Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 278698 mal)

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #375 am: 14.10. 2014, 10h51 »

Oh, ja das ist ein "kritisches Auge" von Malou smiley.gif
Ich hoffe die machen dann auch alles wieder schön?! Hoffentlich bevor der Schnee kommt?
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13508
Re: Der tag heute.
« Antwort #376 am: 14.10. 2014, 11h22 »

Kim, meinst Du nicht, daß sie vor dem Winter fertig sein müssen und das Loch wieder zu haben? Friert doch sonst alles auf....

Und ich bin schon froh, daß Deine Telefonleitung noch steht.
Was täten wir hier ohne jemanden, der uns Rätzel von Zahlen auf Holzstapeln lüftet,
Bagger in Aktion mit dem dazugehörigen Hintergrund zeigt und das immer im Zusammenhang mit den eben überall dazwischen lebenden Hunden.
Mir würde da wirklich was fehlen - Also gut aufpassen auf die Leitung...    klimper.gif

 

Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #377 am: 15.10. 2014, 21h34 »

Die Leitung steht noch. Das Loch ist auch immer noch da. Mehr ist dann auch nicht geschehen. Die Versicherung muss es sich noch einmal überlegen.
Es ist ein bischen anstrengend, denn ich kann nicht mehr direkt vom Garten auf die Strasse kommen. Ich muss aus die andre Tür, und da gibt es Stufen. Das schaffen sie auch, bis auf Blissy, der wegen seine wackelige Vorderbeine sich nicht traut die Stufen runterzugehen, und das ist sehr gut so. Deshalb trage ich ihn die Stufen runter. Hinauf schafft er selbst.
Bisher war die grosse Birke Hauptverdächtiger. Aber es gibt keine Wurtzel in den Rohren. Ein Rohr ist auf mysteriöser weise zerqüatscht worden Das kannn letztes jahr beim Sturm geschehen sein, da fiel ein grosser Ast runter, und traf die erde hart. Eine schockwelle vom aufprall kann die Röhre zerquatscht haben.
Beim Graben wurde allerdings einige grosse Wurtzeln der Birke durchtrennt, um ein einstürtzen zu vermeiden, sollten die oberen 8 meter runtergekürtzt werden (Der Baum ist 25 Meter hoch!). Da müssen die Wurtzeln bei ein Sturm weniger aushalten.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #378 am: 15.10. 2014, 23h04 »

Oje,das tut mir leid. Da "beisst sich die Katze ja in den Schwanz"!
Das sieht nach so einer never ending sorry aus wie ich sie dieses Jahr - leider- noch und nöcher erlebe. Es hilft aber nix, Umbruch ist wohl angesagt. Machen kann man dagegen eh nix. Ich hoffe aber die Birke lässt sich retten und auch dass das Loch dann bald mal zu geht- überlegen muss man schnell wenn das Wetter umschlägt. Nur offene Löcher rumstehen lassen ist keine Leistung/Lösung wink.gif
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #379 am: 18.10. 2014, 18h08 »

Die geheimnisvolle Nummer im Wald - die gibt es hier auch.



Darüber hinaus auch andere Nummer. In ein Forschungsgebiet sind die Bäume fortlaufend nummeriert. Fast fortlaufend..



Die Baustelle ist abgesichert, dass die Hunde nicht hineinfallen.



Der Versicherungsvertreter war wieder da. Er hat mir getröstet  :'( neu
Er ist daszu verpflichtet die billigste und beste Lösung zu finden. Und statt die alten Leitungen weiter zu untersuchen und flicken, meint er es wäre billiger und besser die mittlerweile 60 Jahre alte leitungen weitgehend durch PVCröhren zu ersetzen. Das heisst dann wiederrum, das grosse Loch das bereits da ist, ist erst der Anfang! Die Entscheidung soll gegen Diensttag fallen.

Machen wir dann lieber ein Spaziergang. Blissy ist nicht mit, mit ihn muss ich zur zeit alleine gehen.

Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #380 am: 18.10. 2014, 19h03 »

Oh, Danke!  greyTs_kiss.gif Die Nummer hat sogar die gleiche Farbe flirty.gif

Es tut mir sehr leid wegen den Röhren, das wird bestimmt ein Ding bis es vorbei ist. Hoffentlich musst du es dann wenigstens nur ertragen und nicht auch noch was bezahlen und hoffentlich führ dann nicht das Eine noch zu Anderem...Ich drücke dir die Daumen dass es für dich am best möglichen kommt.

Aber noch was anderes; dein Professor ist doch ein Rüde oder? Ich finde er hat eine sehr gute Figur, ich habe paar Rüden gesehen im Netz und bei der Ausstellung die waren viel klobiger, und nicht so der gerade Rücken so, dass ich dachte, mir würden wohl wieder eher die Mädels gefallen aber dein Professor ist jetzt wieder einer von den "schönen". Siehst du das auch so oder hab ich vielleicht einen komischen Blick?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #381 am: 18.10. 2014, 19h45 »

Oh, Danke!  greyTs_kiss.gif Die Nummer hat sogar die gleiche Farbe flirty.gif

Es tut mir sehr leid wegen den Röhren, das wird bestimmt ein Ding bis es vorbei ist. Hoffentlich musst du es dann wenigstens nur ertragen und nicht auch noch was bezahlen und hoffentlich führ dann nicht das Eine noch zu Anderem...Ich drücke dir die Daumen dass es für dich am best möglichen kommt.

Ich habe lediglich ein Selbstrisiko von umgerechnet etwa 200 €. Die Versciherung will offenbar jetzt nicht nur der eigentliche Schaden, sondern zugleich alle Schwachstellen und Verdachtsfälle beseitigen. Das wird sicherlich schwierig für mich solange es dauert, aber nachher bracuhe ich mir dann keine Gedanken mehr machen.

Zitat
Aber noch was anderes; dein Professor ist doch ein Rüde oder? Ich finde er hat eine sehr gute Figur, ich habe paar Rüden gesehen im Netz und bei der Ausstellung die waren viel klobiger, und nicht so der gerade Rücken so, dass ich dachte, mir würden wohl wieder eher die Mädels gefallen aber dein Professor ist jetzt wieder einer von den "schönen". Siehst du das auch so oder hab ich vielleicht einen komischen Blick?

Der Professor ist ein Rüde, und wie. Aber er ist eher leicht gebaut. ALs Jnghund hatte er ein Schaden am rechten Vorderbein, er wurde operiert, und ein Drittel des rechten Ellenbogengelenks fehlt. Deswegen darf er nicht zu schwer werden.
Auf dem Foto hat er ein gerader Rücken, aber er kann auch anders. Momentan hat er rückenschmertzen, weil er beim Spazierengehen immer wieder hau-ruck macht. Ich habe ein Easy-Walk Geschirr geprobt, aber aus dem kann er ausschlüpfen. Der Tiefe Brustkorb macht es schwer den ordenlihc fest zu mache. Kopf runter, und beide vorderbeine nach vorne, dann ist er raus.
Deshalb sehe ich mir um nach ein Ruckdämpfer. Als ich am hafen war, war es um eins für Boote zu bekommen, die sind aber zu schwer und träge. Aber jezt habe ich gesehen wie sie gemacht sind. Nun kann ich mir selber eins basteln, wenn mal dafür etwas Zeit übrig bleibt.

Als mein Barsirrüde Jaroff jünger war hatte er ein sehr gewölbter Rücken, jetzt nicht so mehr. Veilleicht das Alter? Er ist mittlerweile 9½.
Meine beiden Hündinnen sind wurfgeschwister (zumindest auf dem Papier). Malou hat für eine Barsoihündin ein guter Rückenbau, währen die "Dicke" völlig gerade ist. Sie war schwer übergewichtig, ist aber auch von Natur aus sehr robust gebaut. Vielleicht ist der Rücken dabei etwas eingesunken?
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #382 am: 23.10. 2014, 19h35 »

Es geht mächtig zur sache hier. Heute Morgen war Malou beim Tierartzt, zwecks Impfung und Hertzuntesuchung. Sie hat die Elektroden nicht gemocht aber es gelang doch noch. Die Ergebnisse werden vom Hertzspezialisten analysiert, und ich werde seine Schlüsse mitte nächste woche bekommen.

Dann Baustelle Eigenheim. Die grosse Birke hat bei den grabarbeiten einige wurtzeln verloren. Um zu vermeiden das der 20 meter hohe Baum bei Sturm umstürtzt, wurden die oberen 8 Meter abgekürtzt. Wie kommt mann dazu ein Baum in 12 meter höhe zu schneiden? Mit eine Kransäge.
Und die sieht so aus.


Passt auf ein LKW.


Das ding arbeitet.

Die Hunde waren im Haus, durften aber nachdem ich mir vergewissert hatte das die abgesägten Teile stabil lagen, in den Garten gelassen. Malou untersucht alles, findet es aber garnicht lustig. Erst ein grosses loch, grösser als sie es jemals graben könnte, und nun dies?





Nun soll das alles zersägt werden. Das Loch zu den kaputten rohren steht noch, bzw die wände rutschen langsam ein. Die Garage ist dadurch bedroht. Ich habe die Versicherung darauf aufmerksa gemacht. Ich finde es skuril das die Versicherung durch ihr eigenes Zögern möglicherweise schäden verursacht die sie selber nachher zahlen muss.

Tja, es gibt halt genug zu tun mit eigener Haus.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #383 am: 24.10. 2014, 08h01 »

Ui, eine "kastrierte" Birke. Ich hoffe sie macht ein paar neue, schöne Treibe oben. Aber wenn sie schon Wurzeln verloren hat bin ich gespannt ob und wie sie sie sich erholt.
Malou ist toll, ihr ist es nicht egal was im Revier passiert, hm.

Wegen Professors Rücken; meinst du so ein Geschirr könnte helfen?
http://www.hundeschule-hamburg24.de/hund-zieht-halti/

Wenn der Rückengurt nahe den Schultern ist, ist es schwieriger herauszuschlüpfen. Wichtig ist, dass es gut sitzt.
Bei diesem kannst du es noch mit dem Halsband verbinden, so steht der Hund selbst wenn er es auszieht nicht ohne alles da.


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #384 am: 24.10. 2014, 08h39 »

Wie dramatsich es auch aussieht, es war notwendig um den Baum zu retten. Es kann sein das der noch drauf geht, weil es einfach alles zu viel war. Aber der Baum an sich ist gesund. Nirgends habe ich den braunen kern beobachtet der normalerweise bedeutet das der Baum nicht mehr gesund ist. Aber es wird wohl einige jahren dauern bis der wieder ordentlich aussieht.

Wie es mittlerweile wohl kla rist, gibt es hier viel zu beheben. Ich habe ein geschirr wie mittig an der Seite auf die du hinweist zu sehen ist. Das war kein erfolg. Das problem ist nicht das er zieht, sondern nur das hau-ruck. Ich will das mit ein dämpfer entgegenwirken, aber es gab nicht die zeit das zu machen. Als notlösung, habe ich einfach an seine leine ein Knoten gemacht, damit wird sie kürzer, und er bekommt nicht denselben Anlauf für das hau-ruck. Seine schmertzen sind deutlich weniger. Er soll wiede reine Massage haben, aber momentan kann kaum jemand zu mir ins Haus ohne Gummistiefel.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #385 am: 25.10. 2014, 21h02 »

Ja, ich weiss, so Dinge sind halt nötig. Es tut mir leid, dass dein Zuhause nun so ein "Mess" ist. Das ist gar nicht toll. Man muss sich immer wieder sagen "es geht vorbei" (auch wenn man es kaum noch glauben kann wink.gif- aber es wird!!!)
Danke für die Erklärung mit dem Geschirr, ich dachte nur...freue mich wenn ihr ein passables provisorium gefunden habt.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #386 am: 26.10. 2014, 18h40 »

Es geht vorbei. Zumindest kan man ja etwas nachhelfen. Es war irgendiwe seitens der Versicherung stehengeblieben. Da habe ich den Versicherungsvertreter geschrieben wie die lage ist wenn ein teil der Garage in den Ausgrabung eingestürtzt ist. Ich habe es formuliert so das er es missverstehen könnte, als wäre es passiert. Er hat in Panik reagiert, und nun soll was passieren! Er möchte sicherlich nicht sein Chef erklären müssen wie ein defektes Aflussrohr in ein eingestürtzter Garage enden konnte.

Mein alter Blissy ist nicht so munter wie er sein sollte. Er hat appetit, will gerne kuscheln, und sonst neugierig, aber er geht nicht mehr gerne mit. Ich habe ein verdacht das sein kaputtes bein ihn Schmertzen bereitet. Die Hundemasseurin soll in nähchster Zeit Penticton massieren, das kann sie ihn mal untersuchen. Sie ist gut, und hat er was findet sie es, und kann es auch heilen. Aber an sie ranzukommen ist wie für ein nicht-Parteimitglied in die damalige DDR ein Mercedes zu bekommen.

Penticton und Blissy waren am Samstag mit mir in die Stadt. Blissy wurde im Wagen gefahren, das hat er sich gefallen lassen. Mag er sonst nicht.


Professor untersucht Mülleimer.


Blissy wundert sich über gehender Vileda-mop


Wollen wir?

Ja.








Es ist schön wenn zwei ältere Rüden, beide voll intakt, so die Nasen in ein kleines Becher zusammen pressen können.
Gespeichert

susanne

  • Gast
Re: Der tag heute.
« Antwort #387 am: 26.10. 2014, 22h56 »

Hallo Kim,
sieh dir mal die Geschirre von ruffwear an. Die sind sehr sicher, weil ein 2. Gurt unter dem Bauch geschlossen wird. Da kommt kein Hund raus.
Und für alte Hunde sind die Geschirre auch geeignet. Sie haben einen Henkel an dem man den Hund stützen kann.
Gespeichert

Maus

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 428
Re: Der tag heute.
« Antwort #388 am: 28.10. 2014, 07h00 »

Das hast du gut gemacht mit der Versicherung lol_27.gif
Die Fotos sind auch toll.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2067
Re: Der tag heute.
« Antwort #389 am: 28.10. 2014, 19h11 »

Heute hatten wir gutes Wetter.
War Blissy übers Wochenende nicht so gut drauf, ging es heute besser. Ich nahm die Jungs mit zur Strand. Ich wiollt eBlissy in den Wagen setzen, was er sich am Samstag noch gefalen liess, heute aber sprang er aus als ich kurtz abgelenkt war. Er ging zur Strand, und das Gute-Laune Ohr war 1-2 mal hoch.
Auch dem Professor geht es besser, muss ich nur aufpassen das sein Automatik-getriebe nicht überhand nimmt.

Hier mal einige Bilder.


Blistay (Blissy)


Penticton (Professor)






Jaroff


Wasserfassen
 
Auf dem heimweg hat Blistay akzeptiert im Wagen zu sein. Seine Verdauung ist in ordnung, er interessiert sich für alles, ist also nicht matt oder müde. Rheumatismus kann Wetterbedingt sein, deshalb nehme ich an das sein unlust der letzten Tage im Bewegungsmechanismus zu finden ist. Wollen wir mal sehen was die Masseurin findet.

Dann war der Versicherungsvertreter wieder da. Die Röhren werden ausgewechselt, und zwar alle. Nächste woche soll es sein. Da muss ich jetzt den Bagger den Weg freimachen, wo die neunen Rohren verlegt werden sollen. Weil schonmal Regen, aber kein Starkregen für nächste Woche angesagt ist, hoffe ich das die alten röhren so lange noch mitmachen. Statt betonrohren, kommen PVC rohren in. Da haben wurtzeln keine Chance, Ratten auch nicht weil sie in diese rohren nicht fest stehen können.
Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.207 Sekunden mit 38 Abfragen.