greyTs livingroom

greyTs livingroom

*




Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 ... 76
Die International Union for Conservation of Nature(IUCN) hat eine Erhebung der Baumarten Europas und ihrer Gefährung veröffentlicht. Letztes update aktuell von heute, 27.9.19.

Die ARD hat wohl die Nachricht verbreitet, den Link zur Liste aber leider unter den Tisch fallen lassen. Der soll hier jetzt zu finden sein.... Jedenfalls, bis er aufgrund irgendwelcher Websiteumgestaltungen wieder unter die Räder kommt...


(10.878 kb)



Leider scheint es nicht möglich, die Liste auf Deutsch zu bekommen - Artikel dazu natürlich schon. 


Wir haben uns gefragt, wie das in anderen Ländern der EU gehandhabt wird mit den Fahrverboten wegen überhöhter Abgasbelastung. Sind nur wieder wir die, die sich da nach der Decke strecken? - Nein - diesmal sind wir nicht alleine. Die Bestimmungen sind überall unterschiedlich aber vorhanden. Und was für welche! Man möchte eigentlich nicht mal drüber nachdenken - in London muß z.B. ein Deutsches Fahrzeug VORAB registriert werden. Das hat doch nichts mehr mit Mobilität zu tun. Für mich jedenfalls ist das die Bankrotterklärung für die Individual-Reisefreiheit, wenn ich irgendwann ein Buch voller Visa für mein Auto benötige, um einen Urlaub in Irland via Belgien, Holland, England machen möchte. Momentan jedenfalls scheinen wir auf dem besten Weg dahin zu sein.


[1]

Die 2019 aktuell gültigen Bestimmungen findet man beim ADAC auf der Seite - mit Hund reisen ist ohnehin (in der warmen Jahreszeit nochmal) anspruchsvoller, da braucht man...

Mehr lesen

Das betrifft ALLE Hunde in/nach/von Norwegen,
nicht nur Schlittenhunde bitte.


5.9.2019 - Der VDSV (Verband Deutscher Schlittenhundesport Vereine) warnt aktuell vor Reisen nach Norwegen mit Hund wegen schwerer Durchfallerkrankungen zum Teil mit Todesfolge im Raum Oslo.


[1]


Es brodelt im Tierschutzverein Salzwedel
Das Tierheim hat eine Kündigung bekommen für sein Grundstück von der Stadt,
nachdem es monatelang Querelen und Ärger gegeben hat.
Ich habe davon bis dato viel zu wenig mitbekommen, um dazu etwas essentielles
über eine Sammlung von Artikeln und Informationen hinaus beitragen zu können.
Damit fangen wir jetzt mal an hier.

Die Stimmung scheint (und ich kann das verstehen) aufgeheizt, ist doch das Gelände
in meinen Augen optimal gewesen für die Unterbringung von Fund- und Vermittlungs-
Tieren in einem finanziell erträglichen Rahmen. Sehr viel Platz, große Ausläufe für die
Hunde... Mag sein, daß die Gitter nicht standardisiert alle gleich aussehen, aber das
ist ja nun wirklich nicht wichtig solange sie ihren Zweck erfüllen.

Schauen wir, was sich zum Thema findet und wie das Bild aus den Puzzlesteinchen
zusammengesetzt zuletzt aussehen wird.



Tierschutz
 Grenze des Erträglichen erreicht
[/...

Mehr lesen

Ich bin nicht heilig und wenn es um Schädlingsbekämpfung geht auch der Meinung, daß
man sich wehren darf. Nur wie man das anstellt, darüber soll man nachdenken.

Im Mai habe ich mal zum Fenster raus geschaut und dann gaaanz leise und vorsichtig die
Kamera geholt um durch das geschlossenen Fenster am Vorhang vorbei den Grünspecht
dabei zu erwischen, wie er in der Wiese zwischen Haus und Gehweg nach Ameisen gesucht
hat.








Vielleicht hatte er ein Nest mit hungrigen Kleinen? Vielleicht hat er auch einfach nur nichts
besseres gefunden oder eben Heißhunger auf Ameisen. Ich weiß das nicht. Jedenfalls bin
ich froh, daß ich draußen kein Gift verteile.





Ich bin mit den Infos zum English Greyhound Derby mal wieder viel zu spät dran  rolleys.gif,
hatte ganz anderes im Sinn. Die Ziehung für die dritte Runde gibt es jetzt immerhin
als Zitat aus der Racing Post hier unten.

Das Finale ist am 29.Juni
Stadion in Nottingham nachdem Towcester ja zu gemacht hat. 

Zitat von:  Jim Cremin‏ @JimCreminRP


Man muß sich nicht mit Rennen beschäftigen um einem ehemaligen Renn-Hund einen
Platz als Haushund auf Lebenszeit zu geben, aber es schadet auch nicht zumindest mal
einen Blick darauf geworfen zu haben, wie die Hunde aussehen, wenn sie sich ihren
Möglichkeiten entsprechend bewegen. Man hat so was dann daheim - und sie können ja
auch ganz anders ;)
In diesem Sinne: Viel Spaß am Greyhound Derby 2019!


Zitat von: RacingPost 1.6.19
[img width=360 height=202]https://www.rp-assets.com/i...

Mehr lesen


[2]


Zum nachdenken ein Absatz aus einem Artikel aus dem dpa-Kanal von heute.
Mit einem Klick auf die Grafik geht es zum kompletten Artikel unter der Überschrift
"In einem rasenden Tempo: Menschheit lässt Natur verschwinden":
 
Zitat von: Süddeutsche Zeitung, 6.5.19
[1]
       


edit Oval 5 am 5.2.21 - der Link geht nicht mehr, Google hat geholfen den Text anderswo zu finden...der neue Link ist jetzt oben eingefügt. alter Link
Mir geht das zu weit - mit Demokratie (in der die Mehrheit, nicht irgendwelche Grüppchen und
Gruppen) entscheiden, hat das für mich nichts mehr zu tun.
Natürlich kann man gegen das Schlachten sein und auch versuchen, es zu reduzieren. Keine
Frage. Trotzdem erwarte ich auch von Gutmenschen, daß sie sich nicht wie alleinherrschende
Despoten benehmen.   


[1]


Der Greyhound Board of Great Britain (GBGB) hat eine neue Hotline gestartet für Angaben zu vermuteten Verstößen gegen die Tierschutzbestimmungen der Rennindustrie in Großbritannien. Anrufer werden gebeten, so viel als möglich über die Umstände zu berichten, brauchen aber nichts Preis zu geben, was ihre Identität verraten könnte, wenn sie anonym bleiben möchten.



[1]


Ein paar Tage vor dem geplanten - besser vielleicht dem angekündigten? - Austritt der Briten
aus der EU stimmen die Briten nun per Petition an ihre Regierung und das Parlament im Netz
nochmal ab...

es heißt da:
Unterschriftenaktion
Artikel 50 widerrufen und in der EU bleiben

Die Regierung behauptet widerholt, der Austritt aus der EU sei "der Wille der Bürger"
Wir müssen dieser Behauptung ein Ende machen indem wir die Stärke der öffentlichen
Unterstützung, dafür in der EU zu bleiben, beweisen. Eine Volksabstimmung (Peopple's
Vote) gibt es vielleicht nicht mehr - also wählen Sie jetzt.

Unterzeichen Sie die Petition


Ab 100.000 Unterschriften erwägt das Parlament eine Debatte zum Thema
1 Tag Wartezeit auf ein Datum

Die Regierung antwortet auf alle eingebrachten Petitionen mit über 10.000 Unterschriften 
3 Tage Wartezeit auf eine Antwort durch die Regierung 


Hier geht es zur Petition:
[attach=1]


Mehr lesen

Seiten: 1 2 3 4 5 [6] 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 ... 76

Seite erstellt in 0.076 Sekunden mit 25 Abfragen.