greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 ... 76
Tierschutz in Irland heute - 1

Original Cruelty Conviction icon_arrow.gif

Zitat
The Rainbow Rehoming Centre hat Ispcas Status geteilt.
vor 2 Stunden (19.2.14)
.

Verurteilung wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz

Mr. George Cavanagh aus Greencastle, Co. Donegal ist vom Carndonagh District
Court am 18.2.2014 für Tierquälerei verurteilt worden. Mr Cavanagh ist der
Tierquälerei in 7 Fällen an mehreren Hunden auf seinem Grundstück zu Beginn des
Jahres 2011 für schuldig befunden worden. 

Officer Kevin McGinley hatte 18 Hunde vorgefunden, die unter schlechten
Bedingungen lebten. Manche waren an kurzen Stricken angebunnden gewesen,
andere in Verschlägen eingesperrt und einem stillgelegten Jeep mit ungenügender
Belüftung. Vielen der Hunden war der Zugang zum Wasser, geeignetem Wetter-
schutz  und Schlafplatz verwehrt. Zudem fand Kevin die verfaulenden, nicht
beerdigten Kadaver von drei weiteren Hunden.

Inspector McGinley versu...

Mehr lesen

greyTs Serie Tom Meulman - 17 - Muskelverletzungen

Originaltext Tom Meulman - MUSCLE DAMAGE

Muskelverletzungen



Ein Greyhound hat im vollen Lauf immer nur einen Fuß gleichzeitig auf dem Boden.
Dadurch entsteht ein erheblicher Druck auf das einzelne Bein speziell in der Kurve.
Es ist also nicht verwunderlich, daß die unterschiedlich gestalteten Rennbahngeläufe
jeweils spezifische Verletzungen mit sich bringen.

Muskelverletzungen, einschließlich Bänder- und Sehnenverletzungen, werden
gewöhnlich in drei Schweregrade eingeteilt, beginnend mit ernsten Zerrungen als
Verletzungen ersten Grades, übergehend bis zu ab- oder zerrissenen Muskeln bei
Verletzungen dritten Grades.

Über die Verletzungen von Renn-Greyhounds und deren Behandlung sind viele gute
Bücher geschrieben worden, speziell "Care of the Racing Greyhound" von Dr. James
R. Gannon, D...

Mehr lesen

In Kopenhagen wird eine Giraffe an die Löwen verfüttert - 33.ooo Unterschriften
wurden gesammelt gegen das Vorgehen des Zoos.
Morddrohungen an Mitarbeiter des Zoos  beten.gif

Am anderen Ende der Welt ist diese Nachricht genauso in den Medien wie bei uns

Angst vor Inzucht: Zoo Kopenhagen tötet gesunde Giraffe

Marius the giraffe killed at Copenhagen zoo and fed to lions


Auch im Sidney Morning findet sich eine Meldung vom 16. Januar 2014 über den
grausamen Hitzetod von sage und schreibe mehr als 4000 Schafen, die auf ihrem
Transport in die Schlachthäuser des Nahen Osten nach 21 Tagen auf See jämmerlich
verreckt sind.

More than 4000 sheep perish on live export ship


Danach kräh...

Mehr lesen

Original: Sunday post Re-homing crisis for 15,000 greyhounds

Vermittlungskrise für 15,000 Greyhounds
von Ben Robinson, 12 Januar 2014, 10:11h.

Ein Paar Champion Greyhounds, die gemeinsam die gigantische Summe von
15.ooo Welpen gezeugt haben, haben eine Kriese bei der Vermittlung ausgelöst.

Ein schwarzer australischer Rennhund namens ‘Head Honcho’ erzielte überragende
18 Gewinne in 20 Starts, bevor er als Weltchampion Zuchtrüde bis zu seinem Tod
im Jahr 2001 ganze 4.797 Welpen zeugte.

Einer seiner Söhne, ‘Top Honcho’, der ebenso schwarz war, zog von Australien
nach Irland, um einer der besten Zuchtrüden aller Zeiten zu werden. Seine
unglaublichen 10.411 Nachkommen überschwemmten die UK-Rennszene. 

Aber der 5malige Sieger des "Irish Stud of the Year", der im Jahr 2007
verstarb, hat die Tierschutzorganisationen mit seinen Nachkommen überfordert.   

Die Leiter der Tierschutzorganisationen haben jetzt offen gelegt, daß sie eine...

Mehr lesen


VDH - Walpenstatistik_Button

Auf den ersten Blick mag einem eine Zahl von knapp 80.000 in Deutschland gezüchteten Rassehundewelpen hoch
vorkommen, aber verglichen mit der Anzahl jährlich gekaufter und übernommener Hunde ist sie so gering, daß
wir unseren Wunsch nach einem eigenen Hund ohne Importe (als Zuchten oder aus dem Tierschutz) nicht decken
können.

Ich will das hier nicht verurteilen. Schließlich finden auf diesem Weg auch wirklich viele Hunde ein Zuhause, die
es im Ausland ohne unsere Hilfe nicht schaffen könnten. Nur bitte - schimpfe hier keiner, daß unsere Züchter zu
viel züchten würden. Das stimmt ganz einfach nicht.


 
Die Entwicklungsphasen des Welpen


Die Vegetative Phase - 1. und 2. Lebenswoche - hilfebedürftiger "Nestling"

· Der Welpe ist blind, taub und mit nur minimal ausgeprägtem Geruchsempfinden.
· Er kann saugen, schläft sonst die meiste Zeit.
· Noch kann er seine Körperwärme nicht selbständig regulieren. Der Körperkontakt
zur Mutter dient als Wärmequelle.


Die Übergangsphase - 3. Lebenswoche - Übergang vom hilfebedürftigen Nestling zum Welpen

· Erste aktive Wahrnehmungen der Wurf-Geschwister.
· Geruchssinn und Sehvermögen werden langsam besser.
· Die Muskelentwicklung geht voran, die Welpen sind mehr wach.


Die Prägungsphase - 4. bis 7. Lebenswoche - Entwicklung von Persönlichkeit und Temperament

· Ohren, Nase und Augen sind nun voll entwickelt.
· Der Welpe macht seine Notdurft nach Möglichkeit außerhalb des Lagers.
· Welpen gehen in dieser Phase auch auf unbekannte Objekte sehr offen zu.
· Der Kontakt zu fremden Personen ist für die Sozialisierung jetzt wichtig.
· Unterschiedliches Futter anbieten fördert die spätere Akzeptanz...

Mehr lesen


Termine verschoben in die Rubriken


Ich liebe diese Dokumente...  lol_27.gif
(wir sind wieder in den USA...  also nur damit es da keine Mißverständnisse gibt)


Anabolic Steroids Are Not Dietary Supplements_button.gif


Zitat von: Gleno Veterinary Centre
WARNUNG ... WICHTIG BITTE LESEN ... WICHTIG

"Gift Pastinaken" sind an den Drains Bay Beach geschwemmt worden und haben bereits den
Hund eines unserer Kunden vergiftet und getötet. Das wurde als Todes-Ursache von der
Environmental Agency bereits bestätigt.

Unten ist ein Foto dieser giftigen "Pastinaken" gepostet, um Ihnen eine Ahnung u vermitteln,
wonach sie Ausschau halten sollen. Das beste was sie tun können ist Ihren Hund nicht am
Strand spazieren zu führen, bis wir die Nachricht bekommen, daß es wieder sicher ist.   
Hunde, die die Knollen fressen sterben binnen 10 bis 20 Minuten, und wenn ein Hund nur daran
schleckt kann es 5 bis 6 Tagen dauern, bis er stirbt.     
Bitte geben Sie das weiter an alle, die Sie kennen, speziell Hundehalter, die gerne Strand-
spaziergänge machen.


[img width=620 height=372]https://fbcdn-sphotos-h-a.akamaihd.net/hphot...

Mehr lesen

01 Feb 2014 - ROT


Seit einem Jahr denke ich an ein Thema "Rot" - hier ist es.

Erstaunlich, wie wenig ich gefunden habe in meinen vielen Foto-Ordnern, was zum Thema
paßt und noch nicht längst eingestellt war........   


Anfang des Jahres die roten Stiele von den Büschen am See
 



Tulpen im April in einem Garten in der Nähe




Am Damm im Mai ..




im Juni der Mohn ...




im Juli wenig Rot, aber viele Insekten ...






im August der Mond




im September die zweifarbigen Blätter von etwas, was andere Unkraut ...

Mehr lesen

Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 [25] 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 ... 76

Seite erstellt in 0.152 Sekunden mit 26 Abfragen.