Zuchtrüden nach Argentinien ...

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Zuchtrüden nach Argentinien ...  (Gelesen 1395 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13695
Zuchtrüden nach Argentinien ...
« am: 24.04. 2013, 17h16 »

Falls noch immer jemand Zweifel hat wenn ich schreibe, daß man auch mit den Regulierungen von Greyhoundrennen in Zeiten des Internet nicht übertreiben darf, weil die Industrie sonst schlicht in schlecht bis nicht kontrollierbare Gegenden auf der Welt abwandert und die Rennen dann eben aus einem anderen Kontinent übertragen werden, der lese und staune:
Greyhound Data: "How Many Stud Dogs Is Gone to Argentina?"


In nicht mal 24 Stunden haben ein paar Insider alleine 10 Zuchtrüden aufgezählt, die nach Argentinien gegangen sind....
Ja, angeblich gehe es zumindest einem davon perfekt. Der würde behandelt wie ein König (stimmt für diesen einen Hund wahrscheinlich - wieso auch nicht.. der war ja teuer und ist gerade sehr wertvoll). Die Hunde laufen auf einer geraden Bahn ohne Kurven (was das Verletzungsrisiko minimiert, aber auch seine Belastungen mit sich bringt (Tom Meulman) mit bis zu 16 Hunden in einem Lauf.

Aber es wird in Argentinien keinen Deut besser sein für die, die keinen Wert mehr haben. und Tierschutz durchsetzen in Südamerika .. viel Spaß!   


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.051 Sekunden mit 31 Abfragen.