Seite drucken - Menschen seien "schwache Anführer" ... vielleicht erklärt das manches..

greyTs livingroom

Hund => 3.6. Erziehung & Verhalten => Thema gestartet von: Oval 5 am 06.11. 2015, 21h49

Titel: Menschen seien "schwache Anführer" ... vielleicht erklärt das manches..
Beitrag von: Oval 5 am 06.11. 2015, 21h49
Wenn das stimmt, ist eigentlich das Dilemma schlecht- oder un-erzogener Hunde erklärlich......

Zitat von: derstandard.at, 6.11.15
Warum Menschen schwache Anführer sind


Tanja Traxler

Transdisziplinäre Studie zeigt: Menschliche Gesellschaften neigen weniger
zu Machtkonzentration als Rudel anderer Säugetiere

Wien/Oakland – Es dauerte nicht lange, bis nach der ---weiter---> (http://derstandard.at/2000025232504/Warum-Menschen-schwache-Anfuehrer-sind?ref=rss)

Der englischsprachige Studien-Text ist leider nicht frei verfügbar sondern wieder nur
für die privilegierten Gutverdiener oder Angehörige von Forschung und Lehre, deren
Institute das Login finanzieren, zugänglich. Aber was soll's - auch hoch subventionierte
Forschung scheint Geld verdienen zu müssen... so richtig eingehen will mir das aber
ehrlich gesagt nicht. Schade halt
... wenigstens ist der verlinkten Artikel für alle erreichbar.