Ein Lebenswerk, das keiner kannte...

Forum > 2. Mensch

Ein Lebenswerk, das keiner kannte...

(1/1)

Oval 5:
Eine wirklich skurrile Geschichte .. nichtsdestotrotz sie ist wahr.


--- Zitat ---Die gefaltete Welt des Erwin Hapke

Von Thomas Köster

Er lebte 40 Jahre völlig einsam und faltete sich seine eigene Welt: Erwin Hapke schuf
hunderttausende Faltfiguren aus Papier und Metall und arrangierte sie in seinem Haus
bei Unna wie in einem Museum. Erst jetzt, nach seinem Tod, wurde seine Kunst entdeckt -
ein exklusiver Fotorundgang.

---weiter/Fotostrecke--->

--- Ende Zitat ---
 


KimC:
Irgendwie unheimlich dass jemand der damals ganz vorne in die Forschun mit dabei war, sich dann sich so in sich zurückzieht, und vom Aussenwelt absondert.

Oval 5:
Ja, find ich auch.

Und daß offenbar niemand gewußt hat, was er da vor sich hin macht.
Er nie weg gegangen ist...

eine irgendwie eigenartige wirkende Persönlichkeit.
Aber man weiß ja nichts. ...

Mich hat einfach diese Geschichte beschäftigt.
Das wollte ich Euch hier zeigen.


Navigation

[0] Themen-Index

Antwort

Zur normalen Ansicht wechseln