Antworten

greyTs livingroom


Antworten

Achtung: Dieser Beitrag wird erst angezeigt, wenn er von einem Moderator genehmigt wurde.

Name:
E-Mail:
Betreff:
Symbol:

Datei anhängen:
Hilfe (Dateianhang löschen)
(mehr Dateianhänge)
Erlaubte Dateitypen: doc, gif, jpg, mpg, pdf, png, txt, zip, jpeg
Einschränkungen: maximale Gesamtgröße 1760KB, maximale Individualgröße 380KB
Bitte beachten sie, dass keine Datei ohne Genehmigung eines Moderator angehängt wird.
Verifizierung:
Hunde gehören zu dem Karnivoren, d.h. Sie fressen ...:

Shortcuts: mit Alt+S Beitrag schreiben oder Alt+P für Vorschau


Zusammenfassung

Autor: Oval 5
« am: 06.11. 2015, 21h49 »

Wenn das stimmt, ist eigentlich das Dilemma schlecht- oder un-erzogener Hunde erklärlich......

Zitat von: derstandard.at, 6.11.15
Warum Menschen schwache Anführer sind


Tanja Traxler

Transdisziplinäre Studie zeigt: Menschliche Gesellschaften neigen weniger
zu Machtkonzentration als Rudel anderer Säugetiere

Wien/Oakland – Es dauerte nicht lange, bis nach der ---weiter--->

Der englischsprachige Studien-Text ist leider nicht frei verfügbar sondern wieder nur
für die privilegierten Gutverdiener oder Angehörige von Forschung und Lehre, deren
Institute das Login finanzieren, zugänglich. Aber was soll's - auch hoch subventionierte
Forschung scheint Geld verdienen zu müssen... so richtig eingehen will mir das aber
ehrlich gesagt nicht. Schade halt
... wenigstens ist der verlinkten Artikel für alle erreichbar.

Seite erstellt in 0.063 Sekunden mit 71 Abfragen.