"not every dog has his day" von Jane Duckworth - AUSTRALIA

Forum > 2.5.2. Medien - englisch

"not every dog has his day" von Jane Duckworth - AUSTRALIA

(1/1)

Oval 5:
Not Every Dog Has His Day:
                          The Treatment of Dogs in Australia
Autor Jane Duckworth



Ausgabe illustriert
Verlag Axiom Creative Enterprises, 2009
ISBN 0646514377, 9780646514376
Länge 300 Seiten

Keine Ahnung, wie ich da dran kommen werde - aber ich möchte
es jedenfalls versuchen. Leider sind die Paketpreise ziemlich uferlos,
falls es über 500 Gramm schwer ist im Kouvert...

Wer mal reinlesen möchte kann das hier tun:
http://books.google.com/books/about/Not_Every_Dog_Has_His_Day.html?id=yIPhxWm7D_YC
Die Kapitel 4 - Hunde in der Medizin
und
Kapittel 6 - Greyhounds
sind wohl die Hauptpunkte für den Greyhound.


edit 30.11.15 - ich habe hier Links erneuert.
Hier icon_arrow.gif gibt es eine weltweit freie Lieferung - nur ist das Buch derzeit nicht lieferbar.
Vielleicht ändert sich das ja noch wieder. Man kann sich informieren lassen, wenn es wieder verfügbar ist... 

Oval 5:
Angekommen!



Ich hab mich endlich entschieden mich drum zu kümmern.
Das war erfolgreich  daumen.gif

Ich hab also eine mail geschickt und gefragt, ob es eine Möglichkeit gibt,
das Buch hier her geschickt zu bekommen. Die nötigen Angaben, also
Adresse etc. hab ich dazu gepackt. Und gefragt, was es kosten würde -
weil ohne das Gewicht zu kennen kann man das hier ja nicht nachschauen.


--- Zitat ---Here are your choices for postage:
Shipping $21.40 (takes up to 90 days)
Air mail $38.75
Registered air mail $44.50
All expensive, but tell me if you want to go ahead,XXX
..There was no registered mail for shipping, only air mail...
--- Ende Zitat ---
(alles Australian Dollar!)

Dann haben wir vereinbart, wie ich das geschickt haben möchte und ich habe
ganz altmodisch eine Auslandsüberweisung ausgefüllt mit Kontoinhaber,
Konto-Nummer, Bank-Code, SWIFT-Code, Kreditinstitut, Entgelte zu meinen
Lasten*, Zielland*, Währung*, Betrag (für Buch + Porto), Verwendungszweck.
Meinen Bankdaten, Datum und Unterschrift
(*erklärt jeweils das Formular) 
fertig

Bearbeitungsgebühren waren wie es aussieht um die 17 € weil wenn ich die
Australischen Dollar umrechne in € und dann von der tatsächlichen Abbuchung
vom Konto abziehe ist das die Differenz. Das ist also für die Bank hier und die
dort und eventuelle Transfers. Die Gebühren sind von Bank zu Bank verschieden,
das ist also jetzt keine feste Zahl im Gegensatz zu Buchpreis oder Porto. Und
das wußte auch keiner zu sagen, wie viel das sein würde. (Mir in dem Fall egal,
aber man soll es halt wissen)

2 oder 3 Tage später war das Geld in Australien gut geschrieben, das Buch
ist auf die Reise gegangen und knapp 2 Wochen unterwegs, bis es hier ange-
kommen ist.

Jetzt kann ich es dann richtig lesen - auch ganz ohne Strom und Bildschirm :-)


Navigation

[0] Themen-Index

Antwort

Zur normalen Ansicht wechseln