Valley Greyhound Stadium in Wales - nach dem Sturm wiederaufgebaut

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Valley Greyhound Stadium in Wales - nach dem Sturm wiederaufgebaut  (Gelesen 306 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13608

Das Valley Greyhound Stadium, das letzte Stadium für Windhund-Rennen in Wales(UK), ist durch die Regenfälle des Sturms "Dennis" bei einem Dammbruch des nahegelegenen Flußes Rhymney am 16.2.2020 überflutet worden.

In einer unglaublichen Gemeinschaftsarbeit haben freiwillige Helfer das Stadium wieder aufgebaut.
Aus- und angeschwemmtes Material und 60 Tonnen alter, verdreckter Sand sind abgetragen worden. 100 Tonnen frischer Sand sind angeliefert und gleichmäßig verteilt worden.
Vor der Wiederinbetriebnahme sind die Traktoren 48 Stunden durchgehend gefahren, um das Geläuf ordentlich zu präparieren.
Es scheint funktioniert zu haben.
Am 7. März ist das Stadium wieder funktionstüchtig, alle 37 Greyhounds sind wohlbehalten im Ziel eingelaufen.  daumen.gif



Eine Chronologie der Ereignisse findet man da  icon_arrow.gif


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.093 Sekunden mit 28 Abfragen.