NSW - Rennindustrie soll die Vermittlung der ExRacer selber übernehmen

greyTs livingroom

*




Autor Thema: NSW - Rennindustrie soll die Vermittlung der ExRacer selber übernehmen  (Gelesen 1399 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566

Australien - New South Wales
Original: abc.net.au "MP calls on greyhound industry to re-home former race Dogs"

Parlamentsmitglied ruft die Greyhound Renn-Industrie auf,
vormalige Rennhunde zu vermitteln

veröffentlicht von abc.net.au am Montag, 7 Apr 2014, 6:41am AEST

Andrew Cornwell, Mitglied des Parlaments von Charlestown und Tierarzt sagt, die
Greyhound Renn-Industrie müsse die Verantwortung übernehmen für die
Unterbringung ehemaliger Rennhunde.

Eine parlamentarische Anfrage in NSW gab vergangenen Monat entsprechende
Empfehlungen.   

Darin heißt es, Racing New South Wales und/oder die Regierung sollten größere
Mittel bereit stellen für die Vermittlung der Rennhunde einschließlich Geldern
für Vermittlungszentren.

Greyhound Racing New South Wales gab bei der Untersuchung an, daß alleine in
New South Wales (NSW) geschätzte 3000 Rennhunde jährlich eingeschläfert würden.

Mr Cornwell sagt, diese Zahl sowie die Anzahl an Tierschutzvereine übergebene
Greyhounds, seien nicht vertretbar.
 
"Meine persönliche Meinung ist, daß die Greyhound Industrie selber die
Verantwortung dafür hat, ein Vermittlungsprogramm aufzubauen." sagte er 

"Es ist Fahrlässigkeit zuzulassen, daß sie einfach in einem Tierheim landen.

"Menschen müssen die Möglichkeit haben gezielt nach einem Greyhound zu
suchen und sie eignen sich wirklich gut als Haushunde, deshalb denke ich ein
formalisiertes Vermittlungs-Programm ist die beste Lösung."

Mr Cornwell sagt, er möchte daß die Industrie eigene Vermittlungszentren
einrichtet. 

Er meint, eigene Vermittlungszentren wären eine gute Idee der man so bald als
möglich folgen solle. 

"3,000 jährlich wegen zu geringer Geschwindigkeit aussortieren und einschläfern
ist eine gänzlich inakzeptable Anzahl," sagte er.

"Wir müssen diese Anzahl so nah an die Null bekommen als möglich.

"Zudem gibt es einen Haufen Mißverständnisse da draußen - Greyhounds eignen
sich hervorragend als Haustiere, Greyhounds haben in der Regel eine großartige
Persöhnlichkeit, und wenn sie auch nicht jedermanns Sache sind, so ist es doch
eine Rasse, die ich jedem empfehlen würde genauer anzuschauen."
Übersetzung Oval@greyts.eu


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.058 Sekunden mit 31 Abfragen.