Der tag heute.

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Der tag heute.  (Gelesen 282846 mal)

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #525 am: 29.05. 2015, 17h52 »

Hier mal in Wiederholungstat - mit Professor und Blissy "Kidbashing".


Blissys weicher Fell und die lange Nase wäckt Interesse.


Pentcton (so heisst der Professor ja ofiziell) wird wegen seine lustige Einfälle gemocht.










Bei so grosse Hunde ist für alle Streichelplatz frei.





Der Schulhof - voll von Rasierschaum. Es war heute der "letzte Schultag" wo für die 9. Klasse ab jetzt die Ezamenssaison beginnt. Hier hat es kurtz zuvor ein Rasierschauschlacht gegeben.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #526 am: 30.05. 2015, 17h49 »

Schön, daß Du das den Kindern immer wieder ermöglichst.
Die Schule wirkt so trostlos, die Kinder dagegen ganz bunt und individuell...


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #527 am: 31.05. 2015, 09h09 »

Als Kind habe ich selber einige Möglichkeiten bekommen, grosse wie kleine. Ein alter Müller hat endeckt dass ich interessehatte, und diese Interesse gefordert, sodass ich noch heute eine alte Windmühle in betrieb setzen könnte, und auch damit Mehl machen. Ein Instrumentenbauer hat mir gezeigt wie Instrumente gerichtet werden, das mache ich eute noch.

Die Kinder mögen meine Hunde weil sie überall anfassbar sind, und alle knochen zu ertasten sind. Ein Junge der bestimmt eines Tages Tierartzt wird, durfte sogar Blissys schiefe Bein untersuchen, und er hat auch die alte Bruchstelle gefunden. Ich habe die kiddies gezeigt was eine Hundenase alles kann, und wie sie funktioniert, und vieles mehr. Ich musste auch beantworten warum die Lippen und Nase schwarz sind, wo doch die Zunge hellrosa ist.

Der graue schulhof, auch der hat Geschichte. Ich bin auf diese schule 10 jahre lang gegangen. Es gab gute wie schlechte erlebnisse, aber ich möchte nicht tauschen. Oben auf dem Bild erkennt man gerade noch das Büro des Inspektors. In die Unteretage ist das Naturkundelokal. Dort hat mal jemand auf dem Lehrerstyhl ein Zeichenstift (spitze nach oben) gelegt.  Wir haben den lehrer gehasst. Nur war der leider krank, als stellvertreter kam der Schulinspektor. Den Stift zu entfernen war nicht mehr möglich. Also musste ein komplettes Disaster vermieden werden, indem wir den Inspektor die Stunde lang am Tafel beschäftigt heilt, ihn dies und jenes aus die Schränke holen liees, usw. So lernt man was über Waldseen,was an dem Tag das Thema war. Ohne dieses Ereignis hätte ich wohl nicht 35 jahre später dieses Video gemacht.


Nach diese denkenswerte Unterrichtsstunde konnten wir den Stift ohne weitere Zwischenfälle entfernen.
Dies ist übrigens das Besagte Naturkundelokal, wie es heutzutage aussieht.


Ein anderes mal gab es wiede rein Stellvertreter. Ein Author, der an der Schule bei bedarf aushilfe gemacht hat. Er wude ohne Vorwarnung in unsere Klasse. Er sollte bei uns ein Monat lang die Geschichtsunterricht übernehmen. Er hat spontan geschichten erzählt als würde sie damals in de Steinseit, Brinzezeit, und Eisenzeit geschehen, sehr lebendig, wir waren alle wie bezaubert. Ohne diese Aushilfe-stunden hätte ich nie den Ausflug vor eingeer Zeit mit dem Professor gemacht. 

Es gab auf diese Schule auch Künstler, leider wurde meine Klasse zu Bleistiftzeichnung wegen irgendwas verdonnert. Aber die fantasie konte dierser Gang ("Giraffgang") stets anregen.







Soweit die Schule.

Heute Morgen ging es um 4:45 los. Malou ist läufig, und muss zuhause bleiben. Dafür sind allle Jungs, jung und alt deismal mit dabei.




Neugieriger Professor.






Drüben haben die bereits Sonnenlicht.


Blissy kann auch schlenn laufen.


Ein Kobold probiert eine neue Duftvariante.


Wasserfassen bevor es wieder nach Hause geht.
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #528 am: 04.06. 2015, 20h28 »

Blissy wird heute 10. Wer hätte gedacht dass er das schaffen wollte. Aber er ist bei guter Laune. Katzenmutti war hier, ud es gab kuchen.

Die Bilder lassen wir für sich reden.












Dass sie mir nicht davon läuft...
















Dann auch etwas kidbashing....Donnerstags ist nicht so viel los. Und morgen wird das inzwischen von der EU heftig ausgemusterne Grundreecht gefeiert, mit ein nationaler Feiertag. Also morgen keine kinder zum kuscheln.

Dann ist Samstag mti Hafenmarkt. Die Weteterlage ist laut Meterologen "sehr interessant", denn es kann sein dass .... oder das .. oder auch. Also entweder bekommenwir 27 Grad un sonne, oder 22 Grad und Gewitter mti hagel, oder 17 Grad mit tagesregen. Die haben also 0 Ahnung. Also warten und sehen was kommt.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #529 am: 04.06. 2015, 22h14 »

 Sylvester.gif Alles Gute!  sylvester_rechts.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #530 am: 06.06. 2015, 19h03 »

Heute war Hafenmarkt. Das heisst um 5 Uhr aufstehen, die Hunde spazierenführen, denn sie müssen 7 Stunden aleine sein, was si enicht gewohnt sind. Dann um 7 Uhr mit dem Gargomobil voll beladen los. Hier ist dan mein Stand wie er deismal aussah.



Die Wettervorhersage war ein Horror, letztendlich war das Wetter dann doch recht angenehm..


Im Hintergrund geht die Brücke auf. Das hat sie an dem Tag zahllose male gemacht. Für uns hie rist das ein fast lästiger Teil des Alltags. Für andere wohl eher ein Erlebnis. Müsste ich mal davon ein Video machen.


Das war heute mein Hintergrund. Besser gehts doch kaum.


Hafen, Meer, Fischerei... Nicht nur alles Idylle. Die haben auch ohre Sorgen, den EU findet man hier eher...
Der Text lautet: Unanständig gegenüber Fischer und Gewerbe.

Die 7 Stunden haben die Hunde ohne Probleme hinbekommen, sogar mit Malou die noch ein bischen läufig ist, und deshalb "einzelhaft" hatte - was sie eigentlich gerne mag.
Verkauft habe ich für umgerechnet 103€. Der Keller wird etwas ausgeräumt. Hat auch seine gute seiten. Jets kan ich sogar die meisten stellen dort drunten hin gehen, muss nicht mehr klettern oder kriechen..
Gespeichert

greyT

  • Administrator
  • *
  • Beiträge: 1238
Re: Der tag heute.
« Antwort #531 am: 07.06. 2015, 16h07 »

Ein zugriffsfreundlicher Keller - das klingt doch gut.
Wenn Du nur nicht gleich das nächste Teil kaufst für das Geld  icon_mrgreen.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #532 am: 08.06. 2015, 17h40 »

Das gute bei dem Markt ist das ich mein Stand nicht verlassen kann, um zu sehen was die anderen Verkäufer anbieten.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #533 am: 08.06. 2015, 21h45 »

 lol_27.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #534 am: 12.06. 2015, 08h23 »

Ein Professor wird gebadet (gefallen hat es ihn nicht)
Aber er hat am 16. sein 7. Geburtstag und da soll er doch ordentlich aussehen.


Gebadet wurde auch der noble Jaroff und das Kobold, aber wie es so ist, hat die Baterie der kamera schlapp gemacht..

Heute steht hier heckenschneiden an, 110 Meter muss geschoren werden. Das ist für die Hunde gefährlich, weshalb sie drinnen bleiben müssen, so hat es heute mit dem baden gepasst, weil ich sie kenne dass sie sich sonst ins sand rollen währen das Sand noch so schön haftet..
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #535 am: 14.06. 2015, 08h50 »

Gestern war ich zum Pferdemarkt, habe allerdings kein Pferd gekauft. Dafür ein paar neue Holzschuhe, jed emenge sochen, ein paar dvds und sonstwas. Ich hatte die Kamera mitt, dafür steckte die Batterie daheim im Ladegerät.
Dafür gibt es hier ein paar Blissy - mit - Stehohren Bilder. Hie sind beide Ohren hoch, sonst bei guter Laune hat er nur eins auf.





Heute Morgen ging es dann um 4:45 zum Strand. Und diesmal war auch die Batterie mit dabei.


Der Edle hatte es die letzten Tage wegen Hitze etwas scher, aber heute morgen war es nur 11 grad. Das hat ihn gefalen.


Meeresblick mit Professor.


Geinesst Malou den Meeresblick, oder ist es was anderes - aufklärung folgt.


Es wird ein wenig geflitzt.


Und untersucht.


Professor mit Morgenfell.


Onkel und Nichte - oder sogar Vater und Tochter?


Men Ältester, immer noch gerne mit dabei.


Wir haben genug. Jetzt können wir nach Hause gehen.


Die hatten das Interesse von Malou, aber weil sie sich nicht nass machen will, wurde die Idylle nicht gestört.


Das hatten wir bereits, aber schon lange nicht mehr. Malou drinkt, aber die feine Nase darf nicht nass werden, nd wird deshalb am kante des Trinkfasses abgelegt.


Dann hat irgenwas das Ibteresse der Hunde gefunden.


Die beobachten..


Muss ich da was wissen?


Es hat aber lediglich nur für ein Stehohr gereicht. Was es auch war, ich weiss es nicht, aber bein Professor hat es nicht fåur zwei stehohren gereicht.

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #536 am: 15.06. 2015, 17h26 »

Schönes Licht um die Zeit am Strand.
Ich möchte den Geruch vom Meer in der Nase haben, wenn ich die BIlder  sehe...  smiley.gif


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #537 am: 17.06. 2015, 08h39 »

Schönes Licht um die Zeit am Strand.
Ich möchte den Geruch vom Meer in der Nase haben, wenn ich die BIlder  sehe...  smiley.gif

Wenn ich nur wüsste wie es mit dem Dateianhang geht.

So, gestern aber hatte der Professor sein 7. Geburtstag.


Er ist ein guter Alfarüde im Rudel, und gibt geborgenheit und wärme an die Rudelmitlieder die sowas brauchen.


Also Flagge hoch


und Katzenmutti her.


Sie hat natürlich etws mit.


Ein Kuchen mit 7 Kertzen.




Gibts noch mehr?


Oooh bitte?


Er lässt nichts übrig.


Später gab es Bockwurst, auf dem Feuerplatz im Garten angerichtet..


Man wartet geduldig.
Hier gab es ein kleiner Zwischefall, indem die kleine Prinzessing Malou mir beim "Bockwurstabnajme" heftig in den Daumen erwischt hat. Aber ales ist noch dran.






Für den Professor gab es auch eine runde Kidbashing. Was sowohl er wie die kiddies mag.


Na, herr Professor, wars ein guter Tag?
Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Der tag heute.
« Antwort #538 am: 22.06. 2015, 08h36 »

Wir hatten schneesturm. Fast.


Watte übers ganze haus.


Bin ich unter Verdacht?

Nundann, am Sonntag Morgen um 4:15 aufgestanden. um 4:30 ab zum Strand. Kobold, Dicke und Blissy wollten noch weiter schlafen.


Richtig Wach sieht der auch nicht aus.


Nasentreffen.


Dass ein Hund wie Jaroff, der im April 10 wurde, noch um 5 Uhr an ein Sonntag Morgen galoppieren kann, es freut mich.


Pause am Meer. Man deckt sich den Rücken, wärhend der Professor irgendwo herumschnüffelt.


Formen und Farben wiederholen sich.


Der alte Hund und das Meer.


Und der Professor.


Dann Heute nacht wieder um 4:15 gab es im Wohnzimmer viel Tumult. Ich bin schnell rauf.
Blissy hatte ein schwerer epianfall. Hat eine halbe stune gedauert. Ich habe sein Kopf geschützt so gut es ging, und versucht ihn geborgenheit zu geben. Als ich mir neben ihn auf dem Boden gelegt habe, ein teppich düber, hat er sich langsam beruhigt. Langsam ist de Epianfall dann ausgeklungen. Dann ist sein gute-laune Ohr langsam auf, und er hat sich untersucht, als ob er sich vergewissern wollte das noch alles dran ist.
Er hat es dann geschafft auf eigene Beine in den Garten zu gehen, dan wieder rein. Auf dem Sofa, wo ich mir neben ihn gelegt habe. Dort haben wir dann noch 2 Stunden schlaf nachgeholt.

Das ist sein vierter epinanfall in 1½ jahr, zwei davon waren schwer, die anderen zwei etwas leichter. Dies war ein schwerer. Sie passieren anscheinend immer bei missglücktes aufwachen. Was heute nacht unmittelbar vor dem Anfall geschah weissich nicht, aber es kann sein das er auf dem Sofa lag, recht äusserlich, und dann bei eine kleine Bewegung im Schaf runtergefallen ist.

Am Morgen hat er jetzt mit guter Appetit gegessen, und ist wieder mal mit in den garten. Er ist aber deutlich sehr müde. Beim Morgenspaziergang wollte er sogar mit. Ich habe mit ihn geredet, ob er das schaffen kann, ob es nicht besser wäre wenn er später ein ganz privater spaziergang zum Katzenmutti bekommt? Er hat mir ein Blick gemacht, wie "machen wir", und ist dann rein gegangen. Nun ruht er sich aus, und das Kobold hällt sich an ihn warm. Für Katzenmutti ist es noch zu früh. Nicht dass Blissy es nicht schaffen könnte, aber die Katzenmutti ist vor 10 nicht so richtig ansprechbar.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13564
Re: Der tag heute.
« Antwort #539 am: 23.06. 2015, 01h46 »

Gute Besserung für den Blissy
Ich finde das erschreckend, daß es so viele Hunde mit Epilepsie gibt.
In meinem weiten Bekanntenkreis weiß ich nur von einem einzigen Menschen mit Epilepsie, von Hunden mit der Krankheit höre ich dagegen immer wieder.

Die Fotos vom Strand machen wie immer Lust auf einen Spaziergang am Wasser.


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.102 Sekunden mit 45 Abfragen.