Seite drucken - greyTs Nachrichten-Ticker

greyTs livingroom

Mensch => 2.3. Teestube / Cafe => Thema gestartet von: greyT am 24.05. 2012, 05h29

Titel: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 24.05. 2012, 05h29
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=595;image)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 24.05. 2012, 05h32
Zitat von: www.krone.at
Sonnenfinsternis 21.05.2012, 09:21
"Feuerring" war von China bis USA zu sehen (http://www.krone.at/Videos/Nachrichten/Feuerring_war_von_China_bis_USA_zu_sehen-Sonnenfinsternis-Video-322040)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.05. 2012, 06h24
Zitat von: tagesschau.de, 29.5.12
IT-Experten decken komplexe Schadsoftware auf
Computervirus Flame spioniert Nahen Osten aus
 
[Bildunterschrift: Kaspersky veröffentlichte diesen kleinen Ausschnitt des Flame-Quellcodes. ]
Russische IT-Experten haben ein neues, hochkomplexes Computervirus entdeckt, das sie Flame getauft haben. Strukturell ähnele die Schadsoftware dem Virus Stuxnet, der iranische Atomanlagen befallen hatte, gab die Sicherheitsfirma Kaspersky Lab bekannt. Flame sei aber deutlich größer und könne auf mehrere Arten Computer ausspionieren: Die Software kann nach den Erkenntnissen
weiter------> (http://www.tagesschau.de/ausland/flame-virus100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.06. 2012, 00h38
Zitat von: www.tagesschau.de, 010612
Mehrheit für EU-Fiskalpakt bei Referendum
Iren stimmen für das geringere Übel (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irlandfiskalpaktreferendum104.html)
Mit 60 Prozent haben die Iren für den EU-Fiskalpakt gestimmt - deutlich mehr als
die Umfragen erwarten ließen. Insgesamt kreuzten 955.091 Menschen "Ja" an.
Die Befürworter reagierten erleichtert auf das Ergebnis, die Gegner gestanden die
Niederlage zähneknirschend ein. Klar ist aber auch: Die Iren haben schlichtweg für
das geringere Übel gestimmt.

Von Stephan Lochner, SWR-Hörfunkstudio London

.............
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 08.06. 2012, 02h29


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=638;image) (http://www.irelandman.de/News/recent.htm)

 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.06. 2012, 03h48
RTE News

Broadcast on: 12 June 2012
Nine News: Mother cleared in 1980s Dingo case (http://www.rte.ie/news/av/2012/0612/media-3315506.html#)


Nach 32 Jahren hat ein Australischer Coroner (http://de.wikipedia.org/wiki/Coroner) das Verschwinden eines Babys
im Australschen Busch aufgeklärt. Ein Dingo hat das Kind getötet, das vor 32
Jahren von einem Campinggelände verschwunden war. 
Die Mutter, die zeitweilig im Gefängnis gesessen hatte in Folge der Anklage ihr
Kind ermordet zu haben, wurde nun freigesprochen. Die Überreste des Kindes
wurden nie gefunden. 


Etwas ausführlicher in der SZ vom 12.6. auf Deutsch:
Australischer Kriminalfall Azaria
Todesursache Dingo-Angriff (http://www.sueddeutsche.de/panorama/australischer-kriminalfall-azaria-todesursache-dingo-angriff-1.1380061)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.06. 2012, 05h22
Nach der angeblich erzwungenen Abtreibung eines 7 Monate alten Fötus,
dessen Foto im Internet veröffentlicht wurde, soll in China Aufruhr herrschen.

Die Geschichte gibt es auf Englisch hier (http://www.rawstory.com/rs/2012/06/13/graphic-photo-of-alleged-forced-abortion-from-china-causes-uproar/) und ich übersetze das jetzt nicht,
weil das sicher der Tage die Medien übernehmen werden.

Vor diesem Hintergrund allerdings finde ich, wird das noch mal deutlich ekelhafter:
 Südkorea
Zoll fängt Tausende Kapseln aus Menschenfleisch ab (http://www.sueddeutsche.de/panorama/suedkorea-zoll-faengt-tausende-kapseln-aus-menschenfleisch-ab-1.1351173)


Worum es in China generell bei der Abtreibung geht fand ich hier recht gut
zusammengefaßt: 
Die Ein-Kind-Politik der VR China und ihre Auswirkungen (http://www.igfm.de/Die-Ein-Kind-Politik-der-VR-China-und-ihre-Auswirkungen.978.0.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.06. 2012, 14h18
Original - thesundaytimes.co.uk
‘Slaughtered’ racehorses turn up as adopted pets (http://www.thesundaytimes.co.uk/sto/news/ireland/News/article1022389.ece)


 "Geschlachtete" Rennpferde tauchen als adoptierte Privatpferde auf
John Mooney
Unter NEWS veröffentlicht die Sunday Times am 22.April 2012:
Rennpferde, von denen angenommen wurde, sie seinen in Irischen Abdeckereien
geschlachtet worden sind in Großbritannien als Rescues bei Privatleuten aufgetaucht.
Die Entdeckung war die Folge dessen, daß die neuen Besitzer bei Weatherbys um
Kopien der Equidenpässe angesucht hatten. Weatherbys betreut gleichermaßen
die Pferde-Datenbank Irlands wie die des Vereinigten Königreiches. Einige der Pferde
waren von "Equine" neu plaziert worden.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.06. 2012, 02h17
Zitat von: sciencedaily.com
Science News... from universities, journals, and other research organizations

Scientists Identify Protein Required to Regrow Injured Nerves in Limbs
ScienceDaily (June 20, 2012) — A protein required to regrow injured peripheral
nerves has been identified by researchers at Washington University School of
Medicine in St. Louis. ------weiter-----> (http://www.sciencedaily.com/releases/2012/06/120620132926.htm)

Wissenschaftler der Washington University School of Medicine in St. Louis haben
ein Protein identifiziert, das für die Nervenregeneration in den Beinen benötigt wird. ...... 

Das könnte vielleicht sogar verletzten Greyhounds später einmal helfen  undecided.gif
 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker - Gepard gegen Windhund
Beitrag von: Oval 5 am 24.06. 2012, 05h33
[attach=1] (http://www.wissenschaft-aktuell.de/artikel/Gepard_gegen_Windhund__ndash__warum_die_Raubkatze_beim_Rennen_gewinnt1771015588530.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.07. 2012, 03h01
Zitat von: independent.ie
US tapes 'may implicate IRA chiefs'


Saturday July 07 2012

Be the first to comment
A DUP MP has said many senior IRA members could be implicated
after a court agreed to hand over top secret interviews with a
convicted Old Bailey car bomber to the authorities.

Boston College must give police -------weiter-------> (http://www.independent.ie/breaking-news/world-news/us-tapes-may-implicate-ira-chiefs-3161451.html)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.07. 2012, 03h11
Zitat von: sueddeutsche.de
Militärjunta in Argentinien

Ex-Diktatoren wegen Kindsraubes verurteilt
06.07.2012, 08:16 2012-07-06 08:16:34

Während der Militärdiktatur von 1976 bis 1983 wurden in Argentinien
"systematisch" Babys regimekritischer Eltern geraubt. Das hat ein Gericht in
Buenos Aires nun bestätigt - und die Ex-Diktatoren Videla und Bignone als
Hauptverantwortliche zu langen Haftstrafen verurteilt. Noch vor wenigen Tagen
hatte der 86-jährige Videla seine Opfer vor Gericht verunglimpft.

-------weiter----->  (http://www.sueddeutsche.de/politik/militaerjunta-in-argentinien-argentinische-ex-diktatoren-wegen-kinderraubs-verurteilt-1.1404210)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 08.07. 2012, 14h12
Zitat von: irelandman.de
Freitag, 6. Juli 2012
Knapp zwei Jahre, nachdem Irland unter den Euro-Rettungsschirm geschlüpft ist,
ist das Land gestern an die Finanzmärkte zurückgekehrt und konnte sich --------weiter---> (http://www.irelandman.de/News/recent.htm)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 12.07. 2012, 05h58
Zitat von: wissenschaft.de
13.06.2012 - Psychologie
Warum Musik Angst einflößen kann

Dissonante und abrupte Tonfolgen klingen
wie Warnrufe von Tieren

Was wäre ein Gruselfilm ohne schaurige
Musik? – Forscher präsentieren nun eine
Erklärung, warum uns beispielsweise die
Musik bei der Duschszene des Hitchcock-
Thrillers „Psycho“ einen Schauer über den
Rücken jagt: -----weiter-----> (http://www.wissenschaft.de/wissenschaft/news/315672.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.07. 2012, 18h44
Schon ein paar Monate alt - aber immer wieder schön:

20.03.2012
Zitat von: http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/politik-gesellschaft/iranians-weloveyou100.html
   

From Israel with Love
Friedensangebot per Facebook

Die Botschaft aus Tel Aviv kam überraschend. Ein Friedensangebot auf Facebook.
Als digitales Poster. An das iranische Volk. Geschickt vom israelischen Grafiker
Ronny Edri und seiner Frau Michal Tamir. Die Botschaft: Wir lieben Euch. Naiv?
Nein, gar nicht!
Autor: Shahrzad Hosseini
----(weiter)-------> (http://www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/politik-gesellschaft/iranians-weloveyou100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 29.07. 2012, 06h59
Zitat von: tagesschau.de, 28.7.12
Weltweit größte Schau für zeitgenössische Kunst in Kassel
Besucherrekord zur Halbzeit der documenta
Zur Halbzeit haben knapp 380.000 Menschen die documenta besucht -
so viele wie noch nie in den ersten sieben Wochen. Die Schau für
zeitgenössische Kunst hat hintersinnige Ideen - sogar für Hunde.

Von Julia Klüssendorf, HR

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.tagesschau.de/kultur/documenta132.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 31.07. 2012, 05h13
Zitat von: tagesschau.de, 27.7.12

Zusammenschluss terroristischer Gruppen in Nordirland
Untergrundkämpfer gründen "neue IRA"

Der gewaltsame Unabhängigkeitskampf der IRA schien nach dem
Karfreitags-Abkommen mit Großbritannien von 1998 beendet.
Mehrere militante Splittergruppen haben sich nun jedoch zu einer
"neuen IRA" zusammengeschlossen - um den bewaffneten Kampf
wieder aufzunehmen.

Von Sebastian Hesse, MDR-Hörfunkstudio London

Audiobeitrag:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/audio/2012/0727/AU-20120727-2012-0201.mp3)

Nach dem historischen Karfreitags-Abkommen vom 10. April 1998,
nachdem die Terrororganisation IRA die Waffen niedergelegt hatte,
sind in Nordirland dennoch bewaffnete Kämpfer im Untergrund
geblieben. Doch bislang handelte es sich um ein Patchwork vereinzelter
Splittergruppen militanter Republikaner. -----(weiter)-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/ira104.html)


Super interessant finde ich auch den in dem Zusammenhang verlinkten
Filmbericht über die Ereignisse 1969 als die Probleme erstmals eskaliert waren.
Damals war ich noch nicht mal in der Schule....   

 
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.tagesschau.de/jahresrueckblick/meldung221630.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker 4.8.12
Beitrag von: greyT am 04.08. 2012, 17h13
Zitat von: tagesschau.de, 4.8.12
Viele US-Landkreise sind Katastrophengebiet
Dürre treibt Getreide- und Fleischpreise in die Höhe

Die USA leiden derzeit unter der schlimmsten Dürre seit Jahrzehnten. In den
vergangenen sechs Wochen legten die Preise für Mais und Weizen schon um
rund 50 Prozent zu. Auch Fleisch kostet mehr, denn die Preise für Viehfutter
steigen ebenfalls. Viele Viehzüchter verdienen gut damit, und auch sonst sind
die Landwirte vorteilhaft abgesichert. Die Rechnung der Krise zahlen meist andere.

Von Sabrina Fritz, SWR-Hörfunkstudio Washington

Thommy Bowles baut Viehfutter an. Sein Maisfeld ist ein Trauerspiel. Der Farmer
aus Maryland ..............
Die Rechnung zahlen die Armen
....
----(weiter)----> (http://www.tagesschau.de/ausland/duerre116.html)

Audio (http://download.media.tagesschau.de/audio/2012/0803/AU-20120803-0158-4901.mp3)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker 4.8.12
Beitrag von: greyT am 04.08. 2012, 17h15
Zitat von: tagesschau.de, 4.8.12
Serie "Highway to Hell" - Teil 4
Ruta de la Muerte - Mit dem Bus in den Tod

Staus, Raserei, Verkehrschaos - das gibt es mittlerweile überall auf der Welt.
Auf einigen Straßen ist es allerdings besonders gefährlich zu fahren. Die ARD-
Hörfunkkorrespondenten erzählen in einer Serie vom "Highway to Hell" in ihrem
Berichtsgebiet.

In Mexiko herrschen vielerorts Drogenkartelle. Straßen sind für sie----(weiter)----> (http://www.tagesschau.de/ausland/rutadelamuerte100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 09.08. 2012, 03h06
 shocked.gif

Die Geschichte ist nicht neu - schon 5 Jahre alt - aber so kann es gehen:
Nicht nur bei vermittelten Hunden klappt es manchmal nicht und sie werden "zurück gegeben"

Zitat
After seven years, Dutch diplomat puts
adopted daughter back up for adoption


Email Vaudine England in Hong Kong and Kate Connolly in Berlin
The Guardian, Thursday 13 December 2007

------(weiter)-----> (http://www.guardian.co.uk/world/2007/dec/13/china.northkorea)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 12.08. 2012, 06h35
Zitat von: bbc.co.uk
Nord Irland

11 August 2012 Last updated at 19:23 GMT

Apprentice Boys of Derry parade passes peacefully

The annual Apprentice Boys of Derry parade has passed
off peacefully  ---------------> (http://www.bbc.co.uk/news/uk-northern-ireland-19220131)


Die alljährliche Apprentice Boys of Derry Parade verlief
weitgehend friedlich .........  
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 12.08. 2012, 06h38
Ein BBC-Artikel von Nora Fakim zur
Diskussion im Marocco über vorehelichen Geschlechtsverkehr (http://www.bbc.co.uk/news/world-africa-19049000)


..........So verurteilte zum Beispiel ein Richter ein 16jähriges Mädchen,
Amina Filali, dazu den Mann zu heiraten, der sie vergewaltigt hatte um die Ehre ihrer
Familie zu retten .......... 

Das Mädchen hat sich einige Monate später das Leben genommen...

 shocked.gif Nicht so weit weg aber doch wieder eine völlig andere Weltsicht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.08. 2012, 04h32
Zitat von: sueddeutsche.de, 14.8.12
Standard Chartered
Britische Bank zahlt 340 Millionen US-Dollar wegen Iran-Geschäften
14.08.2012, 23:09 2012-08-14 23:09:00
Eine teure Affäre: 340 Millionen US-Dollar zahlt die Großbank Standard Chartered, um die Vorwürfe der Geldwäsche für iranische Kunden zu beseitigen. Darauf einigten sich das Kreditinstitut und die Finanzbehörde in New York. Fast hätte die Großbank ihre Lizenz verloren.

----(weiter) -----> (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/standard-chartered-britische-bank-zahlt-millionen-us-dollar-wegen-iran-geschaeften-1.1441488)


Bleibt die Frage, wie viel davon aus EU-Subventionen kommen wird
auf dem einem oder anderen Weg...
 rolleys.gif

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.08. 2012, 22h54
Ein lesenswerter Beitrag (bevor er wieder gelöscht wird..) :

Zitat von: tagesschau.de, 16.8.12
Interview mit Friedensnobelpreisträger Yunus
"Mein Lebenswerk ist in Gefahr"

Für seine Idee der "Mikrokredite" erhielt Muhammad Yunus 2006 den Friedensnobelpreis.
Jetzt sieht der Wirtschaftswissenschaftler die von ihm gegründete Grameen-Bank in
Gefahr. Mit den Tagesthemen sprach er über die Kritik am System der Mikrokredite und
den Einfluss der Regierung Bangladeschs auf die Grameen-Bank. Tagesschau.de veröf-
fentlicht die Langversion des Gesprächs, das Gábor Halász, ARD-Studio Neu Delhi, mit
Yunus führte.
------------weiter--------------> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/yunus-interview100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.08. 2012, 17h11
Zitat von: tagesschau.de, 18.8.12
Ex-Bin-Laden-Leibwächter sorgt für Aufregung:
Gebetsraum in Bochum konspirativ eingerichtet
 
Von Frank Menke
 
Ein früherer Leibwächter von Osama Bin Laden hat in Bochum in konspirativer
Vorgehensweise einen Gebetsraum eingerichtet. Eine Anwohnerin hat die
Sicherheitsbehörden darauf aufmerksam gemacht. Der Salafist hatte einen
Strohmann vorgeschickt.
----------weiter----------> (http://www1.wdr.de/themen/panorama/salafisten212.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.08. 2012, 17h13
Zitat von: tagesschau.de, 18.8.12
Folgen von Agent Orange in Vietnam
Späte Entseuchung im Sperrgebiet

Der Einsatz des Entlaubungsmittels Agent Orange im Vietnam-Krieg belastet die Menschen
in der Region auch 40 Jahre nach Kriegsende. Die Entseuchung der Böden dauert Jahre.
Nun beteiligen sich die USA erstmals daran, Agent Orange zu beseitigen. Nicola Glass hat
sich in Danang umgesehen.
---weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/agentorange100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.08. 2012, 15h15
Zitat von: tagesschau.de, 22.8.12
Kritik am "Nationalen Krebsplan"
"Die Früherkennung wird überschätzt"
Die Zahlen sind alarmierend: Jeder Vierte stirbt in Deutschland an Krebs.
Mit dem "Nationalen Krebsplan", den das Bundeskabinett heute
beschlossen hat, sollen Vorsorge und Therapien verbessert werden.
Dieser Vorstoß stößt jedoch auf Kritik. Gehen die Maßnahmen in die
richtige Richtung?

Von Simone von Stosch, tagesschau.de

---weiter-------> (http://www.tagesschau.de/inland/krebstherapie100.html)

Muß ich gleich mal vergleichen mit den Prozentsätzen bei den Greyhounds,
die ja unter den Hunden doch relativ oft an Krebs erkranken.


 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.08. 2012, 08h13
Ein ganz kleines bisschen hat sich die Schwabinger 7 dann
halt doch noch gerächt für den Undank der Stadt. Wenigstens
ein würdiger Abgang für die wahrscheinlich älteste Kneipe, die
es da noch gegeben hat. Dem Profit geopfert hat sie es zumin-
dest noch zu einem lauten Knall geschafft.


http://www.flickr.com/photos/14646075@N03/4885736121/
Foto cc digital cat (http://www.flickr.com/photos/14646075@N03/)

Zitat von: br.de
Schwabing
Brände nach Bomben-Sprengung
Die Bombensprengung in München Schwabing ist erfolgt.
Einige Häuser gerieten danach in Brand. Die Feuerwehr
hatte die Lage rasch unter Kontrolle.
Die ganze Stadt atmet auf.

Stand: 28.08.2012
-----weiter-----> (http://www.br.de/fernsehen/bayerisches-fernsehen/sendungen/rundschau/fliegerbombe-muenchen-100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 05.09. 2012, 06h28
Das Tacheles in Berlin ist Geschichte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Kunsthaus_Tacheles

http://kritikdesign.blogspot.de/

http://www.tacheles.info/

3 Minuten vom Juni
http://www.youtube.com/watch?v=


Oder lieber knapp drei Stunden, hochgeladen am 09.05.2011
Tacheles Demo am 7. Mai 2011 "Kunsthaus Tacheles" www.tacheles.de "Die Mauer muss weg"
http://www.youtube.com/watch?v=


"..es muß bleiben.."
http://www.youtube.com/watch?v=


aber es bleibt nicht...


Tacheles friedlich geräumt  (http://rbb-online.de/abendschau/archiv/archiv.media.%21etc%21medialib%21rbb%21rbb%21abendschau%21abendschau_20120904_tacheles.html) (das ist wohl wieder so ein Link mit Halbwerszeit von NullKommaNix..)

Zitat von: rbb-online.de
Begleitet von Protesten und Performances ist das Kunsthaus Tacheles in Mitte am Dienstag geräumt worden. Gut 20 Jahre lang konnten sich Künstler in der Kaufhausruine verwirklichen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.09. 2012, 01h59
In Newtownabbey in Nord-Belfast untersucht die Polizei
einen Anschlag auf ein Haus mit Molotowcocktails

Wie es scheint "nur" Sachschaden.

Ich würde den Menschen so wünschen, daß die Extremisten endlich
aufhören rumzubomben. Es hilft doch nichts und schadet extrem.


-------zum Artikel von RTE --------> (http://www.rte.ie/news/2012/0908/petrol-bomb-attack-on-north-belfast-house.html)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.09. 2012, 02h11
Während im Spiegel Wolfgang Münchau in seinem Kommentar lamentiert:

Zitat von: spiegel.de, 12.09.2012
......Das Bundesverfassungsgericht hat seine Urteile zum Euro komplett revidiert.
Bisher haben die Richter die nationale Souveränität verteidigt - diese hat sich
mit dem ESM-Spruch erledigt. Karlsruhe hat den Weg frei gemacht für eine
Fiskalunion. -----------> (http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/muenchau-verfassungsgericht-ueberlaesst-politik-loesung-der-euro-krise-a-855392.html)


Freuen sich die Iren über die sofort fallenden Zinsen:

Zitat von: rte.ie
German Constitutional Court says ESM,
fiscal compact approach is constitutional

Updated: 22:35, Wednesday, 12 September 2012

Germany's Federal Constitutional Court has refused to issue an injunction
which would have blocked ratification of Europe's permanent rescue fund,
the European Stability Mechanism. -----------> (http://www.rte.ie/news/2012/0912/german-court-to-decide-on-esm-fical-compact.html)


Wenn man das mal weniger vom Länderstandpunkt und mehr aus dem
Blickwinkel des Europäers betrachten würde .... wo käme man denn da hin...?
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.09. 2012, 04h55
Zitat
22.09.12Infektionsforschung
Sex ohne Kondom trotz HIV-Infektion
Kondome schützen: Doch ein HIV-Positiver muss beim Sex mit einem HIV-Negativen
nicht zwingend ein Kondom benutzen, behaupten Infektionsmediziner. Einige Voraus-
setzungen sollten aber erfüllt sein.
Von Wolfgang W. Merkel
--------(weiter)--------> (http://www.welt.de/gesundheit/article109406522/Sex-ohne-Kondom-trotz-HIV-Infektion.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.10. 2012, 02h39
Zitat von: welt.de, 05.10.12


Zivile Opfer
Im syrischen Bürgerkrieg ist Aleppo die Hölle
Nach Selbstmordanschlägen beschießt die syrische Armee die Zivilbevölkerung.
In einem Krankenhaus, das Rebellen besetzt haben, zeigt sich das grausame
Ausmaß. Die Reportage aus einer zerstörten Stadt.
Von Clare Morgana Gillis

-------weiter-------> (http://www.welt.de/politik/ausland/article109660142/Im-syrischen-Buergerkrieg-ist-Aleppo-die-Hoelle.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.10. 2012, 05h20
Zitat von: FAZ, 25.08.2012
-
Ein langer Arbeitskampf endet im Blutbad
Von Thomas Scheen, Johannesburg
............
Das blutige Ende des Streiks um die zum britischen Lonmin-Konzern gehörende
Platinmine in der Provinz North-West war das schlimmste Massaker in Südafrika
seit dem Ende der Apartheid 1994. Zehn Menschen, darunter zwei ............
 (http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/suedafrika-ein-langer-arbeitskampf-endet-im-blutbad-11868020.html)



Zitat von: FAZ, 18.09.2012 - Quelle: AFP/dpa
 
Streik in Marikana beendet
.....Die Kumpel sollen 22 Prozent mehr Lohn erhalten....... (http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/suedafrika-streik-in-marikana-beendet-11895198.html)



Zitat von: FAZ, 05.10.2012, Quelle: AFP/VWD

Wegen Streiks 
Platinmine in Südafrika entlässt 12.000 Arbeiter (http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wegen-streiks-platinmine-in-suedafrika-entlaesst-12-000-arbeiter-11915542.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.10. 2012, 07h55
Zitat von:  http://www.tagesschau.de/ausland/friedensnobelpreis190.html
Auszeichnung für Versöhnung in Europa
Friedensnobelpreis geht an die EU
 
Die Europäische Union wird mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Das gab das
Nobelkomitee in der norwegischen Hauptstadt Oslo bekannt. Die Union und ihre
Vorläufer trügen seit mehr als sechs Jahrzehnten zu Frieden und Versöhnung,
Demokratie und Menschenrechten in Europa bei, erklärte das Komitee zur Begründung.

Auch wenn die EU derzeit mit wirtschaftlichen Schwierigkeiten und sozialen Unruhen zu
kämpfen habe, wolle das Nobelkomitee den Blick auf den wichtigsten Erfolg der Union
richten: den erfolgreichen Kampf für den Frieden und die Demokratie. Die Gemeinschaft
stehe für "Brüderlichkeit zwischen den Nationen".

-------weiter-------> (http://www.tagesschau.de/ausland/friedensnobelpreis190.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.10. 2012, 01h01
Zitat von: http://www.tagesschau.de/ausland/nordirland182.html
Brüchiger Frieden in Nordirland
Der Terror vor der Haustür
 
Auch nach 14 Jahren Frieden herrscht in Nordirland immer noch
Hass zwischen Protestanten und Katholiken. Hohe Mauern trennen
die Wohnbezirke. Jugendliche liefern sich Straßenschlachten mit der
Polizei und werfen Brandbomben. Fehlende Jobs lassen den alten
Krieg neu aufflammen.

Von Annette Dittert, ARD London
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=922;image) (http://www.tagesschau.de/ausland/nordirland182.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.10. 2012, 05h07
Ah ja.. wir gehen dann mal eben...  lol_27.gif
Flucht kann ja manchmal die beste Idee sein,
glaube nur nicht, daß wir da die Richtigen sind dafür ;-) 

Zitat von: sueddeutsche.de
US-Großinvestor Soros (http://polpix.sueddeutsche.com/bild/1.1497043.1350367690/860x860/usstarinvestor.jpg) empfiehlt Deutschland Euro-Austritt  

16.10.2012, 08:29

Der bekannte Hedgefonds-Manager George Soros fordert in der Euro-Krise
eine Alles-oder-nichts-Strategie von Deutschland: Die Bundesrepublik
müsse die Führungsrolle übernehmen - oder die Währungsunion verlassen.
-----weiter----> (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/us-grossinvestor-soros-empfiehlt-deutschland-euro-austritt-1.1497029)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.10. 2012, 05h53
Überschwemmungen in Irland aufgrund starker Regenfälle.
im Süden der Insel
heißt es
sei es besonders schlimm.
Zitat von: http://www.breakingnews.ie/ireland/further-heavy-makes-roads-impassable-570888.html
...
17/10/2012 - 23:06:22
Further heavy rain tonight has caused more flooding in many parts of the country.
(http://cache.tcm.ie/media/images/c/corkFlood17Oct2012_large.jpg)
.........
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.10. 2012, 21h31
Siehe an - sogar die Republik wächst langsam zusammen.. wenn es denn dann wahr wird  icon_mrgreen.gif

Zitat von: tagesschau.de, 18.10.12
Offenbar Einigung auf Kultusministerkonferenz erzielt
Gemeinsame Abiturstandards sollen ab 2017 gelten
 
Die Kultusminister der Länder haben sich offenbar auf einheitliche Leistungsanforderungen für das Abitur in vier Kernfächern geeinigt. Das berichtet die Nachrichtenagentur dpa über den Stand der Gespräche in Hamburg. Am Freitag soll im Hamburger Rathaus präsentiert werden, wie die einheitlichen Leistungsanforderungen im Detail aussehen.
-----weiter------> (http://www.tagesschau.de/inland/kultusministerkonferenz108.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.10. 2012, 22h27
Zitat von: tagesschau.de, 18.10.12
US-Magazin wird digital
"Newsweek" gibt die Druckausgabe auf
 
Eine der ältesten und bekanntesten Zeitschriften der Welt wird es künftig nicht
mehr auf Papier geben: Das US-Journal "Newsweek" stellt zum Jahresende sein
Erscheinen am Zeitungskiosk ein. Dann werde es das vor 80 Jahren gegründete
Magazin nur noch digital geben, teilte der Verlag mit. Die letzte gedruckte
Ausgabe erscheine am 31. Dezember 2012.

-----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/newsweek106.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.10. 2012, 06h26
Zum Thema Nachrichten aus Irland habe ich heute wieder etwas gefunden.

Aktuelle Radionachrichten aus Limerick
zum nachhören als Download etwa 3 mal täglich frisch:

[attach=1] (http://www.live95fm.ie/boxtube/?type=listenback)



Und dann gibt es eine Seite mit "old news" - Artikel von vor 1931.
Da kann auch eingereicht werden, was man gerne eingefügt haben möchte.
Irland muß erwähnt sein und die Seiten müssen alt genug sein.

[attach=2] (http://www.irelandoldnews.com)



Und für England sagt David Cameron den Kriminellen den Kampf an:
PUBLISHED:21:04 GMT, 20 October 2012| UPDATED:21:37 GMT, 20 October 2012
Cameron: 'It's time to mug a hoodie':
PM promises to seek 'retribution' against law breakers in new
anti-crime crackdown following catastrophic week
(http://www.dailymail.co.uk/news/article-2220757/Cameron-Its-time-mug-hoodie-PM-promises-seek-retribution-law-breakers-new-anti-crime-crackdown-following-catastrophic-week.html)


Bei Wikipedia heißt es (http://de.wikipedia.org/wiki/David_Cameron) über seine politischen Standpunkte:
Zitat von: Wikipedia
........Um die „krankende Gesellschaft“ Großbritanniens wieder aufzubauen,
will er traditionelle Werte, ehrenamtliche Arbeit und soziale Einrichtungen
fördern..........

Paßt doch - die die ihn gewählt haben, kriegen was er versprochen hat...

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 25.10. 2012, 19h49
Zitat von: faz.net, 25.10.12 (http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/moeglicher-einsatz-in-mali-nach-nuechternen-lehren-11937300.html)
............Während das Auswärtige Amt, das Entwicklungsministerium
und vor allem das Verteidigungsministerium gerade den Abzug
der Kampftruppen vom Hindukusch bis Ende 2014 organisieren,
bereitet sich die Bundesregierung auf einen Bundeswehreinsatz
in Mali vor.............

Zitat von: nachrichten.t-online.de, 25.10.12 (http://nachrichten.t-online.de/mali-rotes-kreuz-warnt-vor-schwerer-humanitaerer-katastrophe/id_60628116/index?news)
Mali - .....Fast eine halbe Million Menschen auf der Flucht......

Zitat von: diepresse.com, 24.10.12
Mali: Schonfrist für die „Gotteskrieger“ von Timbuktu

 24.10.2012 | 18:26 |  von Alfred HacKensberger (Die Presse)

Der Westen und die westafrikanischen Staaten wollen die Jihadisten aus dem Norden Malis vertreiben. Bis zu einer Intervention könnte allerdings noch ein halbes Jahr vergehen.
------weiter-----> (http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/1305254/Mali_Schonfrist-fuer-die-Gotteskrieger-von-Timbuktu?_vl_backlink=/home/panorama/oesterreich/index.do)

Wie soll man sich um Hunde kümmern wenn die Menschen sich dauernd gegenseitig
die Hände abhacken.
Es ist so widerlich alles!


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.10. 2012, 23h36
EU-Vizepräsident Rehn
lobt Irlands Anstregungen zur Haushaltssanierung


Die achte Prüfung der Irischen Haushaltssanierung habe
erneut ein zufriedenstellendes Ergebnis gebracht. Irland
bleibe auf seinem Kurs. Nach einigen Jahren schmerzhafter
Einschnitte erhole sich da Land durch die günstigen Ver-
änderungen die in zur Haushaltssanierung umgesetzt
worden waren.
Zwar sei die Arbeitslosigkeit nach wie vor besonders unter
den jungen Leuten inakzeptabel hoch, aber durch ein wieder
wachsendes Vertrauen in die Anpassungsfähigkeit Irlands
seitens der Anleger würden bereits wieder Marktanteile
zurückgewonnen.
Rehn würdigte die anhaltenden Bemühungen der Irischen
Staats- und Regierungschefs im Hinblick auf Prüfungen
weiterer möglicher Verbesserungen im Finanzsektor zu
Gunsten der Nachhaltigkeit des Anpassungsprogramms.



Diesen Zeilen liegt die Pressemeldung 
Statement by Vice President Rehn on the conclusion
of the eighth review mission to Ireland
Reference: MEMO/12/810 Event Date: 25/10/2012 (http://europa.eu/rapid/press-release_MEMO-12-810_en.htm?locale=en)
der EU-Komission zugrunde. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.10. 2012, 23h18
Der Tage ist Hans Werner Hentze 86jährig gestorben.

Wußtet Ihr, daß er Whippets hatte?
 
                      (http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/sendungsbeitrag197818~_res-.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.10. 2012, 03h59
Schon einen Monat alt, aber so schnell leider nicht veraltet:

[attach=1]

Zitat von:  http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/weltzeit/1880906/
Die Rückkehr eines Traumas

Zehntausende junger Iren wandern aus

Von Clemens Verenkotte

Über 40.000 Iren haben ihrer Heimat im Jahr 2011 den Rücken gekehrt.
Für 2012 wird mit einer ähnlich hohen Anzahl von Emigranten gerechnet.
Es sind ganz überwiegend junge Leute, die angesichts des miserablen
Arbeitsmarktes die Konsequenzen ziehen.
--------- weiter (auch als Audio) -------> (http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/weltzeit/1880906/)


Noch zwei Links zu David Monahans Photoprojekt:
Leaving Dublin - An Interview with Photographer David Monahan (http://m.worldirish.com/listening-post/view/leaving-dublin-an-interview-with-photographer-david-monahan-1516)

Escaping Tiger's famine (http://www.theage.com.au/national/escaping-tigers-famine-20110930-1l1ea.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.11. 2012, 00h37
Zitat von: focus.de
Parteifreunde rebellieren in Großbritannien
Premier Cameron verliert Abstimmung über EU-Budget
Mittwoch, 31.10.2012, 22:34
Scheitert der nächste EU-Gipfel an Großbritannien? Wegen der EU-Haushaltsplanung
gerät der britische Premier Cameron im eigenen Land immer weiter unter Druck.
----------weiter------> (http://www.focus.de/politik/ausland/parteifreunde-rebellieren-in-grossbritannien-premier-cameron-verliert-abstimmung-ueber-eu-budget_aid_850940.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.11. 2012, 22h09
Zitat von: tagesschau.de, Stand: 05.11.2012 14:14 Uhr

Facebook-Initiative gegen Unterdrückung der Frau
Die Intifada der Araberinnen
 
Fünf Frauen aus dem Libanon rufen via Facebook zur Intifada, also zum Aufstand auf
gegen die Unterdrückung der Frauen. Nach nur einem Monat haben sie 60.000 Fans
und rund Tausend Unterstützerfotos auf ihrer Seite - ein enormer Erfolg. Auch viele
Männer unterstützen den Protest.

Von Jürgen Stryjak, ARD-Hörfunkstudio Kairo ...........

-----weiter------> (http://www.tagesschau.de/ausland/facebook-aufstand-araberinnen100.html)

Audio-Beitrag:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/audio/2012/1105/AU-20121105-1104-3501.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 10.11. 2012, 05h53
Nicht nur den Einwohnern Greifswalds fehlen die Worte - mir auch.
Letzteres ist eigentlich selten.

Zitat von: NDR 1 Radio MV Stand: 09.11.2012 16:25 Uhr
Alle Stolpersteine in Greifswald gestohlen

Am Jahrestag der Pogromnacht haben Unbekannte in Greifswald alle im Stadtgebiet
verlegten Stolpersteine aus dem Straßenpflaster gebrochen. Die insgesamt elf Gedenk-
steine waren in den vergangenen Jahren vom Kölner Künstler Günter Demnig ent-
worfen und an zahlreichen Stellen in der Stadt in die Fußwege eingelassen worden.
Die Steine erinnern an die während des Nationalsozialismus deportierten und getöteten
Juden.
------weiter----> (http://www.ndr.de/regional/mecklenburg-vorpommern/stolpersteine127.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 14.11. 2012, 14h12
Zitat von: ndr.de, 14.11.2012 13:23 Uhr


Sinti und Roma per Verfassung geschützt
 
Der schleswig-holsteinische Landtag hat am Vormittag ein neues Kapitel des
Minderheitenschutzes in Deutschland geschrieben. Zum Auftakt der November-
Sitzung wurde der Schutz der deutschen Sinti und Roma einstimmig in die
Landesverfassung aufgenommen.
-------weiter-----> (http://www.ndr.de/regional/schleswig-holstein/landtagsh163.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.11. 2012, 18h01
Zitat von: tagesschau.de
Weltbank zum Klimawandel
Erde erwärmt sich schneller als gedacht
 
Die Erderwärmung schreitet unerwartet rasch voran. Dies geht aus einer Studie des
Potsdam-Instituts für Klimaforschung (PIK) für den jüngsten Klima-Bericht der
Weltbank hervor. Um den Klimawandel in einem halbwegs kontrollierbaren Ramen zu
halten, fordert Weltbankpräsident Jim Yong Kim "agressive" Maßnahmen zur dessen
Bekämpfung. Kim kündigte an, bei der Förderung durch die Weltbank auf erneuerbare
Engergien zu setzen. Jedenfalls werde man alles tun, "um nicht in Kohle zu investieren".
Der Ausstoß von Kohlendioxid ist hauptverantwortlich für den Treibhauseffekt.
-----weiter-------> (http://www.tagesschau.de/ausland/erderwaermung-kipppunkte100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.11. 2012, 04h18
Zitat von: sueddeutsche.de

Hedgefonds machen Druck wegen hohem Honorar
— Lehman-Abwickler könnten 800 Millionen Euro verdienen

Dem Insolvenzverwalter der Pleite-Bank Lehman Brothers, Michael Frege, könnten 800 Millonen
Euro zustehen. Das Gutachten, das auf diese Summe kommt, dient ihm aber vor allem als
vorbeugende Maßnahme: Denn Hedgefonds wollen sich an der Pleite bereichern - selbst zu
Hause soll Frege belästigt werden. ---------weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/hedgefonds-machen-druck-wegen-hohem-honorar-lehman-abwickler-koennten-millionen-euro-verdienen-1.1530273)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.11. 2012, 04h51
Südamerika


Zitat von: tagesschau.de, 22.11.12
Eskalation der Gewalt in brasilianischer Millionenstadt
300 Morde in Sao Paulo seit Anfang Oktober
 
Anderthalb Jahre vor der Fußball-WM wird Brasiliens Millionenstadt São Paulo von einer
Gewaltwelle erschüttert. Fast 300 Menschen wurden seit Oktober ermordet. Hinter den
Anschlägen wird die Drogenmafia vermutet, die Rache für Razzien nimmt. Unter den
Mördern sind aber auch Polizisten. Von Sandra Stalinski. ------weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/brasilien328.html)


Da geht es um Menschen
Vielleicht wird irgendwann sogar noch klar, wieso mir davor graust, die Rennindustrie
zu vertreiben. Nicht einmal die Menschen sind in der Lage sich gegen den Terror zur
Wehr zu setzten, mit dem in Südamerika der Profit verteidigt wird.


   
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.11. 2012, 22h56
Zitat von: tagesschau.de, 23.11.12
Bundestag beschließt Haushalt 2013
Bund nimmt 17,1 Milliarden neue Schulden auf (http://www.tagesschau.de/inland/haushalt274.html)

WOW - wir müssen aber reich sein...  undecided.gif
Griechenland und der EU ein bisschen was geben und dann noch so viel
Schulden machen können.. ich bin beeindruckt.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.11. 2012, 23h41
Mit Polizeihunden gegen Bengalische Feuer in Fußballstadien

[attach=1] (http://www.tagesschau.de/inland/pyrotechnik-hunde100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.11. 2012, 02h57
Kongo - M23 erobern Goma - M23 Rebels Take Goma (https://twitter.com/search/DRC%20Goma)


Zitat von: http://kleineethnologin.wordpress.com/2012/11/21/m23-im-kongo-links-und-infos/
M23 im Kongo: Links und Infos
By Claire / 21/11/2012 / Afrika / Ein Kommentar
 
Zumeist nur als Randnotiz taucht in diesen Tagen in deutschsprachigen die
Meldung auf, dass die Gewalt im Osten der Demokratischen Republik Kongo
(DRC) wieder aufflammt (wobei sie seit Mitte der 1990er Jahre eigentlich nie
zu Ende war). Gestern haben Rebellen der Gruppe M23 (Bewegung 23. März)
die Stadt Goma eingenommen, Hauptstadt der Provinz Nord-Kivu und Grenz-
stadt zum Nachbarland Ruanda.
 
Deutschsprachige Quellen
-------weiter--------> (http://kleineethnologin.wordpress.com/2012/11/21/m23-im-kongo-links-und-infos/)


Zitat von: taz.de, 20.11.2012
Rebellen erobern Goma
„Wir bringen euch endlich Frieden“

Die siegreichen Rebellen der M23 versprechen Sicherheit. Die Bewohner
der eroberten Stadt Goma im Ostkongo aber haben zunehmend Angst
vor neuen Kämpfen.
von Simone Schlindwein
----weiter-------> (http://taz.de/Rebellen-erobern-Goma/!105903/)


Zitat von: tagesschau.de
Konflikt im Kongo
"Wir mussten um unser Leben laufen"
 
Etwa 100.000 Menschen sind in den vergangenen Wochen vor den Kämpfen
zwischen Regierungssoldaten und Rebellen im Kongo geflohen. Rund um die
Provinzhauptstadt Goma beginnt nun die Verteilung von Nahrungsmitteln.
Doch die Versorgung der Flüchtlinge ist schwierig.

Von Antje Diekhans, ARD-Hörfunkstudio Nairobi, zzt. Goma
---------weiter---------> (http://www.tagesschau.de/ausland/goma122.html)


Zu den Hintergründen ein Interview mit Christoph Vogel, Politikwissenschaftler der Uni Köln:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2012/1123/TV-20121123-1047-3501.webm.h264.mp4)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.11. 2012, 05h35
So, nochmal Afrika

Burkina Faso

Zitat von: tagesschau.sf.tv
Interpol befreit Hunderte Kindersklaven
Samstag, 24. November 2012, 1:44 Uhr
Polizisten haben im westafrikanischen Burkina Faso mehr als 400 Kindersklaven aus Bergwerken und von Baumwollplantagen befreit. Die internationale Polizeibehörde Interpol rettete die Kinder bereits Ende Oktober.
----------weiter----------> (http://www.tagesschau.sf.tv/Nachrichten/Archiv/2012/11/24/International/Interpol-befreit-Hunderte-Kindersklaven)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 09.12. 2012, 07h22
Zitat von: tagesschau.de, 081212
Streifzug durch die chinesische Küche
Frittierte Skorpione zum Abendessen
 
China ist kulinarisch extrem vielfältig. Die kantonesische Küche etwa ist
bekannt für die Dim Sum, die von hier aus die Welt erobert haben. Sie
ist aber auch nichts für zart Besaitete: Im Kochtopf landen schon mal
Hunde, Schlangen oder Kröten. Ein besonderer Leckerbissen: frittierter
Skorpion.
------weiter------> (http://www./ausland/kantonesische-kueche100.html)

  undecided.gif
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.12. 2012, 00h42
Zitat von: sueddeutsche.de, 8. Dezember 2012 12:30

Arena soll grün leuchten
Weltstadt im März


(Foto)
Soll am 17. März grün leuchten: Die Arena in Fröttmaning.
(Foto: Claus Schunk /Simulation: F. Hartmann) (http://polpix.sueddeutsche.com/polopoly_fs/1.1544720.1354892142!/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/640x360/image.jpg)
 
2013 soll das Jahr der Iren werden - das kleine Land will mit einer
weltweiten Aktion ein Zeichen setzen. Auch in München gibt es die
Idee, ein berühmtes Gebäude am St. Patrick's Day grün zu
beleuchten: die Arena in Fröttmaning.

Von Christian Mayer

~~~~~~~~~~> (http://www.sueddeutsche.de/muenchen/arena-soll-gruen-leuchten-weltstadt-im-maerz-1.1544687)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.12. 2012, 02h33
Verläßt man sich auf die ARD, meint man in Irland wäre nie etwas los.


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=1077;image) (http://atlas.tagesschau.de/)


Dabei wird Irland in ein paar Wochen die EU-Ratspräsidentschaft übernehmen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.12. 2012, 23h20
Manche sind einfach gleicher..  rolleys.gif

Zitat von: tagesschau.de, 3.12.12
Steuervermeidungsstrategien von Großunternehmen
Großbritanniens Kampf gegen kreative Buchhaltung
 
Große Unternehmen wie Google, Starbucks oder Amazon machen Millionengewinne
in Großbritannien. Die Steuerbehörden sehen davon jedoch meist wenig. Das alles
ist unter anderem deshalb möglich, weil es international keine abgestimmte Gesetz-
gebung gibt. Britische Parlamentarier sind entrüstet.

Von Thorsten Huhn, NDR-Hörfunkstudio London

-----weiter------> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/steuern-zahlen100.html)


Audio: Multinationale Unternehmen zahlen kaum Steuern in Großbritannien (http://download.media.tagesschau.de/audio/2012/1203/AU-20121203-1647-1601.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.12. 2012, 22h17
Ob sich etwas ändern wird?

Zitat von: tagesschau.de, 30.12.12
Überführung nach Indien
Leiche von Vergewaltigungsopfer eingeäschert
 
Die Leiche der von mehreren Männern vergewaltigten Inderin ist in ihre Heimat
übergeführt und dort eingeäschert worden. Regierungschef Singh empfing die
Familie der Verstorbenen am Flughafen. Die Zeremonie fand im engsten
Familienkreis statt.

Von Sandra Petersmann, ARD-Hörfunkstudio Neu Delhi
--------weiter--------> (http://www.tagesschau.de/ausland/indien-beisetzung100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.01. 2013, 14h31
o.k. - also klar ist das heute keine Meldung, die man nicht überall finden wird,
aber das ist doch weitreichend voraussichtlich ..

Zitat von: tagesschau.de, 2.1.2013
Haushaltsstreit in USA
Fiskalklippe überwunden
-----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/usa-haushaltsstreit128.html)

Audiobeitrag (http://download.media.tagesschau.de/audio/2013/0102/AU-20130102-0526-4601.mp3)


Zitat von: taz, 02.01.2013
Haushaltsstreit in USA
Fiskalklippe überwunden

Überraschend deutlich hat das US-Repräsentantenhaus den Kompromissvorschlag im Haushaltsstreit gebilligt. Präsident Obama zeigt sich zufrieden.
-------weiter--------> (http://www.taz.de/Haushaltsstreit-in-USA/!108278/)


Fiscal Cliff (http://www.investopedia.com/terms/f/fiscalcliff.asp#axzz2Gol9xGmS)

bing-übersetzung zu Fiscal Cliff (http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.investopedia.com%2Fterms%2Ff%2Ffiscalcliff.asp%23axzz2Gol9xGmS)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.01. 2013, 16h03
Ob sich etwas ändern wird?

Zitat von: tagesschau.de, 30.12.12
Überführung nach Indien
Leiche von Vergewaltigungsopfer eingeäschert
 
Die Leiche der von mehreren Männern vergewaltigten Inderin ist in ihre Heimat
übergeführt und dort eingeäschert worden. Regierungschef Singh empfing die
Familie der Verstorbenen am Flughafen. Die Zeremonie fand im engsten
Familienkreis statt.

Von Sandra Petersmann, ARD-Hörfunkstudio Neu Delhi
--------weiter--------> (http://www.tagesschau.de/ausland/indien-beisetzung100.html)

Fortsetzung

Zitat von: tagesschau.de, 7.1.13
Vergewaltigungsprozess in Indien
"Geplant und mit unglaublicher Brutalität"
 
Fünf mutmaßliche Vergewaltiger der verstorbenen indischen Studentin stehen seit heute vor Gericht. Sie kannten sich teilweise seit Jahren. Nach Angaben der Polizei begingen sie die Tat "geplant und mit unglaublicher Brutalität". Die Straße hat ihr Urteil längst gesprochen.

Von Sandra Petersmann, ARD-Hörfunkstudio Neu-Delhi
------weiter-------> (http://www.tagesschau.de/ausland/indien-anklage116.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.01. 2013, 23h49
Zitat von: handelsblatt.com, 01.01.2013, 14:04 Uhr
EU-Ratspräsidentschaft
Irland will Europa neue Hoffnung bringen


In den kommenden sechs Monaten wird Irland die Geschäfte der
EU-Mitgliedsländer führen. Dabei sollen die eigenen Erfahrungen
als Krisenland auf dem Weg der Erholung ein Zeichen für Europa
setzen.
----------weiter---------> (http://www.handelsblatt.com/politik/international/eu-ratspraesidentschaft-irland-will-europa-neue-hoffnung-bringen/7574752.html)

Ich denke, die können das - wenn die anderen sich ein Beispiel
nehmen, wie man etwas ändert, wenn man es ändern möchte.
Ob diese Reformbereitschaft aber in den anderen Ländern ähnlich
beherzt angegangen werden wird ....... mal sehen :-) lassen wir
uns überraschen. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.01. 2013, 05h12
 shocked.gif

Zitat von: sueddeutsche.de, 7. Januar 2013
Fall Mollath
Anwalt zeigt Richter und Klinikleiter wegen Freiheitsberaubung an

Gustl Mollaths Anwalt hält die Zwangseinweisung seines Mandanten in die Psychiatrie
für verfassungswidrig. Von "verbotenen Vernehmungsmethoden" und "Aussageerzwing-
ungshaft" spricht Gerhard Strate. Dadurch sollte Mollath mürbe gemacht werden. Einen
Amtsrichter und einen Klinikarzt hat Strate jetzt angezeigt.

Von Olaf Przybilla und Uwe Ritzer

--weiter-------> (http://www.sueddeutsche.de/bayern/fall-mollath-anwalt-zeigt-richter-und-klinikleiter-wegen-freiheitsberaubung-an-1.1567223)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.01. 2013, 06h28
Zitat von: tagesschau.de
Neue EU-Verordnung für Datenschutz im Internet
Das Recht, vergessen zu werden
 
Internetkonzerne wie Facebook oder Google sammeln Unmengen von Nutzer-Daten. Dem
möchte die EU mit ihrer neuen Datenschutz-Verordnung nun zumindest einen kleinen Riegel
vorschieben. User sollen ein Recht auf Kontrolle und Löschung ihrer Daten haben. Doch wie
das konkret umgesetzt werden soll, ist noch unklar.

Von Christian Feld, ARD Brüssel
~~~~~~~~~~> (http://www.tagesschau.de/ausland/eu-datenschutz100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.01. 2013, 00h23
Zitat von: tagesschau.de
Untersuchungsbericht zum Savile-Skandal
Polizeibericht spricht von 214 Missbrauchsfällen
 
Im Missbrauchsskandal um den verstorbenen BBC-Moderator Jimmy Savile
hat die Polizei ihren Untersuchungsbericht vorgelegt. Danach missbrauchte
und vergewaltigte Savile Kinder über einen Zeitraum von mehr als 50 Jahren.
Das jüngste seiner Opfer war erst acht Jahre alt.

Von Torsten Huhn, ARD-Hörfunkstudio London

-------weiter---------> (http://www.tagesschau.de/ausland/polizeibericht-savile100.html)

Hintergründe - Chronologie (http://www.tagesschau.de/ausland/chronologiebbc100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.01. 2013, 06h11
Zitat von: tagesschau.de
Interview in US-Talkshow
Armstrong legt offenbar Doping-Geständnis ab
 
Der ehemalige US-Radprofi Lance Armstrong hat in einem Interview mit Star-Moderatorin Oprah Winfrey ein Doping-Geständnis abgelegt. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP. In dem am Montag aufgezeichneten Interview beichtete Armstrong demnach, sich mit leistungssteigernden Substanzen zum Tour-de-France-Sieg geschummelt zu haben
--------weiter----------> (http://www.tagesschau.de/sport/armstrong258.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.01. 2013, 06h29
Zitat von: stuttgarter-zeitung.de
Portugal: Gärtnern gegen die Krise

Olhao, 14.01.13: Jeder vierte portugiesische Haushalt ist durch die Krise in die Armut
abgerutscht. Im Süden des Landes bauen Freiwillige nun Gemüse an: Ein Teil geht an
Bedürftige, der Rest wird verkauft, um Medikamente und Kleidung zu finanzieren.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://bcove.me/prurvchi)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.01. 2013, 01h44
Zitat von: tagesschau.de, 19.1.13
Viele Tote unter Opfern und Tätern
Geiselnahme in Algerien mit Gewalt beendet
 
Algerische Sicherheitskräfte haben die Gasförderanlage in der Sahara eingenommen und die Geiselnahme beendet. Der Sturmangriff algerischer Soldaten habe dem Drama ein Ende gesetzt und "einen weiteren Verlust an Menschenleben" zur Folge gehabt, sagte der britische Verteidigungsminister Philip Hammond bei einer Pressekonferenz mit seinem US-Kollegen Leon Panetta. Dass es Todesopfer gegeben habe, sei "entsetzlich und unannehmbar", liege aber in der "alleinigen Verantwortung der Terroristen". London drängt die algerische Regierung laut Hammond aber, "Details zur genauen Lage" zu veröffentlichen.
-----weiter------> (http://www.tagesschau.de/ausland/algerien-geiselnahme124.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.01. 2013, 16h26
Zitat von: tagesschau.de, 26.1.13
Gerichtsentscheidung in Ägypten
22 Tote bei Krawallen nach Todesurteilen
 
Nach der Verhängung von 21 Todesurteilen wegen brutaler Ausschreitungen in einem Fußballstadion ist es in Ägypten zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. Bei den Krawallen in Port Said wurden mindestens 22 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt, wie das Gesundheitsministerium mitteilte.
------weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/fussballaegypten108.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.01. 2013, 22h29
Zitat von: tagesschau.de
Nach Tod von Webpionier Aaron Swartz
Anonymous attackiert US-Justiz
 
Nach dem Selbstmord des Internetaktivisten Aaron Swartz
hat die Hackergruppe Anonymous mehrere Server der
US-Justiz angegriffen. Das Rechtssystem in den USA sieht
drastische Strafen für Hacker vor. Swartz drohten mehrere
Jahrzehnte Gefängnis und eine Geldstrafe von einer Million
Dollar.

Von Silke Hasselmann, MDR-Hörfunkstudio Washington
------weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/hacker-swartz100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.01. 2013, 21h08
Zitat von: sueddeutsche.de, 29. Januar 2013 11:32
Kabarett im Internet
Hildebrand hat Startkapital für seinen Störsender zusammen

Internet-TV statt öffentlich-rechtlicher Rundfunk:
Der Kabarettist Dieter Hildebrandt hat für sein Internet-Projekt "stoersender.tv"
das Startkapital gesammelt - per Crowdfunding. Hildebrandt will damit eine Gegen-
öffentlichkeit zum Fernsehen schaffen.
------weiter--------> (http://www.sueddeutsche.de/bayern/kabarett-im-internet-hildebrand-hat-startkapital-fuer-seinen-stoersender-zusammen-1.1585810)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.02. 2013, 06h11
Kamel-Drama in Ebhausen - Brandursache noch unbekannt

Zitat
Kamelhof nur noch Schutt und Asche


Warum ist der bekannte Kamelhof im Kreis Calw in Flammen aufgegangen? Diese Frage versuchen Brandermittler der Polizei zu beantworten. Das Lebenswerk des Besitzers ist zerstört: Von seinen 91 Tieren haben nur fünf überlebt.

-----weiter-------> (http://www.swr.de/nachrichten/bw/-/id=1622/vv=teaser-12/nid=1622/did=10935204/1tdsvod/index.html)

[attach=1] (http://www.swr.de/landesschau-aktuell-bw/-/id=98428/gp1=fromDetail/did=10940250/pv=video/nid=98428/1e8zdyo/index.html)




Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker - Protest gegen Shell vor Raffinerie in Mayo
Beitrag von: Oval 5 am 06.02. 2013, 05h28
Protest gegen Shell
vor den Toren der Bellanaboy refinery in Mayo.


Angesichts der Veröffentlichung der Gewinne von 19,6 BILLIONEN €
für das Jahr 2012 protestieren Mitglieder der Umweltorganisation
gegen Shell Shell to Sea (http://www.shelltosea.com/) und prangern an, daß die Profite des
Unternehmens auf Kosten der Kommunen und der Umwelt erwirt-
schaftet würden und der Staat unannehmbare Konzessionen an den
Großkonzern mache.       


Corrib campaigners protest as Shell announce €19.6 billion profit (http://www.indymedia.ie/article/103229)


Bing-Übersetzung:
Corrib Aktivisten protestieren, da Shell ankündigen €19,6 Milliarden Gewinn (http://www.microsofttranslator.com/BV.aspx?ref=IE8Activity&a=http%3A%2F%2Fwww.indymedia.ie%2Farticle%2F103229)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.02. 2013, 00h06
Mit einem herzlichen Dank an SOS-Galgos für die deutschsprachige Zusammenfassung

Zitat von: sos-galgos.net, 6.2.13
Skrupelloser Hersteller von Tiermehl


Die in Tiermehl und Tierfett durch DNA Untersuchungen gefundenen Reste von Hunden
Schafen, die in einer Fabrik in Salamanca gefunden wurden, könnten über Tiermehl in die
menschliche Nahrungskette gekommen sein.
 
Das Ermittlungsgericht Nummer 3 von Ponteareas in Galizien ermittelt gegen einen
Hersteller von Tiermehl und Tierfetten in Salamanca. Es besteht der Verdacht, dass
Kadaver von Haustieren, die u.a. in Tierkliniken abgeholt wurden und zur -------weiter----> (http://www.sos-galgos.net/2013-02-06/skrupeloser-hersteller-von-tiermehl.html#comments)

Die spanischen Quellen
http://www.salamanca24horas.com/sucesos/81470-los-restos-de-perro-en-piensos-podrian-haber-llegado-hasta-el-consumo-humano
http://www.publico.es/449947/investigan-el-uso-de-perros-abandonados-y-enfermos-para-elaborar-piensos

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.02. 2013, 06h57
Zitat von: www.tagesschau.de, 21.2.13
Debatte im Bundestag
Wie groß ist die Armut in Deutschland?
 
Dieses Thema beschäftigt viele: Wie groß ist die Armut in Deutschland? Eigentlich soll die Regierung alle vier Jahre dazu Stellung nehmen. Doch die schwarz-gelbe Koalition kann sich darüber nicht einigen. Die Opposition will die Regierung heute im Bundestag zur Rede stellen. Von Anita Fünffinger.

--------weiter----------> (http://www.tagesschau.de/inland/armutsbericht122.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.02. 2013, 07h36
Zitat
Internes Gutachten zu Stuttgart 21
Haben Regierungsvertreter schlampig kontrolliert?
 
Ein internes Papier der Bahn könnte die Bundesregierung in Bedrängnis bringen.
Das ARD-Magazin "Monitor" berichtet, dass der Bahn-Aufsichtsrat einer Kosten-
steigerung des Projekts "Stuttgart 21" schon 2009 zustimmte. Darin sitzen auch
Staatssekretäre der Regierung. Der Bundesrechnungshof -------weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/stuttgartbahnhof148.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.02. 2013, 03h35
Laut BBC stehen 9 Männer aus Berkshire und Oxfordshire vor Gericht,
ageklagt der sexuellen Ausbeutung von 6 minderjährigen Mädchen im
Alter zwischen 11 und 15 Jahren

Die Männer bestreiten die 51 Einzelstraftaten inclusiver Vergewaltigung
und Menschenhandel zwischen 2004 und 2012

Der Prozess wird bis vorraussichtlich April dauern. Die Angeklagten sitzen
alle in Untersuchungshaft.   


Das ist die Schmalspurversion eines Artikels der BBC vom gestrigen
22.2.2013 unter dem Titel  Oxford exploitation trial: Girl 'branded with
hairpin'
(http://www.bbc.co.uk/news/uk-england-oxfordshire-21548438), der alle 9 Männer namentlich nennt und die Gerichtszeichnung
der Gesichter veröffentlicht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.02. 2013, 07h25
Zitat
Umstrittene Gasförderung
Bayern stellt sich gegen "Fracking"

Exklusiv "Diese Technik darf nicht zur tickenden Zeitbombe werden": Die Pläne
der Bundesregierung zur Regelung des so genannten "Frackings" stoßen auf
Widerstand in der CSU. Bayerns Umweltminister Huber will die neue Gasförder-
Technologie gar nicht erst zuzulassen. Damit wächst die Front der Länder gegen
das Gesetz. Von Michael Bauchmüller, Berlin, und Mike Szymanski
-------weiter------> (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umstrittene-gasfoerderung-bayern-stellt-sich-gegen-fracking-1.1610757)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.03. 2013, 03h29
Zitat von: spiegel.de, 3.3.13
Magen-Darm-Grippe:
Queen Elizabeth II. ins Krankenhaus eingeliefert

REUTERS

Queen Elizabeth II. (Archivbild): Klinikaufenthalt soll "Vorsichtsmaßnahme" sein

Die britische Königin Elizabeth II. liegt im Krankenhaus, die 86-Jährige ist an einer
Magen-Darm-Infektion erkrankt. Alle Termine für die kommenden Woche wurden
abgesagt, eigentlich wollte die Monarchin nach Italien reisen. Ein Sprecher nannte
den Klinikaufenthalt eine Vorsichtsmaßnahme.
---------weiter---------> (http://www.spiegel.de/panorama/leute/koenigin-elizabeth-ii-wegen-magen-darm-grippe-im-krankenhaus-a-886612.html#ref=rss)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.03. 2013, 20h18
HA!
Hab ich es mir doch gedacht, daß die Saubermänner nach dem Tabak den nächsten Schuldigen verbieten oder vertreiben oder zu Geld machen müssen.
Gibt es eigentlich so etwas wie ein Recht auf den eigenen Untergang?

Zitat von: Ärzte Zeitung, 05.03.2013
Kampf gegen Diabetes
Steuer auf Fett und Zucker gefordert
Jeder zweite Erwachsene und 1,7 Millionen Kinder in Deutschland sind zu dick und in Gefahr, zuckerkrank zu werden, kritisieren Diabetesverbände. Mit einer neuen Kampagne erhöhen sie jetzt den Druck auf die Politik. Ihr Ziel: Ein Nationaler Diabetesplan.

Von Anno Fricke
------weiter-------> (http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/diabetes/article/834862/kampf-diabetes-steuer-fett-zucker-gefordert.html)



Zitat
..........Er sprach sich dafür aus, das Konsumverhalten gesetzlich zu steuern und einen Präventionsbeauftragten einzusetzen.............
shocked.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.03. 2013, 06h11
Die Neue Zuricher Zeitung meldet:

Zitat von: NZZ, 23:19"
Irland

Mitglied von IRA-Splittergruppe erschossen

(apd) Ein Mitglied einer Splittergruppe der Irisch-Republikanischen Armee (IRA)
ist vor einem Pub in Irland erschossen worden. Der Zwischenfall ereignete sich
laut Polizeiangaben am Mittwoch in der Nähe der Ortschaft Gormanston
nördlich von Dublin.
Augenzeugen berichteten, das Opfer sei ------weiter--------> (http://www.nzz.ch/aktuell/newsticker/mitglied-von-ira-splittergruppe-erschossen-1.18042030)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.03. 2013, 07h45
Schadensbegrenzung??

Das war mir durch die Lappen gegangen - bekommt nun aber irgendwie noch eine ganz andere Dimension..

Zitat
Schottischer Kardinal O'Brien tritt ab
Schwerer Schlag für die katholische Kirche
 
Der Rücktritt von Großbritanniens ranghöchstem Katholiken, Kardinal O'Brien,
ist ein schwerer Schlag für die gesamte katholische Kirche. O'Brien galt als einer
der stärksten Verteidiger der katholischen Werte. Auch Papst Benedikt XVI.
hatte immer mit Zuneigung auf den Schotten geblickt.

Von Thorsten Huhn, NDR-Hörfunkstudio London.

-------weiter-------> (http://www.tagesschau.de/ausland/obrien100.html)

Und dann hat die ARD da den Link dazu gestellt zur Erklärung des Kardinals, nicht an der Papstwahl tei zu nehmen.. fein.. nur:
Zitat von: http://www.archdiocese-edinburgh.com/index.php?option=com_content&view=article&id=551:statement-from-cardinal-obrien-&catid=65:news&Itemid=193
........I was happy to know that he accepted my resignation ‘nunc pro tunc’ –
(now – but to take effect later) on 13 November 2012.  The Holy Father has
now decided that my resignation will take effect today, 25 February 2013, and
hat he will.........



 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.03. 2013, 13h54
Original:  Irish Times, 20.2.2013 -
Live cattle exports resume to Libya after 17 years
- ALISON HEALY
(http://www.irishtimes.com/newspaper/ireland/2013/0220/1224330265875.html)

Hier eine kurze Zusammenfassung des Artikels aus der Irish Times:

Nach 17 Jahren erstmals wieder
Lebend-Rinder-Exporte von Irland nach Lybien

 
Die ersten 3000 Rinder sind nach Lybien augelaufen, nachdem das Land
1996 den Import aus der EU untersagt hatte aufgrund von BSE. Irland
hatte im Jahr 1995 Rinder im Wert von über 70 Millionen Euro nach Lybien
geliefert. Das Schiff war in den vergangenen Wochen bei Überprüfungen
abgesegnet worden. Während Vertreter der Regierung und Wirtschaft die
Wiederaufnahme des Handels mit dem Afrikanischen Staat begrüßen,
melden Tierschutzvertreter Bedenken an.  
Deutsche Zusammenfassung Oval@greyts.eu


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.03. 2013, 06h42
Zitat von: sueddeutsche.de, 13.3.13
EuGH verhandelt über elektronischen Reisepass
Fingerabdruck stellt Datenschutz auf die Probe
Freiheitsrechte versus staatliche Befugnisse: In Luxemburg verhandelt der
Europäische Gerichtshof an diesem Mittwoch über die Klage gegen den
elektronischen Fingerabdruck im Reisepass. Das Bundesverfassungsgericht
hat in letzter Zeit Freiheitsrechte gestärkt, der EuGH hat seine Karriere als
Grundrechtsschützer noch vor sich.  Von Wolfgang Janisch, Karlsruhe -----weiter ----> (http://www.sueddeutsche.de/politik/eugh-verhandelt-ueber-elektronischen-reisepass-fingerabdruck-stellt-den-datenschutz-auf-die-probe-1.1622873)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.03. 2013, 16h00
Sie haben einfach einen klasse Humor, die Iren:

Zitat von: tagesschau.de, 18.3.13
EU-Minister beraten Reform der Agrarpolitik
Zähes Ringen um die Prämie für Öko-Äcker
 
Es geht um viel Geld: Umgerechnet zahlt jeder EU-Bürger knapp 1100 Euro im Jahr
für die Bauern in den Haushalt ein. Die Agrarminister werden daher heute in Brüssel
hart darüber verhandeln, wie das Geld künftig verteilt wird. Streitpunkt ist auch ein
neuer Umweltbeitrag.

Von Birgit Schmeitzner, BR-Hörfunkstudio Brüssel

.
.
...Dass die Verhandlungen bis tief in die Nacht gehen werden, schreckt Coveney nicht.
Er als frischgebackener Vater habe sich daran gewöhnt, nächtelang wach zu bleiben......
-----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/eu-agrarpolitik102.html)


Vielleicht sollten doch auch in Deutschland wieder mehr Kinder
geboren werden, damit die notwendigen Entscheidung wieder alle
ausgiebig diskutiert werden ......  icon_mrgreen.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.03. 2013, 03h20
Zitat
Neue Medienaufsicht in Großbritannien
Ein "Sorry" bei den Horoskopen reicht nicht mehr
   
Der Abhörskandal beim Boulevardblatt "News of the World" schlug 2011 hohe Wellen,
jetzt zieht die britische Politik Konsequenzen: Nach langem Streit verständigten sich
die Parteien auf eine neue Medienaufsicht, die Beschwerden nachgehen - und notfalls
auch Strafen verhängen soll.

Von Gabi Biesinger, ARD-Hörfunkstudio London

------ weiter -------> (http://www.tagesschau.de/ausland/medienaufsicht-grossbritannien100.html)


Auch als Audio-Beitrag - fand ich interessant...
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/audio/2013/0318/AU-20130318-2055-5401.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.03. 2013, 01h50
Ungarn
möchte jetzt auch noch die deutschen Medien zensieren?
Ich weiß ja, das ist wieder so ein Thema das keinen so recht interessieren will.
Aber so fängt das Ende an. Das haben wir hier schon mal erlebt, wie weit sowas gehen kann.

Ich habe für's erste ein paar der letzten Beiträge der ARD hier zum Lesen ausgesucht.
Die EU funktioniert denke ich nicht, wenn nicht zumindest die demokratischen Grundrechte
garantiert bleiben in den Mitglieds-Staaten.

Links mit Halbwertszeit.. wir erinnern uns - auch in D hat es im Bereich der Medien wieder
Einschränkungen, die nicht unbedingt im Sinne der freien Meinungsbildung sind  icon_arrow.gif (http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?topic=91.msg507#msg507)


● Reaktion auf Bericht über Pressefreiheit in Ungarn
Orban wirft Ki.Ka-Nachrichten "Gehirnwäsche" vor (http://www.tagesschau.de/ausland/ungarnkika100.html)

● Der zweite Beitrag im Video ist der von Orban als Gehirnwäsche bezeichnete:
Ki.Ka-Nachrichtensendung "Logo" vom 16. März 2013 [video]
Der Bericht über Ungarn (http://www.tivi.de/tiviVideos/beitrag/7-Tage-R%C3%BCckblick/886446/945122?view=flash)

● Umstrittene Verfassungsänderung
Ungarns Regierung - immun gegen Kritik (http://www.tagesschau.de/ausland/eu/ungarn-verfassungsaenderung102.html)

● Erneute Fidesz-Reform in Ungarn
Die Quasi-Entmachtung der Verfassungsrichter (http://www.tagesschau.de/ausland/eu/ungarn406.html)


Ich würde mir so wünschen, daß dieser ganze machtgierige Unfug endlich aufhört...


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.03. 2013, 02h00
Schon ein paar Tage alt:

Zitat von: tagesschau.de, 13.3.13
Zehnjährige Staatsanleihe platziert
Irland zapft den Kapitalmarkt wieder an
 
Irland hat einen weiteren Schritt zur Rückkehr an den internationalen Kapitalmarkt unternommen.
Erstmals seit der Rettung vor der Staatspleite wurden mehrere Banken damit beauftragt, eine
neue zehnjährige Staatsanleihe im Volumen von bis zu drei Milliarden Euro auszugeben. Dies teilte
die nationale Schuldenagentur NTMA mit.
-----weiter------> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irland-staatsanleihen100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.03. 2013, 16h06
Der Bayerische Rundfunk meldet grade
daß die Schneestürme auf den Inseln schwerwiegende Folgen haben.
In England mußten Autofahrer aus ihren eingeschneiten Fahrzeugen
geborgen werden und Belfast war ohne Strom.   


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.03. 2013, 06h26
Zitat
Zentralafrikanische Republik
Rebellen dringen in die Hauptstadt ein
 
Hunderte bewaffneter Rebellen sind in Bangui, die Hauptstadt der
Zentralafrikanischen Republik, eingedrungen und bedrohen die Regierung.
----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/bangui100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.03. 2013, 13h11
Zitat
Zentralafrikanische Republik
Rebellen dringen in die Hauptstadt ein
 
Hunderte bewaffneter Rebellen sind in Bangui, die Hauptstadt der
Zentralafrikanischen Republik, eingedrungen und bedrohen die Regierung.
----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/bangui100.html)



Zitat von: tagesschau.de, Stand: 25.03.2013
Unruhen in Zentralafrikanischer Republik
Rebellenchef erklärt sich zum Staatschef
 
Nach dem gewaltsamen Umsturz in der Zentralafrikanischen Republik hat sich einer der Rebellenführer offenbar zum neuen Staatschef erklärt. In einem
---weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/bangui106.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2013, 08h46
Zitat von: tagesschau.de
Zustand des 65-Jährigen stabil
internARD-Korrespondent Armbruster in Syrien angeschossen

Jörg Armbruster in Kairo 

Der langjährige ARD-Korrespondent für die arabische Welt, Jörg Armbruster,
ist in Syrien angeschossen worden. Der 65-Jährige wurde schwer verletzt.
Nach einer Notoperation in einem syrischen Krankenhaus ist sein Zustand
stabil. Armbruster wollte eine Reportage über die Rebellen in Aleppo drehen. [mehr] (http://www.tagesschau.de/ausland/armbruster-angeschossen100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2013, 08h51
Zitat von: Tagesschau.de, 23.3.13
EU-Treffen in Dublin zu Syrien
Außenminister streiten über Waffenembargo
 
Die 27 EU-Staaten bleiben über mögliche Waffenlieferungen an die Aufständischen
in Syrien zerstritten.
-----weiter--------> (http://www.tagesschau.de/ausland/eu-dublin100.html)

Schon ein paar Tage alt, aber schon bedenklich, wenn dann Briten und
Franzosen ggf. eben alleine Waffen liefern möchten in Kriesengebiete.......


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2013, 09h21
Zitat
MEXIKO

Kampagne zur Demokratisierung der Medien gestartet
Samstag, den 30. März 2013 
von Anayeli García Martínez

Mit dem Ziel, die Monopolisierung der Telekommunikation in Mexiko aufzubrechen
und größere Teile der Bevölkerung mit einzubeziehen, hat die Koalition für Bürger-
Innen, Demokratie und Medien .............Der Schutz des Rechts auf Zugang zu
Information, der Meinungsfreiheit, die ..............------weiter------> (http://www.npla.de/de/poonal/4219-kampagne-zur-demokratisierung-der-medien-gestartet)
 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.04. 2013, 18h28
Zitat von: tagesschau.de
Zustand des 65-Jährigen stabil
internARD-Korrespondent Armbruster in Syrien angeschossen

Jörg Armbruster in Kairo 

Der langjährige ARD-Korrespondent für die arabische Welt, Jörg Armbruster,
ist in Syrien angeschossen worden. Der 65-Jährige wurde schwer verletzt.
Nach einer Notoperation in einem syrischen Krankenhaus ist sein Zustand
stabil. Armbruster wollte eine Reportage über die Rebellen in Aleppo drehen. [mehr] (http://www.tagesschau.de/ausland/armbruster-angeschossen100.html)


Zitat von: tagesschau.de, 31.3.13
Nach Angriff auf ARD-Reporter in Syrien
Jörg Armbrusters Zustand ist stabil

Der in Syrien schwer verletzte ARD-Journalist Jörg Armbruster ist -----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-armbruster100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2013/0331/TV-20130331-2325-4901.webm.h264.mp4)



Jörg Armbruster im August 2012:
 
Zitat von: Jörg Armbruster, tagesschau.de, 4.8.12
Reportage aus Damaskus
Dieser Krieg nimmt auf Zivilisten keine Rücksicht

Mehr als 4200 Menschen sollen allein im vergangenen Monat -------weiter-------> (http://www.tagesschau.de/ausland/syrien2108.html)

Jörg, sozusagen einer von unzähligen Zivilisten - wenn man das mal ganz plump formuliert..
und natürlich wünscht man sich nachher immer, daß nichts passiert wäre, hofft, daß alles
nicht so schlimm ist wie es anfangs scheint. Aber Krieg ist ganz einfach das allerletzte was
die Menschen brauchen. Leider hat Krieg trotzdem eine unglaubliche Anziehungskraft.

Dem Herrn Armbruster und allen anderen Verletzten wünsche ich von Herzen gute Genesung.
Das macht den Krieg aber nicht weg. Da sind andere gefragt mit ihrem Können und Wissen.
Weil - Krieg ist wirklich das Allerletzte.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 06.04. 2013, 02h24
Zitat
Vorkehrungen gegen Vogelgrippe-Erreger H7N9
Chinesische Behörden töten Tausende Vögel
 
In China wächst die Angst vor dem Vogelgrippe-Virus H7N9, besonders in Schanghai,
dem Zentrum der Infektionen. Sechs Menschen sind gestorben. Die Behörden
begannen mit dem Keulen von Vögeln. Neben der Angst vor dem Virus gibt es noch
ein Problem: Das Misstrauen vor den Behörden.

Von Markus Rimmele, ARD-Hörfunkstudio Schanghai

-----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/chinavogelgrippe100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.04. 2013, 17h40
Syrien Reportage

Zitat von: Spielen zwischen Kugelhagel und Trümmern, Martin Durm, SWR 10.4.13 (http://www.tagesschau.de/ausland/aleppo276.html)
...........Manchmal gibt es einen Tag ohne Bomben. Dann denken wir: Da stimmt etwas nicht."


Es ist unerträglich - überall Wahnsinn...
Was reitet den Menschen sich so aufzuführen?
Wohin ist die Zuversicht ausgewandert, das Bedürfnis nach dauerhaftem Frieden?
Wieso ist es so viel weniger stark als das Bedürfnis sich durchzusetzen?
Es krankt die Welt und es braucht wieder echte Philosophen. Welche, denen man etwas abnehmen kann.

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.04. 2013, 21h36
Je weiter unten die Nachrichten, desto interessanter...

Während
man sich in Bayern damit aufhält, wer nun welchen Sitzplatz im NSU-Prozess
bekommt und das Akkreditierungsverfahren noch mal neu gestartet wird - der
Prozeßbeginn ist auf den 6. Mai verschoben..   icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/inland/nsu366.html)

und

sich die CDU auf eine Frauenquote erst ab 2020  icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/inland/frauenquote230.html) festlegen möchte
und sich .. wieder ein Mann .. des Führungskräfteverbands dafür strak macht
ein Verfallsdatum mit einzubauen --------weiter------->  lol_27.gif (http://www.tagesschau.de/inland/frauenquote-abstimmung100.html)



geht es im Rest der Welt richtig zur Sache..

Zitat von: tagesschau.de, 15.4.13
Unicef-Bericht
Jedes vierte Kind ist unterernährt

Weltweit sind 165 Millionen Kinder durch Unterernährung in ihrer Entwicklung
beeinträchtigt. Diese Zahl hat Unicef in einem neuen Bericht auf der Konferenz
zu Ernährungs- und Klimagerechtigkeit in Dublin vorgestellt. Oft sehe man
einem Kind die Mangelernährung nicht direkt an, die Folgen seien aber fatal.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/unicef-bericht102.html)


und aus Guantanamo
- sollte das nicht längst geschlossen sein Herr Obama? -
gibt es wieder mal einen katastrophalen Bericht. "Guantanamo tötet mich" icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/ausland/guantanamo480.html)

Es wird echt Zeit, daß da endlich dicht gemacht wird!

Edit, Oval 22h54: Noch ein Link zu Guantanamo:
(http://graphics8.nytimes.com/packages/images/guantanamo/images/img/guantanamo_docket.gif) (http://projects.nytimes.com/guantanamo/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.04. 2013, 08h23
Zitat von: , 23.4.13
Verstoß gegen Datenschutz bei Street View
Google muss "Discount"-Bußgeld zahlen
   
Der Internetkonzern Google hat ein Bußgeld in Höhe von 145.000 Euro bezahlt.
Grund: Die Betreiber der Suchmaschine hätten Inhalte von unverschlüsselten
drahtlosen Internet-Anschlüssen (WLAN) aufgezeichnet, teilte der Hamburger
Datenschutzbeauftragte Johannes Caspar mit. Dabei seien unter anderem E-Mails,
Passwörter, Fotos und Chatprotokolle gespeichert worden. Deswegen habe die
Hamburger ----weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/googledatenschutzstrafe100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.04. 2013, 00h40
Au mann - irgendwann wird uns unser Spieltrieb sowas von um die Ohren fliegen...  prediger.gif

Zitat
Leuchtende Schafe gezüchtet
25.04.2013, 11:49 Uhr | AFP

Ein bizarres Forschungsergebnis aus Uruguay: Durch Genmanipulation haben
Wissenschaftler in der Dunkelheit leuchtende Schafe erschaffen.
-----weiter-----> (http://www.t-online.de/nachrichten/wissen/tiere/id_63119008/uruguay-leuchtende-schafe-gezuechtet-.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.04. 2013, 01h15
Der nächste Irrsinn - wenn es wahr ist oder auch wenn es nicht wahr ist:

Zitat
"Deutschland importiert Embryonen aus Polen"

Ein polnischer Minister behauptet Ungeheuerliches. Die Beweise bleibt
Jaroslaw Gowin allerdings schuldig. Ist alles nur Stimmungsmache?
----weiter----> (http://www.t-online.de/nachrichten/ausland/id_63116992/polnischer-minister-deutschland-importiert-embryonen-aus-polen-.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.05. 2013, 00h49
Mal was recht anderes - die Klimabedingungen in Tibet - was ändert sie wie durch
die Klimaerwärmung?
 
Zitat
The climate of Tibet
Pole-land

The world’s third-largest area of ice is about to undergo a systematic investigation
 May 11th 2013  | Dehradun, India  |From the print edition

OF ALL the transitions brought about on the Earth’s surface by temperature change,
the melting of ice into water is the starkest. It is binary. And for the land beneath,
the air above and the life around, it changes everything.
-----weiter------> (http://www.economist.com/news/science-and-technology/21577341-worlds-third-largest-area-ice-about-undergo-systematic)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.05. 2013, 01h08
Zur Identifikation eines im Co Limerick gefundenen menschlichen Leichnams
soll eine DNA-Analyse beitragen

------DNA tests needed to identify Limerick remains------------>  (http://www.limerickleader.ie/news/leader-local/dna-tests-needed-to-identify-limerick-remains-1-5072355)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.05. 2013, 05h37
Zitat
Weltgesundheitsorganisation in Sorge
Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragbar
zuletzt aktualisiert: 12.05.2013 - 21:02   

Das neuartige Coronavirus - ein Verwandter des Sars-Erregers - versetzt Experten in Sorge. 
Aus Saudi-Arabien werden inzwischen 15 Tote gemeldet. Nach Ansicht der Weltgesundheits-
organisation (WHO) kann es bei engem Kontakt auch von Mensch zu Mensch übertragen werden.
-----weiter-----> (http://www.rp-online.de/gesundheit/news/coronavirus-von-mensch-zu-mensch-uebertragbar-1.3392364)


Kann man unkommentiert eigentlich nicht stehen lassen, oder?

Also:

Zitat von: aerzteblatt.de
Coronavirus – Medien in Hysterie-Laune

Dienstag, 14. Mai 2013

Nach der Dokumentation einer Mensch-zu-Mensch-Übertragung des neuartigen Coronavirus in
Frankreich fehlt es deutschen Medien an der nötigen Gelassenheit. Nicht nur Bild warnt bereits
(im Auftrag der WHO) vor einer „schnellen Ausbreitung des -----weiter----- > (http://www.aerzteblatt.de/blog/54391/Coronavirus-Medien-in-Hysterie-Laune)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.05. 2013, 13h20
Zitat
Fischerei-Reform der EU nachgebessert

Noch mehr Schutz für Europas Fische

Vier von fünf Fischarten im Mittelmeer sind vom Aussterben bedroht. Die EU beschloss
daher bereits im Februar eine Reform der Fischereipolitik. Doch die Änderungen gingen
dem Europaparlament nicht weit genug. Nun verstärkten die Minister den Schutz.  mehr  (http://Fischerei-Reform der EU nachgebessert

Noch mehr Schutz für Europas Fische

Vier von fünf Fischarten im Mittelmeer sind vom Aussterben bedroht. Die EU beschloss daher bereits im Februar eine Reform der Fischereipolitik. Doch die Änderungen gingen dem Europaparlament nicht weit genug. Nun verstärkten die Minister den Schutz. | mehr)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.05. 2013, 13h31
Zitat
Britischer Premier unter Druck

Der Aufstand der EU-Skeptiker

Premier Cameron hat zwar versprochen, dass die Briten 2017 über den Verbleib in der EU abstimmen sollen. Doch seiner Tory-Partei reicht dies nicht. Wie andere euroskeptische Abgeordnete wollen sie die Zusage in ein Gesetz meißeln. Von Stephanie Pieper.  mehr  (http://www.tagesschau.de/ausland/cameron330.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.05. 2013, 15h39
Zitat von: sueddeutsche.de, 22.5.13
Rettungsplan für Solarworld
Sonnenkönig ruft um Hilfe
Frank Asbeck kämpft mit Solarworld ums Überleben: Er bittet seine Gläubiger nun an einen Tisch und ringt um einen Schuldenschnitt. Der harte Wettbewerb mit China hat den Solarpionier in die Knie gezwungen. Nun hofft er auf die EU.  Von Markus Balser
-----weiter-----> (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/rettungsplan-fuer-solarworld-der-sonnenkoenig-ruft-um-hilfe-1.1677887)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.05. 2013, 16h06
Und schon wieder kommen Jugendliche nicht zurecht...
vor ~ 2 Jahren Frankreich
vor ~ einem Jahr England
und Spanien

jetzt Schweden

meint Ihr wir schaffen es in Europa noch mal, unsere Gesellschaft endlich nicht nur am Geld, sondern wieder am Menschen zu orientieren?

Zitat von: tagesschau.de, 22.5.3
Krawalle in Schweden

Dritte Nacht der Gewalt in Stockholm

Erneute Krawalle haben in der Nacht mehrere Vororte von Stockholm erschüttert. Jugendliche
fackelten Autos ab und attackierten die Polizei. Eine Schule und ein indergarten wurden durch
die Brände beschädigt. Die Polizei nahm mehrere Jugendliche fest.

Von Clas Oliver Richter, ARD Stockholm
-----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/unruhen-in-stockholm100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.05. 2013, 16h27
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 23.5.13
Terrorismus - Großbritannien: Mutmaßliche Terrorattacke schockt London

London (dpa) - Ein britischer Soldat wird mitten in London auf der Straße mit einem
Fleischerbeil ermordet. Die Täter skandieren islamistische Parolen. London ist geschockt
und rätselt: Waren es verblendete Einzeltäter oder steckt mehr hinter der Bluttat?
------weiter-----> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1454388)

Die Aussage des Attentäters ist interessant...



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.05. 2013, 16h31
Noch ein Schnipsel..

EU - Handel: EU-Parlament lehnt US-Hormonfleisch ab icon_arrow.gif (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1454634)


Edit/Nachtrag - da wird wohl noch mehr kommen zum Thema Freihandelsabkommen..

........(Transatlantic Trade and Investment Partnership, TTIP) beschlossen,
dass der Kultur- und Medienbereich ausgenommen werden soll. ........
icon_arrow.gif (http://www.boersenblatt.net/622828/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.05. 2013, 23h54
Neue Entwicklungen zu Guantanamo ...

Je weiter unten die Nachrichten, desto interessanter...
.
.
.
.
und aus Guantanamo
- sollte das nicht längst geschlossen sein Herr Obama? -
gibt es wieder mal einen katastrophalen Bericht. "Guantanamo tötet mich" icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/ausland/guantanamo480.html)

Es wird echt Zeit, daß da endlich dicht gemacht wird!

Edit, Oval 22h54: Noch ein Link zu Guantanamo:
(http://graphics8.nytimes.com/packages/images/guantanamo/images/img/guantanamo_docket.gif) (http://projects.nytimes.com/guantanamo/)




Zitat von: http://www.tagesschau.de/ausland/obama-drohnen100.html
23.5.2013
......In seiner Grundsatzrede zur Antiterrorstrategie äußerte sich Obama auch zum
Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba. Er kündigte an, die Militärprozesse gegen
Terrorverdächtige vom umstrittenen Gefangenenlager Guantanamo auf Kuba in die
USA zu verlegen. Das Pentagon ......


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.05. 2013, 18h06
Vor ein paar Minuten im Radio:

Zitat von: sinngemäß nach den Radionachrichten des BR am 31.5.13, 18hoo
Monsanto zieht sich nach eigenen Angaben aus der Promotion von Gen-verändertem Mais
aus Europa zurück weil der Widerstand in Europa zu groß ist
Na wenn das nicht mal was ist ..  Sylvester.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.06. 2013, 07h59
Zitat von: tagesschau.de, 2.6.13
Weltspiegel-Reportage aus Ägypten

Plünderung der Königsgräber

Die Familien können sie kaum ernähren, bei ihren Pferden die Rippen zählen:
Die Droschkenkutscher vor Ägyptens Heiligtümern warten vergebens auf
Touristen. Aus purer Not plündern Banden nun die Königsgräber. 
Thomas Aders berichtet.  video (http://www.tagesschau.de/ausland/weltspiegelaegypten100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.06. 2013, 08h04
Es regnet... lange, viel, anhaltend...

Zitat von: tagesschau.de, 2.6.13
Video
Hochwasser Süd- und Ostdeutschland:
                   Rettungskräfte im Dauereinsatz


(http://www.tagesschau.de/multimedia/bilder/sendungsbild787630~_v-videoteaser.jpg) (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1309426.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.06. 2013, 05h51
Zitat von: tagesschau.de, 4.6.13
Koalition uneins über Neuregelung

Fracking-Gesetz vorerst gescheitert

Vor der Bundestagswahl wird es keine Neuregelung der Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten geben. Union und FDP konnten sich nicht auf ein Gesetzesvorhaben zum Fracking einigen und machten sich gegenseitig für das Scheitern verantwortlich.
-----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/inland/fracking178.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.06. 2013, 00h24
[attach=1] (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1310948.html)


Kein Spaß für alle die es direkt betrifft.


 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.06. 2013, 23h50
Mal einen Blick von außen riskieren?

Die Überschwemmungen in Deutschland aus der Sicht der BBC  icon_arrow.gif (http://www.bbc.co.uk/news/world-europe-22794394)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.06. 2013, 11h41
Der MDR hat einen Life-Ticker icon_arrow.gif (http://www.mdr.de/nachrichten/schaeden-durch-dauerregen120.html) eingerichtet mit ständig aktuellen Meldungen zur Hochwasserlage.


Deichbruch an der Elbe.. es fehlen einem die Worte


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.06. 2013, 22h00
Zitat von: sueddeutsche.de, 11. Juni 2013 15:08

Mysteriöser Gestank
 
Rätsel um Suppengeruch in Köln gelöst
 
Warum nur riecht ganz Köln nach Suppe, ----weiter----> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/mysterioeser-gestank-raetsel-um-suppengeruch-in-koeln-geloest-1.1693629)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.06. 2013, 08h37
Zitat von: wdr3.de, 12.6.13
Dänischer Literaturpreis für Salman Rushdie :(16.36 Uhr)

Der britisch-indische Schriftsteller Salman Rushdie wird mit dem Hans-Christian-
Andersen-Literaturpreises 2014 ausgezeichnet. Der wichtigste Literaturpreis
Dänemarks ist mit umgerechnet 67.000 Euro dotiert. Das Preiskomitee in Odense
---------weiter----------> (http://www.wdr3.de/kulturnachrichten/kulturnachrichten2778.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.06. 2013, 08h40
Zitat von: wdr3.de, 12.6.13
Bundestag verlängert Filmabgabe bis 2016: (18.38 Uhr)


Kinobetreiber, Fernsehsender und die Videowirtschaft müssen weiterhin eine Abgabe für die deutsche Filmförderung zahlen. Der Bundestag verlängerte die Regelung bis 2016.
------weiter-----> (http://www.wdr3.de/kulturnachrichten/kulturnachrichten2782.html)

Da kommt schon die Frage auf, ob das Geld jetzt dann indirekt ins Wasser fällt............


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.06. 2013, 16h56
Was für ein Haufen grusliger Nachrichten heute..........

Zitat
Bericht der Vereinten Nationen

Krieg in Syrien fordert 93.000 Todesopfer

Im Bürgerkrieg in Syrien sind nach UN-Schätzungen bisher
mindestens 93.000 Menschen
getötet worden. Die wahre Zahl liege wahrscheinlich sehr
viel höher, sagte die UN-Hochkommissarin für Menschenrechte,
Pillay. .... gebe es glaubhaft dokumentierte Berichte über
Folterungen und Exekutionen von Kindern und ganzen Familien. ...
-----zum Artikel-----> (http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-un100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.06. 2013, 17h00
Und noch eine Hiobsbotschaft ganz anderer Art:

Zitat von: swr.de, 13.6.13
BUND-Studie zu Glyphosat

Nervengift im Urin nachgewiesen


Bei 70 Prozent aller deutschen Großstädter konnte das Unkrautvernichtungsmittel
Glyphosat im Urin nachgewiesen werden. Glyphosat gilt als stark gesundheitsschädlich -
dennoch hat die EU die Zulassung für den Wirkstoff ohne weitergehende Untersuchungen
bis 2015 verlängert.

SWR-Umweltredaktion Elke Klingenschmitt beantwortet die wichtigsten Fragen.


-----weiter----> (http://www.swr.de/nachrichten/glyphosat-studie/-/id=396/nid=396/did=11575514/z7a09g/index.html)

Die Studie (PDF) --> (https://www.bund.net/fileadmin/bundnet/pdfs/gentechnik/130612_gentechnik_bund_glyphosat_urin_analyse.pdf)



 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.06. 2013, 17h00
Wirtschaft
Zitat
Keinen Käufer gefunden

Siemens schließt seine Solarsparte

(Foto)
Siemens schließt im Zuge der Sparmaßnahmen seine Solarsparte.

 
Der Elektrokonzern Siemens macht seine Solarsparte endgültig dicht. Betroffen
sind rund 280 Mitarbeiter, vor allem in Israel. Ein Unternehmenssprecher
bestätigte einen entsprechenden Bericht des "Handelsblatts". Es habe sich
angesichts der Krise der gesamten Solarbranche kein Investor gefunden.
----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/siemens-solar100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.06. 2013, 04h19
Nachrichten mal vom anderen Ende der Welt..

Zitat von: sueddeutsche.de, 18. Juni 2013
Massenproteste in Brasilien
Rebellen aus der Mittelschicht

(Ein Student hält ein Schild mit der Aufschrift: "Nicht schießen, zuhören".
  (Foto:  AFP))
   
   
Wie aus dem Nichts ist in Brasiliens Großstädten eine Welle der Empörung entstanden.
Die sündhaft teuren WM-Arenen waren nur der Auslöser. Schnell fand sich ein Potpourri
von Themen, das den Söhnen und Töchtern Brasiliens missfällt: Es geht gegen Korruption
und Straflosigkeit. Gegen Bürgermeister, Gouverneure - und gegen die Präsidentin.

Von Peter Burghardt, Rio de Janeiro

----weiter-----> (http://www.sueddeutsche.de/politik/massenproteste-in-brasilien-rebellen-aus-der-mittelschicht-1.1699783)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.06. 2013, 05h37
Zitat von: tagesschau.de, 26.06.2013 05:09 Uhr
Subventionspolitik der Europäischen Union

EU-Minister über Agrarreform einig

Europas Bauern sollen mehr für die Umwelt tun, Kleinbetriebe bekommen mehr Geld: Die EU-Landwirtschaftsminister haben sich auf die Reform der europäischen Agrarpolitik geeinigt - und sind damit bereit für einen Deal mit dem Europaparlament. "Ich hoffe, dass wir alle offenen Fragen abschließend klären können", sagte der irische Minister Simon Coveney in Luxemburg.
----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-agrarreform104.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.06. 2013, 06h39
Nachrichten mal vom anderen Ende der Welt..

Zitat von: sueddeutsche.de, 18. Juni 2013
Massenproteste in Brasilien
Rebellen aus der Mittelschicht

(Ein Student hält ein Schild mit der Aufschrift: "Nicht schießen, zuhören".
  (Foto:  AFP))
   
   
Wie aus dem Nichts ist in Brasiliens Großstädten eine Welle der Empörung entstanden.
Die sündhaft teuren WM-Arenen waren nur der Auslöser. Schnell fand sich ein Potpourri
von Themen, das den Söhnen und Töchtern Brasiliens missfällt: Es geht gegen Korruption
und Straflosigkeit. Gegen Bürgermeister, Gouverneure - und gegen die Präsidentin.

Von Peter Burghardt, Rio de Janeiro

----weiter-----> (http://www.sueddeutsche.de/politik/massenproteste-in-brasilien-rebellen-aus-der-mittelschicht-1.1699783)


Nochmal Brasilien:

Zitat von: tagesschau.de, 27.6.13
Erfolg für Demonstranten

Brasiliens Kongress reagiert auf Proteste

Der Druck der Straße wirkt: Brasiliens Abgeordnete haben die Strafen für Korruption verschärft.
Außerdem soll mehr Geld aus dem Ölgeschäft für Bildung ausgegeben werden. Dennoch kam es
erneut zu Demonstrationen.  Julio Segador berichtet.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/brasilien-kongress100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.07. 2013, 11h12
Und schon sind die Iren wieder entlassen aus der Verantwortung als EU-Ratspräsidenten.
 
Zitat
Brüssel:
Litauen übernimmt EU-Ratspräsidentschaft (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1316810.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2013/0701/TV-20130701-0853-2001.webm.h264.mp4)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.07. 2013, 12h17
Zitat von: tagesschau.de, 2.3.13
Asylgesuch des Ex-US-Geheimdienstlers
Deutschland nimmt Snowden nicht auf

Deutschland nimmt den ehemaligen US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden
nicht auf. "Die Voraussetzungen für eine Aufnahme liegen nicht vor", teilten das
Auswärtige Amt und das Bundesinnenministerium mit. Die Regierung hatte eine
Aufnahme des US-Bürgers geprüft, der in seiner Heimat wegen Spionage, Diebstahl
von Regierungseigentum und widerrechtlicher Weitergabe von Geheiminformationen
gesucht wird.
-----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/snowden-wikileaks106.html)


Tja... So geht es den Aufrichtigen

Da gibt es einen, der uns sagt was wir wirklich wissen müssen - und dann hilft man ihm nicht...
was für eine Katastrophe!


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.07. 2013, 15h40
Irland
Koalitionszwang bei der Fine Gael ...


Fine Gael’s Abgeordnete werden bei der nächsten Wahl nicht länger als Kandidaten
akzeptiert werden, wenn sie diese Woche nicht für das Gesetz zum Schutz des
ungeborenen Lebens stimmen werden...........

Ein interessanter Artikel:
Zitat von: irishtimes.com, 7.7.13
Ireland moving in a different direction on votes of conscience
Those who choose to defy the Fine Gael whip may end up losing their livelihoods
-----weiter----> (http://www.irishtimes.com/news/politics/oireachtas/ireland-moving-in-a-different-direction-on-votes-of-conscience-1.1454425)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.07. 2013, 08h12
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 15.7.13
Konflikte - Nordirland: Erneut Unruhen in Belfast

London/Belfast (dpa) - Im nordirischen Belfast ist es die dritte Nacht in Folge zu Unruhen gekommen.
Protestantische Krawallmacher hätten Polizisten mit Brandsätzen und anderen Wurfgeschossen
angegriffen, berichtete die britische Nachrichtenagentur PA in der Nacht zum Montag.
----weiter----> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1472370)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.07. 2013, 08h27
Zitat von: tagesschau.de, 14.7.13
Trotz erbitterten Widerstands

Texas verschärft Abtreibungsgesetz

Gegen teils erbitterten Widerstand hat der Senat im US-Bundesstaat Texas eine umstrittene Verschärfung des Abtreibungsrechts durchgesetzt. Damit gilt in Texas künftig ein weitreichendes Verbot von Abtreibungen ab 20 Wochen nach der Befruchtung oder später.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/texas154.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.07. 2013, 18h36
Irland
Koalitionszwang bei der Fine Gael ...


Fine Gael’s Abgeordnete werden bei der nächsten Wahl nicht länger als Kandidaten
akzeptiert werden, wenn sie diese Woche nicht für das Gesetz zum Schutz des
ungeborenen Lebens stimmen werden...........

Ein interessanter Artikel:
Zitat von: irishtimes.com, 7.7.13
Ireland moving in a different direction on votes of conscience
Those who choose to defy the Fine Gael whip may end up losing their livelihoods
-----weiter----> (http://www.irishtimes.com/news/politics/oireachtas/ireland-moving-in-a-different-direction-on-votes-of-conscience-1.1454425)

Das Gesetz ist trotzdem durch - muß aber vom Oberhaus noch abgesegnet werden.
Es geht nicht um eine generelle Erlaubnis für die Abtreibung, sondern in sehr engen
Grenzen wenn das Leben der Mutter in Gefahr ist.
Irland ist sehr katholisch ...   

Zitat von: tagesschau.de , 12.7.13
Bei Lebensgefahr für die Mutter
Irland will Abtreibungen erlauben

Das irische Parlament hat ein umstrittenes Gesetz verabschiedet, dass Abtreibungen in
einigen begrenzten Fällen erlaubt - nämlich dann, wenn das Leben der Mutter in Gefahr
ist. Die Abgeordneten stimmten in der Nacht zum Freitag mit einer deutlichen Mehrheit
von 127 zu 31 Stimmen für einen entsprechenden Regierungsvorschlag.
----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/irland418.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.07. 2013, 20h05
Noch ein interessanter Artikel ist mir heute im Newsticker der SZ über den Weg gelaufen:

Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 19.7.13
Wissenschaft - Biologie:
Gen hält schlank: Forscher finden «Essbremse» im Hirn

Bad Nauheim (dpa) -
Fruchtbarkeit hält schlanker: Nervenzellen im Gehirn, die Sexualität steuern,
können nach einer neuen Studie auch das Körpergewicht beeinflussen.

----weiter----> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1474047)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 23.07. 2013, 01h31
Zitat von: irishtimes.com, 22.7.13
Al-Qaeda militants flee after violent Iraq jailbreak
Hundreds of convicts escape from Abu Ghraib prison after military-style assault
First published:Mon, Jul 22, 2013, 20:03

Hundreds of convicts, including senior members of al-Qaeda, broke out of Iraq’s Abu Ghraib jail
as comrades launched a military-style assault to free them, authorities said today.

----weiter----> (http://www.irishtimes.com/news/world/middle-east/al-qaeda-militants-flee-after-violent-iraq-jailbreak-1.1471736)

Zitat von: zeit.de, 22.7.13
Irak
Al-Kaida befreit Hunderte Gefangene aus Abu Ghraib

Bei Angriffen auf zwei Hochsicherheitsgefängnisse im Irak haben Aufständische etwa
500 Häftlinge freigelassen. Knapp 40 Menschen starben bei den heftigen Kämpfen.

----weiter----> (http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-07/irak-gefaengnis-angriff)

Nachdem mittags hier in einem ersten Bericht noch von dem vereitelten Befreiungsversuch die Rede
war  icon_arrow.gif (http://www.zeit.de/politik/2013-07/irak-abu-ghraib-anschlag) scheint es in Abu Greib dann doch eine geglückte Befreiungsaktion gegeben zu haben.
Daß die geflohenen zum großen Teil zum Tode Verurteilte waren läßt nichts gutes hoffen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 23.07. 2013, 02h17
Recht...




Vor gut 2  Jahren wurde Raphael Farina, ehemaliger Mitarbeiter der Zentralbank der Kinder-
pornografie überführt und verurteilt zu 4 Jahren Gefängnis.
Updated: 22:32, Monday, 07 February 2011 Four-year sentence over child pornography (http://www.rte.ie/news/2011/0207/297427-farinar/)


weil aber der Durchsuchungsbefehl mit einem falschen Datum versehen war..
.. ist der Mann gestern wieder frei gesprochen worden - obwohl damals zweifelsfrei genug
Material gefunden worden war, für eine Verurteilung...

Zitat von: .irishtimes.com
First published:Mon, Jul 22, 2013, 18:52
.....................
A retired Central Bank administrator who was jailed for the possession of hundreds of
thousands of child porn images and videos has walked free from court after his conviction
was quashed because of a misdated warrant.
.....................
---zum Artikel --->  (http://www.irishtimes.com/news/crime-and-law/child-porn-conviction-quashed-over-misdated-warrant-1.1471666)

Was es da genau mit der bayrischen Polizei auf sich hat die mit der Durchsuchung 2007
irgendwie was zu tun hatte.. oder die beantragt hatte(?) hab ich nicht ganz verstanden.
Aber daß man so natürlich keinen Blumentopf gewinnt wenn das was man findet ungültig
wird, weil jemand den Monat falsch schreibt ..............
So ist das mit Recht .. und Unrecht ...

Was ist denn entscheidend? Die Form oder der Inhalt - im Zweifelsfall. So lange beides
eindeutig ist, braucht man sich darüber keinen Kopf zu machen. Das ist klar. Aber wenn
jemand ganz offensichtlich die Gesetze verletzt hat und das auch zweifelsfrei nachgewiesen
wurde, nur das Datum für den Durchsuchungsbefehl nicht eingehalten (oder falsch drauf
geschreiben?) wurde.. ist es dann plötzlich weniger falsch, was die Untersuchung ergeben
hatte?
Zitat
a misdating of the warrant as May 6th 2007,
when it had actually been issued on June 6th 2007.

Die Frage klingt einfacher als sie letztlich ist - weil Mißbrauch leider immer mit berücksichtigt
werden muß - nicht nur der von Kindern, sondern auch der von staatlicher Macht - oder
der von rechtsstaatlichen Möglichkeiten gegen eine berechtigte Verurteilung.
Ich hoffe der Mann hat NIE ein Kind angerührt, sondern ausschließlich Fotos mißbraucht.


Das ist hier ein Forum zum Renn-Greyhound - auch der braucht Richter, die ihm zu seinem
Recht verhelfen. Das sind die gleichen Richter.   


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.07. 2013, 20h52
Wieso fnde ich nicht wo wir das schon hatten?
Oder hatten wir es noch nicht ... und ich hatte es nur raus gesucht gehabt und dann nicht eingestellt??

Zitat von: afrika.info
Uganda:
Eineinhalb Liter Licht für Kampalas Slums
Eine mit Haushaltsbleiche gefüllte Plastikflasche sorgt für 60 Watt Leuchtkraft
Von Amy Fallon | 25.07.2013 Kampala.
Joseph Senkungu kann sich gut an die Zeit erinnern, als die offene Tür die einzige Licht-
quelle im Haus der Familie war. Strom war viel zu teuer. "Ich mag den Sonneneinfall",
sagt der 19-jährige Musiker und zeigt zur Decke des Schlafzimmers, aus der eine durch-
sichtige, mit Wasser gefüllte Plastikflasche ragt.

----weiter----> (http://www.afrika.info/newsroom/uganda-eineinhalb-liter-licht-fuer-kampalas-slums/)


Da ist noch eine ganz wunderbar gemachte Seite zu dieser Beleuchtungsmethode  icon_arrow.gif  (http://www.aliteroflight.org/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.07. 2013, 09h06
Zitat von: Radio Köln, 28.7.13
Neue Unruhen
Über 1.000 Häftlinge fliehen aus libyschem Gefängnis

Rund zwei Jahre nach dem Ende des Gaddafi-Regimes verschärft sich die Sicherheitslage
in Libyen. Während Demonstranten in mehreren Städten die Büros der islamistischen
Parteien stürmten, kam es in Bengasi zu einem großen Gefängnisausbruch.

---weiter----> (http://195.227.90.39/koeln/rk/1061015/news/nrw_welt?ref=rss)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.08. 2013, 03h00
Zitat
Verband:
Hundertausende Deutsche ohne Wohnung

02.08.2013, 13:10 Uhr | AFP, dpa, t-online.de

Auch die Zahl der Obdachlosen ist in Deutschland steigend (Quelle: picture alliance / dpa)  

In Deutschland haben nach Angaben des Hilfsverbandes BAGW hundertausende
Menschen keine Wohnung - die Tendenz ist sogar steigend. Nach 284.000
Wohnungslosen im vergangenen Jahr sei bis zum Jahr 2016 eine Zunahme auf
380.000 Menschen zu erwarten, teilte die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungs-
losenhilfe (BAGW) in Berlin mit.

----weiter-----> (http://www.t-online.de/wirtschaft/immobilien/id_64788342/obdachlose-in-deutschland-anzahl-wegen-hoher-mieten-steigend.html)


Das kann ja schlecht gut gehen, wenn wir das nicht rechtzeitig "reparieren".


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.08. 2013, 03h07
Zitat von: dpa/newsticker.sueddeutsche.de, 2.8.13
Junge Eulen schlafen wie Menschenbabys

München/Seewiesen (dpa) - Frisch geschlüpfte Eulenküken
schlafen nach demselben Muster wie Babys.

Die sogenannte REM-Phase, in der Schläfer träumen und die
Gehirnaktivität der des -----weiter-----> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1478586)



Ob das jetzt Zufall ist, daß Eulen ausgerechnet nachtaktiv sind...  undecided.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.08. 2013, 03h30
Zitat von: bernerzeitung.ch, 2.8.13
Berlusconis Abgeordnete zum Rücktritt bereit

Aktualisiert um 22:31 

Die italienische Koalitionspartei PdL will eine Reform der Justiz durchdrücken –
oder Neuwahlen anstreben. Die Abgeordneten haben bereits vorsorglich ihre
Rücktrittsgesuche eingereicht.
----weiter----> (http://www.bernerzeitung.ch/ausland/europa/Berlusconis-Abgeordnete-treten-zurueck/story/30382143)

Ist schon unglaublich, mit was für Methoden die Leut meinen ein Land regieren
zu können....
Wenn es nach mir geht dann schicken sie den ganzen Haufen nach Hause und
machen mit denen eine neue Regierung, die nicht auf Erpressung setzten sondern
Politik. Eine Schande das alles!


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.08. 2013, 09h51
Zitat
Urteil des Bundesgerichtshof

Unterhaltspflicht der Kinder begrenzt

Ein Eigenheim gilt nicht zwangsläufig als Vermögen, das für den Unterhalt pflegebedürftiger
Eltern verwendet werden muss - so entschied es der BGH. Grundsätzlich sind Verwandte
gerader Linie aber zum Unterhalt verpflichtet.

Von Michael Reissenberger, SWR

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/bgh210.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.08. 2013, 10h37
Ach ja... Berlusconi haben wir auch noch...

Zitat von: stol.it, Artikel vom 08. August 2013
Startseite » Politik im Überblick » Politik 

„Bin zu allem bereit“

Die italienische Politik kommt nach der rechtskräftigen Verurteilung von Silvio Berlusconi nicht zur Ruhe.

Berlusconi
Foto: LaPresse

 
Der Chef des PD, Guglielmo Epifani, hat Berlusconi zum Rückzug aus der Politik aufgerufen.
..........
....Berlusconi wird ein Jahr unter Hausarrest verbringen, oder Sozialdienste ableisten müssen....
............
-----zum Artikel----> (http://www.stol.it/Artikel/Politik-im-Ueberblick/Politik/Bin-zu-allem-bereit)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.08. 2013, 23h30
Zitat von: tagesschau.de, 8.8.13
Uruguays Präsident will Marihuana legalisieren

Der Staat als Drogenverkäufer?

Uruguay will den Handel mit Marihuana legalisieren. Präsident Mujica hofft, so gegen die Drogenkriminalität in dem südamerikanischen Land ankämpfen zu können. Allerdings weiß er auch, dass es sich um ein Experiment mit Risiko handelt. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur AFP warb er nun für das Projekt.

Von Peer Vorderwülbecke, BR

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/uruguay-marihuana100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.08. 2013, 00h56
Noch eine Nachricht aus der Forschung - diese betrifft uns ganz selbst und ist schon 2 Monate alt:

Zitat von: morgenpost.de, 12.06.13
Sepsis-Therapie
 
Ein "Teebeutel" gegen tödliche Blutvergiftungen

In Deutschland sterben jedes Jahr 60.000 Menschen an Blutvergiftung: Intensivmediziner sind
bislang hilflos. Rostocker Ärzten ist nun womöglich ein großer Fortschritt in der Sepsis-Therapie
gelungen.

Von Joachim Mangler

----weiter----> (http://www.morgenpost.de/web-wissen/article117057276/Ein-Teebeutel-gegen-toedliche-Blutvergiftungen.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.08. 2013, 04h28
Zitat von: tagesschau.de, 16.8.13
Suezkanal

Das Nadelöhr der Weltwirtschaft

Der 193 Kilometer lange Suezkanal ist der kürzeste Wasserweg zwischen
Europa und Asien. Er verbindet das Rote Meer mit dem Mittelmeer und ist
der entscheidende Korridor für Rohöl und Importwaren nach Europa. Im
vergangenen Jahr brachte er Ägypten Einnahmen von 5,2 Milliarden Dollar.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/suez-kanal100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.08. 2013, 01h35
Zitat von: tagesschau.de, 18.8.13
Ermittler stellen Chef des "Golfkartells"

Drogenboss in Mexiko festgenommen

Soldaten haben den Anführer des mexikanischen "Golfkartells" festgenommen.
Mario Armando Ramírez Treviño alias "El Pelón" oder "X-20" sei in Río Bravo im
Bundesstaat Tamaulipas im Nordosten des Landes gestellt worden, teilte das
Innenministerium mit.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/mexiko-golfkartell-festnahme100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.08. 2013, 16h58
Zitat von: Tagesschau.de, Hintergrund, 22.8.13
Asylbewerberzahlen in Deutschland

Das kam nicht plötzlich

Mit den Protesten gegen ein Flüchtlingsheim in Berlin hat das Thema Asyl wieder die
politische Debatte erreicht. Seit fünf Jahren kommen zwar wieder mehr Asylbewerber,
aber nicht so viele wie in den Neunzigern.

Von Jörn Unsöld, tagesschau.de

----weiter-----> (http://www.tagesschau.de/inland/asylpolitik106.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.08. 2013, 04h57
Ich hatte mich ja zurück gehalten - und wollte das eigentlich auch weiter tun...
aber diese Meldung bekommt nun doch auch hier einen Platz. Einfach weil das
geradezu danach riecht, als wäre es der entscheidende Wendepunkt.

Zitat von: tagesschau.de, 27.8.13
Erklärung von US-Außenminister Kerry

USA von Giftgaseinsatz überzeugt

Die USA haben keine Zweifel am Einsatz von Chemiewaffen gegen Zivilisten in Syrien.
US-Außenminister John Kerry erklärte bei einer Pressekonferenz in Washington, dafür
hätten die USA "überzeugende Beweise". Der tödliche Angriff mit Giftgas sei eine
"moralische Obszönität" und "nicht zu leugnen", so Kerry.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/syrienreaktionen104.html)

Kerrys Rede - Video:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2013/0826/TV-20130826-2110-4701.webm.h264.mp4)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.08. 2013, 05h18
Anderswo gibt es endlich einen Schimmer Hoffnung:

Zitat von: tagesschau.de, 26.8.13
Unterhaus beschließt Ernährungsprogramm

Billiges Getreide für Indiens Arme

Das indische Parlament hat ein Gesetz verabschiedet, mit dem der Hunger im Land
bekämpft werden soll. Zwei Drittel der indischen Bevölkerung haben damit bald
Anspruch auf Reis für umgerechnet vier Cent pro Kilogramm, Weizen für drei Cent
und andere Getreidesorten für einen Cent.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/ernaehrungsprogrammindien100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.08. 2013, 03h05
Zitat
27. August 2013 - 14:38h | Aktualisiert: 27. August 2013 - 17:16h

Venezuela: Angebliches Mordkomplott führt zu Gelächter

Regime jenseits jeder Realität

Die Behörden in Venezuela haben nach eigenen Angaben ein
Mordkomplott gegen Präsident Nicolás Maduro aufgedeckt. Zwei
---weiter---> (http://latina-press.com/news/161715-venezuela-angebliches-mordkomplott-fuehrt-zu-gelaechter/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.09. 2013, 01h43
Zitat von: tagesschau.de, 2.9.13
Ultraschnelle Börsencomputer

Italien besteuert Hochfrequenzhandel

Italien hat als erstes Land überhaupt eine Steuer auf computergesteuerte Hochfrequenzgeschäfte
an den Börsen eingeführt. Seit Montag müssen Händler 0,02 Prozent auf Geschäfte zahlen, die in
weniger als einer halben Sekunde ausgeführt werden.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/hochfrequenzhandel116.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.09. 2013, 08h03
zu Vergewaltigungsprozess in Indien icon_arrow.gif (http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?topic=209.msg4714#msg4714) sind die Urteile gesprochen worden.
Bis zur Vollstreckung (sofern die Revision die Urteile nicht ändert) "können noch Jahre vergehen" 


Audiobeitrag:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2013/0913/AU-20130913-1249-3101.mp3)


Video:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2013/0913/TV-20130913-1405-2001.webm.webm)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.09. 2013, 07h52
Hilfen für Somalie - das ist wohl die einzige Lösung gegen Flüchtlingsströme - Frieden
und Wirtschaft in den armen Ländern der Welt zu stabilisieren und eine Partizipation für
alle Bevölkerungsgruppen sicherzustellen.

Zitat
Wiederaufbau im Bürgerkriegsland
EU stockt Hilfen für Somalia auf

Die Europäische Union stockt ihre Hilfe für den Wiederaufbau des ostafrikanischen
Bürgerkriegslands Somalia auf. Die Gemeinschaft werde zusätzliche 650 Millionen Euro
bereitstellen, "um diese neue Phase in Somalias Dasein zu unterstützen", sagte EU-
Kommissionspräsident José Manuel Barroso in Brüssel nach einem Treffen mit dem
somalischen Staatschef Hassan Sheikh Mohamud.
 
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/somalia540.html)

Audiobeitrag  (http://media.tagesschau.de/audio/2013/0916/AU-20130916-1620-5901.mp3)
                                                                               


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.09. 2013, 06h53
Alles relativ...  icon_mrgreen.gif

Zitat
20.09.2013

Äquinoktium

Am Sonntag sind Tag und Nacht gleich lang - weltweit.

Der meteorologische Herbst hat bereits am 1. September begonnen. Doch der
kalendarische bzw. astronomische Herbstanfang ist erst am Sonntag und zwar
exakt um 22:44 Uhr Mitteleuropäischer Sommerzeit. Danach werden auf der
Nordhalbkugel die Tage kürzer als die Nächte, auf der Südhalbkugel beginnt
dagegen der Frühling.

---weiter---> (http://wetter.tagesschau.de/wetterthema/2013/09/20/quinoktium.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.09. 2013, 06h44
Zitat von: tagesschau.de, 24.9.13
Arktis-Konferenz in Nordsibirien

Viele Schätze, viel Streit

Der Klimawandel lässt das Eis in der Arktis in rasantem Tempo schmelzen.
Die Anrainerstaaten wittern das große Geschäft - und streiten um die riesigen
Rohstoffvorkommen. In Nordsibirien treffen sie sich ab heute zu einer Arktis-
Konferenz.

Von Max Hollmeier für tagesschau.de

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/arktis-hintergrund100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.09. 2013, 06h50
Zitat von: haz.de/dpa, 23.9.13
Weniger Schutz bei steigender Anzahl Sexualpartner
Erfolge im Kampf gegen AIDS gefährdet

Die Vereinten Nationen warnen vor Leichtsinn im Umgang mit Aids.
Es gebe zwar Erfolge bei der Therapie, aber keinen Grund, den Schutz
vor den Viren zu vernachlässigen.

----weiter----> (http://www.haz.de/Nachrichten/Wissen/Uebersicht/Erfolge-im-Kampf-gegen-AIDS-wegen-bei-steigender-Anzahl-Sexualpartner-gefaehrdet)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.09. 2013, 07h11
Zitat von: augsburger-allgemeine.de, 27.9.13
Kreis Fürstenfeldbruck

Hakenkreuz und gelähmtes Bein:
Gequälte Katze wieder verschwunden


Nachdem ein Unbekannter Katze Carla Mitte September gequält und ihr ein
Hakenkreuz ins Ohr geschmiert hatte, ist sie jetzt wieder verschwunden. Ihr
Frauchen ist in großer Sorge. 
Von Daniela Deeg

---weiter---> (http://www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Hakenkreuz-und-gelaehmtes-Bein-Gequaelte-Katze-wieder-verschwunden-id27165227.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.09. 2013, 08h12
Zitat
"Berlin ist eine wundervolle Strecke"-   
Kipsang läuft neuen Weltrekord beim Berlin-Marathon 


Der Kenianer Wilson Kipsang hat den 40. Berlin-Marathon gewonnen - und den Weltrekord
geknackt. Mit einer Zeit von 2:03:23 lief er am Sonntagmittag durchs Ziel. Bester deutscher
Läufer wurde André Pollmächer. Bei den Frauen gewann Florence Kiplagat. Für Aufregung
sorgte ein "Flitzer", der auf die Strecke gestürmt war und direkt vor dem Sieger Kipsang die
Ziellinie überquerte.

---weiter---> (http://www.rbb-online.de/sport/thema/Berlin-Marathon/40-marathon-in-berlin.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.10. 2013, 05h44
Upps, auch schon fast 2 Wochen alt..

Zitat von: Tagesschau.de, 19.9.13
Hoffnungsschimmer für Euro-Krisenstaaten

Irlands Wirtschaft wächst wieder

Die irische Wirtschaft hat nach einem Dreivierteljahr die Rezession verlassen.
Das Bruttoinlandsprodukt stieg zwischen April und Juni um 0,4 Prozent, wie das
nationale Statistikamt mitteilte. Zuvor war es drei Quartale in Folge gesunken. 

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irland424.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.10. 2013, 01h27
Zitat von: tagesschau.de, 2.10.13
Illegale Beschäftigung

Ryanair muss Millionenstrafe zahlen

Europas größter Billigflieger Ryanair ist wegen Verstößen gegen das französische
Sozialrecht zu Schadensersatz in Millionenhöhe verurteilt worden. Ein Gericht in
Aix-en-Provence sah es als erwiesen an, dass die Beschäftigungspraxis des
Unternehmens am Standort Marseille-Marignane illegal war.

Das Unternehmen hatte dort jahrelang vier Maschinen stationiert. Die knapp 130
Beschäftigten waren allerdings nicht in Frankreich, sondern in Irland angemeldet....

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ryanair174.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.10. 2013, 02h40
Zitat von: dailymail.co.uk, 5 October 2013  | UPDATED: 21:05 GMT
Cameron panics as Tories bid to quit
EU next year:
MPs - led by millionaire Adam Afriyie -
hijack Commons vote to get planned
referendum to be held three years
earlier


---weiter---> (http://www.dailymail.co.uk/news/article-2446093/PM-Panics-Tories-bid-quit-EU-year-MPs-hijack-Commons-vote-2014-referendum-years-early.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.10. 2013, 02h15
Zitat
Donnerstag, 10. Oktober 2013 01:00 Uhr

EU-Parlament stimmt über neues Grenzüberwachungssystem "Eurosur" ab

Vor dem Hintergrund der Flüchtlingskatastrophe vor der italienischen Insel Lampedusa
stimmt das EU-Parlament heute über das europäische Grenzkontrollsystem "Eurosur" ab.
Mithilfe von Satelliten und einem umfassenden Informationsaustausch sollen die Außen-
grenzen besser überwacht werden. Außerdem soll die Rettung   ---weiter---> (http://www.dradio.de/nachrichten/201310100100/1)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.10. 2013, 02h20
Zitat von: 5 Oktober 2013 | Von dpa

Unternehmen sichert sich Patent auf «Designer-Babys»

München/New York - Hübsch, sportlich und eine hohe Lebenserwartung: Ein Unternehmen
hat in den USA ein Patent auf die Auswahl von «Designer-Babys» erhalten. Kritiker sehen
darin einen Verstoß gegen die Menschenwürde.

---weiter---> (http://news.de.msn.com/panorama/unternehmen-sichert-sich-patent-auf-%C2%ABdesigner-babys%C2%BB-2)


Wer kann überhaupt Patente auf Leben vergeben - also nee. Manchmal fällt mir wirklich nix mehr ein.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.10. 2013, 02h29
Zitat von: 8 Oktober 2013 | Von afp, bearbeitet von Joachim Vonderthann
Nordkorea warnt die USA vor "schrecklicher Katastrophe"

Seoul - Es war in letzter Zeit etwas still geworden um Nordkoreas Machthaber. Doch jetzt
hat sich Kim Jong-Un lautstark zurückgemeldet und seine Truppen in Alarmbereitschaft
versetzt. Anlass ist ein gemeinsames Manöver der USA, Japans und Südkoreas

----weiter----> (http://news.de.msn.com/politik/nordkorea-warnt-die-usa-vor-schrecklicher-katastrophe)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.10. 2013, 21h24
Zitat
Erneut Flüchtlingsboot verunglückt

Mehr als 200 Menschen in Seenot

Vor der italienischen Insel Lampedusa ist erneut ein Flüchtlingsboot gekentert.
Mehr als 200 Menschen treiben nach Medienberichten im Meer. Erst in der
vergangenen Woche war ein Boot mit 500 Migranten gekentert, mehr als 300
Menschen starben. Von Jan-Christoph Kitzler.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/lampedusa556.html)


Wenn man das mal wirklich an sich hin läßt, wie es dem einzelnen dieser Menschen gerade geht,
im Meer treibend, frierend im Dunklen und die Kräfte schwinden zunehmend, möchte einem das
Blut in den Adern gefrieren.
So geht es nicht weiter.
Wirklich.
Da muss eine Lösung für die Probleme gefunden und umgesetzt werden, damit diese Schlepper-
boote gar nicht mehr angeheuert werden. Afrikaner müssen in Afrika eine Perspektive kriegen. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.10. 2013, 01h15
Zitat von: tagesschau.de, 13.10.13
Premier Kenny spricht vom Ende der Krise

Irland verlässt den Rettungsschirm

Irland wird nach Angaben von Premierminister Kenny Mitte Dezember den Rettungsschirm
von EU und Internationalem Währungsfonds verlassen. Der wirtschaftliche Notstand sei
vorbei. Dennoch soll der strenge Sparkurs auch im neuen Staatshaushalt fortgesetzt werden.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/irland430.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2013/1013/AU-20131013-2225-5601.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.10. 2013, 04h56
Zitat von: tagesschau.de, 17.10.13
Kongress billigt Haushaltskompromiss

Staatsbankrott der USA abgewendet

Es fehlten noch knapp 100 Minuten bis zum Staatsbankrott: Nach dem
Senat hat auch das Repräsentantenhaus der USA mit breiter Mehrheit
für den Haushaltskompromiss von Republikanern und Demokraten
gestimmt. Damit ist die drohende Zahlungsunfähigkeit der USA vorerst
abgewendet.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/us-haushaltskompromiss100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.10. 2013, 05h05
Zitat
NSU-Prozess

Der Weg der Waffe

Wenn der NSU mordete, schoss er stets mit einer Ceska CZ 83 auf seine Opfer.
Die Waffe stammte ursprünglich aus der Schweiz. Im NSU-Prozess wurde nun
aufgezeigt, wie eine solche Pistole legal verkauft und ins rechtsextreme Milieu
geraten kann.

Von Holger Schmidt, SWR, ARD-Terrorismusexperte

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/nsuprozess184.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.10. 2013, 02h54
Zitat von: sueddeutsche.de, 17. Oktober 2013 19:52
Angebliche Terrorgefahr
Deutsche Botschaft in Kabul geschlossen
 
Das Auswärtige Amt hat bestätigt, dass die deutsche Botschaft in Kabul derzeit
geschlossen ist, jedoch keine Gründe genannt. Einem Zeitungsbericht zufolge
gibt es konkrete Hinweise auf mögliche Taliban-Anschläge auf deutsche Diplomaten.

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/angebliche-terrorgefahr-deutsche-botschaft-in-kabul-geschlossen-1.1797517)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.10. 2013, 04h54
Irland

Zitat von: irelandman.de
Donnerstag, 17. Oktober 2013

Finanzminister Michael Noonan kündigt an ein Steuerschlupfloch zu stopfen,
das internationale Konzernen im großen Stil zur Steuervermeidung nutzen.
Die bisher in Irland gegebene Möglichkeit, eine Firma ohne Steuersitz im
Land zu registrieren, hatte es den Firmen möglich gemacht, auf ---weiter---> (http://www.irelandman.de/index.htm?News/recent.htm)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.10. 2013, 20h12
Na dann lassen wir uns mal überraschen, wie viele der 10 Gebote man brechen kann
als echter Spendenempfänger, ohne tatsächlich dafür büßen zu müssen.

Zitat von: news.de.msn.com, 20 Oktober 2013 | Von dpa
Bistümer sollen große Millionenvermögen verschweigen

Hamburg - Deutschlands katholische Bistümer verschweigen einem "Spiegel"-Bericht zufolge offenbar weiterhin erhebliche Millionenvermögen, die in gesonderten Haushalten oder grauen Kassen gelagert werden. Allein das Bistum Limburg des umstrittenen Bischofs Franz-Peter Tebartz-van Elst soll seit 65 Jahren Kirchensteuereinnahmen von geschätzt 300 Millionen Euro in eine graue Kasse verschoben haben, wie das Nachrichtenmagazin vorab berichtete. Die Millionen wurden demnach nicht im Bischöflichen Stuhl verbucht, sondern in einem bisher kaum bekannten Vermögenshaushalt des Bistums.

----weiter----> (http://news.de.msn.com/politik/bist%c3%bcmer-sollen-gro%c3%9fe-millionenverm%c3%b6gen-verschweigen)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.10. 2013, 01h12
Zitat von: tagesschau.de, 25.10.2013 15:38
Parlament billigt Gesetz

Grönland erlaubt Förderung von Uran

In einer knappen Abstimmung hat das Parlament auf Grönland die Förderung von Uran
erlaubt. Mit 15 zu 14 Stimmen hoben die Abgeordneten ein bisheriges Verbot auf, zwei
Abgeordnete enthielten sich. Dänemarks Handelsminister Nick Haekkerup machte
jedoch deutlich, dass das halbautonome Grönland kein Uran ohne die Zustimmung der
Regierung in Kopenhagen verkaufen dürfe.

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/groenland-uran-selteneerden100.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.10. 2013, 20h55

klimper.gif  Heute Nacht kriegen wir unsere Stunde zurück
 ..  nach einem halben Jahr und ohne Zinsen..
...  aber immerhin ist die Zeit dann wieder normal.
Sylvester.gif  


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.10. 2013, 16h41
Zitat
Unwetter in Europa

Mehrere Tote nach heftigen Herbststürmen

Gestrichene Flüge, gesperrte Straßen und Zugstrecken:
Heftige Stürme fegen über Teile Europas hinweg -
dabei kamen mindestens drei Menschen ums Leben.
Besonders betroffen war Großbritannien.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/sturmeuropa100.html)

Hier im Alpenvorraum war es harmlos.... haben wir wohl Glück gehabt.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.11. 2013, 03h41
Sollen wir uns ganz vielleicht doch langsam mal ernsthaft in die richtige Richtung
bewegen? So ganz vielleicht? Damit auch die Kinder und Enkel noch was zu Essen
haben? Ist ja nur mal so ein Vorschlag...   

Zitat von: SZ, 02.11.2013 um 19h58
UN - Klima:
Mangel an Nahrungsmitteln durch Klimawandel befürchtet

New York (dpa) - Die Nahrungsmittelversorgung der Weltbevölkerung ist jüngsten
Forschungsergebnissen zufolge langfristig vom Klimawandel bedroht. Das gehe aus
---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1510677)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.11. 2013, 21h49
Zitat
Unternehmer-Umfrage in Großbritannien

Britische Arbeitgeber gegen EU-Austritt

2017 stimmen die Briten über einen Verbleib in der EU ab - vor allem der
rechte Flügel der Tory-Partei von Premier Cameron sorgt für anti-europäische
Töne. Die Mehrheit der britischen Unternehmer will dennoch in der EU bleiben.

Von Jens-Peter Marquardt, ARD-Hörfunkstudio London

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eu-grossbritannien100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2013/1104/AU-20131104-1727-1701.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.11. 2013, 08h03
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de
erschienen am 12.11.2013 um 11:17 Uhr


Internet - Verwaltung: Bericht:
BSI hält sich nicht an eigene Verschlüsselungsrichtlinie

Berlin (dpa) - Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) nutzt
auf seiner Internetseite eine Verschlüsselung, vor deren Schwächen es selbst warnt.

----weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1513985)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.11. 2013, 08h09
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de
11.11.2013

Wissenschaft - Paläontologie:
Forscher entdecken Zahn des «Korbacher Dackels»

Korbach (dpa) -
Wissenschaftler versprechen sich von einem mehr als 250 Millionen Jahre alten
Tierzahn neue Erkenntnisse über die Entwicklung von Säugetieren. Das
prähistorische Stück war bei Ausgrabungen im nordhessischen Korbach an einem
fossilen Echsengebiss zum Vorschein gekommen.

Das Gebiss stammt von einem Procynosuchus, dessen Aussehen an einen Hund
erinnert und der daher ---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1513677)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.11. 2013, 16h46
Zitat
Britischer Thronfolger Charles wird 65

Der ewige Prinz geht in Rente

Prinz Charles, der wohl älteste Azubi der Welt, feiert seinen 65. Geburtstag. Und obwohl er
immer noch darauf wartet, endlich den Job seines Lebens anzutreten, hat er die Rente bereits
beantragt: Umgerechnet 130 Euro pro Woche stehen ihm nun zu. Ansonsten engagiert er sich
politisch und sozial.

Von Gabi Biesinger, ARD-Hörfunkstudio London

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/prinz-charles136.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.11. 2013, 15h20
Manchmal faß ich es alles nicht........

Zitat von: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de, 19.11.2013
EU-Freihandel mit Kanada
schafft Rechtsstaat für gobale Konzerne ab

 
Das Freihandels-Abkommen der EU mit Kanada wird die deutsche
Gerichtsbarkeit für ausländische Investoren abschaffen. Die EU-
Kommission setzt, am EU-Parlament vorbei, die europäischen
Steuerzahler gigantischen wirtschaftlichen und rechtlichen Risiken
aus. Weil viele US-Unternehmen Tochter-Firmen in Kanada
unterhalten, wird mit diesem Abkommen faktisch die Tür für alle US-
Unternehmen geöffnet. Im Wind-Schatten der grotesken NSA-
Debatte opfert Brüssel die Souveränität Europas auf dem Altar der
globalen Industrie-Lobby.

---weiter---> (http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2013/11/19/eu-freihandel-mit-kanada-schafft-den-rechtsstaat-fuer-konzerne-ab/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.11. 2013, 04h22
Die Parteien können sich nicht einigen, wer regieren soll und wie. Und angesichts solchen Berichte überlegt man, ob wir nicht lieber nochmal neu wählen sollten:

Zitat von: tagesschau.de, 24.11.13, 23hoo
US-Gelder für Projekte an deutschen Hochschulen

Pentagon finanziert deutsche Forschung

Das US-Verteidigungsministerium hat in den vergangenen Jahren mit mehr als
zehn Millionen Dollar Projekte an 22 deutschen Hochschulen finanziert, teils für
Grundlagenforschung, teils für Rüstungsforschung. Dabei sind auch Universitäten,
die sich friedlicher Forschung verpflichtet haben.

Von Peter Hornung, Arne Meyer und Benedikt Strunz, NDR
http://www./inland/usmilitaershochschulen100.html
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/usmilitaershochschulen100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.11. 2013, 05h22
Zitat von: bbc.co.uk/news/world-africa, 26 November 2013 Last updated at 01:40 GMT
France 'to send more troops' to Central African Republic

France has agreed to send 800 extra troops to the Central African
Republic (CAR), CAR Prime Minister Nicolas Tiangaye has said.

---weiter----> (http://www.bbc.co.uk/news/world-africa-25095471#)

Frankreich wird weitere 800 Soldaten nach Zentralafrika schicken
und damit, wenn ich das richtig verstanden habe sein Kontingent dort
auf das Dreifache erhöhen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.11. 2013, 05h30
Zitat von: tagesschau.de, 25.11.13
Umstrittenes Gen-Getreide
Wie Monsanto die USA verändert

Die Verhandlungen über eine Freihandelszone zwischen USA und EU kommen gut voran
- allerdings wurde einer der Knackpunkte auch zunächst ausgeklammert: gentechnisch
veränderte Lebensmittel. Die USA sind dafür, die EU dagegen.  Von Martin Ganslmeier. 

Audiobeitrag:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2013/1125/AU-20131125-2349-4201.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/monsanto112.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.12. 2013, 11h04
[attach=1]
(Irlands Aufschwung ohne Jugend) (http://www.tagesschau.de/ausland/irland438.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.12. 2013, 16h31
Zitat von: tagesschau.de, 4.12.13
Privatisierung bis 2020

Briten planen Eurostar-Ausstieg

Fast 20 Jahre nach der Eröffnung des Eurotunnels unter dem Ärmelkanal
plant Großbritannien den Ausstieg aus dem Eurostar-Projekt. Bis 2020
will sich die Regierung vom ihrem Anteil an der Betriebsgesellschaft trennen.
Wohin die Einnahmen fließen sollen, ist schon klar.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eurostar150.html)

und gleich dazu der
Nationale Infrastrukturplan 2013 der britischen Regierung (PDF, ~1,6 MB) (https://www.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/263159/national_infrastructure_plan_2013.pdf)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.12. 2013, 17h00
Und noch etwas für heute.. zur Konferenz der Welthandelsorganisation in Bali

Zitat von: Handelskonferenz in Bali droht zu scheitern (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/wto-handelskonferenz102.html)
.......Im Plenum prallten die Meinungen hart aufeinander.
Indiens Handelsminister Anand Sharma schlug einen unversöhnlichen
Ton an: "Für Indien ist Nahrungsmittelsicherheit nicht verhandelbar",
so Sharma. "Das Bedürfnis nach öffentlichen Vorräten, um die
Lebensmittelversorgung zu gewährleisten, muss respektiert werden."
Veraltete Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) seien daher
anzupassen.............
(das ist wieder so ein Link der dem 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrages zum Opfer fallen wird.
Also wird der Verfasser des Zitates zumindest nicht mehr direkt sichtbar sein... man wehrt sich
eben mit den eigenen Mitteln... )



Ein Hoch auf Menschen, die die Ernährung über den Profit stellen - allein
daß man da was zu meckern hätte ist doch unglaublich! Jedes Jahr werden
Milliarden gespendet um den Hunger in der Welt zu bekämpfen - wird das
dann auch demnächst als unzulässige Subvention gewertet von den
Wirtschaftsmagnaten der Welt? Die Ethik gewaltig verschütt gegangen!


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.12. 2013, 16h04
Und noch etwas für heute.. zur Konferenz der Welthandelsorganisation in Bali

Zitat von: Handelskonferenz in Bali droht zu scheitern (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/wto-handelskonferenz102.html)
.......Im Plenum prallten die Meinungen hart aufeinander.
Indiens Handelsminister Anand Sharma schlug einen unversöhnlichen
Ton an: "Für Indien ist Nahrungsmittelsicherheit nicht verhandelbar",
so Sharma. "Das Bedürfnis nach öffentlichen Vorräten, um die
Lebensmittelversorgung zu gewährleisten, muss respektiert werden."
Veraltete Regeln der Welthandelsorganisation (WTO) seien daher
anzupassen.............
(das ist wieder so ein Link der dem 12. Rundfunkänderungsstaatsvertrages zum Opfer fallen wird.
Also wird der Verfasser des Zitates zumindest nicht mehr direkt sichtbar sein... man wehrt sich
eben mit den eigenen Mitteln... )



Ein Hoch auf Menschen, die die Ernährung über den Profit stellen - allein
daß man da was zu meckern hätte ist doch unglaublich! Jedes Jahr werden
Milliarden gespendet um den Hunger in der Welt zu bekämpfen - wird das
dann auch demnächst als unzulässige Subvention gewertet von den
Wirtschaftsmagnaten der Welt? Die Ethik gewaltig verschütt gegangen!


Das ist in trockenen Tüchern wie es aussieht: 

Zitat von: nzz.ch, 6.12.13
Bali-Paket steht kurz vor der Verabschiedung (http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschaftspolitik/bali-paket-steht-kurz-vor-der-verabschiedung-1.18199522)

..........Indien wird in dem revidierten Vertragsentwurf nun zugestanden, sein
Programm zum Aufkauf von Grundnahrungsmitteln bei einheimischen Produzenten
zu staatlich festgesetzten Preisen länger als ursprünglich vorgesehen fortzusetzen..........


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.12. 2013, 16h19
Zitat
Home  > Politik > Außenpolitik

Mandela und die Sowjetunion: Gemeinsam gegen Apartheid


6. Dezember 2013 Ajaj Kamalakaran, für Russland HEUTE 

Während die Welt den Tod des großen Staatsmannes betrauert, blickt Russland HEUTE
zurück auf seine lang anhaltenden Beziehungen zu Russland und der Sowjetunion, die
eine zentrale Rolle im Kampf gegen die Apartheid in Südafrika spielten.

---weiter----> (http://russland-heute.de/politik/2013/12/06/mandela_und_die_sowjetunion_gemeinsam_gegen_apartheid_27215.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.12. 2013, 14h28
Zitat
Ende der Zustellung

Kanadas Post schafft die Briefträger ab

Weil auch Kanadier lieber E-Mails als Briefe verschicken, wackelt das Geschäftsmodell
der dortigen Post. 2012 lieferte sie eine Milliarde Briefe weniger aus als 2006 - und
machte hohe Verluste. Folge: Die Zustellung wird einfach abgeschafft.

Von Thomas Schmidt, ARD-Hörfunkstudio New York

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/kanada166.html)


Und dann drunter die beknackten Kommentare gesunder, junger, bornierter Deutscher,
die noch nie für irgendeinen fußkranken,  bettlägrigen, dementen Alten was getan zu
haben scheinen, oder bei denen noch nie über Monate der Strom ausgefallen ist, die
nicht wissen, was Krieg ist, was staatliche Willkür anrichten kann.... 
weil ihnen sonst klar wäre wie verdammt wacklig eine Kommunikation per Internet ist.

Einfach nur gräßlich


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.12. 2013, 14h45
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 20.12.2013
Menschenrechte - Präsident: Russischer Strafvollzug:
Chodorkowski nach Deutschland unterwegs

Moskau (dpa) - Der Kremlgegner Michail Chodorkowski ist nach seiner Entlassung aus dem Straflager nach Deutschland geflogen.
.... ---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1528032)
erschienen am 20.12.2013 um 14:23 Uhr

Was sagt das über Deutschland, wenn ein Ed Snowden nicht,
ein Herr Chodorkowski aber jederzeit kommen kann...    undecided.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h12
Zitat von: sueddeutsche.de, 28. Dezember 2013 08:06
Reformen in Peking
China lockert Ein-Kind-Politik

Der Nationale Volkskongress Chinas hat zwei wichtige Beschlüsse gefasst. Zum
einen wird die umstrittene Ein-Kind-Politik gelockert, und auch die Umerziehungslager
werden nach mehr als 50 Jahren abgeschafft. Kritikern gehen die Reformen allerdings
nicht weit genug.

---weiter--> (http://www.sueddeutsche.de/politik/beschluesse-in-peking-china-lockert-ein-kind-politik-und-schafft-umerziehungslager-ab-1.1852203)



Zitat von: tagesschau.de, 28.12.13

Umfangreiches Reformpaket verabschiedet
China schafft Umerziehungslager ab

Der Ständige Ausschuss des chinesischen Volkskongresses hat offiziell beschlossen,
die Umerziehungslager im Land abzuschaffen. Das meldete die amtliche chinesische
Nachrichtenagentur Xinhua. Demnach sollen alle Insassen der Arbeitslager von heute
freigelassen werden.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/china2082.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h16
 icon_mrgreen.gif auch aus der Süddeutschen:

Zitat von: sueddeutsche.de, 27. Dezember 2013
Deutsches Spielearchiv
Ein Paradies für Zocker
 
Das Nürnberger Pellerhaus wird künftig das Deutsche Spielearchiv beherbergen.
Dort findet sich alles, mit dem sich die Menschen seit Kriegsende in ihrer Freizeit
beschäftigt haben - und ein paar Kuriositäten dazu.

Von Katja Auer

----weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/bayern/deutsches-spielearchiv-ein-paradies-fuer-zocker-1.1851417)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h21
Im Südwesten Englands ist ein Mann bei dem Versuch, seinen Hund aus dem
reißenden Fluß zu bergen, ertrunken. Der Hund ist unverletzt entkommen... 
Traut Euren Hunden etwas zu!
 
Man dies trying to rescue his dog from a river (http://www.thejournal.ie/man-dies-river-dog-1238636-Dec2013/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h25
Zitat von: animal-health-online.de, 20.12.13
Friedrich-Loeffler-Institut schließt Standort in Wusterhausen

fliInsel Riems (FLI) – Zum Jahresende schließt das Friedrich-Loeffler-Institut,
Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit (FLI), seinen Standort Wusterhausen
in Brandenburg. Das bisher dort ansässige Institut für Epidemiologie setzt seine
Arbeit am Hauptsitz des FLI auf der Insel Riems fort. Einige Arbeitsgruppen zogen
bereits ---weiter---> (http://www.animal-health-online.de/main/friedrich-loeffler-institut-schliesst-standort-in-wusterhausen/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h29
Zitat von: animal-health-online.de, 17.12.13
Stinkefleisch:
DLG bestätigt vermehrte Funde von Schweinefleisch mit
Geruchsabweichungen


Frankfurt (aho/lme) –
Was von der Fleischwirtschaft häufig bestritten wird, wurde jetzt von den Prüfern der
DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft e.V.) bestätigt: „ ---weiter---> (http://www.animal-health-online.de/lme/2013/12/17/stinkefleisch-dlg-bestatigt-vermehrte-funde-von-schweinefleisch-mit-geruchsabweichungen/8316/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2013, 07h36
Zitat von: tagesschau.de, 27.12.13
Minus bei der Sozialversicherung
Staatsdefizit steigt um fünf Milliarden

Trotz robuster Konjunktur ist das deutsche Staatsdefizit in den ersten drei Quartalen gestiegen.
Bund, Länder, Kommunen und Sozialversicherung gaben zusammen 28,7 Milliarden Euro mehr
aus als sie einnahmen. Das Defizit fiel laut dem Statistischen Bundesamt damit um 5,1 Milliarden
Euro größer aus als ein Jahr zuvor.

http://www.tagesschau.de/wirtschaft/staatsdefizit118.html

ach ja.. und ich habe neben einem Beitrag im Radio, daß die Deutschen so zuversichtlich
wären wie seit 20 Jahren nicht, auch einen warnenden Kommentar gefunden, daß die
deutsche Wirtschaft so felsenfest gar nicht sei, wie sie wahrgenommen wird  icon_arrow.gif (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/deutschland-im-internationalen-wettbewerb-truegerisch-gute-stimmung-1.1852271).   


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.01. 2014, 04h50
Zeichen und Wunder..  tongue.gif


Zitat
Harte Strafen und Appelle an Solidarität

Eine neue Steuermoral für Italien?

In Italien gilt Steuerhinterziehung quasi als Volkssport. Selbst führende Politiker
rechtfertigen sie öffentlich. Drakonische Strafen sollen das jetzt ändern. Italiens
oberster Steuereintreiber hofft aber auch auf Einsicht.

Von Jörg Seisselberg, Rom

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/italien-steuern100.html)



Zitat
Italienischer Autobauer zahlt 3,65 Milliarden Dollar

Fiat übernimmt Chrysler vollständig

Der italienische Konzern Fiat übernimmt seine US-Tochter Chrysler komplett. Fiat
sichert sich den restlichen Anteil von 41,5 Prozent nach eigenen Angaben für 3,65
Milliarden Dollar. Bis zum 20. Januar soll die Transaktion nun abgeschlossen werden.

J. Seisselberg, ARD Rom

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/fiat148.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.01. 2014, 04h30
Überschwemmung in Cork,
für Dublin und Nordirland sind Hochwasserwarnungen ausgegeben worden.

 
2.1.14, 19h20
Flooding in Cork, flood warnings for Dublin, Northern Ireland (http://www.thejournal.ie/flooding-warning-dublin-belfast-1246926-Jan2014/)

2.1.14 23h01
Cork city and county flooded following high tide (http://www.rte.ie/news/2014/0102/495578-weather/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.01. 2014, 04h43
Griechenland hat zum Jahreswechsel die EU-Ratspräsidentschaft übernommen.

~ 50 Millionen € wird das Griechenland kosten heißt es in den Nachrichten.
Hoffen wir, daß sich diese Investition lohnen wird.


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1362970.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.01. 2014, 04h47
Und in Colorado wird geregelt Canabis legalisiert

Zitat von: sueddeutsche.de, 2. Januar 2014
Legalisierung von Cannabis in Colorado
Die Droge verliert ihren Schrecken

Amerikas Krieg gegen die Drogen ist gescheitert: Nirgendwo anders wird so
viel Cannabis und Kokain konsumiert. Nun kann man in Colorado auch legal
Marihuana kaufen. Und das macht Sinn.

Ein Kommentar von Nicolas Richter, Washington

----weiter----> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/legalisierung-von-cannabis-in-colorado-die-droge-verliert-ihren-schrecken-1.1854908)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.01. 2014, 04h59
Auch schon 2 Wochen her.. aber wer hat schon vor Weihnachten Zeit zu lesen.

Zitat von: spiegel.de, 16.12.13
Klonverbot der EU :
Klontier-Nachfahren werden nicht erfasst

(Foto)

EU-Kommissar Tonio Borg macht sich dafür stark, das Klonen von Tieren zu Nahrungs-
mittelzwecken zu verbieten. Eine ursprünglich geplante Kennzeichnungspflicht für das
Fleisch von Klontier-Nachkommen wird es aber nicht geben - das sei aber entscheidend,
sagen jetzt Kritiker.

----weiter---> (http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/klontier-verbot-der-eu-kommission-sorgt-fuer-kritik-a-939316.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.01. 2014, 03h56
Zitat
Wissenschaft - Astronomie:
Starker Sonnensturm saust Richtung Erde - Nordlichter möglich

Göttingen (dpa) -
Ein heftiger Sonnensturm rast auf die Erde zu. Nach ersten Berechnungen des Instituts für
Astrophysik an der Universität Göttingen ist ein Teil der Plasmawolke mit einer Geschwindigkeit
von 1500 Kilometern pro Sekunde unterwegs. Er ----weiter----> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1533152)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.01. 2014, 04h07
Zitat
Geschichte - Film:
Hitchcock-Doku über Holocaust wird veröffentlicht

London (dpa) - Eine nie öffentlich gezeigte Dokumentation von Regisseur Alfred Hitchcock
über den Holocaust soll nach Jahrzehnten in Archiven wieder zugänglich gemacht werden.

-----weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1533220)

Nicht daß ich mich freue - trotzdem werde ich versuchen, den Film dann zu sehen... ist
sicher anstrengend, wenn schon Hitchcock selber Probleme hatte mit dem Filmmaterial
der originalen Schauplätze der Nazi-Verbrechen.
Aber wir wissen ja seit Ingeborg Bachmann: Die Wahrheit ist dem Menschen zumutbar.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.01. 2014, 15h51
Zitat
Wirksame Impfkampagne

Indien meldet Sieg über Polio

Noch 2009 wurde aus Indien die Hälfte aller weltweiten Polio-Fälle gemeldet -
nun hat die Regierung verkündet: Die Kinderlähmung ist ausgerottet. Dank
eines riesigen Impfprogramms kann das 1,2 Milliarden Einwohner zählende
Land demnächst für poliofrei erklärt werden.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/indien-polio100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Syrah am 13.01. 2014, 20h23
endlich mal bessere nachrichten  daumen.gif
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.01. 2014, 05h55
endlich mal bessere nachrichten  daumen.gif
Du Arme, da hast Du es mit mir wirklich schwer  umarmen.gif
Ist eben nicht ganz leicht wachsam zu bleiben und sich dann noch
auf positive Nachrichten zu konzentrieren..  wink.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.01. 2014, 05h58
Zitat von: tagesschau.de, 16.1.14
Deutsche Lebensmittelausfuhren

Exportschlager Essen


Die Lebensmittelpreise in Deutschland steigen. Grund dafür sei auch
die weltweite Nachfrage nach Lebensmitteln "Made in Germany", sagt
Landwirtschaftsminister Friedrich. Denn während der Binnenmarkt
stagniert, steigen die Exporte weiter.

Von Jan Ehlert, tagesschau.de

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lebensmittelexport100.html)

.......Insgesamt bleiben die meisten Exporte aus Deutschland innerhalb der EU.......


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.01. 2014, 20h11
Zitat von: .tagesschau.de/videoblog/london_calling, 23.1.14
VIDEO Videoblog: London Calling   

Was macht eigentlich... Julian Assange?

London ist eine Turbo-Themen-Schleuder, da kann man schon mal schnell in
Vergessenheit geraten. Grund genug, mal wieder bei der ecuadorianischen
Botschaft vorbei zu schauen: Da sitzt seit 19 Monaten Julian Assange. Annette
Dittert auf den Spuren des WikiLeaks-Mitbegründers.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.tagesschau.de/videoblog/london_calling/londoncalling-assange100.html)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.01. 2014, 20h16
Zitat
Vor Treffen zur Islamkonferenz

Verband will muslimischen Feiertag

Die Türkische Gemeinde in Deutschland wünscht sich die Einführung eines
gesetzlichen muslimischen Feiertags. "Das wäre ein wichtiges Signal an die
muslimische Bevölkerung", sagte der Bundesvorsitzende Kenan Kolat. Als
Beispiel nannte er das Opferfest, eines der wichtigsten islamischen Feste.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/islamkonferenz192.html)

Müssen wir damit dann koscheres Schlachten feiern? Ich weiß es nicht sicher,
habe aber bei dem Wort Opferfest sofort katastrophale Bilder vor Augen.
Solche Assoziationen müssen nicht stichhaltig sein, können es aber.
(Wir haben gegen die Ausnahmen vom Tierschutz für religiöse Zwecke keine
Handhabe vor Gericht)

Weiß das jemand hier mit Bestimmtheit?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.01. 2014, 23h48
Es wird Zeit, daß ich mal wieder vermehrt sehr unterschiedliche Quellen besuchen gehe..

Zitat
dlz-Aktuell | 24.01.2014
Niederlande: Lebendviehvermarkter bündeln sich
Der niederländische Sektor für Lebendvieh stellt sich neu auf:
Am 1. Januar dieses Jahres fusionierten der Niederländische Verband
der Sammelstellen für Lebendvieh (NBW), der Niederländische Verband
für Viehtransport (Veetrans) und der Niederländische Verband der
Viehhändler (NBHV). Die drei Organisationen arbeiteten de facto bereits
eng zusammen, so dass der Zusammenschluss eine...

---weiter---> (http://dlz.agrarheute.com/pvv)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.01. 2014, 01h54
Zitat von: sueddeutsche.de, 26. Januar 2014 19:14
Gymnasium in Bayern
Volksbegehren für G 9 schafft Hürde

Seit seiner Einführung ist das achtjährige Gymnasium umstritten.
Wenn es nach den Freien Wählern geht, sollen die Bayern darüber
abstimmen. Nach SZ-Informationen haben sie jetzt die erforderlichen
25.000 Unterschriften dafür beisammen. Damit gerät Ministerpräsident
Seehofer bei einem brisanten Thema unter Druck.
Von Mike Szymanski

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/bayern/gymnasium-in-bayern-volksbegehren-fuer-g-schafft-huerde-1.1872438)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.01. 2014, 01h42
Ein Fleck auf der Welt, wo es vielleicht jetzt dann in die richtige Richtung geht..

Zitat von: zeit.de
Präsident will Anti-Demonstrationsgesetz kippen

Einigung in Kiew: Janukowitsch verspricht Amnestie und Abschaffung
repressiver Gesetze – jedoch unter Bedingungen. Die wichtigsten
Ereignisse der vergangenen Stunden


Aktualisiert 27. Januar 2014  23:58 Uhr 

---weiter--> (http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-01/kiew-ukraine-blog-montag)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.01. 2014, 06h55
Zitat
Streit über staatlichen Energiekonzern

Aus für Dänemarks Dreier-Koalition

Man konnte sich einfach nicht einigen: In Dänemark ist die Mitte-links-Regierung nach dem Rückzug der Sozialistischen Volkspartei (SF) auseinander gebrochen. Auslöser dafür ist der Streit um den Verkauf von Anteilen des staatlichen Energiekonzerns Dong.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0130/AU-20140130-1531-5601.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/daenemark170.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 02.02. 2014, 20h28
Zitat von: breakingnews.ie, 01/02/2014 - 14:11:19
Limerick worst hit as families rescued from floods

Families had to be rescued from their homes as the south and west was
hit with gale force winds, heavy rain and serious flooding in several parts.

Limerick was among the areas worst hit. Emergency services worked flat
out in a number of housing estates where people were left trapped in their
homes.

----weiter----> (http://www.breakingnews.ie/ireland/limerick-worst-hit-as-families-rescued-from-floods-621448.html)


Zitat von: breakingnews.ie, 02/02/2014 - 10:27:53
Unsettled weather set to continue

Met Éireann is warning of a continued risk of flooding after high tides and
strong winds yesterday left hundreds of homes and businesses flooded.

The west and south-west of the country was worst affected, with elderly
residents in Limerick having to be evacuated from their homes by boat
after the river Shannon burst its banks and several feet of water swamped
homes.

----weiter----> (http://www.breakingnews.ie/ireland/unsettled-weather-set-to-continue-621488.html)


Zitat
.............."Our forecasts go up to about 10 days ahead and I'm afraid it
seems like there's just one very active system after the other coming in
from the Atlantic," said Jean.

"So there's no improvement on the horizon, as far as we can see."
........

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.02. 2014, 03h42
Die Nachrichten aus Spanien sing genauso naß wie die aus Irland -
das Meer will auf's Land... Die Nachrichten sind ca. 30 Minuten lang
und bei knapp der Hälfte geht es dann um die Überschwemmungen.
Und danach.. schneit es in Madrid ...

http://www.telecinco.es/informativos/Informativos-carta_5_1423875003.html

(keine Ahnung leider, wie lange das zu sehen sein wird)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.02. 2014, 03h57
Auch in den Spanischen Nachrichten ging es um die Korruption in Europa -
das können wir aber glücklicherweise auch auf Deutsch bekommen.

Zitat von: tagesschau.de
Milliardenschaden für die Wirtschaft

Europas Kampf gegen Korruption

Bestechungen schädigen die Wirtschaft in der Europäischen Union pro
Jahr um 120 Milliarden Euro.
Das geht aus einem erstmals veröffentlichten
Bericht der EU-Kommission zum Thema Korruption hervor.
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/korruptionsbericht108.html)

Und damit uns der Link durch den grusigen RundfunkänderungsStaatsvertrag
nicht auch noch durch die Lappen geht hier (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/eukorruptionsbericht100~_origin-3e0d73dd-c525-4135-a41a-8af326921059.pdf) geht es also zum Originalbericht
(in englischer Sprache).


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.02. 2014, 05h36
Ich meine  - wenn man ein bisschen zwischen den Zeilen lesen kann,
braucht man eigentlich niemanden abzuhören, um das zu wissen..
aber man kann es sich natürlich auch sagen lassen:

Zitat
US-Reaktionen auf Nulands Äußerungen

"Dumm gelaufen - und höchst peinlich"

Wer den Schaden hat, braucht für Spott nicht zu sorgen. Das trifft auch auf die
US-Regierung zu, die nach den Äußerungen der Diplomatin Nuland die Scherben
zusammenfegt. "Dumm gelaufen - und höchst peinlich", so der Tenor in der
Öffentlichkeit.

Von Martin Ganslmeier, NDR-Hörfunkstudio Washington

-----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/nuland-eu-mitschnitt100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.02. 2014, 21h57
Irland, 9.1.14

Die Wetterwarnungen für das Binnenland sind aufgehoben, in den
Küstenregionen ist aber nach wie vor erhöhte Gefahr gegeben durch
die noch immer hohen Wasserstände der Flüße und Windgeschwindig-
keiten bis 130 km/h.

Die Menschen werden dringend gebeten weiterhin die Strände und
Strandpromenaden zu meiden. 

Eine Entspannung der Lage scheint allerdings in Sicht  Irish Times - icon_arrow.gif (http://www.irishtimes.com/news/environment/met-%C3%A9ireann-lifts-warning-as-atlantic-storm-passes-1.1685017)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.02. 2014, 13h46
Die müssen einem wirklich leid tun da oben auf den Inseln  sad.gif

Zitat von: tagesschau.de, 14.2.14
Stürme und Überflutungen

Wetterchaos legt Britische Inseln lahm

Das Dorf Moorland im Südwesten Englands ist von den Fluten eingeschlossen. (Bildquelle: AP)
 
Nach heftigen Stürmen in Irland und Großbritannien erwarten
Meteorologen die nächste Regenfront auf den Britischen Inseln.
Am Donnerstag war für -----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/unwetter774.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.02. 2014, 13h49
Zitat von: tagesschau.de, 13.2.14
Votum des belgischen Parlaments

Sterbehilfe für Minderjährige

In Belgien können bald Kinder und Jugendliche Sterbehilfe bekommen,
vorausgesetzt sie sind entscheidungsfähig. Die belgische Abgeordneten-
kammer hat dem neuen Gesetz mit großer Mehrheit zugestimmt.

Von Karin Bensch, ARD-Hörfunkstudio Brüssel

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/belgien-sterbehilfe104.html)

Daß die Debatte "gefühlsgeladen" war, kann ich mir lebhaft vorstellen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.02. 2014, 17h09
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 18.02.2014 um 16:56 Uhr
Prozesse - Völkermord:
Mann aus Ruanda in Frankfurt für Kirchen-Massaker verurteilt

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen eines Massakers in einer ruandischen Kirche ist ein früherer
afrikanischer Bürgermeister in Frankfurt zu 14 Jahren Haft verurteilt worden.

---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1548934)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.02. 2014, 17h15
Zitat von: sueddeutsche.de, 18. Februar 2014 10:29
Internationale Pädophilen-Netzwerke
Auf dem Spielplatz des Abnormen

Erst locken sie ihre Opfer mit Geld, Pizza, Eis und Sportkursen an. Dann
filmen sie die nackten Jungen ohne das Wissen der Eltern. Wie pädophile
Filmemacher in Deutschland, vor allem aber in Rumänien und in der
Ukraine, die Armut und Arglosigkeit von Kindern ausnutzen - und mit den
Bildern viel Geld machen.

Von Frederik Obermaier und Tanjev Schultz

----weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/internationale-paedophilen-netzwerke-auf-dem-spielplatz-des-abnormen-1.1891652)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.02. 2014, 23h22
Ach man, Leute........

[attach=1] (http://www.tagesschau.de/multimedia/video/video1373560.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.02. 2014, 08h53
Rumänien

Zitat von: tagesschau.de, 25.2.14
Liberale ziehen Minister ab
Rumäniens Koalition zerbrochen

Rumäniens sozialdemokratischer Ministerpräsident Victor Ponta
muss vorerst allein weiterregieren. Nach nicht einmal zwei Jahre
ist die Koalition seiner Sozialisten (PSD) mit den Liberalen der
PNL zerbrochen. Diese hatten zehn der 27 Kabinettsposten.
Vorausgegangen war ---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/rumaenien306.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.02. 2014, 15h23
Zitat von: boerse.ard.de, 27.2.14
Royal Bank of Scotland versinkt in Milliardenverlusten

Die teilverstaatlichte RBS hat im abgelaufenen Geschäftsjahr einen Milliardenverlust
gemacht, den höchsten seit der Finanzkrise. Recht hübsche Boni für die "Top-Banker"
gibt es natürlich trotzdem.

---weiter---> (http://boerse.ard.de/aktien/milliardenverlust-bei-der-royal-bank-of-scotland100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.03. 2014, 12h15
hm.. bitte nicht zündeln...

Zitat von: tagesschau.de, 28.2.14
Krise in der Ukraine

Lage auf der Krim spitzt sich zu

Kiew und Moskau bleiben weiter auf einem gefährlichen Konfrontationskurs um die Halbinsel Krim. Das ukrainische Parlament forderte den Nachbarn Russland in einem scharfen Appell auf, alle Handlungen zu unterlassen, die die territoriale


---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/sewastopol-krim106.html)


Zitat von: tagesschau.de, 1.3.14
Krise in der Ukraine

Die Soldaten stehen bereit

Nachdem Russland Tausende Militärs auf die Krim geschickt hat, versetzte die Ukraine ihre Armee auf der autonomen Halbinsel in Alarmbereitschaft. Der dortige Regierungschef Aksjonow erklärte, er habe Moskau um Hilfe gebeten. Zudem habe er die Befehlsgewalt über die Sicherheitskräfte übernommen.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/krim126.html)


Zitat von: tagesschau.de, 1.3.14
Gazprom droht mit Rabattentzug

Kiew soll offene Gas-Rechnungen zahlen

Moskau setzt Kiew jetzt auch finanziell unter Druck. Mehr als eine Milliarde Euro fordert der russische Energiekonzern Gazprom von der Ukraine. Sollte das Land die offenen Rechnungen nicht umgehend begleichen, würden die Rabatte für Gaslieferungen nicht länger gewährt.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/gazprom126.html)


Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 1.3.14
Innenpolitik - Regierung:
Obama warnt Russland vor Militärintervention auf der Krim

Washington (dpa) - Die USA haben Russland vor einer militärischen Intervention auf der ukrainischen Halbinsel Krim gewarnt. Das würde seinen «Preis» haben, sagte US-Präsident Barack Obama in einer spontan anberaumten Pressekonferenz.

---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1553304)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.03. 2014, 02h42
Shell stellt die Bohrungen in Alaska für 2014 ein. Wie es dann weiter geht hängt von den rechtlichen Bedingungen ab. Öffentlicher Druck könnte sich da mal rentieren.

Zitat von: http://www.shell.com/global/aboutshell/media/news-and-media-releases/2014/2014-results-announcement-media-release1.html#
30.1.14 ..........The recent Ninth Circuit Court decision against the Department of the Interior raises substantial obstacles to Shell’s plans for drilling in offshore Alaska. As a result, Shell has decided to stop its exploration programme for Alaska in 2014. “This is a disappointing outcome, but the lack of a clear path forward means that I am not prepared to commit further resources for drilling in Alaska in 2014,” van Beurden said. “We will look to relevant agencies and the Court to resolve their open legal issues as quickly as possible.”...........


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.03. 2014, 00h51
Zitat
Sammelklage gegen Großbanken in den USA

Wurde der Goldpreis manipuliert?

Fünf internationale Großbanken sind in den USA wegen Manipulationen
beim Goldpreis verklagt worden. Die Sammelklage richtet sich gegen
die Deutsche Bank, die britischen Institute Barclays Bank und HSBC,
die französische Société Générale und die kanadische Bank of Nova
Scotia.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/goldpreismanipulation100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.03. 2014, 03h23
Zitat
11.11.13

Bundesweites Krebsregister wird Realität


Das buntesweite Krebsregister ist gesetzlich verankert

Eine Verbesserung der Versorgung von Krebspatienten erhoffen sich die Experten
von der Etablierung eines bundesweiten Krebsregisters, das seit April dieses Jahres
gesetzlich im so genannten „Krebsfrüherkennungs- und Registergesetz“ verankert
ist. Man unterscheidet epidemiologische Krebsregister, in denen systematisch die
---weiter---> (http://www.lebenswege-forum.de/aktuelle-informationen/nachrichten/artikel/datum/2013/11/11/bundesweites-krebsregister-wird-realitaet.html)

Nicht ganz taufrisch.. hatte ich übersehen, könnte aber langfristig interessant sein.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.03. 2014, 08h40
Zitat von: sueddeutsche.de, 12. März 2014 19:43
George Soros und die Euro-Krise
Die letzte Wette des alten Herrn


Soros Fund Management Chairman George Soros Speaks At Forum
George Soros bei einer Konferenz in Hongkong im April 2013.   (Foto:  Bloomberg)   


 
Als Währungsspekulant verdiente er Milliarden, jetzt hat George Soros ein
neues Ziel: Er versucht den Deutschen klarzumachen, dass sie den Euro
retten müssen. Merkels Regierung dürfe sich nicht mehr benehmen wie
die Tea Party Europas.
Von Matthias Kolb   

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/george-soros-und-die-euro-krise-die-letzte-wette-des-alten-herrn-1.1908760)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.03. 2014, 19h36
Noch so ein Fundstück, was mir das Blut in den Adern gefrieren läßt - das ist kein Hund!

Zitat von: msn
USA - Louisiana
Mann nach 26 Jahren aus Todeszelle entlassen

Mann aus Todeszelle entlassen (© AP)

Fast 26 Jahre hat Glenn Ford in einer Todeszelle im US-Staat Louisiana verbracht,
am Dienstag kam der 64-Jährige frei. Das sagte eine Sprecherin des Ministeriums
für öffentliche Sicherheit von Louisiana. Wenige Stunden zuvor hatte eine Richterin
das Mordurteil gegen ihn aufgehoben.

---weiter---> (http://news.de.msn.com/panorama/kurz-notiert)

oh, oooo - da funktioniert der Link nicht - versuche das gleich noch zu reparieren - vielleicht schaff ich das noch.

......  sieht nicht so einfach aus - da ist mal der Link zum Bild:
http://db3.stb.s-msn.com/i/30/3411EAB8E171745B4233F6146821_h85_w85_m4.jpg

So, da gibt es die Meldung noch komplett:
http://www.rp-online.de/politik/64-jaehriger-nach-30-jahren-in-der-todeszelle-frei-aid-1.4101143
ist aber eine andere Quelle.........

Jedenfalls hat sich nach 26 Jahren in der Todeszelle erhärtet, daß der Mann zur Tatzeit gar nicht am Tatort gewesen sein kann......
Man muß sich das echt auf der Zunge zergehen lassen - unschuldig 26 Jahre eingesperrt als Schwerstverbrecjher auf die Vollstreckung des Todesurteils warten - UNSCHULDIG!


Nur mal so eben zum nachdenken.
Und das in dem Land, das doch alles und jeden und immer und dauernd überwacht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.03. 2014, 06h07
Zitat von: tagesschau.de, 10.3.14
Chiquita und Fyffes fusionieren

Weltgrößter Bananenhändler entsteht

Der Bananen-Riese Chiquita und der irische Obsthändler Fyffes wollen noch in diesem Jahr zum weltgrößten Bananenhändler verschmelzen. Nach der Fusion hätte das Unternehmen einen Jahresumsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar (3,3 Milliarden Euro), wie Chiquita und Fyffes mitteilten. Chiquita werde einen Anteil von 50,7 Prozent halten, Fyffes 49,3 Prozent.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/chiquita-fyffes100.html)

Das klingt danach, als würden diesmal dann wenigstens die Steuern in Europa bezahlt, oder täusch ich mich?
Und der Abbau an Arbeitsplätzen wird zwar die Bananen vielleicht billiger machen, aber wir zahlen deshalb sicher nicht weniger - höchstens anders. Die Menschen müssen ja schließlich trotzdem leben.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.03. 2014, 07h30
Zitat von: irishtimes.com, 18.3.14
Ireland fights EU proposal to publicly list all job grants paid to multinationals

IDA clients warns register would allow competitor countries to set more attractive rates

Officials from IDA Ireland and the Department of Enterprise are engaged in a last-ditch lobbying campaign against a proposal by the European Commission to maintain a public register of state jobs grants to big employers.

---weiter---> (http://www.irishtimes.com/business/economy/ireland-fights-eu-proposal-to-publicly-list-all-job-grants-paid-to-multinationals-1.1728431)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.03. 2014, 01h27
Die Nachrichten vom 18ten sind wohl allgemein wert, nochmal angeschaut zu werden.
Ist ja echt grauenhaft, wie viele Ungeheuerlichkeiten an einem ganz normalen Tag so über den Ticker laufen können..

Zitat von: sueddeutsche.de, 18. März 2014 19:00
Chemiewaffen in Syrien
Giftiges Geheimnis

(Foto:  Lars Magne Hovtun/dpa)    

Deutsche Unternehmen haben das Regime in Syrien mit Bauteilen und Stoffen
für Waffenfabriken beliefert. Das zeigt nach Informationen von SZ und NDR ein
vertraulicher Bericht der Organisation für das Verbot chemischer Waffen. Die
Namen dieser Firmen aber werden nicht veröffentlicht.

Von Volkmar Kabisch, Hans Leyendecker und Georg Mascolo 

----weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/chemiewaffen-in-syrien-giftiges-geheimnis-1.1916449)

Zu dem Thema gibt es noch einen Beitrag mit mieser Halbwertszeit von der Tagesschau  icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/inland/chemikaliensyrien104.html)


Noch ein paar Links zu Nachrichten vom 18.3.14. Nicht daß wir hier vor lauer Hunden noch verdummen...

Massenansturm auf spanische Exklave - 500 Flüchtlinge gelangen nach Melilla (http://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlingsansturm-melilla104.html)

Verdienstabstand zu Männern weiter hoch Fast ein Viertel weniger für Frauen (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/lohn118.html)

Gildehauser Venn in Niedersachsen - Großbrand im Naturschutzgebiet (http://www.tagesschau.de/inland/moorbrand100.html)

Ein Signal vom Urknall - Gravitationswellen erstmals entdeckt (http://www.tagesschau.de/ausland/gravitationswellen100.html)

Alice Nkom erhält Menschenrechtspreis - Anwältin gegen die "neue Apartheid" (http://www.tagesschau.de/ausland/menschenrechtspreis-nkom100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.03. 2014, 01h37
Und dann gibt es da noch eine Meldung, die ich gerne einzeln stellen möchte, denn vielleicht diskutiert sich das hier noch?

Zitat
Kühe produzieren Treibhausgase
Biokühe furzen schlimmer

In einem Kuhstall kann es ganz schön stinken. Kühe rülpsen und furzen von morgens
bis abends - und tragen damit nicht unerheblich zur Erderwärmung bei. Forscher der
Uni Bonn haben nun erstmals genau gemessen, wie viel Methan eine Kuh so von sich gibt.

---weiter---> (http://www1.wdr.de/studio/duisburg/themadestages/kuhstallgase100.html)

Wir erfahren also da, daß der Gasanteil in der Luft des Stalls abnimmt, wenn die Kühe mit Mais statt Gras gefüttert werden.
Was da nicht steht, wir uns denken müssen ist:
a) Mais ist nährreicher als Gras, die Kühe fressen also auch weniger.
b) Hat denn jemand das Gas mit einberechnet, das aus dem Anbau und der Ernte des Mais anfällt?
c) wie stellt sich der Vergleich dar, wenn die Kühe dort leben, wo sie eigentlich hin gehören: auf der Weide?
d) wären die Hochleistungskühe überhaupt in der Lage in "Robusthaltung" zu überleben?
e) wie sieht es überhaupt aus mit der Lebenserwartung und den prozentual viel zu langen unproduktiven Zeiten, weil Kühe nicht mehr ihr natürliches Lebensalter erreichen? 
e) ist der Furz aus dieser wissenschaftlichen Geldverbrennung klimaaktiv?


Fragen über Fragen ...


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.03. 2014, 03h29
Das paßt vielleicht zu den 500 heute aus Afrika in die EU gestürmten Menschen als Gegengewicht -
ist ja nicht so, daß weil einer hier Asyl beantragt, der auch schon anerkannt würde:

Zitat von: news.de.msn.com, 18 März 2014 | Von dpa, dpa-infocom
Zahl der Abschiebungen ist deutlich gestiegen

Die Zahl der aus Deutschland abgeschobenen Asylbewerber und Migranten ist im vergangenen
Jahr deutlich gestiegen. Insgesamt wiesen die Behörden fast 10 200 Menschen aus - im Vorjahr
waren es nur gut 7600 Fälle.

---weiter---> (http://news.de.msn.com/politik/zahl-der-abschiebungen-ist-deutlich-gestiegen-1)

 

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.03. 2014, 05h31
Zitat von: welt.de, 20.3.14 05:21
Malaysia Airlines

Australier haben Spur zu verschwundenem Flugzeug

Australische Suchmannschaften haben auf Satellitenbildern vom Indischen Ozean
möglicherweise Wrackteile des seit dem 8. März vermissten Malaysia-Airlines-Flugzeugs
entdeckt.

---weiter---> (http://www.welt.de/vermischtes/article125986576/Australier-haben-Spur-zu-verschwundenem-Flugzeug.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.03. 2014, 00h45
Zitat von: tagesschau.de, 23.3.14
Korruption in der Ukraine

Das dreckige Geschäft der Oligarchen

Fünf Millionen Dollar, säuberlich gestapelt, daneben 50 Kilo Gold - im Haus des
Ex-Energieministers der Ukraine haben Ermittler unermessliche Reichtümer
gefunden. Angesichts der Macht der Oligarchen blüht die Korruption im Land weiter.

Von Carsten Kühntopp, BR, zzt. Kiew

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/oligarchen100.html)


Und weil der Link in einem halben Jahr wieder tot sein dürfte, hier noch einer,
der hoffentlich auch dann noch mit uns sprechen wird:
http://www.sueddeutsche.de/politik/goldfund-in-der-ukraine-1.1919602
 

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.03. 2014, 01h07
sueddeutsche.de Newsticker - dpa -23. März 2014 10:55 - Kriminalität
Falsch deklarierte Bio-Eier rufen Staatsanwaltschaft auf den Plan icon_arrow.gif  (http://www.sueddeutsche.de/news/panorama/kriminalitaet-falsch-deklarierte-bio-eier-rufen-staatsanwaltschaft-auf-den-plan-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140323-99-01706)


sueddeutsche.de - dpa - 23. März 2014 12:09 - Wissenschaft
Ebola-Ausbruch in Guinea - Experten reisen ins Gebiet icon_arrow.gif (http://www.sueddeutsche.de/news/wissen/wissenschaft-ebola-ausbruch-in-guinea---experten-reisen-ins-gebiet-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140323-99-02210)


Edit -
den Rat zur FSME-Impfung stelle ich extra ein an einer Stelle, wo es nicht unter gehen wird. Auch für spätere Leser ..

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.03. 2014, 01h13
und weil es grad so lustig ist..  icon_mrgreen.gif

Zitat von: sueddeutsche.de, 23. März 2014 17:58
Drogenfund am Flughafen Leipzig-Halle
Kokain-Kondome für den Vatikan

340 Gramm flüssiges Kokain, verpackt in 14 Kondome: Ein an den Vatikan
adressiertes Paket mit diesem Inhalt hat der Zoll am Leipziger Flughafen
beschlagnahmt. Die Suche nach dem konkreten Empfänger dürfte schwierig
werden.

--weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogenfund-am-flughafen-leipzig-halle-kokain-kondome-fuer-den-vatikan-1.1920062)

Fällt das unter Realsatire?
Was für ein Spaß für die in der Poststelle jetzt rauszufinden, für wen das gedacht war -
und ob der das Päckchen bestellt hatte, oder die Sendung etwas auffliegen lassen soll.. ?
Es darf wohl spekuliert werden.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: KimC am 24.03. 2014, 07h03
und weil es grad so lustig ist..  icon_mrgreen.gif

Zitat von: sueddeutsche.de, 23. März 2014 17:58
Drogenfund am Flughafen Leipzig-Halle
Kokain-Kondome für den Vatikan

340 Gramm flüssiges Kokain, verpackt in 14 Kondome: Ein an den Vatikan
adressiertes Paket mit diesem Inhalt hat der Zoll am Leipziger Flughafen
beschlagnahmt. Die Suche nach dem konkreten Empfänger dürfte schwierig
werden.

--weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/drogenfund-am-flughafen-leipzig-halle-kokain-kondome-fuer-den-vatikan-1.1920062)

Fällt das unter Realsatire?
Was für ein Spaß für die in der Poststelle jetzt rauszufinden, für wen das gedacht war -
und ob der das Päckchen bestellt hatte, oder die Sendung etwas auffliegen lassen soll.. ?
Es darf wohl spekuliert werden.

Acj je, wer wagt es denn kondome ins Vatikan zu schmuggeln?
Das ist schon dreist. Der Kokain war sicherlich nur zur Tarnung da.

Da gibt es eine Gesciche aus dem Abendland. Mustafa hat täglich seine Esen über eine Grenze geführt um im Nahcbarland seine Waren zu verkaufen. Durfte er natürlich wenn er den Zoll bezahlt hatte. Aber der Zöllner war überzeugt das Mustafa etwas schmuggelte. Er hat alles untersucht, Mustafa, die Eselskörbe, aber nie etwas gefunden.
Viele Jahre später, sowohl der Zöllner wie auch Mustafa haben sich zurückgezogen.
Der Zöllner sagte "Mustafa ich habe immer gewusst das du etwas schmuggelte, nur nie rausgefunden was und wie."
Mustafa:
"Esel! Ich habe Esel geschmuggelt. 14 Esel an den Markt, aber nur 12 mit zürück. Du hast mich und die Eselskörbe gründlich untersucht, aber nie die Esel gezählt"
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 24.03. 2014, 20h20
Ich kenn die Geschichte mit dem Esel ein kleines bisschen anders und mit Mullah Nasrudin als Schmuggler. Ist doch klasse, wenn sich Geschichten noch verändern mit jedem neuen Erzählen. Eine klasse Weisheit.

.. und was meinst Du..., gäbe das den Oberkick für die Oberhirten, wenn in dem Kondom noch Spuren von Koks enthalten sind .........   tongue.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.03. 2014, 05h35
Ein Paar Meldungen aus Irland.

Zitat von: http://www.breakingnews.ie/ireland/dublin-priest-gets-15-years-for-34-years-of-child-abuse-in-the-uk-625907.html
Dublin priest gets 15 years for 34 years of child abuse in the UK

A paedophile priest from Dublin who abused seven children, including altar
boys, over a 34-year period has been jailed for 15 years.


Zitat von: http://www.breakingnews.ie/ireland/one-in-four-hurt-by-someone-elses-drinking-625915.html
One in four hurt by someone else's drinking

One in four people have been harmed by someone else's drinking habits,
a new report from the HSE has found.


Zitat von: http://www.breakingnews.ie/ireland/politicians-meet-to-discuss-minimum-alcohol-price-625971.html
Politicians meet to discuss minimum alcohol price

The impact alcohol has on crime will be discussed this afternoon,
as the Oireachtas committee on Justice meet to examine minimum
pricing of drink.


Zitat von: http://www.breakingnews.ie/ireland/almost-half-of-young-adults-live-with-parents-625966.html
Almost half of young adults live with parents

48% of 18 to 29 year olds in Europe live at home with their parents,
according to latest figures.


Ob diese Meldungen wohl mehr verbindet als die Tatsache, daß ich sie hier
gemeinsam eingestellt habe und sie alle aus dem gleichen Infokanal stammen?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2014, 04h36
Tja, die Geschichte mit den Bananenkisten und dem ganz großen Geld -
man fragt sich ja manchmal schon, ob das ganze Spiel mit wählen gehen
und so irgendeinen Einfluß haben kann - speziell wenn man dann nicht
mal zur Wählermehrheit gehört, fragt man sich manchmal doch.........
aber wahrscheinlich würde es noch schlimmer, wenn man gar keine anderen
Kräfte auf der Welt hätte. Für eine freie Marktwirtschaft ohne gesetzliche
Regelungen muß ich aber dann doch nicht sein:

Zitat von: mdr.de, 29.3.14
Fund in einem Supermarkt 
Eilenburg: Kokain in der Bananenkiste?

....... Am Sonnabend beschlagnahmte die Polizei in der Hafenstadt
Santa Marta zwei Tonnen Kokain - sie waren in Bananenkisten
versteckt........

---weiter---> (http://www.mdr.de/sachsen/kokain-bananenkiste-eilenburg100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2014, 05h20
Zitat von: tagesschau.de, 31.3.14
Bericht des Weltklimarats

CO2-Ausstoß fördert Bürgerkriege

Treibhausemissionen werden das Risiko für Bürgerkriege, Hungersnöte und
Überflutungen in den kommenden Jahrzehnten vergrößern: Zu diesem
Ergebnis sind rund 500 Experten und Wissenschaftler in ihrem Sachstandbericht
des Weltklimarats (IPCC) gekommen. Fünf Tage lang hatten sie im japanischen
Yokohams über das Dokument beraten.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/klimabericht104.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2014, 20h54
Tja, die Geschichte mit den Bananenkisten und dem ganz großen Geld -
man fragt sich ja manchmal schon, ob das ganze Spiel mit wählen gehen
und so irgendeinen Einfluß haben kann - speziell wenn man dann nicht
mal zur Wählermehrheit gehört, fragt man sich manchmal doch.........
aber wahrscheinlich würde es noch schlimmer, wenn man gar keine anderen
Kräfte auf der Welt hätte. Für eine freie Marktwirtschaft ohne gesetzliche
Regelungen muß ich aber dann doch nicht sein:

Zitat von: mdr.de, 29.3.14
Fund in einem Supermarkt 
Eilenburg: Kokain in der Bananenkiste?

....... Am Sonnabend beschlagnahmte die Polizei in der Hafenstadt
Santa Marta zwei Tonnen Kokain - sie waren in Bananenkisten
versteckt........

---weiter---> (http://www.mdr.de/sachsen/kokain-bananenkiste-eilenburg100_zc-f1f179a7_zs-9f2fcd56.html)

Mittlerweile sind aus den 2 Tonnen schon 3,7 geworden und immerhin 23 Festnahmen..

SZ, 31.3.14 19h46 - Kriminalität - Drogen: Brasiliens Polizei beschlagnahmt 3,7 Tonnen Kokain icon_arrow.gif (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1564205)

Was passiert mit dem ganzen Geld - jeden Tag  - auf der ganzen Welt .. ?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2014, 22h53
Zitat von: sueddeutsche.de, 31.3.14
Wissenschaft - Umwelt:
Extreme Ausdehnung von Todeszonen in der Ostsee

Aarhus (dpa) - Die Todeszonen in der Ostsee haben sich einer Studie
zufolge extrem ausgedehnt - von 5000 Quadratkilometern um 1900 auf
inzwischen 60 000 Quadratkilometer. Schuld ist vor allem der starke
Eintrag von Nährstoffen, aber auch der Temperaturanstieg.

----weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1564215)

Ich hab nicht mal gewußt, daß es "Todeszonen" in der Ostsee gibt.
Sollte man davon ausgehen, daß es eigentlich nur noch stellenwese Lebensinseln gibt?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.04. 2014, 08h30
Zitat von: Erstellt am: 4 April 2014 | Von dpa, dpa-infocom
Deutsche Foto-Reporterin vor Wahl in Afghanistan erschossen

Einen Tag vor der Präsidentenwahl in Afghanistan ist die prominente deutsche
Foto-Reporterin Anja Niedringhaus im Osten des Landes von einem Polizisten
erschossen worden. Die US-Nachrichtenagentur Associated Press bestätigte
den Tod ihrer langjährigen preisgekrönten Mitarbeiterin.

---weitre---> (http://news.de.msn.com/politik/deutsche-foto-reporterin-vor-wahl-in-afghanistan-erschossen-1)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.04. 2014, 17h07
Zitat von: tagesschau.de, 5.4.14
UN-Generalsekretär besucht Zentralafrika

Ban warnt vor neuem Völkermord

UN-Generalsekretär Ban hat bei einem Besuch in der zentralfrikanischen Republik vor einem neuen Völkermord gewarnt. In der Hauptstadt Bangui traf er unter anderem Interimspräsidentin Samba-Panza. Mehr als eine Million Menschen sind auf der Flucht.

http://www.tagesschau.de/ausland/ban-bangui100.html]---weiter---> (http://)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.04. 2014, 17h13
Zitat von: tagesschau.de, 5.4.14
Fragwürdige Aktiendeals

Fiskus ermittelt gegen Dutzende Banken

Es waren Aktiendeals, die nur ein Ziel hatten - den Fiskus zu verwirren
und Steuern zu sparen. Nach Informationen von NDR Info und SZ wird
in der Sache inzwischen gegen Dutzende Banken ermittelt. Es geht um
mehr als 1,5 Milliarden Euro.

Von Peter Hornung, NDR Info

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/cum-ex-deals100.html)

Wieso sollen wir "normale Bürger" uns eigentlich noch an irgendwas halten?
Moral gründet sich doch darauf, daß sie alle gleichermaßen an die Gesetzte halten? Ist daran etwas geändert worden, ohne, daß ich das mitbekommen hätte? 
Da bescheißt ein Füßballer den Staat um 27 Millionen oder mehr und kriegt einen 3,5 jährigen Bauernhofaufenthalt als "Strafe" dafür, Banken zocken nicht nur unsere Zinsen sondern auch noch den Staat ab wenn es um die Steuern geht - WO ist der Grund, sich an irgendwas zu halten, wenn eh jeder Nichtsnutz machen kann, was ihm paßt?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.04. 2014, 02h45
Zitat von: orf.at, 5.4.14
Brasilien: Neue Korruptionsvorwürfe gegen Petrobras

Der Korruptionsskandal um das brasilianische Energieunternehmen Petrobras
weitet sich aus. So sollen neun Zulieferer und Subunternehmen des Staatskonzerns
insgesamt 34,7 Millionen Reais (11,2 Mio. Euro) an eine Strohfirma gezahlt haben,
berichtete die Zeitung „Folha de Sao Paulo“ gestern unter Berufung auf einen Bericht
der Bundespolizei.

---weiter---> (http://orf.at/stories/2225034/)


Zitat von: BBC, 8 April 2014 Last updated at 23:00 GMT
Brazil's energy giant Petrobras is mired in controversy
By Paula Adamo Idoeta
BBC Brasil, Sao Paulo

Just a few years ago, in 2008, Brazil's state-run oil and gas giant
Petrobras was ranked as the world's sixth-largest company.

It was the government's crown jewel, said to be worth $287bn
[£171bn) - more than Microsoft at the time.

---weiter---> (http://www.bbc.com/news/business-26938615)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.04. 2014, 03h06
Der Gegenbesuch zu dem der Queen vor drei Jahren in Irland...

Zitat von: bbc.com, 8 April 2014 Last updated at 21:39 GMT
Irish President Michael D Higgins hails UK friendship

Michael D Higgins: "The relationship between our two islands has
achieved a closeness and warmth that once seemed unachievable"


Irish President Michael D Higgins has spoken of his country's "deep
and enduring" friendship with Britain.

---weiter---> (http://www.bbc.com/news/uk-26932969)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.04. 2014, 19h00
Zitat von: sueddeutsche.de/News, 11. April 2014 15:31
Literatur
«Adrian-Mole»-Autorin Sue Townsend gestorben
Direkt aus dem dpa-Newskanal

London (dpa) - Mit ihren Büchern über den Jungen Adrian Mole wurde
sie berühmt: Die britische Autorin und Monarchie-Kritikerin Sue Townsend
ist im Alter von 68 Jahren gestorben.

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/news/kultur/literatur-adrian-mole-autorin-sue-townsend-gestorben-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140411-99-01798)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.04. 2014, 00h19
Mal eine Stimme aus dem benachbarten Österreich zur Bankenrettung.
Tut vielleicht gut, mal über den Tellerrand zu schauen du und mehr als nur
"Frau Merkel meint..." zu dem Thema zu hören.

Zitat von: derstandard.at, 13. April 2014, 19:58
"Die Bankenrettung ist ein Verbrechen"

Martin Ehrenhauser, Spitzenkandidat des Wahlbündnisses "Europa Anders",
verließ am Sonntag die Diskussionsrunde der Kleinparteien im ORF. Nun
protestiert er am Ballhausplatz

---weiter---> (http://derstandard.at/1397301954606/Die-Bankenrettung-ist-ein-Verbrechen)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.04. 2014, 00h28
Zitat von: latina-press.com, 13.4.14
Brasilien – Haiti: Behörden weisen Meldungen über Ebola-Fälle zurück

Die lokale Regierung des brasilianischen Bundesstaates Acre hat am Sonntag (13.)
Meldungen über mehrere Fälle von Ebola bei haitianischen Einwanderern zurückgewiesen.
Vor wenigen Tagen hatte ein News-Portal darüber berichtet, dass es im westlichsten
Bundesstaat Brasiliens (an der Grenze zu Peru und Bolivien) mehrere Ebola-Opfer geben
soll.

---weiter---> (http://latina-press.com/news/178255-brasilien-haiti-behoerden-weisen-meldungen-ueber-ebola-faelle-zurueck/)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.04. 2014, 00h40
Zitat von: stern.de, 13. April 2014, 15:50 Uhr
Weltklimabericht
"Die nächsten fünfzig Jahre sind entscheidend"

Der Weltklimarat mahnt: Die Nutzung der fossilen Brennstoffe sei gestiegen,
das könne irreversible Folgen für die zweite Jahrhunderthälfte haben. Und:
ein Wandel sei nicht teuer.

---weiter und zum Video (2:10 min)--> (http://www.stern.de/wissen/natur/weltklimabericht-die-naechsten-fuenfzig-jahre-sind-entscheidend-2103280.html)


Ach Leut, laßt uns die 50 Jahre doch einfach nutzen - die Welt ist doch viel zu schade
um sie kaputt gehen zu lassen. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.04. 2014, 07h02
Zitat von: zeit.de, 15.4.14
Lebensmittel

Jahrelanger Betrug mit Neuland-Geflügel


Der wichtigste Geflügellieferant für Neuland-Fleisch hat in der ZEIT einen
Massenbetrug eingeräumt. Jahrelang hat er dem Verein konventionelles
Fleisch verkauft.

---weiter---> (http://www.zeit.de/wirtschaft/2014-04/neuland-fleisch-gefluegel-betrug)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.04. 2014, 22h13
Zitat von: tagesschau.de, 18.4.14
Umweltschäden in China

Verseuchte Erde

Rund ein Fünftel von Chinas Agrarland ist verseucht. Zu dem Giftcocktail
gehören zum Beispiel Kadmium, Nickel und Arsen. Die Umweltschutzbehörde
hatte die Böden von 2005 bis 2013 untersucht, ihr Bericht wurde aber als
Verschlusssache eingestuft. Bis jetzt.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/china-umweltschaeden100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2014/0423/TV-20140423-2015-2801.webm.h264.mp4)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.04. 2014, 22h14
Zitat von: tagesschau.de, 18.4.14
Gewalt im Südsudan

Tote bei Angriff auf UN-Stützpunkt

Bei einem Angriff auf einen UN-Stützpunkt im Südsudan sind
mindestens 58 Menschen getötet worden. Innerhalb des
Stützpunkts seien die Leichen von 48   ----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/suedsudan354.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.04. 2014, 22h33
Noch eine Nachricht vom 11.April.. diesmal ein Rauschgiftfund in Kolumbien

Kolumbianische Drogenfahnder beschlagnahmen sieben Tonnen Kokain (http://videokatalog.msn.de/Kriminalit%C3%A4t/Wirtschaftskriminalit%C3%A4t/video-Kolumbianische-Drogenfahnder-beschlagnahmen-sieben-Tonnen-Kokain-Schwarzmarktwert-759371.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.04. 2014, 05h10
Anti-jüdische Flugblätter  in der Ukraine

Zitat von: telegraph.co.uk, 5:17PM BST 18 Apr 2014
Ukraine crisis:
'The last time someone wrote a text like that was under the Nazis'

Chief Rabbi of Donetsk denounces leaflet handed to Jewish citizens ordering them to
register with Donetsk authorities, as separatists deny involvement.

By  David Blair, Donetsk

---weiter---> (http://www.telegraph.co.uk/news/worldnews/europe/ukraine/10775310/Ukraine-crisis-The-last-time-someone-wrote-a-text-like-that-was-under-the-Nazis.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.04. 2014, 22h44
Zitat von: tagesschau.de, 23.4.14
Deutschland lehnt stärkeres Engagement ab

Morden im Südsudan, Schweigen in Berlin

Mit gerade mal 14 Soldaten beteiligt sich Deutschland an der UN-Mission im
Südsudan. Ein größeres Engagement lehnt die Bundesregierung bislang ab -
obwohl im Südsudan ein Völkermord und eine Hungerkatastrophe drohen.

Von Arnd Henze, WDR, ARD-Hauptstadtstudio

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/suedsudan368.html)

Soviel dazu, was wir gewählt haben zuletzt... und das obwohl so eine große Koalition
doch schon ziemlich viel an Meinungen abdecken sollte. Es ist so ein Armutszeugnis
unserer so gar nicht armen Nation.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.04. 2014, 03h46
Zitat von: tagesschau.de, 25.4.14
Nigeria zwischen Terror und Wachstum

Aufschwung nur auf dem Papier

Auf dem Papier ist Nigeria seit Kurzem die größte Volkswirtschaft Afrikas.
Doch noch verdienen die meisten Menschen weniger als einen Euro pro Tag.
Junge Menschen finden keine Arbeit - und sind so offen für Radikale wie die
Islamisten von Boko Haram.

Von Jens Borchers, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria560.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0425/AU-20140425-1411-3101.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 30.04. 2014, 04h58
Zitat von: tagesschau.de, 29.4.14
Schweizer Großbank UBS will 400 Millionen Euro

Klage gegen Leipziger Wasserwerke

Von heute an beschäftigt sich das höchste britische Zivilgericht mit
einer Klage der Großbank UBS gegen die Leipziger Wasserwerke.
Es geht um rund 400 Millionen Euro, die das kommunale Unternehmen
nach dem Scheitern hochriskanter Finanzwetten zahlen soll.

Von Gunnar Breske, MDR

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/leipzig-wasserwerke100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.05. 2014, 23h12
Zitat von: sueddeutsche.de, 6. Mai 2014 19:52
Testament von Cornelius Gurlitt
Sammlung Gurlitt soll ins Ausland gehen

Der verstorbene Kunsterbe Cornelius Gurlitt vermacht seine Bilder einem Verein
im Ausland. Nach Informationen von SZ und NDR verfügt er in seinem Testament,
dass die Werke zusammenbleiben. Mit dem Tod Gurlitts endet auch das Ermittlungs-
verfahren gegen den Sammler.
Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/testament-von-cornelius-gurlitt-sammlung-gurlitt-soll-ins-ausland-gehen-1.1953134)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.05. 2014, 09h18
Zitat von: sueddeutsche.de, 6. Mai 2014 19:52
Testament von Cornelius Gurlitt
Sammlung Gurlitt soll ins Ausland gehen

Der verstorbene Kunsterbe Cornelius Gurlitt vermacht seine Bilder einem Verein
im Ausland. Nach Informationen von SZ und NDR verfügt er in seinem Testament,
dass die Werke zusammenbleiben. Mit dem Tod Gurlitts endet auch das Ermittlungs-
verfahren gegen den Sammler.
Von Georg Mascolo und Hans Leyendecker

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/testament-von-cornelius-gurlitt-sammlung-gurlitt-soll-ins-ausland-gehen-1.1953134)

Die Sammlung geht, so die Tagesschau, nach Bern

Zitat von: http://www.tagesschau.de/inland/gurlitt-nachlass100.html
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0507/AU-20140507-2110-1701.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.05. 2014, 18h34
Dinge gibt's, die gibt's gar nicht... und dann werden die noch als "Partei" anerkannt...
Haben wir denn durch die nicht schon genug drauf gezahlt in der Vergangenheit und
bis heute??


Zitat von: tagesschau.de, 9.5.14
Angebliche Veranstaltung mit Romani Rose

Zentralrat zeigt NPD wegen Nötigung an

Die NPD hat sich mit einer angeblichen Veranstaltung mit Prominenten viel
Ärger eingehandelt. Der Zentralrat der Sinti und Roma erstattete Anzeige.
Auch die SPD-Politiker Buschkowsky und Sarrazin gehen gegen die NPD vor.

Von Patrick Gensing, tagesschau.de

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/europawahl/aktuell/npd-wahlkampf102.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.05. 2014, 18h37
Zitat von: tagesschau.de, 9.5.14
UN-Bericht zur Lage im Südsudan

Vorzeichen eines Völkermords

Die Situation im ostafrikanischen Krisenland Südsudan trägt nach Ansicht
der UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, Pillay, erste Züge eines
Völkermords. Es müsse dringend gehandelt werden. Präsident Kiir und sein
Widersacher Machar kamen heute in der äthiopischen Hauptstadt Addis
Abeba zusammen - zu den ersten direkten Friedensgesprächen seit Beginn
der blutigen Kämpfe im Dezember.

Von Hans-Jürgen Maurus, ARD-Hörfunkstudio Zürich

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/suedsudan382.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.05. 2014, 06h33
Zitat von: tagesschau.de, 10.5.14
Gegner unterzeichnen Friedenspakt

Hoffnung für Südsudan

Fünf Monate nach dem Beginn der blutigen Gewalt in dem ostafrikanischen
Land haben Präsident Salva Kiir und sein Widersacher Riek Machar am späten
Freitagabend überraschend ein Friedensabkommen unterzeichnet. Die ..

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/suedsudan-frieden100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0510/AU-20140510-1912-1901.mp3)

 beten.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.05. 2014, 06h40
Ein großer Kontinent mit unglaublich vielen Problemen.

Zitat von: tagesschau.de, 10.5.14
Gewalt im Norden des Landes

250.000 Nigerianer auf der Flucht

Im Norden Nigerias sind nach Angaben der Vereinten Nationen 250.000 Menschen
auf der Flucht vor Gewalt. Etwa 61.000 weitere seien in die Nachbarländer Kamerun,
Tschad und Niger geflohen, teilte das UN-Flüchtlingskommissariat (UNHCR) mit und
berief sich dabei auf nigerianische Behörden. Die Binnenflüchtlinge und die
Vertriebenen berichteten von extremer Brutalität.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria616.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.05. 2014, 03h30
Zitat von: tagesschau.de, 14.5.14
Laut UN 33 Millionen Binnenflüchtlinge

Alle 60 Sekunden flieht eine Familie

Vor allem bewaffnete Konflikte haben im vergangenen Jahr wieder weltweit
Millionen Menschen zur Flucht innerhalb ihrer eigenen Staaten getrieben.
33,3 Millionen Kinder, Frauen und Männer waren laut UN-Angaben Ende 2013
sogenannte Binnenflüchtlinge - 4,5 Millionen mehr als 2012.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0514/AU-20140514-1448-2101.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/binnenfluechtlinge100.html)

33,3 Millionen einzelne Menschen, die fast alles zurück lassen müssen, weil sie zu Hause nicht mehr zuhause sind...  es ist unfaßbar, finde ich. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.05. 2014, 03h35
Zitat von: tagesschau.de, 14.5.14
Anti-chinesische Proteste in Vietnam

Demonstrationen schlagen in Gewalt um

In Vietnam sind die Proteste gegen Chinas neue Ölplattform im Südchinesischen Meer
eskaliert. Nach Behördenangaben hat eine wütende Menschenmenge etwa 100 Fabriken
beschädigt. Betroffen sind aber vor allem Unternehmer aus Taiwan und Singapur. Etwa
200 Menschen wurden verhaftet.

Von Holger Senzel, ARD-Hörfunkstudio Singapur

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0514/AU-20140514-1440-3901.mp3)


---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/vietnam162.html)

Auch in diesem Beitrag hat die Tagesschau noch einen Videobeitrag eingestellt.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.05. 2014, 16h10
Zitat von: tagesschau.de, 17.5.14
Gipfel zu Boko Haram in Paris

Eine Strategie gegen den Terror

Weltweit sorgt das ungewisse Schicksal der mehr als 200 in Nigeria entführten
Mädchen für Empörung. Über Maßnahmen gegen die Entführer, die islamistische
Boko Haram, berät heute ein Gipfel in Paris. In Nigeria gerät Präsident Jonathan
unter Druck.  Von Alexander Göbel.

----zum Artikel---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria626.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.05. 2014, 01h11
Zitat von: tagesschau.de, 19.5.14
Tagesthemen-Europa-Tour

"In diesen Zäunen verbluten Menschen"

Der Besuch in der Spaniens afrikanischer Exklave Melilla zeigt zu Beginn
der Europa-Tour, wie verlogen Europa ist. Die EU zeigt sich hier als die
Festung, die sie offiziell nicht sein will. Eine Strategie, wie die Gründe für
die lebensgefährliche Flucht vieler Afrikaner bekämpft werden können, fehlt.

Von Rolf-Dieter Krause, ARD-Studio Brüssel

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/europawahl/europareise-melilla100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2014/0519/TV-20140519-2249-3101.webm.h264.mp4)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.05. 2014, 05h59
Zitat von: tagesschau.de, 20.5.14
Autobomben explodieren in Nigeria

Doppelanschlag tötet 118 Menschen

Zwei Bombenanschläge auf einem belebten Markt und auf einem Busbahnhof in
der zentralnigerianischen Stadt Jos haben mindestens 118 Menschen getötet.
Das bestätigte der Nothilfekoordinator der staatlichen Rettungsorganisation. Er
rechne damit, dass die Totenzahl weiter ansteigen werde.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-anschlag102.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.05. 2014, 06h04
Zitat von: tagesschau.de, 20.5.14
Geberkonferenz bewilligt 600 Millionen Dollar

Hilfsgelder für den Südsudan

Die internationale Gemeinschaft hat dem Südsudan mehr als 600 Millionen US-Dollar (rund 438 Millionen Euro) Unterstützung versprochen. Mit der Zusage würden die Mittel für humanitäre Hilfe in dem afrikanischen Land verdoppelt, sagte der norwegische Außenminister Børge Brende bei einer Geberkonferenz in Oslo. Die größten Zusagen hätten die USA, Großbritannien und die EU gemacht, die 75 Prozent der Mittel bereitstellten. Deutschland sagte sechs Millionen Euro zu.

----weiter----> (http://www.tagesschau.de/ausland/geberkonferenz-suedsudan100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.05. 2014, 02h46
Zitat von: tagesschau.de, 24.5.14
Nach Vermittlung der Afrikanischen Union

Waffenruhe in Mali vereinbart

Drei Gruppen der Tuareg-Rebellen und die Regierung des westafrikanischen
Mali haben sich nach zweitägigen Gefechten auf eine Waffenruhe geeinigt.
Die Vereinbarung sei nach einem Besuch des Vorsitzenden der Afrikanischen
Union, Mohamed Ould Abdel Aziz, in der besetzten Stadt Kidal unterzeichnet
worden, sagte ein Rebellensprecher.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/mali684.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.05. 2014, 17h08
 lol_27.gif

Zitat von: tagesschau.de, 28.5.14
Sorgenkind des britischen Finanzministers

Mieze auf Abwegen


Als ob er nicht genug Sorgen hätte: Die Katze des britischen Finanzministers
Osborne ist aus der Downing Street ausgebüxt. Jetzt kehrte die wanderlustige
Mieze zurück - und brachte eine überraschende Botschaft mit.

Von Jens-Peter Marquardt, ARD-Hörfunkstudio London

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/schlusslicht/osborne-katze100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.05. 2014, 17h53
Zitat von: deutschlandfunk.de, Donnerstag, 29. Mai 2014
Obama kündigt neue Strategie gegen Terrorismus an

US-Präsident Obama hat eine neue Strategie im Kampf gegen den
Terrorismus angekündigt. In jedes Land einzumarschieren, das
Terrornetzwerke beherbergt, sei naiv und unhaltbar, betonte Obama
in einer Rede an der Militärakademie West ---weiter---> (http://www.deutschlandfunk.de/obama-kuendigt-neue-strategie-gegen-terrorismus-an.353.de.html?drn:news_id=363559)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.05. 2014, 18h06
Zitat von: welt.de, 29.5.14 - 17:22
Nigeria

Präsident droht Boko Haram mit "totalem Krieg"

Nigerias Präsident Goodluck Jonathan will jetzt Krieg gegen die
Islamistengruppe Boko Haram führen. Bei einem erneuten Angriff der
Extremisten sind mindestens 35 Menschen ums Leben gekommen.

---weiter---> (http://www.welt.de/politik/ausland/article128537123/Praesident-droht-Boko-Haram-mit-totalem-Krieg.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.05. 2014, 16h43
Zitat
Referendum in Schottland

Eher No als Yes

In weniger als vier Monaten können die Schotten entscheiden: Wollen sie
Teil des Vereinigten Königreichs bleiben - oder unabhängig werden, nach
mehr als 300 Jahren der Union mit dem Rest des Landes? Die Befürworter
müssen für eine Mehrheit kämpfen.
Von Stephanie Pieper, ARD-Hörfunkstudio London

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/schottland144.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0531/AU-20140531-0354-4201.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.06. 2014, 04h24
Zitat von: tagesschau.de, 3.6.14
Doch keine strengeren CO2-Regeln
China rudert zurück
China hat seine Ankündigung weitreichender staatlicher Maßnahmen
zum Kampf gegen den CO2-Ausstoß zurückgenommen.
.
.
.
Zuvor hatten USA neue Klimaziele vorgelegt
Die Nummer zwei der weltweiten Klimasünder - die USA - hatten am
Montag erstmals Treibhausgas-Ziele für die Kraftwerke des Landes
vorgelegt.
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/klimaschutz192.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 05.06. 2014, 06h40
Zitat von: news.de.msn.com, 27 Mai 2014 | Von AFP/dpa
Viele Deutsche müssen auf warmes Essen und Urlaub verzichten
Wiesbaden - Erschütternde Zahlen aus dem reichen Deutschland: Ein Drittel der
Bevölkerung kann sich unerwartete Ausgaben nicht leisten, jeder Fünfte muss aus
finanziellen Gründen auf Urlaub verzichten. Auch beim Essen müssen viele sparen.

---weiter---> (http://news.de.msn.com/politik/viele-deutsche-m%c3%bcssen-auf-warmes-essen-und-urlaub-verzichten)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.06. 2014, 11h00
Zitat von: tagesschau.de, 7.6.14
Architekturausstellung in Venedig eröffnet

Eine Biennale für die Modernität

"Absorbing Modernity 1914-2014" ist das Motto der Architektur-Biennale
in Venedig. Die in der Schweiz arbeitenden Architekten Lehnerer und Ciriacidis
haben den deutschen Pavillon gestaltet - in Form einer Kombination, die man
so nicht erwartet.
Von Jan-Christoph Kitzler, ARD Rom, zzt. Venedig

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/kultur/biennale-venedig-104.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.06. 2014, 02h18
Zitat
"London Calling"

Abdanken? Niemals!

Gerade erst verkündete sie die neuen Gesetzesvorhaben der Cameron-
Regierung - und nutzte die Gelegenheit, ihre neue Kutsche auszuführen.
Die britische Königin Elisabeth II. ist präsent wie eh und je. Viele Briten
sind sich einig: Abdanken, so wie Spaniens Regent Juan Carlos?
Das käme für die Queen nie in Frage!

Von Annette Dittert, ARD London

---weiter----> (http://---weiter---->)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.06. 2014, 02h38
Zitat von: tagesschau.de, 9.6.14
Humanitäre Krise an der US-Grenze

Allein, minderjährig, Flüchtling

Hungrig, total erschöpft und ohne Begleitung werden die Kinder in Texas
aufgegriffen. Mindestens 60.000 Minderjährige aus Zentralamerika werden
voraussichtlich allein in diesem Jahr illegal in die USA einreisen - eine
humanitäre Krise, wie auch die Obama-Regierung einräumt.

Von Silke Hasselmann, MDR-Hörfunkstudio Washington

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/mexiko-usa-100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0609/AU-20140609-2039-1101.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.06. 2014, 16h39
Die Nachrichten heute sind gelinde gesagt erschreckend! Ich werde nicht
das Wetter thematisieren, das vergeht von alleine!

Zitat von: tagesschau.de, 11.6.14
Bericht des Kabinetts

Rüstungsexporte steigen rasant

Deutschland hat im vergangenen Jahr seine Rüstungsexporte deutlich
ausgeweitet. Der Rüstungsexportbericht 2013, den das Bundeskabinett
verabschiedet hat, weist Ausfuhrgenehmigungen für Waffen, Panzer und
andere militärische Güter im Wert von über 5,8 Milliarden Euro aus. Das
entspricht einer Steigerung von 1,1 Milliarden Euro oder fast 25 Prozent
gegenüber 2012.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/ruestungsexporte-104.html)

Das ist von denen abgesegnet, die wir gewählt haben! Das ist hoffentlich klar.
Rüstungsexporte macht nicht einfach der Hersteller ....
Wollt Ihr, daß mit unseren Waffen Menschen getötet werden irgendwo auf der
Welt? Denn nur dafür werden Waffen gemacht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.06. 2014, 16h57
In Deutschland ist der rechte Mob mittlerweile wieder so stark, daß die
"Burschentag" von der Wartenburg-Stiftung ausgeladen wurde:

Zitat von: mdr.de, 11.6.14
Deutscher Burschentag 
Wartburg-Stiftung lädt Burschen aus 


Der Deutsche Burschentag muss in diesem Jahr in Eisenach für seinen
Festakt auf die Wartburg verzichten. Der Stiftungsrat der Wartburg hat
einstimmig beschlossen, den Burghof nicht mehr an die Deutsche
Burschenschaft zu vermieten. Der Festakt findet deshalb in diesem Jahr
erstmals am Burschenschaftsdenkmal statt.

---weiter---> (http://www.mdr.de/thueringen/mitte-west-thueringen/burschentag_eisenach_wartburg100.html)

Mir möchte ja schon die Tastatur versagen, wenn ich da "Festakt" hin zitieren muß....


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.06. 2014, 17h02
Und als ob das an Grusligkeiten nicht reichen würde, wird es nur immer noch
schlimmer mit einer Nachricht vom gestrigen Nachmittag:

Zitat von: tagesschau.de, 10.6.14
Statistik für 2013 vorgelegt

Täglich 40 Fälle von Kindesmissbrauch

"Die Gewalt gegen Kinder ist in Deutschland immer noch trauriger Alltag" -
so die Bilanz des Vorsitzenden der Deutschen Kinderhilfe, Rainer Becker,
bei der Vorstellung der offiziellen Statistik für 2013.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/kriminalstatistik-kinder-100.html)

In diesem Vergleich hätte ich gerne die Behandlung irischer Rennhunde bewertet
gesehen. Nicht daß das irgendwas rechtfertigen würde, aber ein klein bisschen
Bodenhaftung wäre sicher nicht schlecht, bevor man lauthals zetert.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Syrah am 11.06. 2014, 21h41
hm. möchtest du nun die fälle von kindesmisshandlung und missbrauch in deutschland gegen die hunde in irland stellen im vergleich?  shocked.gif
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.06. 2014, 21h53
Ich möchte einfach, daß man sich bewußt ist der Relation,
wenn man einen unterernährten Lurcher findet und dafür die Todesstrafe fordert...


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Syrah am 11.06. 2014, 21h58
ach so rum war das gemeint..ja, versteh ich. bei fb sind manche leute ganz schnell mit der lynchjustiz
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.06. 2014, 06h31
Zitat von: tagesschau.de, 15.06.2014
Nach Islamisten-Angriff auf Flughafen Karatschi

Pakistans Armee startet Großoffensive

Eine Woche nach dem Taliban-Angriff auf den Flughafen von Karatschi in
Pakistan hat die Armee des Landes eine Großoffensive gegen Taliban- und
Al-Kaida-Kämpfer gestartet. Der Vorstoß richte sich gegen Verstecke
"ausländischer und einheimischer Terroristen" in der Unruheregion Nord-
Waziristan, erklärte ein Armeesprecher.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/pakistan-110.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.06. 2014, 06h42
Zitat von: newsticker.sueddeutsche.de, 15.6.14
Umwelt - Greenpeace:
Greenpeace verliert bei Währungsgeschäften 3,8 Millionen

Berlin (dpa) - Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat durch eine
Fehleinschätzung bei Währungsgeschäften 3,8 Millionen Euro verloren.

---weiter---> (http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1589661)


Zitat von: tagesschau.de, 15.6.14
Verantwortlicher Mitarbeiter entlassen

Greenpeace macht Millionenverlust bei Währungsgeschäften

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat durch Währungsgeschäfte einen
Millionenverlust gemacht: Knapp vier Millionen Euro an Spendengeldern verlor
die Organisation, weil einem Mitarbeiter eine "ernsthafte Fehleinschätzung"
unterlaufen sei, sagte der Sprecher von Greenpeace International, Mike Townsley,
dem "Spiegel". Der Verantwortliche sei inzwischen entlassen worden.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/greenpeace-102.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.06. 2014, 06h47
Zitat von: , 15. Juni 2014
Tod des Vielseitigkeitsreiters Winter
Er kannte das Risiko

Die Bedingungen waren perfekt, der Kurs freundlich - dennoch kam der
Vielseitigkeitsreiter Benjamin Winter ums Leben. Viele werden jetzt die
Abschaffung der Disziplin fordern. Doch dass die Reiter den Sport betreiben
wollen, muss man respektieren.

Ein Kommentar von Gabriele Pochhammer

----weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/sport/tod-des-vielseitigkeitsreiters-winter-er-kannte-das-risiko-1.2001163)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.06. 2014, 02h18
Zitat von: tagesschau.de, 20.6.14
EU schließt Steuerschlupfloch

Wider den Mutter-Tochter-Trick

Gewinne machen, ohne Steuern zu zahlen? Das geht in der EU bislang ganz legal:
Internationale Großkonzerne schieben Geld zwischen Mutter- und Tochterfirmen
hin und her. Nun haben die EU-Finanzminister beschlossen, das Schlupfloch zu stopfen.

Von Martin Bohne, ARD-Hörfunkstudio Brüssel

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/steuerschlupfloch-100.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/0620/AU-20140620-1559-0101.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.06. 2014, 02h20
Na wenn da nicht mal ein frischer Wind weht!

Zitat von: tagesschau.de, 21.6.14
Besuch in Kalabrien

Papst ruft zum Kampf gegen Mafia auf

Papst Franziskus hat die Mafia in ungewöhnlich scharfer Form verurteilt und
zu ihrer Bekämpfung aufgerufen. Vor allem das Leiden von Kindern unter
der Mafia prangerte er bei seinem Besuch in Kalabrien an. In dieser Region
ist die Mafia besonders mächtig

---Video---> (http://www.tagesschau.de/ausland/papst-kalabrien-100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.06. 2014, 02h31
Zitat von: tagesschau.de, 21.6.14
Finanzpapiere aus der Karibik
Brisante Fracht im Hamburger Hafen

Im Hamburger Hafen sind zwei Container mit brisanten Finanzpapieren
der Züricher Coutts-Bank, einer Tochter der britischen Royal Bank of
Scotland, gefunden worden. Medienberichten zufolge kommt zumindest
ein Teil der Fracht, die bereits am 20. Mai beschlagnahmt wurde, aus der
Niederlassung der Privatbank aus dem Steuerparadies Cayman Inseln in
der Karibik.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/offshore-konten-100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.06. 2014, 05h53
Zitat von: , 24.06.2014
Verschleppung im Norden Nigerias

60 Frauen und Mädchen entführt

Im Nordosten Nigerias sind nach Angaben eines Behördenvertreters erneut
mehr als 60 Mädchen und Frauen entführt worden. Es wird vermutet, dass
die Extremistengruppe Boko Haram dafür verantwortlich ist.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-120.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.07. 2014, 20h39
Zitat von: tagesschau.de, 01.07.2014
Sarkozy in Polizeigewahrsam

Ein politisches Erdbeben

Es geht um dubiose Spenden, Netzwerke und Bestechung, und irgendwie ist alles
mit einem Namen verwoben: Nicolas Sarkozy. Frankreichs Ex-Präsident wollte sich
eigentlich auf sein Comeback konzentrieren. Nun sitzt er im Polizeiverhör.

Anne Christine Heckmann, ARD-Hörfunkstudio Paris

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/sarkozy-106.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.07. 2014, 20h46
Zitat von: tagesschau.de, 01.07.2014
Europaparlament wählt Schulz zum Präsidenten

Der Neue ist der Alte

Die "Große Koalition" auf EU-Ebene hat ihren ersten Test bestanden: Auch
mit den Stimmen der Konservativen wurde Schulz erneut zum Präsidenten
des EU-Parlaments gewählt. Mit der nächsten wichtigen Personalentscheidung
in zwei Wochen könnte ein langer Machtkampf enden.

Von Kai Küstner, NDR-Hörfunkstudio Brüssel
----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/europaparlament-schulz-104.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.07. 2014, 21h32
Zitat von: sueddeutsche.de, 3. Juli 2014
In Österreich inhaftierter Deutscher
Prozess mit kafkaesken Ausmaßen
 
Ihm drohen fünf Jahre Haft, obwohl die Beweislage äußerst dünn ist. Josef S.,
ein deutscher Student ist in Wien des Landfriedensbruchs, der Sachbeschädigung
und Körperverletzung angeklagt, weil er gegen den rechten Akademikerball
demonstriert hat. Will eine konservative Justiz hier ein Exempel statuieren?

----weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/in-oesterreich-inhaftierter-deutscher-prozess-mit-kafkaesken-ausmassen-1.2027845)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.07. 2014, 05h57
Zitat von: boerse.ard.de, 10.7.14
Vorstandsvergütungen
Wirklich gerechtfertigt?

Gehaltsplus für die Dax-Führungsriege

Trotz sinkender Konzerngewinne wurden die Chefs der Dax-Konzerne für das vergangene
Geschäftsjahr üppig entlohnt. Es gab eine ordentliche Gehaltserhöhung. Das ist das Ergebnis
einer jährlichen Studie der DSW-Aktionärsschützer. Die Topmanager verdienten im Schnitt
53 Mal so viel wie ein normaler Angestellter.

---weiter---> (http://boerse.ard.de/boersenwissen/boersengeschichte-n/gehaltsplus-fuer-die-dax-fuehrungsriege100.html)

Und die Leut' in der Putzkolonne verdienen im gleichen Haus noch viel weniger als der einfache Angestellte.
Es ist doch nur noch obszön.


 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.07. 2014, 16h56
Zitat von: tagesschau.de, 16.07.2014
Jahresbericht der Vereinten Nationen

Ein Drittel weniger Aids-Tote


Aids-Forschungslabor (Bildquelle: picture alliance / landov)
galerie
Aids-Forschungslabor

 
Die Zahl der Aids-Toten und der Neuinfektionen mit dem gefährlichen HI-Virus ist
laut den Vereinten Nationen im vergangenen Jahrzehnt um ein Drittel gefallen.
Der weltweite Kampf gegen die Epidemie habe gewaltige Fortschritte gemacht,
und ein Sieg über die Krankheit sei möglich, sagte der Leiter der UN-Organisation
UNAIDS, Michel Sidibe. Allerdings sei die Schlacht noch nicht gewonnen, da weiter
35 Millionen Menschen mit HIV lebten, betonte Sidibe. Die nächsten fünf Jahre
seien entscheidend.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/aids-100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.07. 2014, 16h59
Zitat von: tagesschau.de, 16.07.2014
Razzia in Mexiko

Hunderte Kinder aus Heim befreit

Die Polizei hat im Westen Mexikos 458 Kinder aus einer Einrichtung befreit, die dort
gegen ihren Willen festgehalten worden waren. Die Opfer seien sexuell missbraucht
und zum Betteln gezwungen worden, teilte Generalstaatsanwalt Jesus Murillo Karam
auf einer Pressekonferenz mit.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/internat-mexiko-100.html)

Zustände, wie wir sie bei der Tierhaltung durch ein Tierschutzgesetz zu verhindern versuchen.......


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.08. 2014, 17h25
Hier im Thema war jetzt mal ziemlich lange Ruhe
und zu den verschiedenen "Brandherden" und Lücken in der diplomatischen Konfliktlösung
fällt mir auch eigentlich langsam wirklich nichts mehr ein.
Man möchte es alles schon nicht mehr lesen langsam.

Aber das Problem mit EBOLA ...
das sich so richtig erst entwickelt hat, nachdem das Vertrauen in die Ärzte vor Ort geschwunden war ..

Zitat von: , 08.08.2014"
WHO-Experten stufen Epidemie ein

Ebola wird globaler Notfall

Rund 1000 gemeldete Todesfälle in Westafrika lassen die WHO zu ihrem stärksten
Instrument greifen: Um die bislang schwerste bekannte Ebola-Epidemie einzudämmen,
hat die UN-Organisation den "internationalen Gesundheitsnotfall" ausgerufen. Damit
kann die Organisation nun völkerrechtlich verbindliche Vorschriften zur Bekämpfung
der Epidemie erlassen.

........Reisende müssten aber obligatorisch über die Ebola-Lage sowie Schutzmaßnahmen
informiert werden. Alle Staaten sollten zudem vorbeugende Maßnahmen treffen, um Ebola-
Fälle rasch erkennen und Infizierte isolieren und behandeln zu können. ........

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-201.html)


Hoffen wir mal, daß die vielen schlauen Weltreisenden selber denken werden...


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.08. 2014, 21h17
Man möchte es nicht für möglich halten..
was wohl die Nachbarin sagen würde, wenn sie erfahren müßte, daß ihr Kind als
Versuchskaninchen für ein neues Medikament aus den USA hat herhalten müssen... 

Zitat von: tagesschau.de, 12.08.2014
Ebola-Experte zu ungetesteten Medikamenten

"Mehr Schaden als Hilfe"

Ein noch nicht zugelassenes Medikament aus den USA soll Liberia beim Kampf
gegen Ebola helfen. Das sei der völlig falsche Weg, kritisiert Ebola-Experte Jonas
Schmidt-Chanasit im Gespräch mit tagesschau.de. Er befürchtet fatale Folgen.

tagesschau.de: Die WHO hält den Einsatz von experimentellen Wirkstoffen im
Kampf gegen Ebola angesichts der „besonderen Umstände“ für vertretbar. Teilen
Sie diese Einschätzung?

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-interview-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 17.08. 2014, 08h24
Zitat von: tagesschau.de, 16.08.2014
Hafen von Tilbury in Essex

35 Menschen in Container gefunden


Im Hafen von Tilbury im englischen Essex ist ein Mann gestorben, der zusammen mit
34 Erwachsenen und Kindern in einem Frachtcontainer entdeckt worden war. Viele der
mutmaßlichen Flüchtlinge seien stark dehydriert und unterkühlt gewesen, sagte ein
Sprecher der örtlichen Rettungskräfte britischen Medien zufolge.


--weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/frachtcontainer-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.08. 2014, 01h33
http://www.tagesschau.de/inland/bundestag-irak-101.html

.................... es muß einem nicht zu allem was einfallen?? oder?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.08. 2014, 15h40
Zitat von: tagesschau.de, 23.8.14
Angst vor Ausbreitung des Ebola-Virus

Elfenbeinküste schottet sich ab

Aus Furcht vor einer Ausbreitung der Ebola-Seuche hat der westafrikanische Staat
Elfenbeinküste seine Grenzen zu Guinea und Liberia geschlossen. Die Krankheit sei
an weiteren Stellen ausgebrochen, erklärte die Regierung. In der Elfenbeinküste
sind nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) noch keine Fälle von
Ebola bekannt.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-269.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 25.08. 2014, 10h20
Zitat von: tagesschau.de, 25.08.2014
Operation Mare Nostrum

Italien - das ungeliebte Retterland

Allein am Wochenende haben Italiens Schiffe etwa 3500 Bootsflüchtlinge gerettet.
Die Operation Mare Nostrum funktioniert also. Doch Italien fühlt sich von den
anderen EU-Ländern im Stich gelassen. Und viele Flüchtlinge wollen eh schnell weiter.

Von Tilmann Kleinjung, ARD-Hörfunkstudio Rom

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/fluechtlinge-italien-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.09. 2014, 16h08
Zitat von: sueddeutsche.de, 05. September 2014
Konflikte
Konfliktparteien vereinbaren Waffenruhe für Ostukraine

Direkt aus dem dpa-Newskanal

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/news/politik/konflikte-konfliktparteien-vereinbaren-waffenruhe-fuer-ostukraine-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-140905-99-06086)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.09. 2014, 00h12
Zitat von: tagesschau.de, 08.09.2014
Referendum am 18. September

Wenn Schottland unabhängig wird ...

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2014/0908/TV-20140908-1208-4301.webm.h264.mp4)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/schottland-116~_origin-0f412a2c-c256-4c7a-a6b0-0756ddce3b8d.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.09. 2014, 15h26
Wenn religiöse Vorstellungen das Rechtssystem bestimmen...

Zitat von: sueddeutsche.de, 12. September 2014
Iran

Britin in Teheran wegen Stadionbesuch inhaftiert
 
In Iran dürfen Frauen nicht an Sportveranstaltungen teilnehmen. Eine 25-jährige Britin
setzte sich über dieses Verbot hinweg - und sitzt seitdem in einem Teheraner Gefängnis.

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/panorama/iran-britin-in-teheran-wegen-stadionbesuch-inhaftiert-1.2126908)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.09. 2014, 15h59
Zitat von: tagesschau.de, 19.9.14
Nach dem Nein zur Unabhängigkeit

"Schottland blickt nun nach vorn"

Schottland geht gestärkt aus dem Referendum hervor. In den Verhandlungen
mit London könne Edinburgh nun auf mehr Autonomie pochen, sagt der Politologe
Jan Eichhorn im tagesschau.de-Interview. Und die Unabhängigkeitsbewegung
könnte schon bald neuen Aufwind bekommen.

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/interview-schottland-100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.10. 2014, 12h21
Zitat von: tagesschau.de, 30.9.14
EU moniert illegale Staatshilfe durch Irland

Apple droht Milliardennachzahlung

Apple drohen milliardenschwere Steuernachzahlungen. Die EU-Kommission wirft
Irlands Fiskus vor, den iPhone-Hersteller durch besondere Vereinbarungen begünstigt
und diesem damit verbotene Staatshilfen gegeben zu haben. Zu dem ----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/apple-eu-101.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.10. 2014, 09h53
Zitat von: tagesschau.de, 07.10.2014
Blaue LED revolutionieren die Lichttechnik

Dieser Nobelpreis leuchtet ein

Weiße Leuchtdioden (LED) erobern die Lichttechnik, von der Displaybeleuchtung im
Smartphone bis zum Autoscheinwerfer. Selten hat eine Erfindung eine Branche so
umgewälzt. Für die Entwicklung der zugrundeliegenden blauen LED wurden drei
japanische Forscher mit dem Physiknobelpreis ausgezeichnet.

Von Martin Gent und Joachim Hecker, WDR5-Wissenschaftsredaktion

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nobelpreis-physik-105.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.10. 2014, 23h30
Zitat von: dw.de, 2.10.14
Ebola-Epidemie

Nigeria und Senegal besiegen Ebola

Die meisten Ebola-Prognosen sind düster: Mehr als eine Million Infizierte befürchten manche Experten im nächsten Jahr in Westafrika. Nigeria und Senegal haben jedoch bewiesen, dass das Virus kontrollierbar ist.

---weiter---> (http://www.dw.de/nigeria-und-senegal-besiegen-ebola/a-17970258?maca=de-rss-de-wissenschaft-4019-rdf)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.10. 2014, 11h55
Zitat von: tagesschau.de, 18.10.14 5h25
Nigeria meldet Vereinbarung mit Boko Haram

Eine Waffenruhe, die Fragen aufwirft


Nigerias Militär hat nach eigenen Angaben einen Waffenstillstand mit der Terrorgruppe Boko
Haram ausgehandelt. Falls das stimmt, wäre es ein Durchbruch. Doch die Ankündigung wirft
Fragen auf. Eine davon: Kommen nun die mehr als 200 entführten Schülerinnen frei?

Von Jens Borchers, HR, zzt. ARD-Hörfunkstudio Rabat

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/boko-haram-109.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.10. 2014, 09h50
Zitat von: tagesschau.de, 21.10.14
Ebola-Epidemie in Westafrika

Kanada liefert WHO möglichen Impfstoff


Kanada liefert 800 Ampullen eines experimentellen Impfstoffs gegen Ebola an die WHO.
Das Mittel wurde bisher nur an Affen getestet, allerdings mit großem Erfolg. Während
klinische Tests an Menschen laufen, könnte die WHO den Impfstoff bereits in Westafrika
einsetzen.

Von Georg Schwarte, ARD-Hörfunkstudio New York

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-kanada-impfstoff-101.html)

In welchem Krimi hab ich das schon gelesen.... Medikamententests..in Afrika... in dem Slums ...
ah.. richtig, "Der ewige Gärtner" von John LeCarré. Da (http://www.literaturschock.de/component/content/article/39-literaturverfilmungen/filme-action-thriller-krimi/9908-der-ewige-gaertner) hat es eine ganz gute Beschreibung von
dem Buch.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.11. 2014, 00h02
Zitat von: tagesschau.de, 1.11.14
Neuer Staatschef in Burkina Faso

Machtkampf beigelegt - was nun?

Der riskante Machtkampf in Burkina Faso scheint nach dem Putsch beigelegt: Die
Armee des Landes stellt sich hinter Oberstleutnant Zida als Führer einer Übergangs-
regierung. Ist der Weg frei für einen friedlichen und demokratischen Übergang?

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

---weiter...> (http://www.tagesschau.de/ausland/burkina-faso-129.html)


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/1101/AU-20141101-1850-5701.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.11. 2014, 22h31
Zitat von: tagesschau.de, 25.11.14
Bomben auf Markt explodiert

Viele Tote bei Doppelanschlag in Nigeria


Nigeria mit den Städten Abuja und Maiduguri und dem Tschad-See 
galerie   
Im Nordosten Nigerias hat es auf einem Markt der Stadt Maiduguri zwei heftige Bombenexplosionen gegeben. Zwei Selbstmordattentäterinnen haben sich nach Angaben eines Behördensprechers in die Luft gesprengt und mindestens 30 Menschen mit in den Tod gerissen. Die beiden seien noch

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-201.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.11. 2014, 13h23
Öhm... jemand hier, der von seiner Bank 46 Jahre lang Geld geliehen bekäme und dabei jedes Jahr immer noch neue Schulden machen könnte? Ich bin beeindruckt, daß man sich nach fast 2 Generationen Schuldenmacherei noch brüstet damit, das zu schaffen, was jeder von uns schaffen muß - sogar die Kids mit dem Taschengeld...
.... und dann kein Geld im neuen Haushalt für die Datenautobahnen im ländlichen Raum...

(man beachte das "soll" in der Überschrift ... )
Zitat von: tagesschau.de, 28.11.14
Bundestag beschließt Etat 2015

Die "schwarze Null" soll kommen

Der Bundestag beendet heute seine viertägige Haushaltsdebatte. Beraten wird zunächst
noch der Etat für Verkehr und digitale Infrastruktur von Minister Alexander Dobrindt. Im
Anschluss findet die abschließende Lesung der Haushälter über den Gesamtetat des Bundes
statt, über den dann in namentlicher Abstimmung entschieden wird.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/haushalt-131.html)

Es hat eben jedes Volk die Regierung, die es verdient hat.
Auch auf EU-Ebene...  icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/ausland/juncker-201.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 04.12. 2014, 21h59
Studienergebnisse vielen Arneimitteln droht Verkaufsstopp mit Ergänzungen guter Tag für Familien besseres Zwei-Klassen-Internet Erneute Feuerpause um den russischen Stolz Französischen Traum Hunderte Millionen Euro finden Reformer im Vatikan Millionen Lieter Öl verseuchen die Wüste im Süden Israels Verfassungsgericht stoppt Suhrkamp AG und die Tore werden künftig kameraüberwacht

Was für ein Wahnsinn auf der Welt.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.12. 2014, 18h42

Zitat von: ipsnews.de
MENSCHENRECHTE:
Abtreibungshilfen für Vergewaltigungsopfer in Konfliktgebieten –
USA sollen Gelder bereitstellen
(http://www.ipsnews.de/news/news.php?key1=2014-12-17 10:49:29&key2=1)

Von Carey L. Biron - Mit Bild Washington, 17. Dezember (IPS) -
Fast zwei Dutzend Gesundheits-, Menschenrechts- und Kirchengruppen haben US-Präsident
Barack Obama dazu aufgefordert, sich aktiv dafür einzusetzen, dass Vergewaltigungsopfer
in Kriegs- und Konfliktregionen die US-Hilfe bekommen, die sie brauchen, um abtreiben zu
können. 


englischer Originaltext (kostenfrei erreichbar) (http://ipsnorthamerica.net/news.php?idnews=5296)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.12. 2014, 20h38
Zitat von: europarl.europa.eu, 4.12.14
Menschenrechte / Einwanderung / Justiz und Inneres − 04-12-2014 - 18:57

Großteil des Menschenhandels passiert innerhalb der EU

Calais in Frankreich ist zu einem der beliebten Ort für Menschenhändler geworden ©BELGA_Zumapress_Medyan Dairieh
 
Menschenhandel ist ein weltweites Problem. Besonders betroffen sind Frauen und
Mädchen in der EU. Der Ausschuss für die Rechte der Frau und der Innenausschuss
organisierten eine Diskussion mit Vertretern der Kommission und der Vereinten
Nationen über die die Umsetzung der EU-Strategie zum Menschenhandel. 65 Prozent
der Opfer von Menschenhandel haben die Unionsbürgerschaft.

----weiter---> (http://www.europarl.europa.eu/news/de/news-room/content/20141203STO82703/html/Gro%C3%9Fteil-des-Menschenhandels-passiert-innerhalb-der-EU)


.... das kommt von der Seite des Europaparlaments...
und die angeschnittenen "Verwendungszwecke" der gehandelten Menschen ist eine
unvorstellbare Liste von Grausamkeiten für meine Vorstellungswelt. Ich hoffe, keiner
kommt auf die Idee, den Opfern die Schuld zu geben oder zu glauben, die könnten
sich mal eben ohne Unterstützung dagegen wehren. Auch der Mensch kann unter
bestimmten Bedingungen schlicht wehrlos sein.

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.12. 2014, 02h36
Zitat von: tagesschau.de, 18.12.14
Grundsatzurteil aus Luxemburg

EuGH öffnet Tür für Stammzell-Patente
 
Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Tür für eine Patentierung von Forschungsprojekten
mit menschlichen Stammzellen geöffnet. Als Voraussetzung nannten die Richter, dass bei solchen
Verfahren nur Stammzellen aus Eizellen gewonnen werden, die sich nicht zu einem Menschen
entwickeln könnten.


---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/eugh-zu-stammzell-patenten-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.12. 2014, 22h03
Zitat von: tagesschau.de, 26.12.14
Ebola ist nur ein Symptom (http://www.tagesschau.de/kommentar/ebola-kommentar-101.html)
....

Kommentar: Ein Jahr Ebola in Westafrika - Armut und Zynismus
A. Göbel, ARD Rabat
26.12.2014 19:58 Uhr

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/1226/AU-20141226-1958-1801.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.12. 2014, 11h31
Zitat von: tagesschau.de, 29.12.14
Überfall auf Militärstützpunkt

Kamerun wehrt Boko-Haram-Angriff ab


Die Streitkräfte Kameruns haben im Norden des Landes einen Angriff von mehr als
1000 Mitgliedern der islamistischen Terrorgruppe Boko Haram zurückgeschlagen.
Die aus dem Nachbarland Nigeria kommenden Kämpfer hätten schon am Sonntag-
morgen den grenznahen Militärstützpunkt Achigashiya überrannt und ihre Flagge
gehisst, wie ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/kamerun-boko-haram-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.01. 2015, 21h18
GMX - Pressestimmen zu PEGIDA (http://www.gmx.net/magazine/politik/pressestimmen-pegida-gegendemos-30340890) .. 

besonderes die Zitate aus der "Internationalen Presse" finde ich lesenswert...

Zitat von: Lidove noviny (Tschechien):
........(...) Ja, die Demonstranten übertreiben demagogisch die Zahlen und die Gefahren.
Aber seit wann entscheidet die Bundeskanzlerin - und nicht die Gerichte - darüber, wo die
Grenze zwischen Freiheit der Kritik und Hetzerei verläuft?"

oder

Zitat von: Moskowski Komsomolez (Russland):
.......... Die Stimmung um das Traditionsfest Weihnachten mag die Europäer zudem
besonders sensibel gemacht haben. Denn so sorgte auch die Nachricht, dass in einem
Berliner Bezirk kein öffentliches Weihnachtsfest mehr gefeiert werden dürfe, um die
Gefühle der Muslime nicht zu verletzen, für besonderes Aufsehen."


Nein, wundern muß man sich wirklich nicht, daß sich da eine Bewegung formiert... bleibt
nur die Frage, wie und wo die Ursachen zu diskutieren wären, damit man Lösungen findet,
statt weitere Probleme zu schaffen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.01. 2015, 21h31
Während seit dem Anschlag auf die Mitarbeiter der Satirezeitung "Charlie Hebdo" in
Frankreich kaum noch über etwas anderes gesprochen wird, liest sich die Veröffentlichung
eines ersten Teils der TIPP-Dokumente wie ein Nebensatz...  undecided.gif

Zitat von: tagesschau.de, 7.1.15
Verhandlungen mit den USA

EU macht TTIP-Textvorschläge öffentlich

Erstmals hat die EU-Kommission konkrete Textvorschläge für das umstrittene TTIP-Abkommen
mit den USA öffentlich gemacht. Die Vorschläge in englischer Sprache (http://trade.ec.europa.eu/doclib/press/index.cfm?id=1230) sind nun im Internet für
jedermann zugänglich, wie Handelskommissarin Cecilia Malmström in Brüssel erklärte. Es geht
in den Vorschlägen unter anderem um umstrittene Bereiche wie die Lebensmittelsicherheit und
Handelserleichterungen für den Mittelstand.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/0107/AU-20150107-1602-5601.mp3)


---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/ttip-lebensmittel-eu-107.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.01. 2015, 23h46
br.de, 9.1.15
(http://greyts.jagdwindhund.com/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=3367;image) (http://www.br.de/radio/bayern2/politik/radiowelt/terror-grenzenlos-boko-haram-bedroht-nigeria-und-die-ganze-region-100.html)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.01. 2015, 13h11
Zitat von: tagesschau.de, 15.1.2015
Bericht über Angriff in Nigeria

Amnesty zeigt Boko-Haram-Gräuel
 
Amnesty International hat der Islamistengruppe Boko Haram schwere Verbrechen
während eines blutigen Angriffs auf die Stadt Baga im Nordosten von Nigeria
vorgeworfen. Die Menschenrechtsorganisation sprach von der "größten und
zerstörerischsten Attacke", die Boko Haram je ausgeführt habe. Die vorsätzlichen
Tötungen von Zivilisten und die Zerstörung ihres Eigentums seien "Kriegsverbrechen
und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und verlangen eine Untersuchung",
erklärte Amnesty.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/amnesty-international-bericht-boko-haram-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.01. 2015, 00h33
Noch eine Stimme zu Nigeria für heute - kann sein, daß ich das Thema dar Tage auch noch ausgliedere.. :


Zitat von: sueddeutsche.de, 15.1.15
Terror in Nigeria
Ausmaß gewaltig, Aufmerksamkeit gering 

 
 Von Stefan Kornelius

VIDEO---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/global-betrachtet-anschlaege-in-nigeria-1.2306112)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.01. 2015, 21h44
Man soll mal was lesen..
.. das könnte die eigene Sicht auf die Dinge doch deutlich ändern.
Und vielleicht das auch Vertrauen wieder aufbauen, was von den
Mächtigen zur Zeit so gerne mit Füßen getreten wird.

Zitat von: info.kopp-verlag.de, 30.01.2015
 
Alexis Tsipras: Offener Brief an Deutschland –
Was Ihnen über Griechenland verschwiegen wurde

Tyler Durden

Am 13. Januar, also fast zwei Wochen vor den Parlamentswahlen in Griechenland,
wandte sich der heutige griechische Regierungschef mit einem Offenen Brief an die
deutsche Öffentlichkeit.
Wir wollen Ihnen dieses wichtige Dokument nicht vorenthalten.

---weiter---> icon_arrow.gif (http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/europa/tyler-durden/alexis-tsipras-offener-brief-an-deutschland-was-ihnen-ueber-griechenland-verschwiegen-wurde.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.02. 2015, 12h25
Zitat von: tagesschau.de, 17.2.15
Kaspersky warnt vor Angriff auf Festplatten

Der "Todesstern" der Schadsoftware


Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat vor einem groß angelegten Hackerangriff
auf Festplatten bekannter Hersteller gewarnt. Die Schadsoftware sei nicht durch normale
Virenscanner zu erkennen. Hinter dem Angriff vermutet Kaspersky westliche Geheimdienste.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/kaspersky-101.html)


Ist hier irgendwer, der eine Ahnung hat, was das konkret für wahrnehmbare Auswirkungen hat
auf den betroffenen Rechner?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: KimC am 17.02. 2015, 18h44
Zitat von: tagesschau.de, 17.2.15
Kaspersky warnt vor Angriff auf Festplatten

Der "Todesstern" der Schadsoftware


Die russische IT-Sicherheitsfirma Kaspersky hat vor einem groß angelegten Hackerangriff
auf Festplatten bekannter Hersteller gewarnt. Die Schadsoftware sei nicht durch normale
Virenscanner zu erkennen. Hinter dem Angriff vermutet Kaspersky westliche Geheimdienste.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/kaspersky-101.html)


Ist hier irgendwer, der eine Ahnung hat, was das konkret für wahrnehmbare Auswirkungen hat
auf den betroffenen Rechner?

Was ich hier schreibe ist kein exakter Wissen, sondern wie so ein Software sich nach meiner Meinung nach sich benehmen würde:
Diese Schadsoftware ist darauf ausgelegt auszuspähen, ohne aufzufallen. Also wird der Rechner weiterhin vol funtionsfähig bleiben, es sei denn es entsteht unvorhergesehene Softwarekonflikte. Aber jemand wird mitverfolgen können was auf der Rechner vor sich geht.
Ich denke nicht das Privatpersonen die Zielgruppe slchhe attacken sind, aber die Software könnte sich durchaus auf ein Privatrechner verirren. Was die "Betreiber" der Schadsoftware sich erhoffen sind sicherlich den zugriff auf Firmenrechner, oder noch besser Staatsverwaltungen.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.02. 2015, 11h53
Zitat von: tagesschau.de, 23.2.15
Debatte nach Masern-Ausbruch in Berlin

Impfpflicht oder nicht?

Der Ausbruch von Masern in Berlin hat eine Debatte um eine mögliche Impfpflicht ausgelöst.
Gesundheitspolitiker der Regierung hatten dies angeregt. Grüne und Linkspartei kritisierten
jedoch, ein Zwang zur Impfung gehe zu weit. Auch Kinderärzte halten eine Impfpflicht für
nicht durchsetzbar.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/inland/masern-impfung-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.02. 2015, 15h28
Zitat von: http://www.tagesschau.de/inland/amnesty-jahresbericht-101.html , 25.2.15

Amnesty International stellt Report vor

C. Nagel, ARD Berlin

Audiodatei:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/0224/AU-20150224-1811-1101.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.02. 2015, 21h20
Weiter geht es mit den Nachrichten.. da hab ich ja länger nix gemacht..


Zitat von: geo.de, 5.2.15
Fracking
O'zapft is

Schlechte Zeiten für Fracking-Gegner: Noch in diesem Jahr soll ein Gesetzentwurf des
Umweltministeriums verabschiedet werden, der die umstrittene Fördermethode auch in
Deutschland erlaubt. Die geplanten Freihandelsabkommen CETA und TTIP werden der
riskanten Technik weiter Vorschub leisten, befürchten Umweltschützer

Text von Peter Carstens

---weiter--> (http://www.geo.de/GEO/natur/fracking-ozapft-is-79791.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.03. 2015, 21h17
Ich komme aus dem Staunen manchmal einfach nicht mehr heraus. Leider
ist nur ein Bruchteil dieses Staunens einer positiven Überraschung geschuldet.  beten.gif

Zitat von: tagesschau.de, 5.3.15
Millionen Menschen umgesiedelt

Vertreibung im Namen der Weltbank

In der Entwicklungshilfe spielt die Weltbank eine große Rolle. Doch bei der
Umsetzung ihrer Projekte wurden binnen zehn Jahren Millionen Menschen
umgesiedelt oder vertrieben. Die Weltbank räumte nun schwere Fehler ein.

Von Christoph Heinzle, Thomas Kramer und Elisabeth Weydt

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/weltbank-umsiedlungen-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.03. 2015, 20h24
Im regenreichen Irland wollen die Menschen doch glatt auch weiterhin ihr Trinkwasser
umsonst haben - man glaubt es kaum, aber anscheinend gibt es doch noch ganz
vernünftige Menschen in der EU  icon_mrgreen.gif Im Grunde fragt man sich ja immer öfter, wofür
die Staaten überhaupt Steuern eintreiben, wenn man dann doch alles selber bezahlen
muß, was man nutzt. 

Zitat von: http://www.tagesschau.de/ausland/irland-101.html
22.3.15 - Reformpläne der Regierung

Iren wollen für Wasser nicht bezahlen

Bislang mussten die Iren keinen Cent für ihr Leitungswasser zahlen - es wurde
aus Steuern finanziert. Doch damit soll es nun vorbei sein. Die bisherigen Spar-
programme der Regierung nahmen die Iren hin. Doch beim Wasser hört der Spaß
für sie auf.

Von Hanni Hüsch, ARD London

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2015/0321/TV-20150321-2319-4601.webm.h264.mp4)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.03. 2015, 15h21
Zitat von: tagesschau.de, 27.3.15
Cameron gegen Miliband

TV-Debatte zum Wahlkampf-Auftakt
   
Am 7. Mai wählen die Briten ein neues Parlament - und der Wahlkampf hat spätestens
gestern Abend begonnen: Mit der ersten Fernsehdebatte der beiden Kandidaten für
den Posten des Premierministers. Allerdings hatte der konservative Amtsinhaber David
Cameron ein echtes Duell gegen seinen Herausforderer, Labour-Chef Ed Miliband,
abgelehnt. Deshalb traten die beiden Herren nicht direkt gegeneinander an, sondern
nacheinander auf.

Von Stephanie Pieper, ARD-Hörfunkstudio London

----weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/cameron-miliband-tv-duell-101.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/0327/AU-20150327-0436-4501.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.03. 2015, 17h59
Zitat von: , 28.3.15
Fischerei-Sklaven in Südostasien

"Wir sind doch keine Tiere"
   
Sie wohnen in Käfigen, schuften in 20-Stunden-Schichten, bekommen eine
Schale Reis pro Tag - viele Matrosen auf Fischkuttern in Indonesien und
Thailand werden gehalten wie Sklaven, und das oft jahrelang. Wer von Bord
will, wird mit dem Tod bedroht.

Von Udo Schmidt, ARD-Hörfunkstudio Südostasien

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/fischer-sklaven-101.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/0328/AU-20150328-1217-5401.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2015, 13h50
Zitat von: Tagesschau.de, 31.3.15
(http://greyts.jagdwindhund.com/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=3639;image)

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/inland/milchquote-105.html)

[1]
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 31.03. 2015, 14h06
Zitat von: tagesschau.de, 31.3.15
Verhandlungen über griechische Reformen

Nichts für schwache Nerven

Für die Verhandlungen über den Reformkurs Griechenlands brauchen alle
Beteiligten starke Nerven. Dass die Regierung Tsipras Fehler macht, ist
verständlich, meint Holger Romann. Doch angesichts unausgegorener
Konzepte schwindet auch die Langmut der Athen-Freunde.

Von Holger Romann, BR-Hörfunkstudio Brüssel

---weiter----> (http://www.tagesschau.de/kommentar/griechenland-liste-101.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/0331/AU-20150331-0839-4801.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.05. 2015, 14h30
Mal wieder was aus dem Land der Greys...
Veränderungen gehen manchmal unerwartet rasant in einem Land mit vielen jungen Menschen .. 

Zitat von: tagesschau.de, 23.5.15
(http://greyts.jagdwindhund.com/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=3834;image) icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/ausland/irland-referendum-107.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 11.07. 2015, 22h06
Zitat von: swr.de, 11.7.15
US-Armeelabor in Landstuhl

Biokampfstoff landete in der Pfalz

Die US-Armee hat Sporen des Biokampfstoffs Anthrax an ihr Labor im rheinland-pfälzischen
Landstuhl geschickt. Das bestätigte das Bundesverteidigungsministerium dem SWR.

---weiter---> (http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/us-armeelabor-in-landstuhl-biokampfstoff-landete-in-der-pfalz/-/id=1682/did=15818926/nid=1682/9g3ozt/index.html)


Gleichzeitig schreibt die Tagesschau einen Artikel mit der Überschrift:
Geberkonferenz in New York
Milliarden für die Ebola-Opfer (http://www.tagesschau.de/ausland/ebola-717.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.08. 2015, 00h36
Zitat von: tagesschau.de, 7.8.15
Fragen und Antworten
Asylbewerber, Flüchtlinge, Migranten - was sind die Unterschiede? icon_arrow.gif (http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-531.html)

Vielleicht eine gute Grundlage für klarere Gedanken.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.08. 2015, 22h46
Zitat von: sueddeutsche.de, 25.8.15
Einwanderern, die ohne Aufenthaltserlaubnis in Großbritannien arbeiten,
drohen künftig Gefängnisstrafen von bis zu sechs Monaten.

zum Artikel icon_arrow.gif (http://www.sueddeutsche.de/news/politik/migration-briten-setzen-harten-kurs-gegen-zuwanderer-fort-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-150825-99-07709)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.08. 2015, 23h22
Noch ein Beitrag aus der SZ zur Flüchtlingssituation in der EU
Es geht um den Schengen-Raum mit (laut Text) 400 Millionen Einwohnern.


Zitat von: sueddeutsche.de, 25. August 2015, 14:35 Uhr
Flüchtlingskrise
Präsident des Bundesamtes für Migration sieht Schengen bedroht


Das Bundesamt für Migration setzt bei den Asylbewerbern aus den Balkanländern auf Abschreckung:
Präsident Manfred Schmidt bringt die ---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/fluechtlingskrise-praesident-des-bundesamtes-fuer-migration-sieht-schengen-bedroht-1.2620853)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.08. 2015, 16h29
und wieder ein Artikel, der so gar nichts mit den Greyhounds zu tun hat

Zitat von: tagesschau.de, 26.8.15
Präsident stimmt zu
Friedensabkommen in Südsudan steht

Der Führer der Rebellen hatte bereits vergangene Woche zugestimmt. Nun hat -
unter massivem internationalen Druck - auch Südsudans Präsident das
Friedensabkommen unterzeichnet. Damit ist der Weg frei für eine Machtteilung,
die 20 Monate Bürgerkrieg beenden soll.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/suedsudan-135.html)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.08. 2015, 16h47
Noch was aus GB

Zitat
40 Meter unter London entsteht das neues Zugnetz Crossrail

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2015/0806/TV-20150806-1737-0101.webm.h264.mp4)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.09. 2015, 02h00
Zitat von: tagesschau.de, 8.9.15
Standards für Austausch von Daten
EU und USA einigen sich bei Datenschutz

EU-Bürger sollen in den USA erstmals ein Klagerecht im Falle eines Missbrauchs ihrer
persönlichen Daten erhalten: Das sieht ein Datenschutzabkommen vor, auf das sich
die EU und die USA nach vierjährigen Verhandlungen geeinigt haben.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/neue-datenschutzregeln-101.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.09. 2015, 00h33
Ministerpräsident Robinson in NordIrland zurückgetreten - Die Koalition ist damit zerbrochen und es klingt laut der deutschen Nachrichten hier im Radio, als wären damit auch die Friedensvereinbarungen bedroht.
Keine schönen Nachrichten in den sowieso bewegten Zeiten.


Zitat von: tagesschau.de, 10.9.15
Koalitionsstreit mit Sinn Fein
Nordirlands Ministerpräsident tritt zurück

Stand: 10.09.2015 19:02 Uhr

In Nordirland droht der alte Konflikt zwischen Protestanten und Katholiken wieder aufzuflammen.
Die Regierungskrise in Zusammenhang mit einem Mord an einem früheren IRA-Mitglied spitzt
sich zu. Regierungschef Robinson trat zusammen mit anderen Ministern zurück.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nordirland-ruecktritt-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.09. 2015, 10h26
Nachdem vor knapp einem Jahr...

Zitat von: tagesschau.de, 1.11.14
Neuer Staatschef in Burkina Faso

Machtkampf beigelegt - was nun?

Der riskante Machtkampf in Burkina Faso scheint nach dem Putsch beigelegt: Die
Armee des Landes stellt sich hinter Oberstleutnant Zida als Führer einer Übergangs-
regierung. Ist der Weg frei für einen friedlichen und demokratischen Übergang?

Von Alexander Göbel, ARD-Hörfunkstudio Nordwestafrika

---weiter...> (http://www.tagesschau.de/ausland/burkina-faso-129.html)


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2014/1101/AU-20141101-1850-5701.mp3)


geht es nun scheinbar wieder weiter ....

Zitat von: tagesschau.de, 17.9.15
Möglicher Putsch
Militär in Burkina Faso setzt Präsidenten fest


Kurz vor der Präsidenten- und Parlamentswahl haben Militärs im westafrikanischen
Burkina Faso den Übergangspräsidenten Karfando und die Regierung festgesetzt.
Sie waren seit dem Sturz des langjährigen Staatschefs Compaoré vor einem Jahr
im Amt.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/burkina-faso-137.html)


Und dann sag mir bitte einer, wie man sich noch wundern kann, daß die Zivilbevölkerung in Ländern mit solchen Verhältnissen versucht nach Möglichkeit anderswo Ihr Glück zu machen - zumal man von dem, was nicht bekannt ist erfahrungsgemäß doch immer ein verzerrtes - ggf also deutlich geschöntes - Bild vor Augen hat.
Wenn das EINE WELT werden soll, müssen wir auf einen Nenner kommen. Anders bleibt das ein Drama statt eine Welt.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 04.11. 2015, 21h11
Heute gibt es hier einen Beitrag, der mich zutiefst erschüttert.
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/Themes/green_theme/images/post/Horror.gif)
Nicht, daß man es nicht ahnen könnte... auch ist es nicht unglaubwürdig.
Nur weigert sich mein Gefühl einfach, die mentale Voraussetzung für dieses Handeln
nachzuempfinden. Wie, um Himmels Willen, muß ein Mensch drauf sein, der mit
Gefangenen so umgeht, wie das derzeit in Syrien geschieht?
Die Menschen in den Käfigen sind der Situation mindestens genauso ohnmächtig
ausgeliefert, wie Tiere ihren mehr oder weniger gewogenen Besitzern. Zu glauben,
daß sich der Mensch "ja selber wehren kann" ist einfach irrig.
Das Video ist grauenhaft, auch - oder genau weil? - wenn kein Blut fließt.

Zitat von: sueddeutsche.de, 3.11.15
Bürgerkrieg in Syrien
Menschliche Schutzschilde - öffentlich ausgestellt


Syrische Rebellen missbrauchen Alawiten als menschliche Schutzschilde gegen Luftangriffe.

Die Gefangenen wurden in Käfige gesperrt, die in einem Vorort von Damaskus aufgestellt wurden.

Es handelt sich um einen Verstoß gegen die Genfer Konvention.


 Von Markus C. Schulte von Drach


---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/buergerkrieg-in-syrien-menschliche-schutzschilde-oeffentlich-ausgestellt-1.2720575)



Ja, es mag Gründe geben für diese Verrohung.
Verletzungen der Würde der Menschen ist im Krieg wohl - Konventionen hin oder
her - Teil der Wirklichkeit. Krieg ist eben das, was man einfach nie haben möchte,
wenn man noch alle Tassen im Schrank hat.
Das sind Menschen, die das anderen Menschen antun.
Das sind Menschen, die diese Käfige gebaut haben.
Menschen, die die Gefangenen (auch Menschen) in die Käfige geführt haben.
Es sind Menschen, die die Vorhängeschlösser einhängen und zu drücken.
Menschen, die die Laster steuern... 

Meine Gefühle weigern sich, solches Handeln anzuerkennen. Ich weigere mich,
das als menschlich anzuerkennen - trotz der Tatsache, daß es alles Menschen sind.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 05.11. 2015, 23h22
Mal was angenehmeres..

Zitat von: sueddeutsche.de"
5. November 2015, 16:34 Uhr 

Verschollener Disney-Film entdeckt
Als die Maus ein Hase war

In den Archiven des British Film Institute ist ein verschollener Film aus Walt Disneys
Werkstatt aufgetaucht. Sein Star, der glückliche Hase Oswald, hat frappierende
Ähnlichkeit mit der großen Micky Maus.
 
 Von David Steinitz

---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/kultur/verschollener-disney-film-entdeckt-als-die-maus-ein-hase-war-1.2721969)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.11. 2015, 21h17
Ja, Begrenzung braucht es sicher, aber ob man ausgerechnet so eine
sozialverträgliche Lösung schaffen wird, das bezweifle ich schon.

[attach=1] (http://www.kleinezeitung.at/s/politik/aussenpolitik/4861137/Deutschland-will-Familiennachzug-fur-Syrer-verbieten?from=rss)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.11. 2015, 22h55
Bewegte Zeiten.. und statt fester zusammen zu halten, streiten
sich die Vertreter der EU-Staaten um alles mögliche, stellen die
EU gleich ganz in Frage und beschäftigen sich mit sich selber.
Ein bisschen wie ein Kasperltheater der Teens kommt einem das
vor. Dabei wäre eine konstruktive, loyale Haltung unter den
EU-Staaten das Beste, um mit der momentanen Situation so
umgehen zu können, daß sie uns nützlich, nicht schädlich wird.
Ganz abgesehen davon, daß man doch auch morgen noch in den
Spiegel schauen möchte, ohne sich verstecken zu wollen.

Zitat von: tagesschau.de, 9.11.15
Britische Industrie zum EU-Verbleib
"Leave the EU" entzweit die Firmen


Morgen wird der britische Premier Cameron verkünden, welche
EU-Reformen er verlangt. Von deren Umsetzung hänge seine
Haltung beim geplanten EU-Referendum ab, sagte er vor
Industriellen. Britische Firmen sind in Sachen EU tief gespalten.

Von Stephanie Pieper, ARD-Hörfunkstudio London

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/briten-vor-eu-referendum-101.html)


.




Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 10.11. 2015, 21h16
Die Britischen Vorstellungen finden wohl nicht viel Freunde in der EU

Zitat von: tagesschau.de, 10.11.15
Skeptische Reaktion auf Cameron in Brüssel
Britische Forderungen teils "hochproblematisch"

Der britische Premier Cameron stellt Bedingungen für einen EU-Verbleib -
für Brüssel aber ist einiges davon "hochproblematisch". Vor allem, weil
Grundfreiheiten betroffen seien. Deutlich entspannter reagierte
Bundeskanzlerin Merkel.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/cameron-eu-111.html)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 12.11. 2015, 20h15
Zwei Monate nach dem Bruch der Koalition in Nordirland, ist heute der Termin für das North-South Ministerial Council meeting verschoben worden, um weitere Gespräche zu ermöglichen. Möge das einen Durchbruch bringen!


[attach=1] (http://www.irishtimes.com/news/ireland/irish-news/ni-parties-and-two-governments-still-can-t-get-deal-over-line-1.2427442)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.11. 2015, 23h59
[attach=1] (http://www.salzburg.com/nachrichten/dossier/syrien/sn/artikel/wiener-syrien-konferenz-einig-ueber-friedensfahrplan-173310/)

Möge die höhere Macht den Menschen Eingebung senden.......  beten.gif


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.11. 2015, 13h32
Eine Vorrede im Nachrichten-Ticker, die den Bogen zu den Hunden spannt! Weil es
da Parallelen gibt.

Während Europa nach Paris schaut und sich das Netz mit den Franzosen solidarisiert (http://www.tagesschau.de/inland/netzreporter-135.html),
ist in Afrika der Bär los und keiner schaut hin. Natürlich sind die Anschläge in Paris
barbarisch. Natürlich haben wir allen Grund der Welt, uns genau anzuschauen, wer
was zu verantworten hat und entsprechend zu handeln, um solche Grausamkeiten
künftig im Vorfeld zu verhindern. Aber was heißt das: "im Vorfeld verhindern? Wie
macht man das?
Vielleicht, in dem man die Probleme in den kriesengeschüttelten Ländern der Welt
rechtzeitig erkennt und das möglichste dazu tut, die Spannungen bei Zeiten zu
entschärfen? Kein Wunder bitte, daß so viele Menschen auf der Flucht sind heutzutage.
Wohin man schaut, kracht es, raucht es, stinkt es. Macht, Geld, Egozentrismus. Kein
Blick auf die möglichen Lösungen, keine Zeit für Deeskalation zur Zeit, dafür hysterische
Aufräumarbeiten wenn es dann zu spät ist, alles in Schutt und Asche liegt.

In Burundi kriselt es - gewaltig.
Mindestens 9 Tote bei einem Attentat auf eine Bar in Bujumbura am Wochenende.
 ironie.gif Wahrscheinlich ist das Problem, daß wir den Ortsnamen nicht aussprechen können?  ironie.gif

Hier soll das kleine gallische Dorf sein, daß sich nicht dem mainstream beugt. Ein "Ort",
an dem die wenig Beachteten Gehör finden mit ihren Problemen. So wie wir die Leiden
der Greyhounds ernst nehmen, die in Irland ihr Leben viel wahrscheinlicher verwirken
im Pound als andere Hunderassen, so will ich heute hier die Probleme in Burundi in den
Vordergrund rücken, statt das alles beherrschende Thema der Pariser Anschläge vom
Freitag, den 13.11.15 - Vielleicht wäre vieles einfacher, wenn wir viel früher auf Anzeichen
und Ungereimtheiten schauen würden und so wie in der Hundeerziehung gleich reagieren
statt abzuwarten, bis der Hund beißt, Staaten Krieg führen, wir oder die Tiere krank gelebt
sind. 
Wir haben es in der Hand, was wir aus unserem Zeitalter machen. Denn sonst ist keiner da,
der das machen würde.
 
Zitat von: tagesschau.de, 16.11.15
Krise in Burundi
Auf dem Weg zum Völkermord?

Burundi hat schon einen langen Bürgerkrieg hinter sich - seit Monaten gibt es aber
neue Gewalt mit vielen Toten und mörderischer Rhetorik. Die Regierung bestreitet
eine Krise - doch das sieht die UNO anders.

Von Linda Staude, ARD-Hörfunkstudio Ostafrika

Der Überfall auf eine Bar in Bujumbura am vergangenen Wochenende kostete
mindestens neun Menschen das Leben
. Der Augenzeuge will aus Angst vor
Verfolgung anonym bleiben.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/burundi-161.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.12. 2015, 20h05
Zitat von: , 8.12.15
Rechte Parteien und das EU-Referendum
Cameron, der Getriebene

Polen, Österreich, Dänemark, die Niederlande, die Schweiz oder zuletzt in Frankreich:
Rechte Parteien haben in Europa Zulauf. Auch die britische Cameron-Regierung steht
unter Druck. Das Referendum über den EU-Verbleib des Landes soll den Auftstieg der
Rechtspopulisten bremsen. Ein riskantes Spiel.

Von Jens-Peter Marquardt, ARD-Hörfunkstudio London

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2015/1208/AU-20151208-1558-2101.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/brexit-cameron-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 08.12. 2015, 20h36
In Irland wird vor den möglicherweise größten Überschwemmungen des Shannon seit 20 Jahren gewarnt. Hoffentlich sind die Anwohner gut vorbereitet.

River Shannon facing ‘worst flooding in 20 years’ (http://www.irishtimes.com/news/environment/river-shannon-facing-worst-flooding-in-20-years-1.2458939)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.12. 2015, 01h23
In Burundi wird es nicht grad besser...

Zitat von: tagesschau.de, 12.12.15
Gewalt in Burundi
Mehr als 80 Tote in einer Nacht

Bei der neuen Eskalation der Gewalt in Burundi sind allein in der vergangenen Nacht mehr als 80 Menschen getötet worden. Das berichtet die Agentur AFP unter Berufung auf Augenzeugen aus der Hauptstadt Bujumbura. Soldaten hätten wahllos auf junge Männer geschossen.
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/burundi-165.html)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.12. 2015, 20h08
in Australien wüten die Buschfeuer,
Irland hatte das Hochwasser grade erst hinter sich. Die Aussichten (http://www.irishtimes.com/news/environment/west-braced-for-flooding-as-more-rain-forecast-1.2477765) sind nicht rosig.. 

Regen in England.. viel zu viel zu viel

Zitat von: independent.co.uk, 27.12.15
News›UK›Home News
.
York floods: Hundreds evacuated and swathes of historic city underwater as rivers reach record levels

The council does not expect the River Ouse to peak until Monday lunchtime - at five metres above summer levels

---weiter---> (http://www.independent.co.uk/news/uk/home-news/york-floods-hundreds-evacuated-and-swathes-of-historic-city-underwater-as-rivers-reach-record-levels-a6787271.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.12. 2015, 15h51
In Downunder..

Zitat von: tagesschau.de, 28.12.15
Unglück im australischen Queensland
Frachtzug mit Schwefelsäure entgleist


Im australischen Queensland ist nach schweren Regenfällen ein Frachtzug
entgleist, der 200.000 Liter Schwefelsäure geladen hatte. Rund um die
Unglücksstelle wurde ein Sperrgebiet eingerichtet. Wie viel der ätzenden
 Substanz ausgelaufen ist, ist noch unklar.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/australien-zug-entgleist-101.html)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 06.01. 2016, 13h28
Zitat von: spiegel.de, 6.1.16
Spekulationen bestätigt:
Nordkorea meldet erfolgreichen Test einer Wasserstoffbombe

REUTERS/KCNA

Nordkorea hat eigenen Angaben zufolge erstmals eine Wasserstoffbombe
getestet. Damit bestätigte das Regime in Pjöngjang die Spekulationen
mehrerer Länder. Japan und Südkorea drohen bereits mit Konsequenzen.

---weiter---> (http://www.spiegel.de/politik/ausland/nordkorea-meldet-test-einer-wasserstoffbombe-a-1070660.html#utm_source=wirtschaft#utm_medium=medium#utm_campaign=plista&ref=plista)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.01. 2016, 13h19
Nachdem vor einigen Tagen bereits im UK (http://www.bbc.com/news/uk-politics-35238349?ocid=socialflow_twitter&ns_mchannel=social&ns_campaign=bbcnews&ns_source=twitter) Rufe laut geworden waren,
Trump als persona non grata die Einreise zu verwehren, melden sich
jetzt die erste Deutschen Stimmen mit entsprechenden Vorstellungen
zu Wort.


Zitat von: SPIEGEL ONLINE - 08.01.2016
US-Präsidentschaftsbewerber:
Grüner Abgeordneter fordert Einreiseverbot für Trump

Donald Trump will Muslimen die Einreise in die USA verbieten - und mischt sich
zunehmend in die deutsche Politik ein: Nun fordert der erste Bundestags-
abgeordnete ein Einreiseverbot für den Präsidentschaftsbewerber.

---weiter---> (http://www.spiegel.de/politik/deutschland/donald-trump-gruener-abgeordneter-fordert-einreiseverbot-a-1070953.html)

Auf welcher Grundlage Journalisten derzeit entscheiden, wann und in
welchen Zusammenhängen sie die Partei- oder Religions-zugehörigkeit,
das Geschlecht oder die Herkunft eines im Artikel angesprochenen
Menschen mitteilen wäre für mich langsam auch mal ein Thema, dem
hier in der Teestube ein ganz eigener Thread gewidmet werden könnte.
Denn da gibt es momentan große Schwankungen, die nahelegen, daß
sie Einfluß nehmen sollen auf die allgemeine Stimmung. Journalismus
sollte das nach meinen Vorstellungen nicht nötig haben - das gehört an
den Stammtisch, vielleicht in die "sozialen" Netzwerke, aber doch bitte
nicht in die Zeitung oder den Radiobericht. Auch nicht, wenn der via
Internet seine Leser/Hörer erreicht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.01. 2016, 01h59
Zitat von: tagesschau.de, 12.1.16
Oberster Gerichtshof zur Mordserie an Roma in Ungarn
Lebenslange Haft für rechte Mörder bestätigt

In Budapest wurden die Mörder von acht Angehörigen einer Roma-Minderheit endgültig
zu lebenslangen Haftstrafen verurteilt. Damit ist die juristische Auseinandersetzung mit
den rechtsradikalen Taten vorbei - doch die gesellschaftliche hat noch nicht begonnen.

Von Darko Jakovljevic, ARD-Studio Wien, zzt. Budapest

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0112/TV-20160112-1715-5101.webm.h264.mp4)


---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/ungarn-roma-103.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.01. 2016, 01h46
Zitat von: sputniknews.com, 13.1.16
Russland entwickelt bislang effektivsten Ebola-Impfstoff – Putin

© Sputnik/ Igor Zaremboбо
Themen: Ebola-Virus breitet sich über Welt aus (26)

Russland hat ein Vakzin registrieren lassen, das den tödlichen Ebola-Virus besser
als alle anderen Impfstoffe weltweit bekämpfen kann.

Weiterlesen: ---weiter---> (http://de.sputniknews.com/panorama/20160113/307082427/russland-ebola-impfstoff.html#ixzz3xAurEMDk)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.01. 2016, 00h38
Die ärmere Hälfte
der Menschheit
hat zusammen
so viel Geld/Vermögen,
wie die 62 reichsten Menschen der Welt.
53 dieser reichsten Menschen sind Männer.

.. nur mal so zum nachdenken ..
Wo wir unser Geld lassen, entscheiden wir selber.
Jeden Tag. 

Zitat von: tagesschau.de, 18.1.16
Studie zur sozialen Ungleichheit
62 Menschen - so reich wie die halbe Welt

Die Kluft zwischen Arm und Reich nimmt rapide zu. Einer Studie der Hilfsorganisation Oxfam zufolge ist das Vermögen der Superreichen in den vergangenen Jahren um 44 Prozent gestiegen - während der Besitz der armen Weltbevölkerung um 41 Prozent zurückging.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/oxfam-studie-101.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0118/TV-20160118-1211-2201.webm.h264.mp4)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.01. 2016, 19h57
Bleiben wir heute doch mal beim alles beherrschenden Thema -
schon weil die Grafik Bände spricht..

Zitat von: tagesschau.de, 20.1.16
Asylpolitik in der EU

Wer will was in der Flüchtlingsfrage?

Mehr als eine Million Menschen suchten im vergangenen Jahr in EU-Ländern
Schutz vor Verfolgung. Doch wie diese Menschen verteilt werden sollen, ist
offen. Die Positionen der Mitgliedsstaaten sind verhärtet. Ein Überblick.

Von Julian Heißler, tagesschau.de

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7052;image)
 (http://www.tagesschau.de/inland/fluechtlinge-europa-113.html)

[1]
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.01. 2016, 02h49
[attach=1]  icon_arrow.gif (http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/steuerflucht-google-zahlt-in-grossbritannien-millionen-euro-steuern-nach-1.2831418)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.01. 2016, 13h24
Kein Wunder, daß die Beziehungen zwischen dem Vereinigten Königreich
und Downunder so eng sind, wenn die Queen das Oberhaupt Australiens ist.
Manches ist bei uns längst vergessen, was anderswo noch sehr präsent ist.
Dagegen können lächerliche 25 Jahre EU natürlich nicht anstinken. Eh klar..
Vermutlich müssen wir uns öfter mal wieder die Frage stellen, ob unsere
Argumentationen überhaupt einen realistische Basis haben.

Zitat von: Tagesschau.de, 26.1.16
Australien will die Queen nicht mehr
Geschlossen gegen die "großartige Dame" (http://www.tagesschau.de/ausland/australien-queen-101.html)

Das Staatsoberhaupt von Australien lebt in London: die Queen. Die republikanischen
Kräfte in Down Under finden das nicht mehr zeitgemäß. Jetzt haben sich nahezu alle
Regierungschefs der Bundesstaaten gegen die Monarchie und die "großartige Dame"
ausgesprochen.

Von Udo Schmidt, ARD-Studio Singapur

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0126/AU-20160126-0839-2501.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 28.01. 2016, 21h38
Es gibt schon Momente, in denen mir dann einfach mal der Mund offen stehen
bleibt beim Lesen. Die Fahrzeit von Freilassing nach Erding beträgt mit einem
Bus geschätzte 70 Minuten Minimum (einfach). Ich denk da beim Lesen nur:
"Das ist jetzt ein Witz, oder?" .. sieht nicht so aus  lipsreleased.gif ..

Zitat von: sueddeutsche.de, 28.1.16
Asylpolitik
Flüchtlinge werden direkt in Freilassing registriert

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (Bamf) wird die von Salzburg
nach Bayern einreisenden Asylbewerber von diesem Freitag an direkt in der
Grenzstadt Freilassing erstmals erfassen. Mit zunächst zwölf Mitarbeitern will
die ---weiter--> (http://www.sueddeutsche.de/bayern/asylpolitik-fluechtlinge-werden-direkt-in-freilassing-registriert-1.2838472)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.02. 2016, 13h44
Syrien - Feuerpause ohne den IS..

Zitat von: tagesschau.de, 27.2.16
Bürgerkrieg in Syrien
Die Feuerpause hält - weitgehend

Für viele Syrer ist es der erste Morgen seit gut fünf Jahren, an
dem sie ohne Kriegslärm aufwachen konnten. Die Waffenruhe seit
Mitternacht hält - weitgehend. Für den UN-Sonderbeauftragten
de Mistura ist dies ein Anfang.

Von Sabine Rossi, ARD-Hörfunkstudio Kairo


Audio:
(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0227/AU-20160227-1211-3901.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-waffenruhe-angriffe-107.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.02. 2016, 15h26
Tja, dann schauen wir mal, wie die jetzt in Irland dann weiter machen..
Irland ist ja mehr als ein "Dublin-Abkommen"...

Zitat von: tagesschau.de, 27.2.16
Prognosen nach Wahl in Irland
Kennys Koalition vor dem Aus

Das irische Regierungsbündnis hat bei der Parlamentswahl Prognosen zufolge
massive Verluste erlitten. Eine Fortsetzung der Koalition von Ministerpräsident
Kennys konservativer Fine Gael und der Labour-Partei ist danach nicht möglich.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0227/AU-20160227-1004-3501.mp3)


---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/irland-wahl-107.html)



Für die Greyhounds waren die letzten Jahre gut. Zumindest was die Reformen im
Tierschutz angeht. Das kann unter einer anderen Regierung auch wieder ganz
anders werden. Hoffen wir, daß die Tierschutz-Gesetzte nicht verwässert werden
und die Umsetzung verbessert, dann wäre Irland zumindest in diesem Bereich auf
einem guten Weg.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.02. 2016, 15h34
Sachsens SPDler & Vize-Regierungschef Martin Dulig benennt Mitschuld
der Konservativen CDU am Erstarken des Rechtsextremismus im Land.
Sie habe sich seit der Widervereinigung nicht deutlich genug distanziert,
das Problem verkannt & verharmlost, und den Gegenspielern Mißtrauen
entgegen gebracht.

Zitat von: mdr.de/sachsen
27.2.16(?)
Sachsen

Vize-Regierungschef Dulig gibt CDU Schuld am Rechtsextremismus

Missstimmung in der Koalition: Sachsens stellvertretender Ministerpräsident
Martin Dulig gibt dem Koalitionspartner eine Mitschuld am Erstarken des
Rechtsextremismus. "Natürlich trägt auch die CDU eine Verantwortung
dafür, welche Zustände heute in Sachsen herrschen", sagte der SPD-
Politiker der "Mitteldeutschen Zeitung". "Sie hat das Problem 25 Jahre lang
verharmlost und relativiert. Und sie begegnete denen mit Misstrauen, die
sich stets gegen Rechtsextremismus und Rassismus engagiert haben."

---weiter---> (http://www.mdr.de/sachsen/dulig-kritisiert-cdu-wegen-rechtsextremismus-100.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.03. 2016, 12h41
knapp 5 Minuten, die mal was aussagen

Zitat von: http://www.tagesschau.de/inland/assad-lueders-101.html
Nahost-Experte Lüders
"Strategie des Westens ist krachend gescheitert"
Stand: 02.03.2016 11:08 Uhr

Angesichts von 1000 unterschiedlichen bewaffneten Gruppen
in Syrien bezeichnet Nahost-Experte Lüders die Waffenruhe in
einem ARD - Interview als erste Etappe. Vor allem wichtig: Die
USA und Russland arbeiten zusammen - wenn auch begrenzt.

Von Marion von Haaren, ARD-Hauptstadtstudio Berlin

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0302/TV-20160302-1041-4801.webm.h264.mp4)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.03. 2016, 16h39
Zitat von: tagesschau.de, 2.3.16
Stasi-Beauftragter Jahn
Längere Amtszeit - aber nur vorläufig


Was wird aus der Stasi-Unterlagenbehörde? Eine Experten-Kommission
will dazu in Kürze Vorschläge machen. Doch schon zuvor läuft die Amtszeit
von Behörden-Chef Jahn ab. Eine knifflige Lage für die Koalition, die deshalb
zu einem diplomatischen Kniff griff.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/jahn-stasibehoerde-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 02.03. 2016, 16h43
Zitat von: tagesschau.de, 2.3.16
Nutzungsbedingungen auf Prüfstand
Kartellamt ermittelt gegen Facebook

Das Bundeskartellamt nimmt Facebook ins Visier. Die Behörde geht
dem Verdacht nach, dass Facebook durch seine Vertragsbestimmungen
zur Verwendung von Nutzerdaten eine mögliche marktbeherrschende
Stellung missbraucht.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/eilmeldung/facebook-kartellamt-101.html)


Ich finde ja, daß die Marktbeherrschende Stellung weit über das finanzielle
hinaus geht, aber das interessiert ja keinen. Solange niemandem Verdienst-
möglichkeiten knapp zu werden drohen, wird der Marktführung gar keine
Bedeutung beigemessen in unserem Land.
Sozusagen Geld oder Leben...


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.03. 2016, 22h05
Nach 8 Monaten Müllkriese, beginnt nun im Libanon der Abtransport der Müllsäcke...... nach ACHT MONATEN... das Foto ist unvorstellbar.

Zitat von: AFP, 20.3.16
Beirut trash clean-up begins as critics cry foul

By Serene Assir

Beirut (AFP) -
Workers began at the weekend removing tonnes of rubbish that have piled up around
Lebanon's capital under a government plan to end an eight-month crisis that has sparked
repeated protests.

Civil society activists and environmental experts once again lashed out at the plan, warning
---weiter---> (http://news.yahoo.com/workers-tackle-piles-trash-beirut-clean-begins-113634441.html)



 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.05. 2016, 08h30
Zitat von: tagesschau.de, 29.5.16
Schlöndorffs Plan für das Verdun-Gedenken
"Keine Militärs und keine Reden"

In der Schlacht von Verdun starben 300.000 Deutsche und Franzosen. Die Kämpfe
haben das Verhältnis beider Staaten lange belastet. Die Gedenkfeier zum 100.
Jahrestag hat nun der deutsche Regisseur Volker Schlöndorff gestaltet - mit Raum
für Spontanes.

Von Barbara Kostolnik, ARD-Studio Paris
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/verdun-gedenken-101.html)


"Knöcheltiefer Schlamm und Leichengeruch, daß einem der Atem stockt"...

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0221/TV-20160221-2300-2101.webm.h264.mp4)


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0529/AU-20160529-0445-0901.mp3)



Schlimmer als Krieg geht nicht.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 07.06. 2016, 23h16
Für die Briten war heute der letzte Tag, an dem sie sich für die
Abstimmung über den Verbleib (oder Austritt) Großbritanniens
in der EU registrieren lassen konnten. Wer das bis heute nicht
erledigt hat, der wird am 21sten nicht mit abstimmen können.

Was das für Nord- und Republik Irland bedeutet, schneidet ein
Beitrag aus der ARD an
 
Zitat von: tagesschau.de, 7.6.16
Brexit-Tour - Teil 6 aus Nordirland
Wenn Grenzen wieder wichtig werden

Nordirland - angewiesen auf den regen Austausch mit dem Süden der Insel -
wäre von einem Brexit unmittelbar betroffen: Grenzkontrollen, wirtschaftliche
Einbußen im Hafen und auch der alte Nordirland-Konflikt treiben die Menschen
um.

Von Stephanie Pieper, ARD-Studio London

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/brexit-tour-warrenpoint-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.06. 2016, 14h13
Zitat von: tagesschau.de, 9.6.16
"Wo Europa begann"
Mit Mut gegen die Mafia

Sie ist angetreten, um die korrupten und mafiösen Strukturen in Rom zu bekämpfen:
Virginia Raggi. Die erste Runde der Bürgermeisterwahl hat die Kandidatin der Partei Fünf
Sterne bereits gewonnen. Mitte Juni könnte die 37-Jährige zu Roms neuer Rathauschefin
gewählt werden.

Von Richard C. Schneider, ARD-Studio Rom
---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/videoblog/wo_europa_begann/rom-virginia-raggi-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.06. 2016, 23h45
R.I.P. Robert Hall
wieder ein verschwendetes Leben!


Zitat von: tagesschau.de, 13.6.16
Terrorgruppe enthauptet Kanadier
Abu Sayyaf tötet weitere Geisel

Die Terrororganisation Abu Sayyaf hat offenbar einen zweiten entführten Kanadier
ermordet. Der Mann war im September 2015 mit drei anderen im Süden der
Philippinen entführt worden. Ende April hatten die Extremisten bereits einen von
ihnen brutal getötet.

Von Kai Clement, ARD-Studio New York


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0613/AU-20160613-1713-2401.mp3)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.06. 2016, 14h18
Man muß sich das schon mal geben...

Jemand, der sich für 'nicht fremdenfeindlich' hält - wenn der Zuwanderer
qualifiziert ist
(man also sein Herkunftsland um das Vermögen bringen
kann, das dieses in die Ausbildung gesteckt hatte und das der Mensch
dort an Steuern bezahlt hätte!)

Und der meint, die CDU wäre links von der Mitte. Ich glaube, mein
Augenarzt würde von verzogener Optik sprechen..


..aber
Lesen bildet hat mein verstorbener Freund gesagt, also lesen wir eben..
und wehren den Anfängen - allen im Übrigen - auch der Selbst-
Überschätzung, die uns glauben macht, wir wären in der Lage, die
ganze Welt zu retten.
Alles einfach nicht wahr.
Wir haben Grenzen. Physische, psychische, finanzielle, emotionale ...
also auf Deutsch: körperliche, geistige, seelische, und auch unser
Geld reicht nicht für alles.

Irgendwo in dieser Wirklichkeit können wir uns mit Anstand bewegen.
Dazu brauchen wir keinen Populismus und dergleichen. Was wir
dringend brauchen sind weniger populistische Politiker, die trotzdem
in der Lage sind, ihre Vorstellungen so darzustellen, daß man sie für
voll nimmt, ihnen zutraut, etwas zu verbessern und das Schiff wieder
in ruhigeres Wasser zu steuern.

wie gesagt: Lesen bildet... ;)
Denken darf jeder auch noch immer.
Tun wir es einfach!
 

Zitat von: tagesschau.de, 22.6.16
ALFA-Chef Bernd Lucke
"Ich bedauere, was aus der AfD geworden ist"

Vor gut einem Jahr hat Bernd Lucke die von ihm gegründete AfD verlassen
und die Partei ALFA ins Leben gerufen. Wie Lucke seine ehemalige Partei
heute sieht und ob er damals Fehler gemacht hat, erklärt der
EU-Parlamentarier im Gespräch mit tagesschau.de.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/inland/interview-lucke-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.06. 2016, 14h27
Einen Blick über den Europäischen Tellerrand hab ich für heute auch
noch: In Kolumbien tut sich nach 50 Jahren wieder mal was in
Sachen Waffenstillstand zwischen Regierung und Rebellen. Allen
Kolumbianern wünsche ich von Herzen, daß die Menschlichkeit siegt.

Zitat von: tagesschau.de, 23.6.16
Waffenstillstand mit FARC
"All die Verbrechen - wird das wirklich aufhören?"
(http://www.tagesschau.de/ausland/kolumbien-waffenstillstand-farc-101.html)

Es wäre eine historische Wende für Kolumbien: Die Regierung und
die FARC-Rebellen stehen kurz vor der Unterzeichnung eines
Friedensvertrages. Doch trotz des Fortschritts bleiben im Land
Zweifel an einer besseren Zukunft.

Von Anne Herrberg, ARD-Studio Südamerika


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0623/AU-20160623-0436-5001.mp3)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.06. 2016, 00h55
Niemand - bitte KEINER - soll zuletzt sagen, wir hätten das alles nicht gewußt.
Es passiert ständig und ja doch, an sieht es nicht alles, aber wissen können wir das schon.
Und damit das klar ist - auch ich bin icht bereit, unsere werte irgendeiner religiösen Strömung
 zu opfern. Wäre ja noch schöner!

[attach=1]

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/verfassungsschutzbericht-117.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.06. 2016, 17h39
Manches ist einfach unvorstellbar... Handelspartner nicht zu finden.
Und da geht es nicht um 1 kg Äpfel sondern einen Flughafendeal. 


Zitat von: tagesschau.de, 29.6.16
Neuer Frankfurt-Hahn-Besitzer
Der Retter aus China - verzweifelt gesucht

Kein Schild, keine Klingel, kein Büro, sondern eine Reifenhandlung: Gibt es
die chinesische Investmentfirma, die vor kurzem den Flughafen Frankfurt-
Hahn gekauft hat, überhaupt? Wer steckt dahinter? Sebastian Hesse hat sich
in Shanghai auf die Suche gemacht.

Von Sebastian Hesse, ARD-Studio Shanghai


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0629/AU-20160629-0953-0301.mp3)


--weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/frankfurt-hahn-shanghai-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.06. 2016, 17h43
Zeit online zum Recht und Schutz von Whistleblowern

Zitat von: blog.zeit.de, 29.6.16
LuxLeaks – das öffentliche Interesse vor Gericht

................Im November 2014 enthüllte Antoine Deltour, ehemaliger Mitarbeiter der
Unternehmensberatung PricewaterhouseCoopers, dass multinationale Konzerne in
Luxemburg jahrelang von Steuerabsprachen mit den dortigen Finanzbehörden profitiert
haben. Nun steht er im so genannten LuxLeaks-Verfahren vor Gericht und wir haben die
Ehre, als seine VerteidigerInnen zu agieren. ....................

---weiter---> (http://blog.zeit.de/recht-subversiv/2016/06/29/luxleaks-das-oeffentliche-interesse-vor-gericht/)



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.07. 2016, 01h55
Militärputsch oder -Versuch in der Türkei

http://www.tagesschau.de/newsticker/tuerkei-putschversuch-101.html



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 16.07. 2016, 18h48
Wenn das so stimmt, wie es die Daily Mail schreibt, ist es ungeheuerlich. Da
steht, daß die Grausamkeiten der Killer der Öffentlichkeit vorenthalten wurden.
Gibt es irgendwo auf Deutsch oder so noch entsprechende Berichte über den
Bericht der Untersuchungskommission in Paris zum Attentat im Bataclan, die das
bestätigen?

Zitat von: dailymail.co.uk, 15.7.16

French government 'suppressed gruesome torture' of
Bataclan victims as official inquiry is told some were
castrated and had their eyes gouged out by the ISIS
killers

Victims of terrorist attacks were tortured by ISIS, inquiry hears
Policemen on the scene of nightclub vomited when they saw victims
But prosecutors cast doubt on claims saying no knives were found
89 people died at the Bataclan in total during attack last November

By Victoria Finan For Mailonline

Published: 17:02 GMT, 15 July 2016  | Updated: 21:05 GMT, 15 July 2016


---weiter---> (http://www.dailymail.co.uk/news/article-3692359/French-government-suppressed-gruesome-torture-Bataclan-victims-official-inquiry-told-castrated-eyes-gouged-ISIS-killers.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.07. 2016, 16h55
Manches ist einfach unvorstellbar... Handelspartner nicht zu finden.
Und da geht es nicht um 1 kg Äpfel sondern einen Flughafendeal. 


Zitat von: tagesschau.de, 29.6.16
Neuer Frankfurt-Hahn-Besitzer
Der Retter aus China - verzweifelt gesucht

Kein Schild, keine Klingel, kein Büro, sondern eine Reifenhandlung: Gibt es
die chinesische Investmentfirma, die vor kurzem den Flughafen Frankfurt-
Hahn gekauft hat, überhaupt? Wer steckt dahinter? Sebastian Hesse hat sich
in Shanghai auf die Suche gemacht.

Von Sebastian Hesse, ARD-Studio Shanghai


(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/0629/AU-20160629-0953-0301.mp3)


--weiter---> (http://www.tagesschau.de/wirtschaft/frankfurt-hahn-shanghai-101.html)


Der Vollständigkeit halber:
Der Deal ist geplatzt, da sich der "Käufer" als Luftnummer erwiesen hat.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.07. 2016, 22h30
Die Reaktion Österreichs (http://www.focus.de/politik/videos/oesterreich-bietet-erdogan-die-stirn-inakzeptable-lage-tuerkischer-botschafter-von-aussenminister-kurz-einbestellt_id_5750518.html) habe ich als durchaus passend empfunden. Dort hat man
den Botschafter einbestellt und sich verbeten, daß der Präsident aus der Türkei zu
Demonstrationen in Österreich aufruft. Irgendwo muß doch mal das eigenen Land
anfangen oder etwa nicht? 

Zitat von: sueddeutsche.de, 21. Juli 2016, 19:51 Uhr
Nach Putschversuch
Türkei - Verwandlung in ein autoritäres System


Der nun deklarierte Ausnahmezustand ist der Versuch, das Illegale
zu legalisieren und den Weg der Türkei in die Diktatur juristisch zu pflastern.
(Foto: Polizeifahrzeug in Istanbul)


Der Souverän in einer Demokratie ist das Volk. Der Souverän in
der Türkei ist Recep Tayyip Erdoğan - und die Welt Zeuge einer
bedrohlichen Wahrheit.

Kommentar von Heribert Prantl


---weiter---> (http://www.sueddeutsche.de/politik/nach-putschversuch-tuerkei-verwandlung-in-ein-autoritaeres-system-1.3088681)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.07. 2016, 12h43
Zitat von: tagesschau.de, 24.7.16
Can Dündar zur Lage in der Türkei

"Die zivile Diktatur hat bereits begonnen"

Can Dündar ist untergetaucht. Bei einer Rückkehr in die Türkei droht dem Chefredakteur der regierungskritischen Zeitung "Cumhuriyet" Haft. Auch mit dem Tode wird er bedroht. Cornelia Kolden hat Dündar getroffen und mit ihm über die Entwicklung in der Türkei gesprochen. |

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2016/0723/TV-20160723-2039-0101.webm.h264.mp4)

mehr---> (http://www.tagesschau.de/ausland/tuerkei-duendar-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.09. 2016, 08h40
Zitat von: mdr.de, 1.9.16
Buchpreisbindung für E-Books

Was für gedruckte Bücher gilt, wird in Deutschland ab 1. September
auch für elektronische Bücher verbindlich: die gesetzliche Preisbindung.
Sie besteht für alle Buchverkäufe in Deutschland, unabhängig vom Sitz
des Händlers.

---weiter---> (http://www.mdr.de/ratgeber/neu/neu-ab-september-100.html)

Zitat von: mdr.de, 1.9.16
Das Ende der Halogenlampen mit Reflektor

Seit 2009 werden jedes Jahr zum 1. September energieintensive Glühlampen
aus dem Verkehr gezogen. In diesem Jahr sind es die 230-Volt-Halogenlampen
mit gerichtetem Licht, also mit Reflektor, die nicht mehr in den Handel gebracht
werden dürfen. Erlaubt sind dann nur noch Reflektorlampen mit einer Nieder-
spannung von 12 Volt, die eine Lebensdauer von mindestens 4.000 Stunden
haben und wenigstens in die Energieeffizienzklasse C fallen.

und
Vor 75 Jahren wurde der Judenstern in Deutschland eingeführt, schreibt die Tagesschau. 


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.09. 2016, 08h44
Zitat von: tagesschau.de, 31.8.16
Spanien weiter ohne Regierung
Rajoy scheitert bei Vertrauensabstimmung

Die Regierungsbildung in Spanien zieht sich nun schon seit Monaten - und daran wird sich vorerst auch nichts ändern: Der geschäftsführende Ministerpräsident Rajoy verlor wie erwartet eine erste Abstimmung über seine Wiederwahl. Nun droht eine dritte Parlamentswahl.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/rajoy-137.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 03.10. 2016, 20h25
Heute mal Literatur im Nachrichtenticker - oder Regenbogenpresse?
Angeblich wurde die Identität der Schriftstellerin gelüftet, die unter dem
Pseudonym Elena Ferrante seit einigen Jahren weltweit immensen Erfolg
hat mit ihren Romanen.

Das findet man momentan überall im Netz.

Über die Hintergründe hab ich vorhin einen Artikel aus dem vergangenen
Mai gefunden. Den möchte ich hier mal anreißen.


Zitat von: welt.de, 11.5.16
Wer ist Elena Ferrante? Einem Phänomen auf der Spur nach Neapel
 
Auf der Suche nach der geheimsten aller Autorinnen
Von Dirk Schümer

Sehnsucht nach dem Meer: Die vier Bände von Elena Ferrantes „Neapolitanischer Saga“ erschienen
in Italien zwischen 2011 und 2014. Der Kritikerguru James Wood zog im „New Yorker“ den Vergleich
mit den neorealistischen Filmklassikern von De Sica oder Visconti. Im September erscheint Ferrantes
Roman „Meine geniale Freundin“ bei Suhrkamp zum ersten Mal in deutscher Übersetzung


Sie heißt Elena Ferrante. Ihre Romane sind internationale Erfolge, im Herbst kommt der
erste Band auf Deutsch. Ihre Identität aber bleibt ein Rätsel. Wegen der Camorra? Eine
Ermittlung in Italien.

---weiter---> (https://www.welt.de/kultur/literarischewelt/article155229581/Auf-der-Suche-nach-der-geheimsten-aller-Autorinnen.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: greyT am 09.11. 2016, 06h03
Ein Wahlsieg von Donald Trump scheint immer wahrscheinlicher.
Das Wassermannzeitalter zeigt wieder mal sein emotional geprägtes Gesicht.
In manchen Bereichen könnte ich darauf ja verzichten, aber wen interessiert
das schon.

 
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.11. 2016, 21h57
Zitat von: tagesschau.de, 14.11.16
Afrikanischer Esel kurz vor Ausrottung
Nigeria verhängt Exportstopp für Esel

In Westafrika floriert der Export von Eseln nach China. Für Länder wie
Nigeria ist der Heißhunger aus Fernost inzwischen ein ernsthaftes Problem:
Der afrikanische Esel steht jetzt auf der Liste der bedrohten Tierarten.

Von Dunja Sadaqi, ARD-Studio Nordwestafrika

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2016/1114/AU-20161114-1615-2601.mp3)

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/nigeria-esel-101.html)


Was mich besonders begeistert ist, daß in Australien ganze Herden von Wildeseln
aus der Luft erschossen werden, weil sie keine heimische Art sind. Die Welt verblüfft
mich täglich mit ihren ekligen und schrecklichen Nachrichten. Weiß hier einer, wo sich
der Verstand versteckt hält?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 14.12. 2016, 01h51
Zitat von: [youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ebE3GJfGhfA[/youtube]
Syria - Sovereignty and Peace. Press Conference, United Nations, 9 Dec.



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 15.12. 2016, 14h49
Die Wiedervereinigung hatte nicht heißen sollen, daß wir die Stasi-Methoden
auf die geeinte Republik anwenden sollten - eher umgekehrt...... 

[attach=1] (https://twitter.com/MDRaktuell/status/809365635591471104)


.
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 19.12. 2016, 23h20
In Berlin ist ein Sattelschlepper in die Menschenmenge eines Weihnachtsmarkts
gefahren. Die Polizei ermittelt in alle Richtungen und twittert:

Die Polizei bestätigt 9 Tote und viele Verletzte (https://twitter.com/polizeiberlin/status/810940347006197760)

Die Polizei bittet die Berliner wo möglich zu Hause zu bleiben und sich mit Spekulationen zurück zu halten. (https://twitter.com/PolizeiBerlin_E/status/810945375863500800)

Die Rufnummer für die Personenauskunftsstelle in Berlin ist 030 54023 111 (https://twitter.com/PolizeiBerlin_E/status/810962223308869632)

Videos bitte nicht öffentlich posten, um die Privatsphäre der Opfer & ihrer Angehörigen zu wahren (https://twitter.com/PolizeiBerlin_E/status/810955461650448384)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 18.01. 2017, 01h41
Das "NPD-Verbots-Verfahren" 
Es bleibt dabei: Die NPD ist eine Partei in der Deutsche n Parteienlandschaft, denn
die Verfassungsrichter haben sie nicht verboten. Der MDR Schreibt und zeigt:

Zitat von: mdr.de, 17.1.17
Bundesverfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab

Die Bundesländer sind mit ihrem Versuch, die rechtsextreme NPD verbieten zu lassen, gescheitert.
Allerdings stuften die Verfassungsrichter die Partei als verfassungsfeindlich ein.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://www.mdr.de/mediathek/video-75978_zc-89922dc9_zs-df360c07.html)


Ein bisschen schwer nachzuvollziehen, denn was hat die mögliche oder nicht mögliche Gefährdung damit
zu tun, ob etwas rechtskonform ist? Naja - mögen die Richter Recht behalten mit ihrer Entscheidung, und
keine Gefahr ausgehen von der Partei. Was, wenn es anders wäre?!


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 24.01. 2017, 14h58
Das klingt nach devide et impera - teile & herrsche.
Und nach einem Haufen politischem Sprengstoff im UK

Zitat von: mdr, 24.1.17
Zitat von: https://twitter.com/MDRaktuell/status/823828842678730752
Britische Regierung muss vor Brexit-Erklärung Zustimmung des Parlaments einholen: Das entschied der Supreme Court in London.
Zitat von: https://twitter.com/MDRaktuell/status/823831700333531136
Oberstes Gericht Großbritanniens entscheidet zudem: Kein Mitspracherecht für Regionalparlamente von Schottland, Wales und Nordirland #Brexit


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.02. 2017, 11h28
Es soll uns wirklich keiner Erzählen, daß für irgendwas wichtiges kein Geld da wäre!
Auch Schulden Tilgen kann natürlich wichtig sein! Für die kommenden Generationen sowieso. Aber daß es irgendwo knapp sein müßte, kann man mir so nicht mehr weis machen. Auch nicht von "ganz oben"

Zitat von: .tagesschau.de, 23.2.17
Rekordüberschuss im Staatshaushalt

Das robuste Wirtschaftswachstum hat dem deutschen Staat im vergangenen Jahr den höchsten Überschuss seit der Wiedervereinigung beschert. Trotz der Kosten der Flüchtlingskrise verbuchten Bund, Länder, Gemeinden und Sozialkassen ein Plus von 23,7 Milliarden Euro.

---weiter---> (http://www.tagesschau.de/inland/haushaltsueberschuss-109.html)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 21.03. 2017, 15h56
[attach=1] (http://www.tagesschau.de/ausland/mcguinness-101.html)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 22.03. 2017, 22h09
Zum Terroranschlag heute Nachmittag im London:

http://www.sueddeutsche.de/panorama/terroralarm-nach-angriff-in-london-1.3432671


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 26.03. 2017, 22h15
Zitat von: mdr, 26.3.17 (https://twitter.com/MDRAktuell/status/846081939073314817)
Nordirland drohen zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate Neuwahlen. Sinn-Fein-Partei bricht Gespräche über Regierungsbildung ab.


Zitat von: MDR Aktuell, 26.3.17 (https://twitter.com/MDRAktuell/status/846074715840098306)
Nach Anschlag in #London weiterer Verdächtiger verhaftet. Laut Polizei soll der 30-Jährige terroristische Angriffe vorbereitet haben.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.03. 2017, 21h13
Zitat von: mdr, 26.3.17 (https://twitter.com/MDRAktuell/status/846081939073314817)
Nordirland drohen zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate Neuwahlen. Sinn-Fein-Partei bricht Gespräche über Regierungsbildung ab.
.


Neuwahlen in Nordirland vorerst abgewendet.
Es gibt mehr Zeit für die Regierungsbildung

Die britische Regierung gibt den rivalisierenden Parteien in Nordirland mehr Zeit
zur Regierungsbildung. Damit sind Neuwahlen erstmal abgewendet. Einigen sich
die Parteien in den kommenden Wochen aber nicht, übernimmt London. icon_arrow.gif  (http://www.tagesschau.de/ausland/nordirland-koalition-103.html)

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.03. 2017, 14h03
Die Britische Regierung hat den BREXIT eingereicht.
 icon_arrow.gif (https://twitter.com/MDRAktuell/status/847048631387598848)

zu den Kosten von bis zu 60 Milliarden € wird vom MDR Wolfgang Schäuble zitiert
"Sollen Sie gucken, was sie machen" (https://twitter.com/MDRAktuell/status/847048540568346624)

Tja - das werden sie wohl, gucken was sie machen
und wenn wir Pech haben, werden wir zuletzt in die Röhre schauen wie so oft.
Schließlich wird unsere Regierung sich dafür loben, wie hoch unser Brutto-
Sozialprodukt ist und wieder verschweigen, daß sich das aus den Einnahmen von
wenigen ableitet, während die Mehrheit die miesen Finanzpolitischen Entscheidungen
mit ihren Steuern und zig zusätzlichen Abgaben auszugleichen haben. 

Es geht mir sowas von auf den Zeiger!



Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 29.03. 2017, 20h59
Theresa May’s Article 50 Brief - der komplette Text (bloomberg.com) (https://www.bloomberg.com/politics/articles/2017-03-29/full-text-theresa-may-s-article-50-letter?cmpid=BBBXT032917)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.06. 2017, 15h54
Zitat von: tagesschau.de, 27.6.17
Nach Brand im Londoner Grenfell Tower
Verkaufsstopp für Fassadenverkleidung

Nach der Brandkatastrophe von London zieht der US-Hersteller der Fassadenverkleidung Konsequenzen: Das am Grenfell Tower verbaute Material werde nicht mehr zur Verwendung bei Hochhäusern verkauft. Mittlerweile sind 75 Hochhäuser bei Sicherheitstests durchgefallen.

---weiter--> (http://www.tagesschau.de/ausland/verkleidung-grenfell-tower-101.html)

Vielleicht hätten sie ein Europäisches Unternehmen beauftragen sollen mit der
Herstellung des Dämmmaterials?


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 27.06. 2017, 16h06
Zitat von: tagesschau.de, 26.6.17
Tories und DUP unterzeichnen Abkommen
May bekommt ihre Minderheitsregierung

Die britischen Konservativen von Premierministerin May haben sich mit der
nordirischen DUP auf eine Minderheitsregierung geeinigt. In London unter-
zeichneten Unterhändler der Parteien ein Regierungsabkommen.

Fast drei Wochen nach der vorgezogenen Parlamentswahl kann in Großbritannien
die Minderheitsregierung von Premierministerin Theresa May ihre Arbeit aufnehmen. Die Konservativen ---weiter---> (http://www.tagesschau.de/ausland/dup-may-regierung-101.html)

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2017/0626/TV-20170626-1716-3901.webm.h264.mp4)


Zitat von: tagesschau.de, 26.6.17
Neue Regierung in London
"Hochgradig wacklige Angelegenheit"

Was ist von der neuen Minderheitsregierung in London zu erwarten? ARD-
Korrespondentin Hanni Hüsch ist skeptisch: "Das ist eine hochgradig wackelige
Angelegenheit." Die Forderungen der DUP nähmen zudem entscheidend Einfluss auf
die Politik Großbritanniens.

(http://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=761;image) (http://download.media.tagesschau.de/video/2017/0626/TV-20170626-1323-3401.webm.h264.mp4)

Möge, wie immer sich das weiter entwickelt, der Frieden auf der Irischen Insel halten.
Es hatte so lange gedauert, ihn zu erreichen.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.08. 2017, 14h27
Ein Thema zu Travellers.. muß wohl mal alle Puzzleteilchen der letzten Jahre zusammentragen.
Hier wieder zwei Steinchen: Die Travellers sind - wie jedes Jahr - auch durch Deutschland unterwegs. Die einen zetern...

Zitat von: www1.wdr.de, 11.8.17
Irische Landfahrer mischen Iserlohn auf

Kevelaer, Düsseldorf, Hürth, Wipperfürth – und jetzt Iserlohn:
Erneut sind Hunderte irische Landfahrer einer Stadt verwiesen worden.
Ein langer nächtlicher Polizeieinsatz ging voraus

---weiter---> (http://www1.wdr.de/nachrichten/westfalen-lippe/irische-landfahrer-iserlohn-100.html)


... andere finden, es sei alles im Rahmen ...
und informieren dafür deutlich ausgiebiger.


Zitat von: www.t-online.de, 11.8.17
Begleitet von Problemen und Vorurteilen 
Die Iren kommen – Traveller ziehen durch Deutschland

Schlecht ausgebildet, arbeitslos, arm: Viele Landfahrer aus Irland führen ein
hartes Leben. Oft sind die Traveller nicht willkommen – nicht nur auf der Grünen
Insel, sondern auch in Deutschland.

........"Viel Lärm um nichts", sagt dagegen der Betreiber eines Campingplatzes
in Eppstein nahe Frankfurt. Rund 60 bis 100 Landfahrer seien im Frühling wie
jedes Jahr rund zwei Monate auf seinem Platz gewesen. "Es ist wie immer
harmlos verlaufen."......

---weiter---> (http://www.t-online.de/nachrichten/panorama/menschen-schicksale/id_81862884/irische-traveller-in-deutschland-die-iren-kommen-begleitet-von-vorurteilen.html)


Vermutlich gibt es solche und solche Situationen
und eben auch Animositäten und Vorurteile.
Letzteres hat in Deutschland ja bekanntermaßen Tradition
(und kann einem auch so richtig auf den Zeiger gehen  rolleys.gif).


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.08. 2017, 21h03
Amiland scheint abgebrannt...

Charlottesville: Race and Terror – VICE News Tonight on HBO
[attach=1] (https://twitter.com/thedailyheller/status/898188756733374464)

Videolink (https://www.youtube.com/watch?v=P54sP0Nlngg)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.10. 2018, 04h16
Zitat
Schiffskollision vor Korsika
Kampf gegen Ölteppich

Stand: 09.10.2018 01:53 Uhr

Nach dem Zusammenstoß zweier Frachtschiffe vor Korsika hat sich ausgelaufener Treibstoff im Umkreis von 20 Kilometern ausgebreitet. Rettungsschiffe versuchen, ihn abzupumpen - das kann aber noch Tage dauern.

---weiter---> (https://www.tagesschau.de/ausland/treibstoff-tanker-korsika-101.html)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.08. 2019, 11h13
Drei Artikel zum Thema der Rechte indigener Menschen (Ureinwohnern) in ihren Heimatländern

Ich habe dem allen nicht viel hinzuzufügen -
wir leben doch 2019 nicht 1819?
Oder hab ich mich doch im Datum geirrt und es ist 1419?

Zitat von: tagesschau.de, 4.6.19
Indigene Frauen in Kanada
Der verschwiegene Völkermord

Stand: 04.06.2019 13:15 Uhr

Jahrzehntelang wurde der Genozid an Frauen und Mädchen indigener Völker in Kanada totgeschwiegen. Um das Schweigen zu brechen, gab Premier Trudeau einen Untersuchungsbericht in Auftrag. Dieser liegt jetzt vor.

Von Georg Schwarte, ARD-Studio New York

----weiter---> (https://www.tagesschau.de/ausland/kanada-indigene-frauen-voelkermord-101~_origin-a6b28def-8ee3-4e5b-9ec5-94828c21813c.html)

(https://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7503;image) (http://media.tagesschau.de/audio/2019/0604/AU-20190604-1138-2101.mp3)
[1]


Zitat von: tagesschau.de, 4.6.19

 UN schreibt Rechte für Ureinwohner fest
(https://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7504;image) (https://www.tagesschau.de/ausland/meldung494190~_origin-fefb6961-ed84-4680-8209-9c10526c1d65.html)
[2]




Zitat von: tagesschau.de, 24.8.19
Gewalt gegen Indigene in Kanada
Angst auf dem "Highway der Tränen"

In Kanada werden indigene Frauen zwölfmal öfter Opfer von Gewalt als andere. Ein 700 Kilometer langer Straßenabschnitt - der "Highway der Tränen" - hat traurige Berühmtheit erlangt.

Von Antje Passenheim, ARD-Studio New York

---weiter---> (https://www.tagesschau.de/ausland/highway-traenen-101.html)


(Genozid=Völkermord)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 25.08. 2019, 19h11
Zitat von: allafrica.com 22.08.2019
(https://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7505;image) (https://allafrica.com/stories/201908220156.html)
[1]


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 09.09. 2019, 22h03
UK

Der Speaker des House of Commons, John Bercow, hat seinen Rücktritt bekannt gegeben.
Die komplette Rede hat die BBC als Video online gestellt  icon_arrow.gif (https://www.bbc.com/news/av/uk-politics-49635424/in-full-john-bercow-announces-resignation-as-speaker)


Der Mann wird fehlen in der politischen Landschaft.
Mehr solche und wir hätten deutlich weniger Probleme.


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 20.11. 2019, 14h30
Eine aktuelle dpa-Nachricht zur Schweinepest aus dem SZ News-Ticker

In Westpolen sind in relativer Nähe zur Brandenburgischen Grenze weitere 18 Fälle Afrikanischer Schweinepest nachgewiesen worden.
Als ein wesentlicher Verbreiter muß leider der Mensch angesehen werden. Es ist also durchaus auch an uns, unser Verhalten zu bessern, wenn wir künftig nicht ständig in Quarantänezonen leben wollen.
WICHTIG: Tote oder kranke Wildschweine NICHT BERÜHREN, die Hunde fern halten, den Jäger informieren und alles, was mit dem Erreger in Berührung gekommen sein kann desinfizieren (wie das im einzelnen geht, muß man ggf. klären. Der Erreger scheint sehr stabil zu sein.).
 

Zitat von: sueddeutsche.de ,20. November 2019, 12:31 Uhr
Immer mehr Schweinepest-Fälle nahe deutscher Grenze  icon_arrow.gif (https://www.sueddeutsche.de/leben/tiere-immer-mehr-schweinepest-faelle-nahe-deutscher-grenze-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-191120-99-805149)

und ein Video:

Zitat von: sueddeutsche.de ,20. November 2019, 12:03 Uhr
Neue Fälle nahe deutscher Grenze  icon_arrow.gif (https://www.sueddeutsche.de/panorama/schweinepest-faelle-nahe-deutscher-grenze-1.4689876)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 13.03. 2020, 01h24
 nrk.no berichtet am 12.3.20 um 23h53 (https://www.nrk.no/nyheter/usa-bombet-iranskstottet-milits-1.14942047) unter Berufung auf REUTERS,
daß die USA von Iranern unterstützte Milizen bombardierten.

Nachtrag 13.3.20 4h04 - gibt's jetzt auch auf Deutsch:
https://www.tagesschau.de/ausland/usa-irak-vergeltung-103.html


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 11.04. 2020, 15h37
Zitat von: https://oe1.orf.at/player/20200411/594973, ab 12:38
Tschernobyl: Gefährliche Waldbrände

In der Ukraine ist der Zivilschutz gerade doppelt gefordert: Zur Corona-Krise kommen Waldbrände, die seit Tagen nicht unter Kontrolle zu bekommen sind. Und zwar gefährlich nahe am havarierten Atomkraftwerk von Tschernobyl. In den verstrahlten Wäldern könnte nun neuerlich Radioaktivität freigesetzt werden.
Gestaltung: Cornelia Vospernik

Audiobeitrag (nach 12h38 springen) icon_arrow.gif (https://oe1.orf.at/player/20200411/594973)
Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 17.07. 2020, 21h52
Ich habe bisher glaub ich noch nichts zur Corona-Pandemie hier eingestellt. Das Thema ist so allumfassend, daß ich da eigentlich nicht auch noch was dazu zu schreiben brauche.
Im ARD-Corona-liveblog habe ich aber eben ein Foto gefunden, daß ich einfach nur speziell nennen kann - die Queen hat den 100-jährigen Veteranen Tom Moore (bekannt als "Captain Tom), der im Hinterhof mit seinem Rollator Runden gedreht hat als Spendenaufruf für den National Health Service und damit immerhin 33 Millionen Pfund Spendengelder generiert hat, heute zum Ritter geschlagen.
Wie sich die beiden Alten auf dem Foto anschauen, das ist einfach nur genial!

(https://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7933;image) (https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-freitag-137.html#Captain-Tom-zum-Ritter-geschlagen) [1]




Und wenn ich nun schon dabei bin, gibt es aus der gleichen Quelle auch noch - wenig erfreulich und irgendwie nicht überraschend - einen kurzen Absatz mit der Aussage, daß immerhin 10% der weltweit COVID 19-Infizierten Mitarbeiter des Gesundheitssystems seien. Etwas Respekt diesen Menschen gegenüber in Form von selbstverantwortlichem Handeln zum Schutz vor Infektion und Ansteckung anderer in Form von Masken tragen, Händewaschen und Abstandwaren bis wir dieses Drama im Griff haben, finde ich durchaus angebracht. Jeder der nicht erkrankt, kann auch in einem Krankenhaus niemanden anstecken. Das wäre vielleicht ein Grund, sich doch zusammenzureißen, obwohl es natürlich lästig ist.

(https://www.jagdwindhund.com/greyTs/index.php?action=dlattach;topic=209.0;attach=7935;image) (https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-freitag-137.html#Zehn-Prozent-aller-Infektionen-im-Gesundheitssektor) [2]

Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 01.02. 2021, 03h06
Heute mal eine Tabelle aus einem Guardian-Artikel über die Forscher, die gerade in Wuhan unterwegs sind auf den Spuren des Sars-CoV-2 Virus. Ich habe das angeschaut und gedacht: Wieso sind das plötzlich so viele Tote in Deutschland im Vergleich zu Amerika in den vergangenen 2 Wochen? Mit einem Klick auf die Grafik geht es zum Artikel...
[attach=1] (https://www.theguardian.com/world/2021/jan/31/who-wuhan-market-covid-19)


Titel: Re: greyTs Nachrichten-Ticker
Beitrag von: Oval 5 am 23.05. 2021, 15h25
Im östlichen Kongo ist der Vulkan Mount Nyiragongo ausgebrochen. Hunderte Häuser seinen verschüttet, die Lavamassen hätten vor den Toren Gomas dann zuletzt aber angehalten.


Zitat von: tagesschau.de, 23.5.21
Demokratische Republik Kongo Tausende fliehen nach Vulkanausbruch

Stand: 23.05.2021 10:27 Uhr

Im Osten der Demokratischen Republik Kongo ist der Vulkan Nyiragongo nahe der Millionenstadt Goma ausgebrochen. Tausende Menschen sind auf der Flucht, die Regierung setzte einen Evakuierungsplan in Kraft.
---weiter---> (https://www.tagesschau.de/ausland/kongo-vulkanausbruch-101.html)


Zitat von: irishtimes.com
DR Congo volcano leaves smouldering wreckage but lava halts short of city
Panic in Goma on Satutday as Mount Nyiragongo erupted turning night sky red

A smoking trail of lava from a volcanic eruption covered hundreds of houses in eastern Democratic Republic of Congo on Sunday, leaving residents to pick gingerly through the wreckage, though the flow halted just short of the major city of Goma.
---weiter---> (https://www.irishtimes.com/news/world/africa/dr-congo-volcano-leaves-smouldering-wreckage-but-lava-halts-short-of-city-1.4572773?utm_source=dlvr.it&utm_medium=twitter)