Scherben bringen ... kranke Füße..

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Scherben bringen ... kranke Füße..  (Gelesen 1092 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608
Scherben bringen ... kranke Füße..
« am: 06.04. 2016, 03h34 »

Den Koks hat es ja dieser Tage mal erwischt, das Altglas aus dem Boden...











... forderte erstmals seinen Tribut




Dazu muß man wissen, daß die EU-gerechten Kleinkläranlagen für nicht erschloßenen Wohnraum in
der hier wenig besiedeten Gegend ziemlich viele Gärten verschandelt haben. Auch bei uns ist so ein
Aquafilter für menschliches Abwasser installiert worden.
Der Lehm, der dafür aus dem Boden geholt wurde, soll eigentlich in die alte Grube verfüllt werden.
Das ging rein praktisch nicht - der Boden war einfach zu weich für die schweren Maschinen. Bis das
erledigt ist, liegt er jetzt als Haufen um den neuen Behälter.

Soweit ist daran seit Herbst nichts neu.

Nur.. langsam trocknet der Lehm aus und wird fest. Die Scherben aus den vergangenen Jahrzehnten
unvollkommener Müllentsorgung, die da drinnen hoch kommen, werden dabei jetzt fest und starr
gehalten - viele genau mit einer Schnittkante nach oben. Und weil der Boden nicht länger nachgibt,
schneiden sich die Hunde dann wenn sie da drüber laufen leicht in die Ballen. Leider sieht man sie
wirklich schlecht.

Vom Koks hab ich heute mal Bilder gemacht. Seit Donnerstag Abend etwa behandle ich die
Verletzung jetzt und wenn es auch nicht schön aussieht, kann man doch erahnen, daß es sich
langsam schließen wird.

   





Die ersten beiden Tage habe ich sicherheitshalber mit einem Antibiotikum abgedeckt, um eine
weitergehende Entzündung der Wunde sicher zu verhindern. Das kann bei einer Zehe schnell böse
enden. Der Hund verliert leicht mal eine Zehe wenn man Pech hat du dann gehen die Probleme erst
richtig los mit einem so schnellen Hund.
Augensalbe in der Wunde hat örtlich die Wundheilung eingeleitet und wird jetzt zunehmend mit
Zinksalbe ersetzt. Vielleicht hätte ich etwas machen lassen sollen, aber ich dachte, wir kriegen es so
in den Griff und die Zeit war sowieso immer knapp. An sich sieht es nicht schlecht aus und in der
Regel heilen Pfoten-Verletzungen relativ gut... wenn sie sich eben nicht entzünden... .


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608
Re: Scherben bringen ... kranke Füße..
« Antwort #1 am: 10.04. 2016, 22h31 »

Es wird besser, aber es ist noch immer nicht ganz zu. Das war/ist ein fieser Schnitt.
Gestern dachte ich, ein Gang zum Tierarzt wäre wohl dann am Montag doch unbedingt nötig.
Heute sah es deutlich besser aus -
schauen wir, wie es morgen dann ist.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.118 Sekunden mit 30 Abfragen.