Mimis Drake's Tod - Ein Drama der besondern Art

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Mimis Drake's Tod - Ein Drama der besondern Art  (Gelesen 802 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13686

Nach dem misteriösen Tod von Mimi Drake, einer Azawakh-Halterin in
Amerika sind auf ihrem Grundstück neben unzähligen toten auch noch
gut ein Dutzend noch lebende Azawakh gefunden worden. Ich will auf
die Geschichte nicht weiter eingehen; das macht wohl auf fb längst die
Runde und hilft auch nicht weiter. Aber, die, die sich jetzt um diese
halbverhungerten Azis kümmern, werden einen Haufen Geld brauchen,
um sie so weit wieder herstellen zu können, daß man sie neu vermitteln
kann.
Zu dem Zweck gibt es eine Spendenadresse über Go Fund me - wer ein
bißchen was geben möchte und auf diesem Weg helfen, der kann das
dort  icon_arrow.gif tun. 


Die Situation:
Browns Valley woman found dead, 14 dogs rescued


Die Fotos sind herzzerreißend - man wünscht sich bei jedem derartigen Fall,
es wäre doch bitte früher gesprochen worden.
Azawakh Rescue June 28, 2017 FB size


Die Hunde werden wohl jetzt erst mal untersucht und die gröbsten Themen
behandelt, bevor sie zu Rasse-erfahrenen Menschen in Pflege gehen, und wenn
es sich machen läßt, anschließend vermittelt werden. Eine echte Tragödie.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.052 Sekunden mit 28 Abfragen.