Neueste Beiträge

greyTs livingroom

*




Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 1 
 am: 25.10. 2021, 20h04 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Teil 2
Weil der Mais jetzt in der Biogasanlage liegt, kriegen wir heute mehr Himmel zu sehen.




Und weil der Acker beim Ernten tiefe Spuren bekommen hat, in denen sich das Regenwasser sammelt, kriegen wir den Himmel gleich doppelt :) 






Ein Stück weiter stehen wir dann schon wieder im Schatten und im kühlen Grün irgendwelchen Futterpflanzen - denk ich.




Der Kartoffelacker ist auch fertig geerntet.




Die Bewässerungsanlage steht noch rum. Diese Jahr wird sie keiner mehr in Betrieb nehmen. Die Kartoffeln liegen jetzt in der Halle, die nachts mit Gebläse auf die nötige Temperatur gebracht wird.








Wir gehen wieder heim, gucken nochmal in den weiten Himmel....




.. dann wieder in die Straßenlaternen - der Autofokus streikt; wenig Licht und dann Laternen als Gegenlicht findet er doof.





 2 
 am: 25.10. 2021, 19h49 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Teil 1
Heute schön, trocken und mit Kamera :)




Abendsonne im Gesicht. Mögen wir alle.






Es war mir bisher noch nie so deutlich aufgefallen, wie genau die Herbstfarben zur Tageszeit passen.




... und dann gehen wir der Sonne entgegen :)




Der Mais wird stückweise weniger. Der Blick kriegt wieder mehr Raum.




Der Scheune fehlt mehr als nur das halbe Dach.




Die Schafe sind interessant...




... finden die Hunde.




Der Wegrand scheint es auch zu sein.





 3 
 am: 23.10. 2021, 20h35 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Die Abendstimmungen die du einfängst mag ich otal gerne. Nun wo es früher dunkel wird sollte es genug Gelegenheit bieten. ist koks kälteempfindlich, oder wird es für ihn demnächst Mantelzeit? 

Der Koks ist nicht besonders begeistert von Mäntelchen, Kim, warum auch immer. Das haben mir die RennBesitzer schon mit auf den Weg gegeben, als ich ihn damals in Irland eingepackt habe. Solange es trocken ist, möchte er bitte nichts zu tun haben mit Anziehsachen.

Gestern hätten wir allerdings besser doch mal was angezogen und auch die andere Kamera mitnehmen sollen. Nach einem verregneten, faulen Nachmittag hab ich uns abends nämlich dann doch noch einen Spaziergang verordnet. 




Die Bäume sind wunderschön bunt zur Zeit und das wird sicher nicht lange anhalten. Also raus und Herbstfarben tanken.






Das Licht war spannend.   






Aber kaum waren wir zur Türe raus, hat es wieder angefangen zu nieseln.   rolleys.gif






Bis zum Dorfausgang waren wir dann schon komplett naß, die beiden wäre am liebsten auf dem Absatz umgekehrt. Das geht aber natürlich gar nicht. Also haben wir eine Minirunde gedreht, so daß jeder zumindest sein Gschäftl gemacht hatte, und waren dann auch gleich wieder zurück. Das Licht war GIGANTISCH - nur die Kamera nicht wasserfest, d.h. ich hab sie unter der Jacke gar nicht erst raus geholt...

Und natürlich hat es auch ganz schnell wieder aufgehört zu regnen - nur da waren Stimmung und Licht dann auch nichts besonderes mehr - muff  :gähn:   








Alle wieder abgetrocknet, die Jacke hängt zum Abtropfen unter dem Dach - Futter machen, abhaken - es kommt auch mal wieder anders  klimper.gif




 4 
 am: 23.10. 2021, 20h17 
Begonnen von KimC - Letzter Beitrag von Oval 5
 umarmen.gif Danke Kim, für diese Stadt-Bilder.

Wahrscheinlich können sich viele gar nicht vorstellen, daß einem so eine lang aneinandergereihte Kette von Straßenlaternen fehlen kann. Als ursprüngliche Stadtpflanze am Land hab ich manchmal seltsame Sehnsüchte - denn "schön" im eigentlichen Sinne sind ja weder die Straßenlaternen noch die breiten Straßen. Nur eben vertraut, und dann am Land so gar nicht da.


 5 
 am: 23.10. 2021, 20h12 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Das ist wirklich unglaublich, daß dieser Baum schon länger so schief da im Hang fest verwurzelt ist, als wir beide uns jetzt kennen.
Toll!  klimper.gif


 6 
 am: 20.10. 2021, 08h13 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von KimC
Auf unsere länge Spaziergänge kommen wir an dieser Baum vorbei. Für viele ein beliebtes fotoobjekt. Wir hoffen alle dass der Baum noch lange stehen bleibt.

Nun habe ich alte Bilder sortiert und bin auf einige alte Aufnahmen des Baumes gekommen.


8780-0

Sommer 1998 sah der Baum so aus. weniger Neigung, dahinter noch ein schiefer Baum mit viele kranke Äste.


8781-1

Februar 2003. Die Neigung ist grösser geworden, der krane Baum dahinter ist abgestürtzt.  In Dezember 1999 hat ein Orkan gewütet, wo es gerade hier besonders heftig war.



Sommer 2021. Die Neigung ist fast ungeändert gegenüber 2003, obwohl es seit 2003 her viele Stürme gab. Es sieht nicht aus als gäbe es irgend ein Befall. So wird uns Der schiefe Baum wohl hoffentlich lane erhalten bleiben.

 7 
 am: 18.10. 2021, 18h22 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von KimC
Die Abendstimmungen die du einfängst mag ich otal gerne. Nun wo es früher dunkel wird sollte es genug Gelegenheit bieten. ist koks kälteempfindlich, oder wird es für ihn demnächst Mantelzeit? 

 8 
 am: 17.10. 2021, 08h28 
Begonnen von KimC - Letzter Beitrag von KimC
Abends unterwegs mit Jano

8777-0

8778-1

8779-2

 9 
 am: 08.10. 2021, 15h38 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Die "Starndtiere"(strandbeest) von Theo Jansen haben mich grade so begeistert, daß ich sie hier einfach einstellen muß. Faszinierend   klimper.gif
Wie kann eine rein kinetische Konstruktion in ihren Bewegungen den analogen von echten Wesen so ähnlich sein?

Zitat von: theo jansen
https://www.youtube.com/watch?v=
STRANDBEEST EVOLUTION 2017

www.strandbeest.com
Numerous specimen of the Strandbeest evolution on music of Khachaturian's Spartacus. It open the archives of fossils. Theo Jansen's work since 1990. He tries to make new forms of live on beaches. His animals get their energy from the wind so they don't have to eat. In the future he wants to put out in herds.

 10 
 am: 04.10. 2021, 22h05 
Begonnen von Oval 5 - Letzter Beitrag von Oval 5
Heute etwas früher. Noch steht die Sonne sichtbar am Himmel - ja tief - wir werden viel Farbe kriegen ;)




Alles gut im Moment.






Wir haben spannende Wolkenformen über uns. Zusammen mit der Sonne kriegen wir grade sehr weich wirkende Bilder.




Hinter uns ist es eher rosa/lila




Vor uns wandelt sich das Farbspektrum zunehmend in Richtung gelb-orange.




Irgendwo hinter dem Mais fahren die Ernte(?)maschinen. Es dröhnt ziemlich laut. Die beiden sind verwirrt, suchen im Himmel nach der Ursache.   






Das Rosa wird mehr. Drunter fahren die Bauern mit mit subventioniertem Diesel natürlich den Mais kleingehäckselt auf die Mieten der Biogasanlage/n.




Ein Stück weiter kriegen wir am Waldrand frisches Grün und rosa angestrahlte Baumstämme.




Vor uns glüht der Himmel mit seinem Wolkenvlies inzwischen satt gelb, orange, rot und violett.




Auch der weiße Hund ist ganz ohne rosa Brille eingefärbt :)






Ein Traktor mit Sähmaschine. Vielleicht - aber nur vielleicht - ist sie vorhin für das unheimliche Geräusch verantwortlich gewesen. Jedenfalls finden die Hunde sie irgendwie beängstigend. Wir gehen etwas zur Seite, ... 




... drehen dann auch wieder um. 




In der Ortschaft haben wir dann das nächste Farbschema vor uns. Ich find es einfach nur toll, binnen einer Stunde völlig kostenlos so viel unterschiedliche Eindrücke zu bekommen. Besser als jeder Film.




Dann kriegen die Hunde daheim ihr Futter und ich meine Fotos :)


Seiten: [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Seite erstellt in 0.073 Sekunden mit 32 Abfragen.