Natur mal pur - ohne Hunde

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Natur mal pur - ohne Hunde  (Gelesen 106095 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #420 am: 17.07. 2020, 08h33 »

Die Flügel wurden hier mit ein Riesekran aufgesetzt, früher hat man Geshick und Flaschenzüge benutzt.

Heute Nacht war ich auf Kometenjagd. Komet Neowise kann noch eine
Woche nachts um 1 uhr tief am Nordhimmel observiert werden.


7929-0

7930-1

7931-2

7932-3

Meeresblick inklusive..
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #421 am: 17.07. 2020, 22h07 »

Danke für die Fotos, Kim - ich glaube, den hab ich neulich gesehen!  shocked.gif

Kann das sein ohne Fernglas mit bloßem Auge?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #422 am: 18.07. 2020, 08h21 »

Ja man kann das ding ohne Hilfmittel sehen, es soll aber dunkel sein, und man sollte seine Augen 10 minuten geben um sich an die Dunkelhelt zu gewöhnen.

Mit 100 kg mittgeschlepptes teleskop sieht es so aus.

7936-0

Der Kern des Kometen ist 5 km in Durchmesser. Scheint aber grösser wegen der Abschnelzung.
Die zyanblaue Farbe entsteht durch - Zyangas!

Weil Wolken dann langsam von Norden einzog, habe ich noch Jupiter und Saturn im Süden erwischt.

7937-1
Jupiter mit zwei Monde

7938-2
Saturn der Ringplanet.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #423 am: 19.07. 2020, 17h24 »

Wow! Ich schau mal, ob ich ihn heute Nacht vielleicht noch sehen kann.
Bis ich da bin, wo ich freie Sicht habe, sind es schon ca. 10 Minuten. Also wenn das Wetter mitspielt....


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #424 am: 05.08. 2020, 02h48 »

Die Wolken heute waren unglaublich stark.










Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #425 am: 11.08. 2020, 21h43 »

Mein Fable für Wolkenhimmel kommt zur Zeit voll auf seine Kosten. Gestern war wieder so ein Tag, an dem ich immer wieder Spaß hatte an den Formen und Farben. Viel war genau so aufregend, wie es hier jetzt auf den Fotos zu sehen ist








Manche Fotos hab ich später aber deutlich überzeichnet um die Formen besser hervorheben zu können. Das ist dann zwar weniger natürlich, die Zusammenhänge werden dafür besser sichtbar - und als Foto oft spannender.














Schon vor ein paar Tagen ...




















Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #426 am: 15.08. 2020, 08h48 »

Schöne Wolkenbilder, wolken umd die ich euch beneide, Wir haben blauer Himmel und hitze.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #427 am: 09.10. 2020, 08h49 »

Hin und wieder habe ich probleme mit dem Knie. Eine längere Radfahrt hilft, also los geht es. Ich war lange nicht mehr unterwegs. Hier mal auf dem Lande.

8120-0

8121-1

8122-2

8123-3

8124-4

8125-5

8126-6
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #428 am: 10.10. 2020, 23h40 »

 smiley.gif Schön.
Ich wünsch Dir ja eigentlich wirklich nicht, daß Dein Knie weh tut - aber wenn Du sonst nicht mit dem Rad fährst ...........  undecided.gif  icon_mrgreen.gif

Spaß beiseite, Gute Besserung, Kim. Möge das Fahren nicht nur Spaß machen, sondern auch helfen.

 
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #429 am: 01.05. 2021, 22h45 »

Von einem Spaziergang neulich hab ich noch Fotos, die nicht rechtzeitig fertig geworden waren. Unter dem Gehen hatte das Wetter recht schnell gedreht. Sicherheitshalber waren wir schon gut gekleidet losgegangen und waren dann auch tatsächlich naß geworden. Fürs Fotografieren ist das oft die spannendste Zeit - wenn die Kamera mit Wasser kann ...

Wenigstens einige der Landschaftsfotos sollen jetzt hier noch einen Beitrag bekommen, statt nur im Archiv zu verschwinden. Mir haben sie gefallen :)












































   
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2119
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #430 am: 28.05. 2021, 08h30 »

Es gab einmal ein Baum. Der Baum stand in den weg als ein Radweg gebaut werden sollte und sollte gefällt werden. Aber es gab Gnade.



So bekamen alle Platz.  So stand der Baum noch viele Jahre.

Dann in 1999 kam ein Sturm an den wir uns noch heute erinnern. Der Baum fiel.

Fiel, so dass einige Äzte tief in den Boden geschlagen wurde. Nach und nach verfielen die alten Wurzeln. Die Äste in deen Boden wurden die neue Wurzeln. Der Baum liegt noch heute dort vo aer 1999 umfiel, und   lebt weiterhin. Etwas ist verrottet, anderess ist neu zugewachsen. Aber es geht weiter.

8505-1

8506-2
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #431 am: 29.05. 2021, 00h32 »

Danke, das war ein guter Start in den Tag heute Morgen mit Deiner Geschichte aus dem echten Leben   umarmen.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13679
Re: Natur mal pur - ohne Hunde
« Antwort #432 am: 30.05. 2021, 15h04 »

Auf dem Weg in's Training hab ich in der Regel Zeit, einfach ein paar Schnappschüsse von der Landschaft zu machen. Die hier sind aus dieser Woche.
Die Gestaltung von Raum ist am Land naturgemäß mehr durch Pflanzen als Gebäude gegliedert. Das gibt mehr Transparenz, auch mehr Veränderung als in den Städten. Der Reiz der Transparenz, des hinter die Dinge blicken zu können ohne drum herumgehen zu müssen, hatte mich zu diesen Fotos motiviert. Die flache Landschaft ist dafür geradezu prädestiniert.   




Ohne die Alleebäume könnte man die Entfernungen kaum abschätzen. 






Ist der transparente Waldstreifen einmal tief genug, bleibt der Blick letztlich doch immer wieder an einem Stamm hängen. Das war's dann mit der Transparenz auch :)   




Unterholz - wie eingewebte Zierstreifen in einer Spitze.








Die natürliche Vorlage für Tarnmuster.






Wo sich die hohen Bäume über dem Weg mit ihren Kronen wieder vereinen gibt es - wie vor Jahren im Hohlweg aus dem Spaziergangsthema - einen fast gotisch wirkenden Tunnel. Ich bin kein religiöser Mensch, aber da fühle auch ich mal so etwas wie das Haus Gottes nur ganz ohne klerikale Überfrachtung. 




Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.23 Sekunden mit 35 Abfragen.