Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Hunde gehören zu dem Karnivoren, d.h. Sie fressen ...:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 11.09. 2017, 14h15 »

Die EM ist vorbei.
Finale Azawakh - den Gewinner hatte ich als Welpen schon im Arm :)

Zitat von: EM Alsónémedi 2017 Azawakh FINALE

6158-0
(mit einem Klick auf die Grafik geht's zur Seite mit den Resultaten aller Starter)


Finale Greyhounds:
Zitat von: EM Alsónémedi 2017 FINALE Greyhound female

6159-1



Zitat von: EM Alsónémedi 2017 FINALE Greyhound male

6160-2


Die Playlist mit (allen) vielen Videos findet man hier icon_arrow.gif


Schon interessant, wie weit die einzelnen Rassen bezüglich der Geschwindigkeit
auseinander liegen. Für den Halter eines Greyhound erklärt sich daraus auch,
wieso wir mit der Greyhound-Sperre am ehesten konfrontiert sind und welche
Windhund-Rassen möglicherweise eher Probleme bekommen können mit einer
Übersäuerung der Muskulatur bei einer Überbelastung bzw. welche weniger
gefährdet sind.



Autor: Oval 5
« am: 06.08. 2017, 13h44 »

Die Greyhounds, die für die Schweiz starten.
Ich gehe davon aus, daß es hier genug DWZRV-Mitglieder gibt,
die die Deutschen Teilnehmer anfügen könnten?

Der Beitrag "EM-Bahn Ungarn: Schweizer Teilnehmer" wurde von tina am 6. August 2017 um 09:14 auf "IGWR" erstellt.

Folgende Hunde werden in Ungarn für die Schweiz starten:

      ................


      *Cashen Princess*
       Greyhound
       *Weltmeisterin 2016*

      *OO Seven of Resin Farm*
       Greyhound
       Normal
...............


Autor: Oval 5
« am: 26.07. 2017, 00h43 »

Na, da haben sich wohl im Hintergrund die richtigen zu Wort gemeldet..  icon_mrgreen.gif
Jedenfalls scheint sich die EU-Regelung durchgesetzt zu haben -
zumindest für die Gäste aus dem Ausland - ungarische Hunde brauchen
jedes Jahr eine Tollwutimpfung.





Links:
http://europa.eu/youreurope/citizens/travel/carry/animal-plant/index_en.htm
 
http://www.igwr.ch/de/em-2017-bahn-tollwutimpfungen/

Autor: Oval 5
« am: 24.07. 2017, 16h22 »

Wer zur Bahn-EM in Ungarn will, tut gut daran, sich das zu Herzen zu nehmen.
Könnte durchaus auch für Besucherhunde so gehandhabt werden!




.
Autor: Oval 5
« am: 17.07. 2017, 22h08 »

Für die SCHWEIZER Teilnehmen:

Meldeschluss für die Schweizer Hunde für die
Bahn-Europameisterschaft vom 1.-3. September 2017 in Alsinemedy,
Ungarn,

ist am *Donnerstag, 20. Juli 2017, 23.55 Uhr.*


Autor: Oval 5
« am: 06.07. 2017, 18h30 »

Die
FCI - Bahn-Europameisterschaft 2017
findet vom 1. bis 3. September 2017
in Alsonémedy in Ungarn

statt.

◾Ausschreibung FCI EM 2017 (DWZRV)

Meldeschluß ist Montag, der 24.Juli 24hoo (laut Ausschreibung des DWZRV)

Das
FCI-Reglement für Internationale Windhund-Rennen und -Coursings
wie es aktuell auf der FCI-Seite eingestellt ist.


Internationale Richtlinien für Doping beim Hund

Seite erstellt in 0.075 Sekunden mit 82 Abfragen.