Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 78
Der Greyhound

Zucht

Die Zucht von Greyhounds ist eine raffinierte und gelehrte Aufgabe in der modernen Zeit, in der sich die Züchter der Tatsache bewußt sind, daß voraussichtlich nur nach höchsten Standards gezüchtete Tiere in der Lage sind auf den Rennbahnen Erfolg zu haben. Die große Mehrheit der Zuchtrüden sind Champions der letzten Jahre, die die großen Rennen des Sports gewonnen haben.

Zunehmend wurden Champions aus Australien und Amerika für die Zucht importiert im Bemühen Frische und Härte in die traditionellen Blutlinien des UK einzubringen. Dieses Vorgehen hatte sich in früheren Jahren bewährt und konnte die Qualität dieser besonderen Rasse weiter verbessern.

Wenn auch der Zuchtrüde einen wesentlichen Teil zu den künftigen Generationen beiträgt, glauben viele, ob zurecht oder nicht, daß die Hündin einen mindestens so wichtigen Teil beisteuert.

Wenngleich es einige überragend erfolgreiche Zuchthündinnen (besonders Westmead Move in the 80ern und 90ern) gegeben hat gab es ebenso erfolgreiche Zuchtrüden womit die Auseinandersetzung darüber wer den wichtigeren Teil beisteuert weiter für Gesprächsstoff sorgen wird.

Die Anzahl der Welpen im einzelnen Wurf schwankt von einem einzelnen bis
...

Mehr lesen

7 Kommentare

Ich habe bisher erst etwas quer gelesen, aber schon das Inhaltsverzeichnis und die
Zusammenfassung lassen darauf schließen, daß die Arbeit interessant ist.
Vielleicht möchte ja außer mir sonst noch jemanden gerne wissen, wie Rothunde den Spagat
schaffen zwischen ortstreuem Lebensstil einerseits und dem Fortpflanzungsmonopol für
das Alpha-Paar andererseits.




Zitat von: Wolfgang Ludwig, "Zum Sozialverhalten des Rothundes", S 19/20
"..Die vorliegende Studie beschreibt die sozialen Kräfte eines stabilen Rothundverbandes
mit dem Ziel, die Mechanismen des Zusammenlebens von in Rudeln organisierten Caniden
mit Helfersystem, insbesondere jene von Cuon, besser zu verstehen..."


Eine Arbeit die die Zweckmäßigkeit von Dominanz und Hierarchie erklärt, statt sie zu
negieren. Es wird nicht polemisiert sondern Zusammenhänge dargestellt.
Die Studie von Wolfgang Ludwig bezieht sich auf Rothundverbände unter Gehege-
bedingungen - wobei ich das für den Hundehalter mindestens so wertvoll erachte wie
Beobachtungen an Tieren in der freien Wildbahn. Schließlich leben auch unsere Hunde
nicht frei in der Wildnis.


Wie das so ist mit wissenschaftlichen Arbeiten schadet ein Fremdwörter-Lexikon nicht,
wobei das in...

Mehr lesen

0 Kommentare
Einer, den ich nie vergessen werde soll hier ein Ruhestätte bekommen.



Paddy
* irgendwann in den 90ern
† im Sommer 2008



0 Kommentare

Heute habe ich per Zufall einen Artikel aus der ZEIT von 1979 gefunden über
Windhundrennen bei uns. Schon toll, wenn man bei der Recherche im Netz
nicht nur aktuelle Nachrichten bekommt, sondern auch Artikel aus dem Archiv
fischen kann und so ggf auch Veränderungen wahrnehmen.
Wußted Ihr, daß der "Hase" 10 bis 30 Meter vor den Hunden gezogen wird?
Das mit dem Mopeds ist gleube ich heute nicht mehr Stand der Technik auf der
Rennbann bei den modernen Endlosanlagen.
Beim Coursing mit einem künstlichen "Hasen" legt man den Parcour bei uns nach
wie vor mit dem Moped aus - alleine das ist einen Besuch bei einem Coursing wert,
sich das mal life anzuschauen.

So, jetzt aber eine Zeitreise in die nähere Vergangenheit mit dem ZEIT-Artikel von
Cornelia von Wrangel

Zitat von: DIE ZEIT, 09.11.1979

Hunderennen in Deutschland
Auf den Windhund gekommen

Doch zu gewinnen gibt es nichts

Von Cornelia von Wrangel

Filou hat einen abbekommen. Im Eifer des Gefechts haben seine Mitstreiter nach ihm
geschnappt. ,,Sie müssen ihn von hier wegnehmen und mit ihm spazierengehen.
Er muß sich beruhigen!"

Filou scheint das alles nicht recht zu begreifen. Verdattert, ein wenig abseits von dem
Knäuel der Hunde, die jaulend
...

Mehr lesen

0 Kommentare
Wieder sind rund 30 ehemalige Renner in den Süden gezogen und leben jetzt
in Italien als Familienhunde.

blumen_2.gif

http://www.youtube.com/watch?v=



0 Kommentare
In der Schweiz wird mit entlaufenen Tieren gründlich verfahren wie mit allem.

Fundtiere MÜSSEN gemeldet werden.
Dafür gibt es für jeden Kanton festgelegte Ansprechpartner.




Und es gibt die STMZ, also die Schweizerische Tiermeldezentrale: Tel +41-(0)848 357 358


0 Kommentare
Das Interesse an den ersten Retired Greyhound Shows war riesig Ende 2011 bis
Anfang 2012. Der Irish Greyhound Board und der Retired Greyhound Trust sind
erfreut auch diesen Winter wieder gemeinsam mit dem Irish Kennel Club (IKC)
und GAIN als Sponsor die Veranstaltung abhalten zu können.
Die Gewinner vertreten ihre Region Süd, Ost, Nord, Süd-Ost, West und Midlands
am St. Patrics Day 2013 in der Celtic Winners Show des Irish Kennel Clubs.

frei übersetzt von Oval@greyts.eu

Die Termine sind:

Zitat von: http://www.igb.ie/Welfare/Retired-Greyhound-Shows-201213/

Retired Greyhound Regional Shows

Northern Qualifier - Friday 7th December - Drumbo Park, Antrim

Western Qualifier - Thursday 13th December - Limerick Greyhound Stadium

Eastern Qualifier - Monday 17th December - Harold's Cross, Dublin

Southern Qualifier - Thursday 20th December - Curraheen Park, Cork

Midlands Qualifier - Friday 18th January - Longford Greyhound Stadium

South Eastern Qualifier - Friday 25th January - Kilkenny Greyhound Stadium



Regional Show Categories:

5 Year and under Dog - Junior Dog

5 year and under Bitch - Junior Bitch

Over 5 and under 8 year Old Dog - Senior Dog

Over 5 and under 8 year old Bitch - Senior Bitch

Over 8 year old
...

Mehr lesen

2 Kommentare

Greyhound Watch



Greyhound Watch ist ins Leben gerufen worden mit dem Ziel eine Liste von
Tierquälereien (an Greyhounds) zusammenzustellen mit denen entweder unsere
Mitglieder oder andere Tierschutz-Organisationen konfrontiert wurden um einen
Überblick zu bekommen, ob sich der Schutz für die Greyhounds in Folge der
Einführung des Neuen Greyhound Welfare Acts verbessert. Es handelt sich um
eine sachliche Liste von Tierschutzfällen von vor und nach dem in kraft treten des
Gesetztes und den Folgen/Konsequenzen.
Wenn Sie von einem Fall von Greyhound-Vernachläßigung wissen,
kontaktieren sie bitte den GRAI Tierschutzbeauftragten per e-mail greyts_mail.gif
oder schicken sie eine PM über diese Seite.

Übersetzung Oval@greyts.eu


...

Mehr lesen

0 Kommentare
[back1]


Ich plane wieder mal ein bisschen aufzuräumen.


Sollte irgendwas nicht da zu finden sein,
wo es bisher war,
fragt doch bitte die Suchfunktion
oder auch einfach hier.


[/back1]


2 Kommentare

Original GRV:
PROVEN METHOD
Thursday 18 August, 2011



Bewährtes Vorgehen
Dienstag, 18.August 2011

Victorias Greyhound-Champion Züchter Tony McGrath besteht darauf, daß der Welpen/
Junghund-Kauf nicht Glücksspiel ist sondern auf Wissen aufbaut.

Der Züchter aus Shepparton East räumt zwar ein, daß zur Auswahl eines zukünftigen
Champions eine Portion Glück gehört, sagt aber daß sich die Chancen dramatisch ver-
bessern, wenn man seine Hausaufgaben macht.

"Wenn Sie gründlich recherchieren gibt es keinen Zweifel, daß sie einen Wurf Welpen
finden können, deren Chancen Rennen zu gewinnen über dem Durchschnitt liegen"
meint McGrath, der Züchter hinter der Zuchtlinie, die sich "vollendet bewiesen" hat.

"Und wenn Sie wissen, worauf sie achten müssen wenn sie unter den Welpen wählen,
kann das für Ihre Ziele auch weiterhelfen"

"Gleichwohl gab es Gelegenheiten, bei denen ich einen Welpen ausgesucht habe den ich
für die Wahl schlechthin hielt, der sich zuletzt als der Langsamste erwies."

"Umgekehrt gab es auch Umstände, da ein Welpen den ich für den langsamsten gehal-
ten hatte sich als schnellster und Bester herausstellte."

" Es gibt also keine Garantien, aber ich glaube fest daran, daß man seine Chancen

...

Mehr lesen

0 Kommentare
Seiten: 1 ... 61 62 [63] 64 65 ... 78