Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...  (Gelesen 26150 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #45 am: 27.01. 2014, 21h19 »

Zitat
Reaktionen auf Snowden-Interview

Weiter kein Asyl für Snowden

Der ehemalige US-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden kann in
Deutschland weiterhin nicht mit Asyl rechnen. "Die Voraussetzung dafür,
dass Herr Snowden in Deutschland Asyl bekommen könnte, liegt nicht
vor", sagte die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung,
Christiane Wirtz. "Dabei bleibt es." An der Rechtslage habe sich nichts
geändert.

----weiter---->

Da findet sich auch u.a. der Link zum kompletten Interview mit Snowden.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #46 am: 31.01. 2014, 06h59 »

Zitat
Hackerangriffe nehmen zu

Massive Attacken auf deutsche Betriebe

Nach Kenntnissen der Telekom sind deutsche Unternehmen auf breiter
Front von Spionageattacken betroffen. Als Einfallstor in Betriebe dienen
auch Smartphones. Auch die Angst vor Tätern in den eigenen Unternehmen
wächst.

Von Klaus Scherer, NDR

---weiter--->

"......30.000 Angriffe pro Monat........"  shocked.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #47 am: 10.02. 2014, 22h57 »

Zitat von: tagesschau.de, 9.2.14
Weitere Enthüllungen zur Geheimdienst-Affäre

NSA machte es Snowden einfach

Ein NSA-Passwort und frei zugängliche Software - mehr hat Whistleblower Snowden
offenbar nicht benötigt, um an hochsensible Dokumente des Geheimdienstes
heranzukommen. Eine Sicherheitslücke erlaubte ihm das automatisierte
Herunterladen.

Von Andreas Horchler, ARD-Studio Washington

---weiter---->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #48 am: 01.03. 2014, 06h47 »

Zitat von: tagesschau.de, 28.2.14
Außenminister Steinmeier in Washington

No-Spy-Abkommen vor dem Aus

Ein Anti-Spionage-Abkommen zwischen Deutschland und den USA wird es
aller Voraussicht nach nicht geben. Die Bundesregierung strebt stattdessen
einen grundsätzlichen Cyber-Dialog mit dem transatlantischen Partner an.
Das wurde bei dem Besuch von Frank-Walter Steinmeier in Washington
deutlich.




---weiter--->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #49 am: 07.03. 2014, 00h48 »

Zitat
Spionagevorwürfe gegen US-Geheimdienst

Hat die CIA den Senat ausgespäht?

Während Mitglieder des US-Senats Missbrauchsvorwürfe gegen die CIA
prüften, soll der Auslandsgeheimdienst deren Rechner angezapft haben.
CIA-Chef Brennan ist empört über diese Beschuldigung. Eine interne
Prüfung ist eingeleitet.

---weiter--->

Kann das sein, daß es langsam fast lustig wird?


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #50 am: 15.03. 2014, 19h31 »

Zu diesem Thema hatte ich erst vor ein paar Tagen einige Artikel gefunden, die ich eigentlich verlinken wollte - dann waren es an dem tag einfach zu viele Fundstücke. Die stell ich dann unten als blanke Überschriften drunter.
Denn was wir heute in den Nachrichten bekommen haben ist doch bemerkenswert und will hier nicht unter ferner liefen stehen:

Zitat von: tagesschau.de, 15.3.14
Nach NSA-Skandal

USA geben Internet-Verwaltung ab

Die US-Regierung will nach dem NSA-Skandal die Kontrolle über die Internet-
Verwaltungsorganisation ICANN aufgeben. Das kündigte das zuständige
Handelsministerium an. Bis September 2015 soll demnach eine internationale
Aufsicht stehen.

---weiter--->

Hatten wir das in den letzten Jahren schon mal, daß Amerika freiwillig die Kontrolle über irgend etwas abgegeben hat? Besonders oft kommt das ganz sicher nicht vor.


und hier nun noch wie versprochen
einige Artikeln aus dem SZ News-Ticker der letzten Monate zum Thema

12.3.14
Google verschlüsselt Internet-Suche

12.3.14
Reporter ohne Grenzen: NSA und GCHQ sind «Feinde des Internets»

10.2.14
Journalisten hinter Snowden-Enthüllungen starten neue Website

19.1.14
Internet CCC-Sprecher: «Verschlüsselt alles!»

13.10.13 SZ News-Ticker 
Medien - Verband rät Journalisten von Google und Yahoo ab


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #51 am: 24.03. 2014, 00h24 »

Zitat von: tagesschau.de, 23.3.14
Bericht über NSA-Spionage in China

Spione unter sich

Der US-Geheimdienst NSA soll Chinas Telekom-Riesen Huawei umfassend ausgeforscht
haben. Das Unternehmen reagierte mit scharfer Kritik. Die neuesten Snowden-Enthüllungen
bringen die USA in Erklärungsnot. Aber auch Huawei steht schlecht da.

---zum Bericht--->

Ich mag eigentlich langsam nicht mehr drüber nachdenken, was die Konsequenzen aus all
diesen Mosaiksteinchen einmal werden könnten. Werden es nicht langsam ein bisschen viele
Gegner?


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #52 am: 24.03. 2014, 00h53 »

oh.. siehe da...

Zitat von: sueddeutsche.de, 23. März 2014 10:13
Geheimdienste
Ex-NSA-Chef entschuldigt sich bei Deutschland - teilweise

Direkt aus dem dpa-Newskanal

---weiter--->

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #53 am: 29.03. 2014, 17h22 »

So, mal im Inland... auch bei uns ist nicht alles eitel Wonne.

Zitat von: news.de.msn.com, 25 März 2014 | Von AFP, dpa
Karlsruhe beschränkt staatlichen Einfluss beim ZDF

Karlsruhe - Das Bundesverfassungsgericht hat den Einfluss von Staat und
Parteien auf das Zweite Deutsche Fernsehen (ZDF) erheblich gestutzt. Im
Verwaltungs- und Fernsehrat des Senders muss der Anteil von Politikern
und "staatsnahen Personen" von derzeit 44 Prozent auf ein Drittel reduziert
werden, wie das Gericht in einem heute verkündeten Urteil entschied.

---weiter---->
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #54 am: 29.03. 2014, 17h30 »

Ach ja .. das wollen wir auch nie vergessen, deshalb hier eine kleine
Meldung dazu - weil auch uns selber kann das von einem auf den
anderen Moment treffen, wenn wir nur mal wieder die falschen an
der Regierung haben. Man kann ja nie sicher sein, was kommt!

Zitat von: news.de.msn.com, 27 März 2014 | Von dpa
Erdogan lässt YouTube sperren

Die Türkei schränkt das Internet und seine Nutzer immer
mehr ein. Nun ist auch Youtube blockiert. Dort waren
zahlreiche abgehörte Telefonate veröffentlicht worden.

---weiter--->


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #55 am: 09.04. 2014, 02h08 »

Zitat von: tagesschau.de, 9.4.14
Grünen-Politiker stellt Bewegungsprofil ins Netz

Was die Vorratsdaten verraten

Der Europäische Gerichtshof hat die Vorratsdatenspeicherung gestoppt. Zur
Begründung führten die Richter einen massiven Eingriff in die Grundrechte an
.........---weiter--->

Zitat von: ein Kommentar dazu:
Am 09. April 2014 um 01:09 von Dxxxx

Wieso wird das erst jetzt hier gezeigt...
.
Das ist jahrealt, und war VOR dem EUGH-Urteil genauso wichtig wie NACH dem Urteil.
 .
Hat die TS die Brisanz von persönlichen Verbindungsdaten (die von Politikern gerne als
"Metadaten" kleingeredet werden) erst JETZT entdeckt, oder hat man sich vor dem Urteil
politisch nicht getraut, diesen Bericht zu bringen?
 .
Gerade in der Vergangenheit, schon lange vor dem heutigen EUGH-Urteil, wäre ein solcher
Bericht geeignet gewesen, der Bevölkerung die Tragweite einer massenhaften anlaßlosen
Vorratsdatenspeicherung anschaulich zu machen. Wollte man das lieber nicht tun?
 .
Sehr bedenklich. Aber besser spät als nie.
 

Gibt es hier jemanden, dem nicht seit mindestens einem Jahr klar ist, daß man Handy und PC zu Hause laufen lassen muß und ohne Technik in der Tasche weg gehen, wenn man nicht ständig gefunden werden will? Glaub ich doch nicht, daß das nicht langsam noch dem Letzten klar sein muß.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #56 am: 12.04. 2014, 15h48 »

Zitat von: tagesschau.de, 12.4.14
Massive Sicherheitslücke im Internet

Nutzte die NSA "Heartbleed" aus?

Die US-Regierung hat einen Medienbericht dementiert, wonach der Geheimdienst NSA
die jüngst öffentlich gewordene massive Sicherheitslücke im Internet seit langem
gekannt und ausgenutzt habe. ..

---weiter--->

........Der Fehler sei an sich "trivial", seine Auswirkungen aber "schwerwiegend".......


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #57 am: 12.04. 2014, 15h59 »

Zitat von: tagesschau.de, 12.4.14
Unbefugte Herstellung und Weitergabe

Maas will Nacktbilder verbieten

Die Bundesregierung will die unbefugte Herstellung von Nacktbildern und
deren Verbreitung generell unter Strafe stellen. Das sieht nach Angaben
des Bundesjustizministeriums der Referentenentwurf von Ressortchef
Heiko Maas (SPD) vor, der den anderen Ministerien zur Abstimmung
zugesandt wurde.

----weiter--->


Ich kann mir nicht helfen, aber im großen Bild betrachtet steuern wir
wieder auf eine Gesellschaft zu, bei der jeder Handgriff reglementiert
sein soll und alles überwacht.
Das hatten wir in Deutschland schon.
Und dann hatten wir das in der DDR.
Seit der Wiedervereinigung breitet sich das wieder aus.

Ich glaube wirklich nicht, daß das eine gute Idee ist.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #58 am: 17.04. 2014, 07h53 »

Zitat von: tagesschau.de, 16.4.14
Soziales Netzwerk erschließt neues Geschäftsfeld

Twitter kauft Datenanalysierer Gnip



---weiter--->

Die Tageschau hat den Beitrag unter Wirtschaftsnachrichten und trocken gesehen gehört der da wohl auch hin.. nur ... so unterschiedlich kann man das bewerten ;)

Noch ein Link zum Thema:
http://boerse.ard.de/aktien/twitter-kauft-datenanalyst100.html


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13683
Re: Wer überwacht wen wann wo wie und ... warum...
« Antwort #59 am: 02.05. 2014, 16h16 »

Zitat von: tagesschau.de, 2.5.14
Anhörung vor NSA-Untersuchungsausschuss

Gezerre um Snowden-Vernehmung

Per Gutachten lehnt die Bundesregierung die Vernehmung Snowdens
in Deutschland ab - zum Ärger der Opposition. Nun signalisiert die
Regierung: Es gebe durchaus Möglichkeiten, Snowden anzuhören.
Das Thema sorgt weiter für dicke Luft in Berlin. 
Von Silke Engel.

----zum Artikel---->


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.039 Sekunden mit 28 Abfragen.