.

Pedigree Tesin

Tesintesin
Geboren am 30.5.2008
Geschlecht: männlich
Farbe: Creme




Pedigree Tesin

Pedigree Apama Tulpar

Apama TulparApama
Geboren am 14.2.2008
Geschlecht: weiblich Farbe: creme
Züchter: Marcin Blaszkowski, Polen




Apama
Pedigree Apama Tulpar

Pedigree Taalai (Burya Tverskaya Legenda)

Burya Tverskaya Legenda(Rufname: Taalai)taalai-2jahre
Geboren am 17.1.2010
Geschlecht: weiblich
Farbe: rot mit weißen Abzeichen




Taalai
Pedigree Taalai (Burya Tverskaya Legenda)

Pedigree Korik (Barchat Tverskaya Legenda)

Barchat Tverskaya Legenda(Rufname: Korik) korik-2jahre
Geboren am 17.1.2010
Geschlecht: männlich
Farbe: Schwarz mit weißem Abzeichen




Korik
Pedigree Korik (Barchat Tverskaya Legenda)

Taigan Standard

Das ist der allgemein gültige Taigan Standart

Der Taigan gehört zu einer alten Gruppe von mittelasiatischen Jagdhunden. Diese Rasse entstand unter den besonderen Bedingungen in den Bergen von Kirgisien. Sie wird in den Bergrepubliken, besonders im Gebiet von Tien Shan gezüchtet. Der Hund ist fähig in felsigen unwegsamen Gebirge in einer Höhe von 2000 - 3000 m zu arbeiten.

Der Taigan hat als Jagdhund folgende Arbeitseigenschaften: Er ist schnell, bewegungsfreudig kann ausdauernd rennen und besitzt einen guter Geruchssinn weshalb er auch gut Spuren verfolgen kann.

Der Taigan wird verwendet um Füchse, Murmeltiere, Dachse und wilde Katzen zu jagen, auch ist er gut für die Jagd auf Huftiere geeignet, sie werden aber in der Regel nicht zur Jagd auf Hasen verwendet. Ein gutes Team von zwei großen und starken Taigans sind auch in der Lage einen Wolf zu fangen. Manchmal werden Taigan auch zusammen mit einem Steinadler zur Jagd eingesetzt.

Taigan Standard

Kynologie und Taigane in Kirgistan

Nach dem Ende der Sowjetunion, haben einige der neu entstandenen Staaten angefangen eigene Kynologische Organisationen aufzubauen, viele wurden schon nach kurzer Zeit FCI-Mitglied. Aber es gibt auch Staaten wo sich der Aufbau einer Kynologischen Organisation noch im Anfangsstadium befindet, wie beispielsweise in Kirgistan.
Die wichtigste Organisation, die in diesem mittelasiatischen Land wirkt, scheint die im Jahre 2006 entstandene Kirgizkynologie zu sein.


Kynologie und Taigane in Kirgistan

Pedigree Abolla Dolon

Abolla DolonAbolla Dolon
Rasse: Taigan
Geboren am 2.7.2002
Geschlecht: männlich
Farbe: schwarz mit weißen Marken
Züchter: Ingrid Lasimer, Estland
Halter: Justyna & Jacek Kosciolowscy, Polen
Export Pedigree Nr.: EST-01808/U02
PKR X-6130
Pedigree Abolla Dolon

Pedigree Abolla Gülshin

Abolla GülshinAbdolla Gülshin
Rasse: Taigan
Geboren am 14.4.2004
Gestorben am 9.2016
Geschlecht: weiblich
Farbe: schwarz mit weißen Marken
Züchter: Ingrid Lasimer, Estland
Besitzer: Monika Marciniak & Marcin Blaszkowski, Polen
Export Pedigree Nr.: EST-01603/U04
PKR X-6130




Gülshin
Pedigree Abolla Gülshin

Der Taigan

Der Taigan ist eine Art der Zentralasiatischen Windhunde die in Kirgistan verbreitet sind. Eine Besonderheit ist ihr Gebrauch zur Jagd in den Bergregionen.
Im Kirgisischem Epos "Manas" wird der Taigan mehrmals erwähnt, es gibt dort einige Mythen über die Ursprünge des Taigans.
Nach einer von ihnen entstand der Taigan von dem Berggeier Kumai, aus dem Nest des Vogels wurde einmal ein Ei gestohlen. Aus diesem Ei wurde ein junger Hund ausgebrütet und als dieser heranwuchs wurde aus ihm der Taigan und er rettete den ganzen Stamm vor dem verhungern indem er ein Rudel Wölfe ausrottete.


Der Taigan

Standard des Kasachischen Tazy

Dzalal-Abad Seldzuk
Die Herkunft des Kasachischen Tazy:
Kasachstan
Die Verwendung in Zentralasien:
Als Jagdhund, zur Suche und zur Hetzjagd.
Die Klassifikation der FCI:
Nicht anerkannte Rasse
Verwendung zur Jagd auf:
Hasen, Steppenfuchs, Fuchs, Dachs, zur Hetzjagd und auf Nachsuche.


Standard des Kasachischen Tazy