Gehen wir raus?

greyTs livingroom

*




Autor Thema: Gehen wir raus?  (Gelesen 204419 mal)

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #660 am: 19.04. 2017, 19h34 »

Wir kriegen eine Geschichte?


Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #661 am: 19.04. 2017, 21h33 »

Wir kriegen eine Geschichte?


Ja, aber erst muss ich ein haufen Bilder scannen. Dazu braucht es wohl en Tag mit Regen ;)
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #662 am: 19.04. 2017, 22h27 »

Ach, im April ist doch alles möglich. Ich bin mal zuversichtlich, daß das nicht lange brauchen muß   icon_mrgreen.gif


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #663 am: 27.04. 2017, 02h21 »

Einen Tag mit Regen.. hatten wir,
allerdings war es dann abends auch wieder soweit trocken, daß wir doch noch los gegangen sind.
Tolle Wolken am Abendhimmel.






die sich dann im Wasser spiegeln.






Abhang, Moos-bewachsen. Irgendwie paßt das gar nicht so recht in die eigentlich sehr flache Landschaft.




Der Hofnarr hat zu lange Krallen.
Der naße Boden soll die etwas aufweichen, dann schneide ich sie. Noch sind wir nicht so weit.




Ein etwas wirrer Spaziergang. Dreimal um den Schwarzen rum gelaufen, schon ist der gefesselt.




Frische Birken-Blättchen ...




neben den vertrockneten Schilfwedeln vom vergangenen Jahr.




Eines der wenigen halbwegs scharfen Fotos. Ich wollte die Empfindlichkeit nicht erhöhen,
um die Bildqualität soweit als möglich zu erhalten.




Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #664 am: 27.04. 2017, 02h37 »


Dann hab ich mich über die Krallen her gemacht. Wir mögen es beide nicht. Leider ändert
sich das nicht mehr. Mein einziger Hund bisher, der sich da so anstellt. Aber es gibt wohl
mehr Azawakhs, die da Probleme haben. Immerhin kriegen wir es erledigt. Spaß macht es
uns leider nicht.
Dann sind wir fertig, die Hunde dürfen Futter fangen zur Auflockerung. Die Bilder sind folglich
wieder unscharf  icon_mrgreen.gif




Das Licht hat sich verändert in der Zwischenzeit. Rosa, Lila und Blau dominieren jetzt. 




Sogar hier fallen die kühleren Reflektionen auf dem Fell auf.




Der Koks geht baden... brrr




Noch mal eine andere Farbigkeit ...




Auf der Sandinsel landen große Vögel. Ich kann sie nicht gut erkennen, aber es könnten Störche
gewesen sein.




Auf dem Heimweg denke ich darüber nach, daß ich mit den Hunden für die Jäger weniger lästig
sein muß, als z.B. die extrem schnell fahrende Landmaschine, die ein großes Feld versorgen soll,
dafür einen unheimlichen Lärm verursacht. Da war es schon fast dunkel! Möglicherweise sind das
die Spuren..




Der Himmel ist weitgehend blau, als wir wieder einsteigen.




Was für Eindrücke sich ergeben! Es gibt nichts, was all diese Erlebnisse ersetzen könnte. 



Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #665 am: 27.04. 2017, 20h09 »

Danke für die viele Bilder.
Geologishe besonerheiten wie kleine Hügel sind in den Gebiet sicherlich von Menschen geschaffen. Einsam, aber auch anregend it es allemal da. Koks geht baden, naja, ohne Eier geht es wohl leichter . brrr..
Vorsicht ist dennoch geboten, ich kann mir fast vorstellen das der Abhang unterm Wasser weiter steil nach unten geht. Da könnte es schonmal eng werden wieder aus dem Wasser zu kommen.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #666 am: 28.04. 2017, 04h20 »

Ja Kim, ich bin vorsichtig - mit Greyhounds im Wasser sowieso.
Mag ja sein, daß der eine oder andere schwimmen kann, ich hab da richtig schlechte
Erfahrungen gemacht. Die Leinen und Halsbänder sollten aber reichen, um auch so ein
Problem ggf im Griff zu haben.
Aber ja, Du hast Recht, das Leben bietet viele Gelegenheiten, es zu verlieren.


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #667 am: 12.05. 2017, 15h55 »

Muahh - ich komm nicht mal dazu, die Bilder einzustellen...


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #668 am: 13.05. 2017, 20h51 »

Wir waren mal wieder spät unterwegs gewesen. Bis die Fotos endlich alle
fertig waren hat schon gedauert und dann bin ich gescheitert mit dem Einstellen.. 
So, jetzt aber. 
Besonders spannend ist bei späten Wegen immer, wie sich im Lauf von nur etwa
einer Stunde das Licht verändert.




Die Buben freuen sich unterwegs zu sein.






Nur der Hauch Rosa am Horizont deutet den Sonnenuntergang an.














Ein paar Minuten später und in eine andere Richtung geschaut und schon wirkt die Stimmung
deutlich verändert.


 

Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #669 am: 13.05. 2017, 20h58 »

Für die Hunde ist das "Rehlein-Kino" das wichtigste....




... während ich mich in den Farben und Stimmungen der Landschaft verliere. 














Gut, daß sich das ergänzt und wir auf diese Weise alle zu dem kommen, was wir mögen.




Die Busteblumen auf dem Weg leuchten als einziges aus dem dunklen Grün raus.




Noch ein letztes Foto, dann ist es endgültig zu dunkel - schön war es jedenfalls.




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #670 am: 14.05. 2017, 19h10 »

Danke für die neue Bilder.
Am Abend um Sonnenuntergang wechseln die Lichtverhältnisse schnell.
Ist das lich besonders schön, hat man meistens kein zeit irgendwo hin zu kommen wo es evtl mehr sicht gibt.
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #671 am: 17.05. 2017, 03h49 »

Viel will ich heute garnicht dazu schreiben...

Die Eichen treiben wieder aus - der Tage wird gespritzt - und JA! ich bin der Ansicht, daß
das richtig ist. Nicht generell, aber durchaus in diesem Fall und regional, um endlich wieder
sowas wie ein normales Leben hier zu ermöglichen. Es war viel zu lange nichts passiert.
Das rächt sich eben.




Wir werden auf alle Fälle noch länger sicherheitshalber Wege gehen mit wenig Eichen.
Schade eigentlich, weil ich die Bäume besonders mag.




Das ist sicher effektive Landwirtschaft, mir aber eigentlich zu öde.




Der Himmel ist dafür gut zu sehen und schlägt Kapriolen :)








Viel Licht hab ich nicht, die Fotos sind eine Herausforderung.








Ohne Nachbearbeiten geht gar nichts.






... hat aber auch seinen Reiz :)




Gespeichert

KimC

  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 2073
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #672 am: 18.05. 2017, 18h40 »

Spät unterwegs, aber es ist irgendwie auch schön am Abend. danke für die Bilder. Hat du denn in dieser saioson schon Lebenszeichen von den Prozessionsspiner gesehen?
Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #673 am: 19.05. 2017, 00h05 »

Lebenszeichen noch nicht - glücklicherweise.
Aber
.. gestern war der Spritzwagen hier, den die Gemeinde für alle jene bestellt hat, die sich
angemeldet und ihren (gar nicht tragischen) Beitrag bezahlt haben für das spritzen ihrer
Eichen.
Letztes Jahr hat das gut funktioniert. Zumindest im eigenen Garten hatten wir dann Ruhe.
Das ersetzt keinen Spaziergang, aber es ermöglicht, die Hunde (alle.., nicht nur die Windis)
hier frei laufen zu lassen. 
Das Wetter war gut, wenig Wind und die Aktion ist gut gelaufen. Leider hat es heute Abend
nach 2 wirklich warmen Tagen ziemlich geschüttet und wir haben etwas Bedenken, ob das
der Spritzung nicht schaden könnte. Das werden wir im Lauf des Jahres dann auf jeden Fall
sehen. Ich bin nicht scharf darauf, wieder im Baum rum zu kraxeln, aber wenn es sein muß,
mach ich auch das noch mal.   


Gespeichert

Oval 5

  • Globaler Moderator
  • *
  • Beiträge: 13566
Re: Gehen wir raus?
« Antwort #674 am: 29.05. 2017, 01h46 »


Mir geht's wie Kim: Ein Haufen Bilder, die alle darauf warten, genauer durchgeschaut
zu werden. Und das an Tagen, die an sich schon voll sind bis zum Anschlag.

Ein Training vormittags in dem die Zughunde die noch relativ kühlen Temperaturen
nutzen. Im Sommer muß man da doppelt genau hin schauen.






Den ganzen Tag dann etwas zu tun und abends dann ein Spaziergang am See mit den
Luxustieren. Gleich am Anfang erwarten uns die mittlerweile blühenden Iris.




Wir gehen durch den Wald...




.. zum See. Das ist alles von den Temperaturen moderat.




Zwischen den Schilfstengeln ist eine Libelle fleißig auf der Suche nach Beute,




..die Bäume spiegeln sich als Moiree-Muster auf der weitgehend ruhigen Fläche
des Sees... 




... und wir sind wie gehabt so spät, daß der immer bewegte Azi selten scharf zu sehn ist.




Ein Ort um die Seele Baumeln zu lassen.




Ein alter Bekannter...


Gespeichert
 

+ Schnellantwort

Seite erstellt in 0.061 Sekunden mit 28 Abfragen.