Greyhound-Hürdenrennen

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Greyhound-Hürdenrennen  (Gelesen 717 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13605
Greyhound-Hürdenrennen
« am: 23.07. 2018, 14h57 »

Normalerweise laufen heute Greyhounds auf einer ebenen Sandbahn hinter einem
mechanischen "Hasen" her eine festgelegte Strecke. Selten werden auf dieser
Sandbahn quer Hürden in Form von Besen aufgestellt, über die das Feld dann jeweils
springen muß.

Ein qualitativ sehr hochwertiges Video von der Rennbahn in Towcester hier mal als Beispiel:

Zitat von: https://www.youtube.com/watch?v= Ya7rSgnh85Y

Speziell bei Hunden, die Tendenzen zeigen den Nachbarn im Lauf
attackieren zu wollen, kann das eine gute Korrektur sein. Dadurch, daß der Lauf an
sich Konzentration erfordert, sind die Hunde mehr auf sich selbst bedacht und faßen
dann nicht zum Nachbarn rüber, was zur Disqualifizierung führen würde und damit zu
einem vorzeitigen Ende der Rennkarriere oft vielversprechender Hunde.

 
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.037 Sekunden mit 30 Abfragen.