Aug - 4.8.2019 - Azawakh-Jahressaustellung in Zehlendorf (knapp über Berlin)

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Aug - 4.8.2019 - Azawakh-Jahressaustellung in Zehlendorf (knapp über Berlin)  (Gelesen 743 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608


Samstag (3.8.19)
ist Landessieger-Rennen und Solo-Rennen
(Ausrichter: WSV Berlin-Brandenburg)

Sonntag, (4.8.19)
CAC-Ausstellung
mit Azawakh-Jahresausstellung
(Ausrichter: WSV Berlin-Brandenburg


icon_arrow.gif




WSV Berlin-Brandenburg - Anfahrt icon_arrow.gif



Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608

Nach einem Vormittag mit den Zughunden ...



und den nötigen Handgriffen daheim bin ich dann doch noch nach Zehlendorf gefahren für ein paar live Eindrücke von der Azawakh Jahresausstellung. Leider ist es trotz relativer Nähe eine lange Fahrt, so daß wir nicht mehr so sehr viel mitbekommen haben. Aber immerhin, mal wieder Azis in allen Farben und Formen und ein paar bekannte Gesichter, Freunde ...







Den Hofnarren hatte ich mit genommen, den großen Schwarzen daheim gelassen.
Es hätte ihm nichts bedeutet außer Streß und mit nur einem Hund war es auch für
mich natürlich leichter. 








Wir haben eine Hündin getroffen mit ganz ähnlicher Färbung  klimper.gif




Während im Ring ein Hund nach dem anderen nach dem immer gleichen
Prozedere beurteilt wird, trifft man sich rundum für alles andere, wartet bis
zum eigenen Auftritt, fachsimpelt, schaut einfach zu....














Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608

Ein paar Stunden später und nicht unzufrieden über meine Entscheidung
hin zu fahren, sind wir wieder auf dem Rückweg.






Aus dem Auto mach ich noch ein paar Fotos bis es zu dunkel ist.













Das Getreide ist so gut wie fertig geerntet. Das Weizenstroh wird für viele Pferde
den Mangel an frischem Gras ausgleichen müssen. Es scheint aber wenigstens da
mal keine Probleme gegeben zu haben.




Alle paar Kilometer stehen die Windräder mit ihren riesigen Rotorblättern...




und aus einigen Wiesen steigt der Nebel auf. Ein erster Herbstbote.






Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.083 Sekunden mit 29 Abfragen.